Witz oder ein Stück Wahrheit, Schlag gegen Fankultur

Fahnen, Gesänge, Choreos, Fahrten. Hier treffen sich die Supporter!
Benutzeravatar
Mannheimer_Borusse
Beiträge: 3373
Registriert: 08.04.2008 11:39
Wohnort: Mannheim; 298 km zum Park

Re: Witz oder ein Stück Wahrheit, Schlag gegen Fankultur

Beitrag von Mannheimer_Borusse » 12.12.2012 15:44

Die Änderungen sind ein Witz meiner Meinung nach.
Die Kontrollen müssen jetzt " verhältnismäßug sein"
Dieser Begriff ist natürlich viiel klarer als "angemessen". Lächerlich!

Und die Reduzierung der Gastkarten muss "begründet" sein.
Das sind ja keine wirklich hohen Voraussetzungen.
:wut: :wut: :wut: :wut:
Benutzeravatar
Viersener
Beiträge: 42561
Registriert: 30.07.2005 12:52
Wohnort: Viersen
Kontaktdaten:

Re: Witz oder ein Stück Wahrheit, Schlag gegen Fankultur

Beitrag von Viersener » 12.12.2012 15:46

Mannheimer_Borusse hat geschrieben:Die Änderungen sind ein Witz meiner Meinung nach.
Die Kontrollen müssen jetzt " verhältnismäßug sein"
Dieser Begriff ist natürlich viiel klarer als "angemessen". Lächerlich!
und das heisst, jeder der "gefährlich" aussieht wird schärfer kontrolliert.egal wer...einfach mal auf verdacht
Benutzeravatar
TheOnly1
Beiträge: 3918
Registriert: 18.07.2004 00:51
Kontaktdaten:

Re: Witz oder ein Stück Wahrheit, Schlag gegen Fankultur

Beitrag von TheOnly1 » 12.12.2012 15:49

"Das Produkt Fußball"...somit ist nun endlich offiziell raus worum es wirklich geht...
Benutzeravatar
gattuso
Beiträge: 2623
Registriert: 19.07.2006 20:33
Wohnort: Rheydt

Re: Witz oder ein Stück Wahrheit, Schlag gegen Fankultur

Beitrag von gattuso » 12.12.2012 15:50

überraschen tut mich das jedenfalls nicht. War von vornherein klar, daß so abgestimmt werden würde. :evil:
Benutzeravatar
kurvler15
Beiträge: 14962
Registriert: 27.10.2007 14:13
Wohnort: Hauptstadt und so;)

Re: Witz oder ein Stück Wahrheit, Schlag gegen Fankultur

Beitrag von kurvler15 » 12.12.2012 15:51

Ein schwarzer Tag der für den deutschen Fußball!

Rückendeckung der Vereine - Fehlanzeige. Man ließ zu, dass der Fussball zum Spielball der Politik wird. Und keiner hat auch nur ansatzweise den Mumm sich gegen etwas aufzulehnen. Nur wir Fans.

Aber eins hat es doch mal wieder gezeigt. Du kannst noch so viele hinter deiner Meinung haben. Du kannst noch so viele mobilisieren. Im Endeffekt waren, sind und bleiben wir die dummen Fussballfans die Woche für Woche ihr Geld in die Stadien tragen sollen, und alles hinnehmen sollen.

Wie gesagt, ein schwarzer Tag. Mich würde es nicht wundern wenn wir am Wochenende in einigen Stadien die Wut der Fans sehen werden.. Auch wenn es natürlich totaler Blödsinn ist.

Ich bin mir nicht sicher. Aber entweder ist der heutige Tag der Anfang vom Ende. Oder der Beginn eines Krieges Politik vs. Verbände vs. Fans.

Sobald die nächsten Pyroaktionen kommen glaubt doch keiner, das iwelche politischen Krawattenträger ihren Mund halten, oder? Da wird das ganze wieder von vorne aufgerollt.
Benutzeravatar
gattuso
Beiträge: 2623
Registriert: 19.07.2006 20:33
Wohnort: Rheydt

Re: Witz oder ein Stück Wahrheit, Schlag gegen Fankultur

Beitrag von gattuso » 12.12.2012 15:51

TheOnly1 hat geschrieben:"Das Produkt Fußball"...somit ist nun endlich offiziell raus worum es wirklich geht...
ach komm, als ob das was Neues wäre.
Benutzeravatar
Viersener
Beiträge: 42561
Registriert: 30.07.2005 12:52
Wohnort: Viersen
Kontaktdaten:

Re: Witz oder ein Stück Wahrheit, Schlag gegen Fankultur

Beitrag von Viersener » 12.12.2012 15:51

@gattuso

Mich überrascht es auch nicht und das Schlimme is auch, die Politik hat gewonnen...
Benutzeravatar
kurvler15
Beiträge: 14962
Registriert: 27.10.2007 14:13
Wohnort: Hauptstadt und so;)

Re: Witz oder ein Stück Wahrheit, Schlag gegen Fankultur

Beitrag von kurvler15 » 12.12.2012 15:52

Es gibt Gerüchte(!) das die Fans vor dem Gebäude in Frankfurt randalieren.. Laut Facebook..
Benutzeravatar
TheOnly1
Beiträge: 3918
Registriert: 18.07.2004 00:51
Kontaktdaten:

Re: Witz oder ein Stück Wahrheit, Schlag gegen Fankultur

Beitrag von TheOnly1 » 12.12.2012 15:53

Oh toll jetzt wurde gerade explizit Gladbach gegen K*ln als Beispiel für eine Reduzierung des Gästekontingents erwähnt von Peter Peters. :wut: :wut:
Benutzeravatar
gattuso
Beiträge: 2623
Registriert: 19.07.2006 20:33
Wohnort: Rheydt

Re: Witz oder ein Stück Wahrheit, Schlag gegen Fankultur

Beitrag von gattuso » 12.12.2012 15:53

kurvler15 hat geschrieben:Wie gesagt, ein schwarzer Tag. Mich würde es nicht wundern wenn wir am Wochenende in einigen Stadien die Wut der Fans sehen werden.. Auch wenn es natürlich totaler Blödsinn ist.

.
Würde mich auch nicht wundern. Aber genau das wäre falsch. Da würden sich die Herren Funktionäre und Politiker nur bestätigt sehen.

Es hilft nur Schweigen. 90 Minuten!
Benutzeravatar
Viersener
Beiträge: 42561
Registriert: 30.07.2005 12:52
Wohnort: Viersen
Kontaktdaten:

Re: Witz oder ein Stück Wahrheit, Schlag gegen Fankultur

Beitrag von Viersener » 12.12.2012 15:54

kurvler15 hat geschrieben:Es gibt Gerüchte(!) das die Fans vor dem Gebäude in Frankfurt randalieren.. Laut Facebook..
Tja... ist der ruf ruiniert...


theonly... bestes beispiel... war doch klar.
Benutzeravatar
kurvler15
Beiträge: 14962
Registriert: 27.10.2007 14:13
Wohnort: Hauptstadt und so;)

Re: Witz oder ein Stück Wahrheit, Schlag gegen Fankultur

Beitrag von kurvler15 » 12.12.2012 15:57

gattuso hat geschrieben:
Würde mich auch nicht wundern. Aber genau das wäre falsch. Da würden sich die Herren Funktionäre und Politiker nur bestätigt sehen.

Es hilft nur Schweigen. 90 Minuten!
Und das am besten bis zum Rest der Saison... Mir würde es unheimlich schwer fallen, aber DAS würde Wirkung zeigen.

Nur für die Mannschaft wäre so was natürlich katastrophal..
V-N-V
Beiträge: 4
Registriert: 18.09.2012 21:43

Re: AW: Witz oder ein Stück Wahrheit, Schlag gegen Fankultur

Beitrag von V-N-V » 12.12.2012 15:57

Das ist dann für mich das Ende des gutes Fußballs.

Wegen ein paar hundert Deppen die man sicher anders packen konnte.

Ein Witz... ein schlechter...
Benutzeravatar
TheOnly1
Beiträge: 3918
Registriert: 18.07.2004 00:51
Kontaktdaten:

Re: Witz oder ein Stück Wahrheit, Schlag gegen Fankultur

Beitrag von TheOnly1 » 12.12.2012 16:02

Aha...es haben in den letzten Wochen also nicht "die Fans" demonstriert und geschwiegen.
Na dann...
Benutzeravatar
frank_schleck
Beiträge: 9378
Registriert: 07.01.2007 20:07

Re: Witz oder ein Stück Wahrheit, Schlag gegen Fankultur

Beitrag von frank_schleck » 12.12.2012 16:02

Nicht übertreiben. Keiner weiß, was das Ganze langfristig jetzt genau bedeutet.
Für den Moment (sprich den nächsten Spieltag) ändert es erst mal noch nichts, weshalb ich gespannt bin was sich am Wochenende an Reaktionen zeigen wird.

Meine größte Sorge ist nach den aktuellen Änderungen vor allem Willkür bei den Gästekontingenten, aber da vertraue ich den Vereinen fürs Erste.

Haltet mich für naiv, aber von heute auf morgen ändert sich dadurch nicht allzu viel. Die eigentliche Schande ist eher, dass die Verbände und Vereine sich so instrumentalisieren lassen und keiner außer den Fans sich dagegen wehrt.
Benutzeravatar
Viersener
Beiträge: 42561
Registriert: 30.07.2005 12:52
Wohnort: Viersen
Kontaktdaten:

Re: Witz oder ein Stück Wahrheit, Schlag gegen Fankultur

Beitrag von Viersener » 12.12.2012 16:06

:daumenhoch: union

aber wir müssen ja zustimmen... der Borussia Park is ja nicht sicher genug... da gab es ja soooviele vorfälle
Benutzeravatar
kurvler15
Beiträge: 14962
Registriert: 27.10.2007 14:13
Wohnort: Hauptstadt und so;)

Re: Witz oder ein Stück Wahrheit, Schlag gegen Fankultur

Beitrag von kurvler15 » 12.12.2012 16:10

Zum Thema Transparenz ist die DFL ja auch wieder auf dem guten Weg :lol:

Man will die Vereine nicht nennen die zugestimmt haben :lol: Aber sagen es waren wohl 90% immer pro Antrag.

Ich gkaube da wurde ein "bisschen" vertuscht, dass es nicht so eindeutig war :wink:

Sonst könnte man ja auch die Namen nennen, oder?

Nur meine Meinung,
knebelj
Beiträge: 39
Registriert: 31.01.2012 21:27

Re: Witz oder ein Stück Wahrheit, Schlag gegen Fankultur

Beitrag von knebelj » 12.12.2012 16:14

Denke nicht, dass sie es vertuschen können.
Die vereine, die dagegen gestimmt haben, werden sich sicher zu wort melden;)
fuenf[zehn]30

Re: Witz oder ein Stück Wahrheit, Schlag gegen Fankultur

Beitrag von fuenf[zehn]30 » 12.12.2012 16:25

TheOnly1 hat geschrieben:Oh toll jetzt wurde gerade explizit Gladbach gegen K*ln als Beispiel für eine Reduzierung des Gästekontingents erwähnt von Peter Peters. :wut: :wut:
Na toll :(
Antworten