Internationale Fussball-News

Mailand oder Madrid - egal, Hauptsache Italien! Natürlich geht es auch um andere Länder und Ligen.
Benutzeravatar
ColaRumCerrano
Beiträge: 3726
Registriert: 06.07.2004 14:26
Wohnort: Schaumburg
Kontaktdaten:

Re: Internationale Fussball-News

Beitrag von ColaRumCerrano » 19.04.2021 17:32

Es hat schon eine gewisse Komik, das die Vereine, die die Uefa mit Hilfe der CL in den letzten jahren mit Geld nur so zugeschissen hat, jetzt der uefa den Dolch in den Rücken rammen wollen.

Eine Premier League ohne Man City, United, Arsenal, Liverpool und die Spurs. Das wäre schon ein krasser Einschnitt. Da die Vereine national ausgeschlossen werden sollen, bin ich etwas traurig über die Zurückhaltung der Bayern und des BVB bisher. Das häte der Buli gut getan...
Benutzeravatar
BILDverbrennungsAnlage
Beiträge: 5256
Registriert: 13.05.2006 12:31

Re: Internationale Fussball-News

Beitrag von BILDverbrennungsAnlage » 19.04.2021 17:41

gibt also Vereine, die meinen mehr Umsatz machen zu können, als mit der CL und entwerfen diese SuperLeague als Gegenkonstrukt. Theoretisch parallelkonstrukt, aber bei noch einem Wettbewerb mehr, wird es ja dazu kommen müssen, dass man priorisiert in welchen Spielen man Spieler schont. Da das eher nach Umsatz entschieden wird, wären die jetzigen Wettbewerbe abgewertet.
Finde daher wichtig, dass man es durchzieht und die Mannschaften, die an dieser Liga teilnehmen wollen, aus den nationalen Wettbewerben ausschließt. Ist dann deren Entscheidung, in welcher Liga sie teilnehmen möchten.
Denke nicht, dass es da für Vereine wie Bayern dann einen Sachzwang gäbe an diesen Parallelwettbewerb teilzunehmen. Vielleicht wenn man primär ein Wirtschaftsunternehmen ist und es tatsächlich mehr Umsatz bringt. Ansonsten kann man sportlich dadurch nichts hinzugewinnen.
Es würde für europäische Fans zunächst ein Kulturschock sein. Aber für diese ist die neue Liga auch nicht gemacht. Da erhofft man sich in anderen Regionen mehr Zuschauer. Das setzt auch Voraus dass man Spieler völlig als Werbeträger nutzt. Spieler als größer als der Verein initiiert. Langfristig wird der Verein dahinter sicher auch als Variable angesehen. Dann zieht City von Manchester nach Shanghai und Juventus von Turin nach New York o.ä. Man hätte die Voraussetzungen geschafft das amerikanische Ligensystem völlig zu implementieren.

Als UEFA müsste man sich jetzt hintergangen fühlen, wo man in den letzten Jahren ja schon für Umsatzsteigerungen der großen Vereine eingetreten ist. Als Konsequenz müsste man das jetzt natürlich auch zurückdrehen. FFP streng implementieren etc. Wenn die betroffenen Vereinsbesitzer eh eine eigene Liga lieber haben wollen, sind deren Extrawürste auch egal. Ich mein, es wäre auch jetzt schon die bessere Entscheidung gewesen. Aber ohne dass es da entsprechende Vereine mit Drohkulisse gibt, braucht es solche Extrawürste ja erst recht nicht mehr.
Das könnte helfen die Entwicklung der Ligen und der europäischen Wettebewerbe sportlich wieder attraktiver werden zu lassen.

Wenn man hingegen die Spieler, die an dieser Liga teilnehmen, nicht mehr in den Nationalmannschaften spielen lässt, dann wird sich die Liga eher nicht halten können, bzw. vielleicht auch gar nicht erst starten.
Benutzeravatar
HerbertLaumen
Beiträge: 46750
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Re: Internationale Fussball-News

Beitrag von HerbertLaumen » 19.04.2021 18:11

Sehr interessantes Video, danke :daumenhoch: Die scheinen das wirklich durchziehen zu wollen. Die Erklärung, dass die Bonzen sich freuen, wenn deren Spieler keine Länderspiele mehr spielen müssen, ist in sich auch stimmig.
Benutzeravatar
ColaRumCerrano
Beiträge: 3726
Registriert: 06.07.2004 14:26
Wohnort: Schaumburg
Kontaktdaten:

Re: Internationale Fussball-News

Beitrag von ColaRumCerrano » 19.04.2021 18:19

schon klasse wenn man Investoren hat :daumenhoch:
Benutzeravatar
Sig.G
Beiträge: 7512
Registriert: 31.08.2014 19:01

Re: Internationale Fussball-News

Beitrag von Sig.G » 19.04.2021 18:31

Einbauspecht hat geschrieben: 19.04.2021 17:24 Die geldgeile UEFA verurteilt die geldgeilen Clubs.
Im Glashaus sitzen und mit Steinen werfen.
Super! Danke!
Machts mir noch einfacher mich von dem dummen Zirkus zu verabschieden. :D
Andere Interpretation:
Die Clubs die die SuperLeague-Sezession vorantreiben, schaffen es sogar die Uefa ins gute Licht zu stellen.
Auch ein Kunststück.
Benutzeravatar
dedi
Beiträge: 42471
Registriert: 01.05.2004 22:52
Wohnort: Lübeck, die wahre Landeshauptstadt von Hedwig-Holzbein

Re: Internationale Fussball-News

Beitrag von dedi » 19.04.2021 18:35

Tja und da sieht man, dass das tolle Liverpool ein genau so mieser Kack Verein wie die Scheichsclub ist.
Benutzeravatar
Sig.G
Beiträge: 7512
Registriert: 31.08.2014 19:01

Re: Internationale Fussball-News

Beitrag von Sig.G » 19.04.2021 18:45

@dedi

Zur Verteidigung sollte man aber sagen, dass die Liverpool Fans dem Vorhaben bereits den Stinkefinger gezeigt haben.
Benutzeravatar
Sig.G
Beiträge: 7512
Registriert: 31.08.2014 19:01

Re: Internationale Fussball-News

Beitrag von Sig.G » 19.04.2021 18:47

Gary Neville zum Thema:
https://youtu.be/GP05EDm9EB8

Alle Achtung, starke Worte.
Benutzeravatar
DasFlenst
Beiträge: 915
Registriert: 19.08.2017 16:29
Wohnort: SH nahe BRUUUUNSbüttel

Re: Internationale Fussball-News

Beitrag von DasFlenst » 19.04.2021 19:04

Laut Spiegel sollen die 12 vorbenannten um BxB, FCB und PSG ergänzt werden...

"(...) Demnach sollen Rekordmeister FC Bayern München, Vizemeister Borussia Dortmund und der französische Topklub Paris Saint-Germain nach dem Willen der Gründerväter fixe Plätze im Teilnehmerfeld erhalten und damit die letzten drei der garantierten Slots besetzen. (...)"

https://www.sportbuzzer.de/artikel/beri ... eaktionen/
Zuletzt geändert von DasFlenst am 19.04.2021 19:21, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
BurningSoul
Beiträge: 8011
Registriert: 31.10.2012 22:59

Re: Internationale Fussball-News

Beitrag von BurningSoul » 19.04.2021 19:09

Wissen die drei Vereine von ihrem "Glück"?
Benutzeravatar
Aderlass
Beiträge: 5171
Registriert: 03.03.2003 15:24

Re: Internationale Fussball-News

Beitrag von Aderlass » 19.04.2021 19:15

Das schlimme ist doch, dass die CL-Reform jetzt kaum noch zu verhindern sein dürfte wenn sich die Initiatoren der SL nochmal davon abbringen lassen. Die UEFA wird denen aus der Hand fressen (müssen).
Benutzeravatar
HerbertLaumen
Beiträge: 46750
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Re: Internationale Fussball-News

Beitrag von HerbertLaumen » 19.04.2021 19:20

Aderlass hat geschrieben: 19.04.2021 19:15Das schlimme ist doch, dass die CL-Reform jetzt kaum noch zu verhindern sein dürfte...
Die ist doch heute beschlossen worden.
Benutzeravatar
Hordak
Beiträge: 6024
Registriert: 04.12.2005 13:29
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Internationale Fussball-News

Beitrag von Hordak » 19.04.2021 19:20

Sig.G hat geschrieben: 19.04.2021 18:45 @dedi

Zur Verteidigung sollte man aber sagen, dass die Liverpool Fans dem Vorhaben bereits den Stinkefinger gezeigt haben.
Das ist doch alles heiße Luft, solange es da nur bei Worten bleibt kann man die nicht für voll nehmen. Den Investor haben irgendwann auch alle akzeptiert - Hauptsache man konnte dann auch mit den großen Hunden pinkeln und Titel feiern. Mo Salah the egyptian king, Jürgen the hero. Bin mal gespannt wie sich Klopp äußert der sich ja immer gerne so fannah präsentiert hat.
All in 13
Beiträge: 436
Registriert: 01.12.2005 22:34
Wohnort: Kaarst

Re: Internationale Fussball-News

Beitrag von All in 13 » 19.04.2021 19:22

Eine konsequente Umsetzung der Superleague unter Ausschluss der Teilnehmer in den nationalen LIgen würde ich ausdrücklich begrüßen. Sollen die doch ihr Ding machen.

Angefragt sind in Deutschland wohl der FCB, BVB und RB. Ich kann auf Spiele gegen die durchaus verzichten. Und ohne die drei hätte Eberl vorige Saison was Blechernes hochhalten können.

Und selbst wenn die weiter in der Bundesliga mitkicken dürfen, würde sich für Borussia nicht soviel ändern. Mit den genannten drei Vereinen können wir auf Dauer doch heute schon nicht "mitstinken". Wir gehören zu den ersten Vereinen dahinter. Und da würde ich einen ersten europäischen Wettbewerb unter der Superleague - wie auch immer der dann heißt - mit der "Resterampe" z. B. den römischen Vereinen, Neapel, Lille, Lyon, Marseille, Ajax, Sevilla und Co aus Spanien, den starken Osteuropäern, Griechen und Türken sogar eher begrüßen, als heute Füllmasse in der CL zu sein.
Benutzeravatar
dedi
Beiträge: 42471
Registriert: 01.05.2004 22:52
Wohnort: Lübeck, die wahre Landeshauptstadt von Hedwig-Holzbein

Re: Internationale Fussball-News

Beitrag von dedi » 19.04.2021 19:23

Sig.G hat geschrieben: 19.04.2021 18:45 @dedi

Zur Verteidigung sollte man aber sagen, dass die Liverpool Fans dem Vorhaben bereits den Stinkefinger gezeigt haben.
Die Fans sind denen doch vollkommen egal!

Und es wird genügend Leute geben, die denen das Stadion schon füllen werden.
All in 13
Beiträge: 436
Registriert: 01.12.2005 22:34
Wohnort: Kaarst

Re: Internationale Fussball-News

Beitrag von All in 13 » 19.04.2021 19:31

Die Leute im Stadion, selbst im eigenen Land sind den Eignern der Clubs doch egal.

Es geht um die weltweite Vermarktung. Die soll das Ganze tragen.
Benutzeravatar
BurningSoul
Beiträge: 8011
Registriert: 31.10.2012 22:59

Re: Internationale Fussball-News

Beitrag von BurningSoul » 19.04.2021 19:37

Im Notfall läuft das El Clasico eben in Peking oder das Duell Reds gegen Blues in Dubai. Die Fans statten sich dann mit entsprechenden Trikots aus und freuen sich dann immer, wenn ein Tor fällt. Selbst wenn die Mannschaft mit dem anderen Trikot das Tor schießt. Aber da ist man dann ganz solidarisch, weil man ja die Super League zu besuch hat.
Benutzeravatar
Einbauspecht
Beiträge: 4744
Registriert: 08.12.2015 17:52
Wohnort: Berlin

Re: Internationale Fussball-News

Beitrag von Einbauspecht » 19.04.2021 19:44

Sig.G hat geschrieben: 19.04.2021 18:47 Gary Neville zum Thema:
https://youtu.be/GP05EDm9EB8

Alle Achtung, starke Worte.
Ja!
Jetzt wünsche ich mir noch dass er Mitglied bei United Manchester wird! :wink:
Benutzeravatar
Sig.G
Beiträge: 7512
Registriert: 31.08.2014 19:01

Re: Internationale Fussball-News

Beitrag von Sig.G » 19.04.2021 19:46

@dedi
@All in 13
Schon klar, aber trotzdem schwierig für Liverpool sich gegen eine der legendärsten Fankurven der Welt zu positionieren.
Die haben nämlich für das nächste Heimspiel bereits die Entfernung aller Fahnen/Banner angekündigt.
Klar kann es sein, dass dies die Vereinsführung kalt lässt.
Ich finde das aber trotzdem eine bemerkenswerte Positionierung der Fans.
Hinzu kommen eine Reihe von Vereinslegenden, die sich gegen die SL ausgesprochen haben und das mit ähnlich deutlichen Worten wie Neville gegenüber ManU (u.a. auch Didi Hamann)
Man sollte glaube ich die Kraft der öffentlichen Meinung nicht unterschätzen.

Das ganze wird auf jeden Fall spannend, da die UEFA ja auch bereits angekündigt hat, alle Spieler der SL Vereine für alle UEFA Wettbewerbe (auf Vereins und NM Ebene) zu sperren.
Benutzeravatar
Einbauspecht
Beiträge: 4744
Registriert: 08.12.2015 17:52
Wohnort: Berlin

Re: Internationale Fussball-News

Beitrag von Einbauspecht » 19.04.2021 20:06

Schon klar, aber trotzdem schwierig für Liverpool sich gegen eine der legendärsten Fankurven der Welt zu positionieren.

You ever walk alone... :floet: :shakehands:
Antworten