Unterstützung der 2. Mannschaft |Relegation am 27./31.05.

Fahnen, Gesänge, Choreos, Fahrten. Hier treffen sich die Supporter!
Antworten
Benutzeravatar
frank_schleck
Beiträge: 9339
Registriert: 07.01.2007 20:07

Unterstützung der 2. Mannschaft |Relegation am 27./31.05.

Beitrag von frank_schleck » 03.10.2013 16:06

Istn Thema, das mich schon länger beschäftigt. Unsere Zweite hat nie wirklich viele Zuschauerund einen wirklichen Support in annehmbarem Stil gibt es auch selten bis nie.

Jetzt mag man zwar geneigt sein, zu sagen, dass das bei zweiten Mannschaften nicht üblich ist, aber das Beispiel Dortmund oder Schalke zeigt, dass es auch anders geht.

http://www.youtube.com/watch?v=qb4zulkX40g

Die haben da eigene Zaunfahnen für die Amateure, eigene Fangesänge und reisen mit nem vierstelligen Mob zu gefühlt jedem zweiten Auswärtsspiel. So krass muss es ja nicht sein, aber dass sich ab und an an spielfreien oder nicht zeitgleichen Wochenenden mal ein paar Leute zur Zweiten verirren, fände ich schon nett.

Zumal ja auch die Liga mit Gegnern wie Fortuna Köln, Lotte, Siegen, Wattenscheid, Essen, Uerdingen oder Aachen recht attraktiv ist.

Am 16.11. haben wir z.B. spielfrei und die Zweite ein Heimspiel gegen Rot-Weiß Essen. Da würde es sich schon anbieten, mal was zu starten. Kann mir eigentlich nicht vorstellen, dass es hier so wenige Leute gibt, die sich für die Zweite interessieren. Was meint ihr wieso das bei uns nicht richtig gut ist bei der Zweiten?
Zuletzt geändert von frank_schleck am 18.05.2015 21:59, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
Viersener
Beiträge: 42027
Registriert: 30.07.2005 12:52
Wohnort: Viersen
Kontaktdaten:

Re: Unterstützung der 2. Mannschaft

Beitrag von Viersener » 03.10.2013 17:07

Viele versuche sind ja schon nach einigen Spielen aufgegeben wurden. :? Bin ja auch länger nun schon bei den amas dabei (ca 2003) aber wenn man echt andere Szenen sieht, da geht was auch wenn die Termine sich überschneiden. Gestern war auch nicht viel los gegen Wattenscheid zu hause.

PS: wir hatten doch mal einen amas support fred???!??? find den gerade nicht, (auch nicht mit suche)

ah hier

http://forum.borussia.de/viewtopic.php?f=11&t=30692
Prince1900
Beiträge: 26
Registriert: 02.01.2013 13:58

Re: Unterstützung der 2. Mannschaft

Beitrag von Prince1900 » 03.10.2013 17:32

Seh ich ganz genauso. Dortmund ist schon sehr stark wie ich finde was den Support bei den Amas angeht. Schade dass wir sowas nicht hinbekommen. Vielleicht sollten da mal paar aus der aktiven Szene angesprochen werden, die können mit Sicherheit mehr bewirken als wir hier im Forum.
Und wie schon gesagt wurde, gibt ja auch attraktive Gegner und bestimmt auch genügend die Bock haben die 2. zu unterstützen.
Verdient haben es sich die Jungs auf jeden Fall!
Vfl!
Benutzeravatar
Viersener
Beiträge: 42027
Registriert: 30.07.2005 12:52
Wohnort: Viersen
Kontaktdaten:

Re: Unterstützung der 2. Mannschaft

Beitrag von Viersener » 03.10.2013 17:45

wenn was gegen essen geht, wäre dabei. Es muss dann aber auch "dauerhaft" sein und nicht nur alle paar spiele mal oder nach 2-3 jahren is wieder schluss.
dkfv
Beiträge: 706
Registriert: 30.06.2004 18:21

Re: Unterstützung der 2. Mannschaft

Beitrag von dkfv » 03.10.2013 18:43

der fc bayern hat auch ne saustarke amateurszene, da gibt es sogar leute, die NUR zu den amas fahren. auch nicht schlecht, als die mal mit ~30 mann im amateurtrainingslager in den usa waren :mrgreen:

ich schätze, dass problem bei uns ist, dass viele leute aus der fanszene von außerhalb mg kommen. da lohnt es sich einfach nicht "nur" für die amatuere extra nach mg zu fahren, zumal die öpvn verbindungen zum grenzlandstadion auch nicht gerade berauschend sind.
Prince1900
Beiträge: 26
Registriert: 02.01.2013 13:58

Re: Unterstützung der 2. Mannschaft

Beitrag von Prince1900 » 03.10.2013 20:18

Ist halt die Frage wie viele wirkliche mitziehen würden... dass es möglich ist sieht man ja.... Dortmund, Bayern...
Zierlich
Beiträge: 19
Registriert: 09.04.2013 08:17

Re: Unterstützung der 2. Mannschaft

Beitrag von Zierlich » 04.10.2013 07:42

Ich denke auch, dass die Amateure mehr Unterstützung verdient haben. Sie spielen guten Fußball (siehe gegen Aachen 8) ).

Aber es ist unvorstellbar, dass zu normalen Spielen mehr als 300 Zuschauer kommen.

Im Grenzlandstadion würden mal locker 3.000 - 4.000 Zuschauer reinpassen. Ich geh aber jede Wette :shakehands: ein (na ja, fast Jede :animrgreen2: ), dass gegen RW Essen höchstens 500 Heimzuschauer kommen, wenn überhaupt. Es werden wohl mehr Essener da sein.
Benutzeravatar
Viersener
Beiträge: 42027
Registriert: 30.07.2005 12:52
Wohnort: Viersen
Kontaktdaten:

Re: Unterstützung der 2. Mannschaft

Beitrag von Viersener » 04.10.2013 10:06

dkfv hat geschrieben:der fc bayern hat auch ne saustarke amateurszene, da gibt es sogar leute, die NUR zu den amas fahren. .
Hab mal (paar jahre her) mit einigen Doofmundern gesprochen, als man bei uns spielte (II.-II.) auf dem Hinweg zum Grenzlandstadion, die kleine Gruppe (ca 6 Mann) meinte auch die fahren nur noch amas, weil in der ersten zuviel das Geld regieren würde (auch bei den selber im Westfalenstadion)
Benutzeravatar
kurvler15
Beiträge: 14758
Registriert: 27.10.2007 14:13
Wohnort: Printenstadt... Aber zwangsweise! ;)

Re: Unterstützung der 2. Mannschaft

Beitrag von kurvler15 » 04.10.2013 12:18

Man muss aber auch bedenken, das so etwas nicht "mal" geplant werden kann, und dann für immer besteht. Gerade die Beispiele Dortmund, Schalke aber auch München sind Extrem-Beispiele wie sich eine Parallelszene (meistens mithilfe der großen organisierten Fanszene) über eine lange Zeit bilden und auch verfestigen.

Man kann mit Sicherheit mal mit großem Aufwand 1000-1200 Fans ins Grenzlandstadion oder zu einem Auswärtsspiel nach Essen, Aachen wo auch immer zusammentrommeln, aber dauerhaft wird das zumindest in mittelfristiger Zukunft nie der Fall sein, weil wir eben keine Strukturen in diesem Bereich haben.

Mal davon abgesehen finde ich sowieso, dass unser II. viel zu wenig Aufmerksamkeit beigemessen wird, was dies auch nicht wirklich fördert. Man wird zwar über die Ergebnisse usw. informiert, aber mehr auch nicht. Interviews mit Spielern der II. stehen nie auf der HP, geschweige denn Infos wenn sich mal jemand verletzt oder oder oder.. Die Ama's haben bei uns leider auch nicht den Stellenwert wie bei vielen anderen Vereinen..

Ich kann mir schon vorstellen, dass auch bei uns ein großes Potenzial herrscht, aber das sind Punkte die dies eben schon fast unmöglich erscheinen lassen.

Ich für meinen Teil sehe immer 3-5 Ama-Spiele pro Jahr.. In Aachen werde ich bspw. auf jedenfall dabei sein, und wenn ich alleine im Gästeblock stehe :lol:
Benutzeravatar
Viersener
Beiträge: 42027
Registriert: 30.07.2005 12:52
Wohnort: Viersen
Kontaktdaten:

Re: Unterstützung der 2. Mannschaft

Beitrag von Viersener » 04.10.2013 13:27

tja kurvler ;) wenn das nicht am selben tag ist wie die I. die an dem WE heimspiel hat. Wenn nicht, bin dann aufjeden fall auch in aachen. Überlege sogar dennoch zufahren auch wenn die I. zeitgleich spielt :mrgreen: Dann "neutral" sitz bestellen über aachen (karten gelten für den avv) usw.

Aber stimmt schon, eben mal so sagen wir gehen hin ist schwierig. Fand aber damals die Dortmunder irgendwie klasse, 14uhr in Wuppertal mit der II. und dann zur pause weg (bekamen sogar nen sonderzug) ab zum Heimspiel der I um 18:30. Wobei ich da sagen würde, Spiel ganz oder garnicht gucken.
Benutzeravatar
errox
Beiträge: 286
Registriert: 08.11.2010 15:34
Wohnort: Kreis Wesel

Re: Unterstützung der 2. Mannschaft

Beitrag von errox » 07.10.2013 19:57

Finde die Idee irgendwie auch ganz cool. Und selbst wenn man dann da nur mit 50 Leuten ist, die supporten wollen ist es auch besser als jetzt. Vielleicht ziehen dann auch wieder einige andere mit.
So wie Dortmund oder Schalke wirds nie werden, aber ein bisschen Anerkennung hat die 2. von uns auch verdient. Es sind ja auch wirklich tolle Gegner in der Liga. Rot Weiss Essen ist ja schon echt toll und einige andere auch.
MoVfL95
Beiträge: 65
Registriert: 26.03.2012 14:28

Re: Unterstützung der 2. Mannschaft

Beitrag von MoVfL95 » 07.10.2013 20:09

Ich denke, ein Ansporn, welchen viele Leute nicht hören wollen wäre das Ankündigen solcher Spiele auf der Seite vom Block 1900, als Beispiel dafür dient das Halbfinale der U 19 in der letzten Saison, da waren echt richtig viele
Benutzeravatar
Viersener
Beiträge: 42027
Registriert: 30.07.2005 12:52
Wohnort: Viersen
Kontaktdaten:

Re: Unterstützung der 2. Mannschaft

Beitrag von Viersener » 19.10.2013 17:32

Heute gab es mal einige vfl rufe und ein paar andere lieder (auf gehts jungs... ) die aber nur einmal gesungen wureden.Meist von ein und dem selben mann und das auch erst richtig ab minute 60 ca. Note würd ich sagen 3 - . Das meiste was kam, scheiss fortuna nachher kam auch ne antwort von einem aus dem Gästeblock "komm doch rüber" ... die übrigens mit ca 120 leuten da und dauergesang aber ohne Schwenkfahnen oder DH... :gaehn:

insgesamt waren viele neue Gesichter bei der II. aber denke mal allein der Name "Köln" zog heute einige an. Mal sehen ob die wieder mal vorbei schauen.
Benutzeravatar
Viersener
Beiträge: 42027
Registriert: 30.07.2005 12:52
Wohnort: Viersen
Kontaktdaten:

Re: Unterstützung der 2. Mannschaft

Beitrag von Viersener » 02.11.2013 18:41

Schreib es mal wieder hier rein, da es ja in erster Linie um die Zuschauer geht.

Heute Heim: Enttäuschend, keine 180 Leute da, keine Zaunfahnen 0 Support. Auch wenn die I. um 15:30 spielte, kann man doch vorbei schauen.

Gast: Lippstadt http://s14.directupload.net/images/131102/u6zqxpxr.jpg ca 60 Leute insgesamt.

gut 75-80 Min dauergesang und den waren unsere Bier und bratwurst Preise zu hoch :mrgreen: (3,00€ 0,4l bzw 2,50€) Mal sehen was gegen RWE geht am 16.11.
Zuletzt geändert von Viersener am 02.11.2013 18:48, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
frank_schleck
Beiträge: 9339
Registriert: 07.01.2007 20:07

Re: Unterstützung der 2. Mannschaft

Beitrag von frank_schleck » 02.11.2013 18:45

Schade. Ich werde mir das gegen RWE wohl mal antun, wenn wir eh spielfrei haben. Wäre ja schön, wenns mal einen Aufruf oder ähnliches gäbe. Aber darauf kann man wohl lange warten.
Benutzeravatar
Viersener
Beiträge: 42027
Registriert: 30.07.2005 12:52
Wohnort: Viersen
Kontaktdaten:

Re: Unterstützung der 2. Mannschaft

Beitrag von Viersener » 02.11.2013 18:47

Und ob der was bringen würde? Es gab ja genug in der Vergangenheit. Der kleine Gast mob war auch, trotz der kleinen masse, gut und laut zu hören. Es würde also was gehen, es wäre was machbar.
Benutzeravatar
frank_schleck
Beiträge: 9339
Registriert: 07.01.2007 20:07

Re: Unterstützung der 2. Mannschaft

Beitrag von frank_schleck » 02.11.2013 19:07

Es würde schon reichen, wenn sich der ehemalige Block 1900 (blog1900.de) dazu äußert oder Borussia mal einen Status auf Facebook dazu verfasst. Wenn sich dann beispielsweise 50 Support-Leute an dem spielfreien WE entschließen würden zu fahren dann wäre man schon gut vernehmbar und würde ein paar andere mitreißen. Aber passiert ja doch nicht. :cry:
Benutzeravatar
kurvler15
Beiträge: 14758
Registriert: 27.10.2007 14:13
Wohnort: Printenstadt... Aber zwangsweise! ;)

Re: Unterstützung der 2. Mannschaft

Beitrag von kurvler15 » 03.11.2013 23:32

Ich hoffe ja immer noch, dass ich zumindest in Aachen nicht alleine im Gästeblock stehe, wenn Borussia dann nicht zeitgleich spielt. :mrgreen:
Benutzeravatar
errox
Beiträge: 286
Registriert: 08.11.2010 15:34
Wohnort: Kreis Wesel

Re: Unterstützung der 2. Mannschaft

Beitrag von errox » 05.11.2013 14:27

Werde mir dann uach mal überlegen, gegen RWE hinzufahren. Wie kommt man da am besten mit ÖPNV hin? Habe nicht so große Lust mit dem Auto zu fahren...
Vll. kann man dann ja trotzdem mal versuchen, ein paar Supportwillige zu finden.
mitja

Re: Unterstützung der 2. Mannschaft

Beitrag von mitja » 05.11.2013 14:51

Guck mal hier:
http://efa.vrr.de/vrrstd/XSLT_TRIP_REQU ... ompany=vrr

Du weißt am besten, wo Du wohnst. :aniwink:
Antworten