Di, 16. August | CL-PlayOff in Bern

Fahnen, Gesänge, Choreos, Fahrten. Hier treffen sich die Supporter!
Benutzeravatar
NUR DER VFL!!!
Beiträge: 102
Registriert: 25.05.2011 08:45
Wohnort: MOERS

Re: Di, 16. August | CL-PlayOff in Bern

Beitrag von NUR DER VFL!!! » 09.08.2016 20:04

Heute in der Berner-Zeitung:

Die YB-Fans sind heiss auf die Champions League: Am Dienstag um 13 Uhr startete der Vorverkauf für das Playoff-Spiel gegen Borussia Mönchengladbach. Bereits eine Stunde später waren die Tickets fast alle weg.

Über eine Stunde anstehen

«Wir haben derzeit gerade einmal noch 200 verfügbare Tickets», vermeldete ein leicht gestresster Mitarbeiter des Fanshops kurz nach 14 Uhr – und beugte sich sogleich wieder über den Drucker, der die Tickets praktisch im Sekundentakt ausspuckte. Kein Wunder: Vor dem Fanshop im Wankdorf Center standen die Fans Schlange – fast 50 Meter lang war die Kolonne zeitweise.

«Wir sind über eine Stunde angestanden», so YB-Fan Thierry Stauber, der zusammen mit seinem Kollegen Eric Bangerter unbedingt ein Ticket ergattern wollte. Für die beiden hat sich das Warten gelohnt: «Wir haben noch drei Tickets im Sektor D gekriegt», so Bangerter.

Vorverkaufsrecht noch bis Freitag

Kleiner Wermutstropfen: Die Freunde werden sich das Spiel nicht gemeinsam ansehen können, da nur noch vereinzelte Tickets zu haben waren. «Aber Hauptsache, wir haben überhaupt noch welche bekommen.»

Das grosse Interess an den Tickets sei «höchst erfreulich», sagt YB-Medienchef Albi Staudenmann auf Anfrage – auch wenn wegen des Runs das Online-System zwischenzeitlich überlastet gewesen sei.«Wir steuern auf ein ausverkauftes Stadion zu.»

5000 Gladbach-Fans erwartet

Am Freitag endet das Vorverkaufsrecht für die 11'000 Saisonkarten-Inhaber. Dann könnten nochmal ein paar Tickets in den Umlauf kommen. Viele dürften es aber nicht sein, die sich den Gladbach-Knüller entgehen lassen – schon gar nicht, wenn sich eine solche Affiche abzeichnet. Denn auch aus Gladbach werden laut Staudenmann 4000 bis 5000 Fans erwartet.

(cha)
(Erstellt: 09.08.2016
Benutzeravatar
Borussensieg
Beiträge: 3140
Registriert: 10.04.2012 13:01

Re: Di, 16. August | CL-PlayOff in Bern

Beitrag von Borussensieg » 09.08.2016 20:08

McMax hat geschrieben:In der E-Mail von Borussia an die Fanclubs hieß es, es gäbe 5.400 Karten für Borussen.
Die Leute die sich mit Karten für Sektor A und C eingedeckt haben sind da noch nicht mal mit eingerechnet.
von 6.000 kann man bestimmt ausgehen.
Vielleicht gibt's noch mehr :cool:
diese Zahlen klingen danach, dass sie immer noch nur von den Blöcken B1-11 sprechen. Many und Frank Schleck haben das hier auf Seite 3 mal kalkuliert.

Was ist mit den Blöcken B 11-15?

So wie ich das sehe, waren die noch nicht im Verkauf und sind auch noch nicht in den kommunizierten Zahlen der Gladbachfans enthalten.

Dort sollen laut YB-Forum 1600-2000 Plätze vorhanden sein:

isch ja klar gsi, dass nach em brügge desaster d sicherheit vorrangig isch.
dr gäste sektor isch z chli füre gast u mir würde z B ev. nid fülle.
de isches ja würklech logisch das z B zum Gästesektor umfunktioniert wird[/i]
wieso sött dr gäschtesektor ds chli si?[/i]
gäu, 1'600 wärde dert ja wouh platz ha.[/i]
2000 hei platz.[/i]
da chöme viu meh, das isch vo afang a klar gsi.
u denn hesch wider sone potentielli brügge situation...[/i]
D'Brügge Sitautation isch nid entstande wöus zwenig Plätz im Gäschtesektor het gha, sondern wöu ä Gruppe vo dene het Tickets im C kouft. [/i]
die si doch vo yb diräkt im c (family sektor) plaziert worde wüu brügge säuber die nid het wöue im stadion (resp. gästesektor) ha? "

Es könnte sein, dass der Abschnitt noch als Reserve zurückbehalten wurde. Vielleicht mit der Idee ihn bei Bedarf Borussia-Fans anzubieten, bevor diese woanders zu einer Durchmischung führen. Genau das ist jetzt aber passiert. Die Blöcke C2,3(4,5 sind wohl viele Jahreskarten Besitzer dazwischen) werden schon massiv von Borussen besetzt sein. Wenn jetzt B11-15 freigegeben würden...welcher Berner ausser Björn99 geht da rein? Sie reden ja jetzt schon von einer "Brüggesitutation".
http://www.1898.ch/forum/showentry.php?sNo=1045392

Björn99 hatte geschrieben, dass am Freitag die Option der Saisonkartenbesitzer ausläuft und dann noch einige Karten (in Gladbach wären das nicht viele) auf den Markt kommen. Spätestens dann würden auch die B11-15 Karten freigegeben... Man wird sicher grübeln wie man das am besten macht ... Blockt man die Borussiafans (gibt es noch 2000 Interessenten?) technisch, kann es zu einem Inselblock kommen. Wenn man einfach mischt (fänd ich am schlausten) und auch Käufe aus Tütschland zulässt, gibt's für einige noch ne Chance, die vielleicht am Donnerstag über Borussia nicht zum Zug kommen...
Oder man reserviert den Teil für Gladbacher Hools (falls sich welche trauen) ...und holt Urs und Ursina aus dem Bärengraben als Aufpasser dazu... fänd ich noch gut. :oops:
Björn99
Beiträge: 44
Registriert: 04.08.2016 07:31

Re: Di, 16. August | CL-PlayOff in Bern

Beitrag von Björn99 » 10.08.2016 07:07

Gestern war ausverkauft als ich im Fanshop das Ticket holte. Nur noch Abo-Besitzer konnten das Ticket lösen. Ich gehe davon aus, dass es nicht mehr viele Tickets gibt am Samstag. Und über Online läuft sicher auch nicht mehr viel am Samstag. Nur am Schalter.. Abo-Besitzer haben wir 11'000 bis 12'000. Da will doch jeder dabei sein. Aber könnte mir vorstellen, dass viele Gladbacher im Sektor C Tickets gekauft haben und die Borussia plötzlich auf Ihren Tickets sitzen bleibt im Sektor B. Dann haben wir einen halb leeren Sektor B und Borussia Fans im Sektor C.

Das Ticketing lief nicht wunschgemäss. Aber Borussia hat Ihre Fans auch nicht schnell genug orientiert. Sind beide Schuld. Man muss bedenken, dass YB-Abonnemente vom Sektor B ins C umgepflanzt werden müssen, da der ganze Sektor B für Gladbach ist. Ein Abonnement schimpfte wie ein Rohrspatz. Allen kann man es nicht recht machen.
b0lng
Beiträge: 13
Registriert: 05.08.2016 13:38

Re: Di, 16. August | CL-PlayOff in Bern

Beitrag von b0lng » 10.08.2016 07:47

Björn99 hat geschrieben:Gestern war ausverkauft als ich im Fanshop das Ticket holte. Nur noch Abo-Besitzer konnten das Ticket lösen. Ich gehe davon aus, dass es nicht mehr viele Tickets gibt am Samstag. Und über Online läuft sicher auch nicht mehr viel am Samstag. Nur am Schalter.. Abo-Besitzer haben wir 11'000 bis 12'000. Da will doch jeder dabei sein. Aber könnte mir vorstellen, dass viele Gladbacher im Sektor C Tickets gekauft haben und die Borussia plötzlich auf Ihren Tickets sitzen bleibt im Sektor B. Dann haben wir einen halb leeren Sektor B und Borussia Fans im Sektor C.

Das Ticketing lief nicht wunschgemäss. Aber Borussia hat Ihre Fans auch nicht schnell genug orientiert. Sind beide Schuld. Man muss bedenken, dass YB-Abonnemente vom Sektor B ins C umgepflanzt werden müssen, da der ganze Sektor B für Gladbach ist. Ein Abonnement schimpfte wie ein Rohrspatz. Allen kann man es nicht recht machen.
Gehe davon aus, dass Gladbacher mit Tickets im Sektor C ins B umquartiert werden.
Deshalb wurden wohl auch noch keine Tickets für den Gästeblock verkauft, damit man dort Freiraum hat.
Benutzeravatar
Bahia1962
Tippspielsieger!
Beiträge: 1231
Registriert: 22.09.2012 20:24
Wohnort: Heiligenhaus

Re: Di, 16. August | CL-PlayOff in Bern

Beitrag von Bahia1962 » 10.08.2016 09:46

Björn99 hat geschrieben: Aber könnte mir vorstellen, dass viele Gladbacher im Sektor C Tickets gekauft haben und die Borussia plötzlich auf Ihren Tickets sitzen bleibt im Sektor B. Dann haben wir einen halb leeren Sektor B und Borussia Fans im Sektor C.
Ich glaube nicht, dass man sich da Sorgen machen muss :aniwink:
loui
Beiträge: 110
Registriert: 31.05.2008 12:54

Re: Di, 16. August | CL-PlayOff in Bern

Beitrag von loui » 10.08.2016 09:51

Wird es bei der Menge an Borussenfans einen Sonderzug nach Bern geben?
Björn99
Beiträge: 44
Registriert: 04.08.2016 07:31

Re: Di, 16. August | CL-PlayOff in Bern

Beitrag von Björn99 » 10.08.2016 10:01

Ich glaube nicht, dass man sich da Sorgen machen muss :aniwink:[/quote]

Nein sicher nicht. Ich wollte das auch nicht so rüberbringen. Würde es einfach Schade finden. Ich finde ein gefüllter Gästesektor sieht optisch besser aus und für die Stimmung ist es besser wenn alle in ihren Sektoren sind.. Aber von Gewalt habe ich nicht Angst. Nicht bei Gladbach. Mit Brügge hatten wir mal richtig Ärger.

Ich habe nur gelesen in einem Schalker Forum, dass Wuppertaler die Berner hassen und wohl den Bernern in Gladbach auf die Mütze geben.. Warum ist das so? Gab es da eine Historie in Deutschland? Wer sind eigentlich die Erzfeinde von Gladbach. Köln und Schalke?
b0lng
Beiträge: 13
Registriert: 05.08.2016 13:38

Re: Di, 16. August | CL-PlayOff in Bern

Beitrag von b0lng » 10.08.2016 10:24

Björn99 hat geschrieben:Ich habe nur gelesen in einem Schalker Forum, dass Wuppertaler die Berner hassen und wohl den Bernern in Gladbach auf die Mütze geben.. Warum ist das so? Gab es da eine Historie in Deutschland? Wer sind eigentlich die Erzfeinde von Gladbach. Köln und Schalke?
Bern und Wuppertal hassen sich? :roll:
Benutzeravatar
frank_schleck
Beiträge: 9378
Registriert: 07.01.2007 20:07

Re: Di, 16. August | CL-PlayOff in Bern

Beitrag von frank_schleck » 10.08.2016 10:35

Björn99 hat geschrieben:Ich habe nur gelesen in einem Schalker Forum, dass Wuppertaler die Berner hassen und wohl den Bernern in Gladbach auf die Mütze geben.. Warum ist das so? Gab es da eine Historie in Deutschland? Wer sind eigentlich die Erzfeinde von Gladbach. Köln und Schalke?
Die Geschichte mit den Wuppertalern und Bernern finde ich jetzt auch etwas schräg. :?: Aber ein paar Verrückte gibt es ja überall.

"Feinde" von Gladbach sind neben dem mit Abstand größten Rivalen Köln andere Umlandsvereine wie Aachen und Düsseldorf. Außerdem kann man wohl in weiten Teilen der Anhängerschaft Antipathien gegenüber Dortmund feststellen (weit mehr als bei Schalke meine ich).

Für das Spiel in Bern erwart ich auch keinerlei größere Konflikte durch die Fanmischung - das ist man als Gladbachfan mittlerweile durchaus gewöhnt. Immerhin reicht Borussias Auswärtskontingent in den meisten Spielen eh nicht aus, sodass beinah immer viele Borussen bei Auswärtsspielen im Heimbereich sitzen.
Björn99
Beiträge: 44
Registriert: 04.08.2016 07:31

Re: Di, 16. August | CL-PlayOff in Bern

Beitrag von Björn99 » 10.08.2016 10:57

Das ist wohl wegen dieser Vorgeschichte. Unten Bericht.
Aber hat ja mit diesem Spiel vom Dienstag nichts zu tun. Solche Hohlköpfe gibt es immer wieder.

Und ist der Schubert schon in Basel? Heute Basel - YB mit Bestbesetzung. Schonen kann man dann am Samstag gegen Veltheim (Pokalspiel). Pokal ist für mich nicht so wichtiger Wettbewerb. Ein Trostpflaster. In Deutschland ja auch nicht so beliebt oder.


Ein 24-jähriger Schweizer bleibt vorläufig in Deutschland in Untersuchungshaft. Ihm wird gefährliche Körperverletzung und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte vorgeworfen. Das Oberlandesgericht Hamm (Nordrhein-Westfalen) hat am Freitag die Haftbeschwerde des Beschuldigten zurückgewiesen, wie die «Westdeutsche Allgemeine Zeitung» online berichtet.

Der 24-Jährige ist laut einer Pressemitteilung des Oberlandesgerichts Hamm der Ultra-Szene von YB zuzuordnen. Ihm wird vorgeworfen am 10. Mai 2013, vor dem Fussballspiel zwischen Rot-Weiss Essen und dem Wuppertaler SV, einem Polizisten mit einer vollen Bierflasche auf den Kopf geschlagen zu haben. Der Polizist sank bewusstlos zu Boden und war blutverschmiert, die Bierflasche zerbrach bei der Attacke. Das Opfer war danach drei Wochen arbeitsunfähig.
b0lng
Beiträge: 13
Registriert: 05.08.2016 13:38

Re: Di, 16. August | CL-PlayOff in Bern

Beitrag von b0lng » 10.08.2016 11:07

Zum Klarstellen: YB und Wuppertal haben gute Kontakte zueinander..
Björn99
Beiträge: 44
Registriert: 04.08.2016 07:31

Re: Di, 16. August | CL-PlayOff in Bern

Beitrag von Björn99 » 10.08.2016 11:09

b0lng hat geschrieben:Zum Klarstellen: YB und Wuppertal haben gute Kontakte zueinander..
Danke für den Hinweis. Das wusste ich nicht. Ich verkehre auch nicht so in den Kreisen. Weiss nur das YB und Darmstadt ziemlich befreundet sind.
Fischer28
Beiträge: 36
Registriert: 29.12.2008 15:17

Re: Di, 16. August | CL-PlayOff in Bern

Beitrag von Fischer28 » 10.08.2016 19:09

Ich hoffe das ich morgen eine Karte bekomme,wohne genau an der Schweizergrenze 1,5 Stunden nach Bern das wäre super
Benutzeravatar
NUR DER VFL!!!
Beiträge: 102
Registriert: 25.05.2011 08:45
Wohnort: MOERS

Re: Di, 16. August | CL-PlayOff in Bern

Beitrag von NUR DER VFL!!! » 10.08.2016 22:48

Stadt rüstet sich für Fanmarsch von tausenden Gladbach-Anhängern

Bis 10'000 «Fohlen»-Fans pilgern am Dienstag zum Champions-League-Qualispiel YB-Gladbach nach Bern. Die Sicherheitsbehörden breiten sich auf einen Grosseinsatz vor.


Beim Cupfinal 2014 zündeten Anhänger des FC Basel Petarden auf dem Fanmarsch ins Stadion. (Archiv )
Beim Cupfinal 2014 zündeten Anhänger des FC Basel Petarden auf dem Fanmarsch ins Stadion. (Archiv ) Bild: Tobias Anliker



Adrian Müller
Redaktor Ressort Bern

@mueller_adrian
17:36






hFacebook(1)



*Twitter(5)



+Senden(2)



eKommentare(0)



Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.












Nicht nur bei den YB-Fans ist das Champions-League-Fieber ausgebrochen: Kommenden Dienstag werden in Bern tausende Anhänger des deutschen Bundesligisten Borussia Mönchengladbach zum Hinspiel der Champions-League-Playoffs erwartet. «Wir rechnen mit 5000 bis 10 000 Gladbach-Fans. Die Menge ist für uns eine grosse Herausforderung», sagt Gemeinderat Reto Nause. Die Berner Sicherheitsbehörden bereiten sich darauf vor, dass sich die Gladbach-Fans am Nachmittag in der Innenstadt versammeln und gegen Abend in einem Fanmarsch zum Stade de Suisse pilgern. Man werde den Gladbach-Fans die Route zum Stadion erklären, so Nause. «Zentral ist für uns, dass die Fangruppen von Gladbach und YB auf dem Weg ins Stadion nicht aufeinander treffen», so Nause weiter.

200 Vermummte an Fanmarsch

Das genaue Vorgehen will die Stadt noch nicht kommunizieren, da noch Abklärungen laufen. Auch bei den Borussen-Fans finden noch Diskussionen über den möglichen Fan-Umzug statt. «Es ist noch ist nicht entschieden, ob es auch in Bern einen Fanmarsch gibt. In der Bundesliga ist dies nicht üblich, bei vielen Europapokal-Auswärtsspielen hingegen schon», sagt Michael Lessenich, Mediensprecher von Borussia Mönchengladbach.

Im Oktober 2014 spielte der FC Zürich in der Europa-League gegen Gladbach. Damals strömten schon am Mittag rund 8000 Fans der «Fohlen» in die Zürcher Innenstadt. Später führten rund 200 Vermummte den Fanmarsch der ins Letzigrund-Stadion an. Unterwegs kam es trotz Grossaufgebot der Polizei vereinzelt zu kleineren Scharmützeln, die allermeisten Fans von Mönchengladbach verhielten sich aber friedlich. Die Kapo Bern stehe in engem Kontakt mit den deutschen Sicherheitsbehörden, so Nause. «Man kann kaum verhindern, dass auch Risikofans aus Deutschland anreisen», so Nause. Gründsätzlich seien die Gladbach- Fans aber nicht dafür bekannt, Sachbeschädigungen zu begehen. «Ob es heikle Szenen gibt, hängt primär von den verschiedenen Fangruppen ab», so Nause.

Gladbach-Fans im YB-Sektor?

Der CL-Knaller vom kommenden Dienstag ist als Hochrisikospiel eingestuft. YB hat den deutschen Anhängern gleich den ganzen Sektor B mit rund 5000 Plätzen zur Verfügung gestellt – das sind deutlich mehr als von der Uefa vorgeschrieben. Dies hat bei einigen Berner Anhängern für Unmut gesorgt. «Dies geschieht aus Sicherheitsgründen. Wir wollen so gut wie möglich verhindern, dass sich die Fangruppen im Stadion durchmischen», sagt YB-Sprecher Albert Staudenmann.

Ob dies trotz dem grossen Kontingent für Gladbach gelingt, bleibt offen. Zahlreiche deutsche Fans dürften sich Eintrittsbillette via Online-Ticketing erworben haben. «Es ist nicht auszuschliessen, dass sich deutsche Fans Billetts in den neutralen Sektoren gekauft haben“, so Staudenmann weiter. Man habe dies versucht, mit technischen Hürden einzudämmen. Staudenmann betont, dass das Stade de Suisse grosse Erfahrung bei der Durchführung von Uefa-Spielen verfüge. «Wir freuen uns auf einen tollen Match mit internationaler Ausstrahlung.» (DerBund.ch/Newsnet)
(Erstellt: 10.08.2016, 17:14 Uhr)








Stichworte
BSC Young Boys






Artikel zum Thema


Traumtor und ein volles Haus

Die Young Boys nehmen den Schwung vom Spiel gegen Schachtar mit und dominieren den Kantonsrivalen aus Thun über weite Strecken. Mehr...

Von Peter Herzog 07.08.2016


YB muss nun gegen Gladbach ran

Das Los hat entschieden: Die Young Boys treffen in den Champions-League-Playoffs auf Borussia Mönchengladbach. Mehr...

05.08.2016 Update folgt...


Herzblut

Die Young Boys gehören den Gebrüder Rhis – aber auch etwas dem Fussballgott Grädel. Mehr...

Von 03.08.2016



Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.






Etwas gesehen, etwas geschehen?
Leser-Reporter
Haben Sie etwas Aussergewöhnliches gesehen, fotografiert oder gefilmt? Ist Ihnen etwas bekannt, das die Leserinnen und Leser von DerBund.ch/Newsnet wissen sollten? Senden Sie uns Ihr Bild, Ihr Video, Ihre Information per MMS an 4488 (CHF 0.70 pro MMS).
Die Publikation eines exklusiven Leserreporter-Inhalts mit hohem Nachrichtenwert honoriert die Redaktion mit 50 Franken. Mehr...





Werbung


Immobilien
<p> Ihr Browser kann leider keine eingebetteten Frames anzeigen. </p>







0 Kommentarev







h1



*5



+2
Benutzeravatar
Bine309
Beiträge: 1381
Registriert: 10.08.2011 09:29
Wohnort: Rheydt

Re: Di, 16. August | CL-PlayOff in Bern

Beitrag von Bine309 » 11.08.2016 08:24

Mal eine Frage an die Berner hier: wo ist denn so eure Kneipenszene? Oder wo kann man gut und nicht ganz so teuer Essen gehen bei euch in der Stadt?

Vielen Dank schon mal für eure Antworten.
b0lng
Beiträge: 13
Registriert: 05.08.2016 13:38

Re: Di, 16. August | CL-PlayOff in Bern

Beitrag von b0lng » 11.08.2016 09:01

Bine309 hat geschrieben:Mal eine Frage an die Berner hier: wo ist denn so eure Kneipenszene? Oder wo kann man gut und nicht ganz so teuer Essen gehen bei euch in der Stadt?

Vielen Dank schon mal für eure Antworten.
Kneipenszene: In der Innenstadt (Waisenhaus- und Bärenplatz). Dort essen wird allerdings ein wenig teuer. Günstig essen wird schwierig. Wenn du auf Spelunken nicht verzichten kannst, empfehle ich dir das Tramway im Breitenrainquartier(ca. 10 Gehminuten vom Stadion entfernt). Da gibts Schnitzel etc. zu fairen Preisen – musst allerdings reservieren.

Ums Stadion hat es zudem ein Coop (Supermarkt), wo du auch Essen kaufen kannst.
Björn99
Beiträge: 44
Registriert: 04.08.2016 07:31

Re: Di, 16. August | CL-PlayOff in Bern

Beitrag von Björn99 » 11.08.2016 09:58

Rythalle beim Bahnhof. Ein Muss für jeden. Dazu beim Bollwerk die Drogenabgabe. Duisburg Marxloh lässt Grüssen. Danach die Wolkenkratzer in Bern-Bümplich Gäbelbach. Ist etwa so wie der Tannenbusch in Bonn. Zollikofen vor Ort von Bern etwa so wie Völklingen im Saarland. Ohne Finanzausgleich aus Zürich, wäre Bern das Pforzheim von Deutschland. Und Pforzheim ist wirklich pardon. Nicht gerade schön. Eine Loserstadt das Bern. Ich hoffe ihr nehmt das Losergen nicht mit nach Deutschland.

Wünsche euch einen schönen Aufenthalt in Bern. Eine Stadt ohne Leistungskultur. Wer arm ist wird durch gefüttert vom Staat. In Zürich und Basel herrscht über Lebenskampf. Dort ist alles besser.
Benutzeravatar
BorussiaMG4ever
Beiträge: 8388
Registriert: 13.09.2007 12:58
Wohnort: Ruhrpott

Re: Di, 16. August | CL-PlayOff in Bern

Beitrag von BorussiaMG4ever » 11.08.2016 10:01

Erscheint bei euch das spiel?
Bei mir wird nur das heimspiel angezeigt
Benutzeravatar
S3BY
Beiträge: 2651
Registriert: 13.02.2011 15:35
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Di, 16. August | CL-PlayOff in Bern

Beitrag von S3BY » 11.08.2016 10:03

ebenso
Benutzeravatar
Rautenburger
Beiträge: 676
Registriert: 06.03.2010 16:18
Wohnort: Luxemburg

Re: Di, 16. August | CL-PlayOff in Bern

Beitrag von Rautenburger » 11.08.2016 10:04

same here
Gesperrt