SSC Neapel

Mailand oder Madrid - egal, Hauptsache Italien! Natürlich geht es auch um andere Länder und Ligen.
Antworten
Benutzeravatar
Hierro
Beiträge: 942
Registriert: 08.08.2006 14:03
Wohnort: Köln

SSC Neapel

Beitrag von Hierro » 01.09.2008 00:24

Aus der Reihe: Wir machen unseren Sport lieber selber kaputt...


*** schnipp ***

Zum Saisonauftakt der Serie A ist auch die Gewalt in den italienischen Fußball zurückgekehrt. 1500 Ultras des Erstligisten SSC Neapel haben den Bahnhof der süditalienischen Hafenstadt verwüstet. Die Hooligans kaperten einen Zug nach Rom und zwangen 300 erschrockene Passagiere auszusteigen. Anschließend zerstörten und plünderten sie die Waggons. Die Staatsbahnen sprechen von Schäden im Wert von einer halben Million Euro. Die Bahnmitarbeiter hatten den Randalierern den Zugang zum Zug verwehrt, weil sie keine Fahrkarten hatten. Vier Kontrolleure wurden angegriffen und verletzt. Aus Angst vor weiteren Krawallen im mit Touristen vollbesetzten Bahnhof entschied der Polizeichef von Neapel, die Ultras doch nach Rom abfahren zu lassen.

"Es ist eine Schande, wir haben auf den Zug verzichten müssen, um diesen Gewalttätigen Platz zu machen", sagte ein wütender Passagier. Bei der Ankunft in Rom warfen die Ultras trotz Polizeieskorte Tränengas und Knallkörper in den römischen Bahnhof Termini. Im Olympiastadion in Rom wurde ein neapolitanischer Hooligan mit einem Messerstich leicht verletzt. Andere Tifosi wurden festgenommen, berichtete die Polizei. Das Innenministerium zeigte sich wegen der neuen Gewaltserie besorgt. Am Dienstag ist ein Treffen geplant, um die Vorfälle zu besprechen. Die Neapel-Fans zählen landesweit zu den aggressivsten. Für das Match zwischen AS Rom und dem SSC, das 1:1-Unentschieden endete, waren die Sicherheitsvorkehrungen verschärft worden.

*** schnapp***


Von Spiegel Online
http://www.spiegel.de/sport/fussball/0, ... 71,00.html
Benutzeravatar
Cinex
Beiträge: 2845
Registriert: 19.08.2007 16:08
Wohnort: Münster

Beitrag von Cinex » 01.09.2008 11:33

was soll man dazu sagen :roll: ...an solchen berichten sieht man erstaml wie relativ hamrlos es hier in deutschland ist
Benutzeravatar
DELTA
Beiträge: 1810
Registriert: 30.03.2007 22:34

Beitrag von DELTA » 04.09.2008 00:03

Regierung beschließt Sofortmaßnahmen: Neapel gegen Florenz vor leeren Rängen

Die italienische Regierung hat nach den Gewaltausbrüchen am 1. Spieltag der Fußball-Eliteliga Serie A am Wochenende erste drastische Maßnahmen beschlossen. Das Punktspiel zwischen dem SSC Neapel und dem AC Florenz am 14. September wird vor leeren Rängen stattfinden. Der bereits angelaufene Eintrittskartenvorverkauf wurde gestoppt. Für das Meisterschaftsspiel zwischen dem FC Genua und AC Mailand würde ein Reiseverbot für Milan-Tifosi verhängt. Die Anhänger des SSC Neapel erhielten für die gesamte Saison ein Reiseverbot zu Auswärtsspielen. Und für das WM-Qualifikationsspiel am Mittwoch in Udine gegen Georgien (10. September) sind die Sicherheitskräfte in höchste Alarmbereitschaft versetzt worden.
bin sprachlos... :roll:
Benutzeravatar
Goldfinger
Beiträge: 2904
Registriert: 11.03.2006 17:06
Wohnort: Neuwied

Beitrag von Goldfinger » 05.09.2008 15:27

Im warsten Sinne, da gesperrt :lol:
Benutzeravatar
don pedro
Beiträge: 18878
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Mönchengladbach-Rheydt

Beitrag von don pedro » 05.09.2008 20:36

Cinex hat geschrieben:was soll man dazu sagen :roll: ...an solchen berichten sieht man erstaml wie relativ hamrlos es hier in deutschland ist
noch oder warum glaubst du warum schon zum zweitenmal ein testspiel von lautern wegen randale warnung abgesagt wurde? :wink:
Benutzeravatar
Cinex
Beiträge: 2845
Registriert: 19.08.2007 16:08
Wohnort: Münster

Beitrag von Cinex » 06.09.2008 11:48

ja sowas ist auch nicht gerade toll aber in solchen ausmaßen wie es da der fall ist hatten wir es hier noch nicht....obwohl beide sachen unsinnig sind die eine mehr die andere weniger
Benutzeravatar
Chaval
Beiträge: 1844
Registriert: 01.01.2009 20:17
Wohnort: MG

Re: SSC Neapel

Beitrag von Chaval » 04.01.2009 16:31

2 etreme - auf der einen seite england und spanien die die organisierten fangruppen aus dem stadion halten und somit die gewalt, italien - naja, die medien spielen vieles hoch, aber trotzdem, der bericht verdeutlicht die probleme des italienschen fussballs
Mr.Tax
Beiträge: 252
Registriert: 03.03.2003 15:24

SSC Neapel

Beitrag von Mr.Tax » 15.03.2020 12:52

Der Club hatte gestern via Twitter dazu aufgerufen um 19:45 Uhr aus den Fenstern und von den Balkonen aus das Lied "Un giorno all' improvviso" zu singen:
https://m.youtube.com/watch?v=nH7DvHAjtNQ
Benutzeravatar
Quincy 2.0
Beiträge: 6066
Registriert: 19.03.2017 16:26
Wohnort: Soest

Re: SSC Neapel

Beitrag von Quincy 2.0 » 31.07.2020 17:42

Oshimen für 60 Millionen geholt, da hat man wohl keine Probleme mit Corona?
Benutzeravatar
Badrique
Beiträge: 12013
Registriert: 27.07.2005 19:03
Wohnort: Erfurt/Zweitwohnsitz Borussia Park

Re: SSC Neapel

Beitrag von Badrique » 31.07.2020 21:02

Der Spieler der vor ein paar Jahren noch bei Wolfsburg gescheitert ist?
Benutzeravatar
HerbertLaumen
Beiträge: 45769
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Re: SSC Neapel

Beitrag von HerbertLaumen » 01.08.2020 09:30

Mit 17, 18 kann man wohl kaum schon von gescheitert sprechen. Die in WOB hatten wohl eher keine Geduld und dürften sich jetzt sonstwohin beißen.
Benutzeravatar
Badrique
Beiträge: 12013
Registriert: 27.07.2005 19:03
Wohnort: Erfurt/Zweitwohnsitz Borussia Park

Re: SSC Neapel

Beitrag von Badrique » 01.08.2020 17:00

Das stimmt. Gescheitert ist der falsche Ausdruck, eher nicht durchsetzen konnte. Ich denke die werden zumindest eine ordentliche Weiterverkaufsbeteiligung haben.
Benutzeravatar
HerbertLaumen
Beiträge: 45769
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Re: SSC Neapel

Beitrag von HerbertLaumen » 01.08.2020 17:54

Schaunmermal, das wäre ja jetzt schon der dritte Transfer seit seiner WOB-Zeit, wobei ich die zwei Transfers in 2019 nicht ganz verstehe, sowas war doch nicht erlaubt!?
Benutzeravatar
Nocturne652
Beiträge: 8724
Registriert: 24.12.2004 19:40
Wohnort: Der wunderschöne Niederrhein.

Re: SSC Neapel

Beitrag von Nocturne652 » 01.08.2020 20:47

Quincy 2.0 hat geschrieben:
31.07.2020 17:42
Oshimen für 60 Millionen geholt, da hat man wohl keine Probleme mit Corona?
Alles in allem, liegt das Transfervolumen noch deutlich höher.
„Sowohl Gennaro Gattuso (Trainer, Anm.d.Red.) als auch Cristiano Giuntoli (Sportdirektor, Anm.d. Red.) wollten ihn, und sie überzeugten mich, dieses Opfer von 70 Millionen Euro zu bringen. Mit den Boni werden wir 80 Millionen erreichen, und wenn wir das Gehalt einbeziehen, das er im Laufe der Jahre erhalten wird, werden es weit über 100 Millionen sein.“
Zusätzlich wechseln noch ein paar Napoli Spieler nach Lille.
Nach der Vollzugsmeldung bei Osimhen hatte „Sky Italia“-Journalist Gianluca Di Marzio geschrieben, dass Neapels dritter Torhüter Orestis Karnezis (35), die Nachwuchsspieler Claudio Manzi (20) und Ciro Palmieri (20) sowie Luigi Liguori (22) bei Lille unterschreiben sollen. Auch „RMC“-Journalist Mohamed Bouhafsi berichtete von einem solchen Deal.
https://www.transfermarkt.de/neapel-pra ... ews/367048

Mit Geldgebern im Rücken, ist sowas wohl auch in Corona Zeiten kein Problem.
Antworten