06.12 Europapokal in Istanbul

Fahnen, Gesänge, Choreos, Fahrten. Hier treffen sich die Supporter!
Düsselborusse
Beiträge: 67
Registriert: 22.08.2011 17:28

Re: 06.12 Europapokal in Istanbul

Beitrag von Düsselborusse » 09.12.2012 11:07

Eine absolut geniale Tour. Sehr sehr schöne und interessante Stadt. Viele Sehenswürdigkeiten, Abends super schöner Blick vom Hafen wenn die Moscheen erleuchtet sind. Extrem nette und hilfsbereite Einheimische, wie ich es so nicht erwartet hätte.
Wo man hinschaut gaaaaanz viel lecker Essen! :lol:
Der Verkehr, das absolut kontrollierte Chaos. Sind einmal mit dem Taxi durch eine Mautstelle an der es mal so richtig eng war mit dem Schild Höchsgeschwindigkeit 30, mal eben mit 110 kmh gefahren. Und der Fahrer noch mit dem Handy am Ohr :shock:

Haben eine Wohnung gemietet, sehr sauber und in wirklich gutem Zusatnd, für p.P. 10€ die Nacht.

Es hat sich mehr als gelohnt und diese Stadt ist nur jedem zu empfehlen.
Benutzeravatar
Manolo_BMG
Beiträge: 6051
Registriert: 21.05.2003 16:37
Wohnort: Langenzenn

Re: 06.12 Europapokal in Istanbul

Beitrag von Manolo_BMG » 09.12.2012 14:56

Düsselborusse hat geschrieben: Extrem nette und hilfsbereite Einheimische, wie ich es so nicht erwartet hätte.
Wer den ein oder anderen Türken persönlich kennt (wie z.B. ich), hatte das durchaus erwartet. :wink: Gerade Gastfreundschaft wird da sehr groß geschrieben (und wir Deutschen genießen - trotz manch unbegründeter Vorurteile gegenüber Türken - dort nach wie vor einen guten Ruf). Sehr nette Geste auch das Überreichen eines Blumenstraußes beim Eintreffen unserer Mannschaft. :respekt:


Thanx für die interessanten Berichte & Bilder/Clips. :daumenhoch: Schade, dass das Wetter nicht mitspielte.


Jokey hat geschrieben: Bitte achte mal auf die Rechtschreibung! Ich kann von deinem Text nicht einmal 50% verstehen. Grausam! Trotzdem nett, dass man einen Eindruck bekommen hat
Jetzt sei mal nicht so pingelig bzw. toleranter ... schließlich muss ja Deutsch nicht unbedingt die Muttersprache des Kollegen sein.


Hierro hat geschrieben: Allerdings ist der Verkeht dort nicht mehr normal.
Da brauchst du gar nicht so weit fahren/fliegen. Mach mal einen Ausflug nach Neapel... :lol:

Hierro hat geschrieben: Aber von den Heimfans kam auch nicht viel. Wenn mir noch einer was von "Hölle" bei Fenerbahce erzählen will, wird er laut ausgelacht und an Kaiserslautern verwiesen.
Wenn man sich den Spielstand vor Augen führt, kam die Heimkurve am TV nach der Pause einige Male durchaus beeindruckend laut 'rüber (von den ersten 20 Minuten nicht zu sprechen). Daher kann man sich vorstellen, was da wohl abgehen wird, wenn es für sie gut läuft und die Motivation zum Support deutlich größer ist als bei einem Freundschaftsspiel.

alonso-mosley hat geschrieben: Hier mal ein Bild von der "Telefonzelle" durch die alle einzeln durch mussten:

http://s7.directupload.net/file/d/3098/i9dbx7tl_jpg.htm

Wirklich ein Wunder, dass da außer ein paar blauen Flecken nicht mehr passiert ist.
Tja, scheinbar sind dort solch extreme Sicherheitsvorkehrungen zum Standard geworden (evtl. auch Auflagen seitens der UEFA). Marseille schien ja auch ähnlich gewesen zu sein.
Pugbowler
Beiträge: 1799
Registriert: 03.02.2011 22:10

Re: 06.12 Europapokal in Istanbul

Beitrag von Pugbowler » 09.12.2012 19:45

marseille war da tausend mal besser mit eingang als da
Benutzeravatar
Manolo_BMG
Beiträge: 6051
Registriert: 21.05.2003 16:37
Wohnort: Langenzenn

Re: 06.12 Europapokal in Istanbul

Beitrag von Manolo_BMG » 10.12.2012 00:52

Celtic-Boy hat geschrieben: Daher kann man sich vorstellen, was da wohl abgehen wird, wenn es für sie gut läuft und die Motivation zum Support deutlich größer ist als bei einem Freundschaftsspiel.
http://www.youtube.com/watch?v=hT06mQ1anH0

:mrgreen: :lol: :wink: :daumenhoch:
Baz-T
Beiträge: 40
Registriert: 05.03.2007 01:19
Wohnort: Essen

Re: 06.12 Europapokal in Istanbul

Beitrag von Baz-T » 10.12.2012 02:53

Im stadion gab es HotDogs und Sandwich? Wo das denn? Habe nur Schokoriegel kostenlos bekommen und getränketechnisch wurde nur heißes Wasser, wahlweise mit Kaffee- oder Teepulver, angeboten - oder?
Daim
Beiträge: 150
Registriert: 17.02.2012 19:32

Re: 06.12 Europapokal in Istanbul

Beitrag von Daim » 10.12.2012 10:13

Gab ein klitzekleines Fenster am Gästeblock, da stand "Restaurant Mönchengladbach" drauf :)

Da gab es dann was zu essen/trinken.
Daim
Beiträge: 150
Registriert: 17.02.2012 19:32

Re: 06.12 Europapokal in Istanbul

Beitrag von Daim » 10.12.2012 10:14

War vorher schon mal in Istanbul, bin jetzt aber wieder bestätigt worden: Hammerstadt! Alleine den Dutzenden Anglern auf der Galata-Brücke zuzugucken macht schon richtig Spaß. Vom völlig überzuckerten Apfel-Tee könnte ich jeden Tag nen Liter trinken, und da heil über ne große Straße zu kommen ist jedes mal auf´s Neue ein Abenteuer. Das Essen ist auch ein Traum - wenn man denn weiß wo. Einfach mal ein paar Seitenstraßen abseits der Touri-Pfade gehen, gucken wo viele Einheimische sitzen und wo man nicht mit "Mein Freund, super Preis nur für dich" in den Laden reingezogen wird. Wenn ich hier lese, dass Leute bei Burger King waren, kann ich mir nur an den Kopf fassen. Ich wähle doch auch nicht in nem Autohaus bei freier Auswahl statt eines neuen Porsche oder Mercedes nen gebrauchten Trabbi. Aber bestätigt mich wieder nur in dem Eindruck, den manche Gladbacher hinterlassen haben. Morgens mit mehreren Schals behangen Bier trinkend durch die Fußgängerzone laufen hat zu Recht nur verwirrte Gesichter bei den Einheimischen hinterlassen. Und "Heute fährt die 18 bis nach Istanbul" zu singen ist übrigens nicht lustig. Aber Gladbacher "Humor" (bewusst in Anführungszeichen) funktioniert ja selten über Mario Barth Niveau. Sollten wir wirklich jemals in Split, Athen oder Neapel spielen, wird einigen Leuten vermutlich nonverbal klar gemacht, dass man in fremden Städten nicht rum prollen kann wie man will. Aber Erfahrung macht ja bekanntlich klug. Sehr lustig (sprich: peinlich) auch, wie enttäuscht bzw. verwundert manche Leute waren, dass nicht jeder Kiosk dort Bier verkauft. Ohne Alk geht es bei manchen Leuten scheinbar nicht.

Im Stadion war es dann auch nicht viel besser - klar, Anzahl der Leute war schon sehr, sehr gut. Support dafür aber nur Durchschnitt. Sicher nicht schlecht, aber gemessen an den Möglichkeiten auch nicht überragend. Fener ließ hin und wieder erahnen, was dort möglich ist. Schön auch die Pyro-Aktionen sowie die ein- oder andere Hüpfeinlage. Total gut auch die Gruppe links neben dem Gäste-Block - einige Gestalten teilweise 90 Minuten nur am Pöbeln gegen uns gewesen. Dazu schön die noch nicht gezündeten Bengalos gezeigt und damit minutenlang in unsere Richtung rumgefuchtelt, bis endlich gezündet wurde. Das hatte schon was von Europapokal-Feeling! Vor und nach dem Spiel allerdings aufgrund fehlender Brisanz und Polizeipräsenz alles ruhig. Marsch verlief soweit ich mitbekommen habe diszipliniert ab. Einlass mit nur dem kleinen Eingang natürlich eine Katastrophe, das hätte auch anders ausgehen können wenn nicht alle über eine sehr lange Zeit total besonnen geblieben wären. Wenn Fener weiß, dass so viele Gäste kommen, warum ist das so schlecht organisiert? Und warum unternehmen die deutschen Zivis dann nicht mal was und machen den Türken klar, dass die gefälligst ein weiteres Tor aufmachen sollen? Fragen über Fragen....
Benutzeravatar
Hierro
Beiträge: 942
Registriert: 08.08.2006 14:03
Wohnort: Köln

Re: 06.12 Europapokal in Istanbul

Beitrag von Hierro » 10.12.2012 11:45

Daim hat geschrieben: Wenn ich hier lese, dass Leute bei Burger King waren, kann ich mir nur an den Kopf fassen. Ich wähle doch auch nicht in nem Autohaus bei freier Auswahl statt eines neuen Porsche oder Mercedes nen gebrauchten Trabbi. Aber bestätigt mich wieder nur in dem Eindruck, den manche Gladbacher hinterlassen haben.
Zum Glück gibt es in unseren Reihen ja auch noch so weltgewandte Klassenfahrt-Capos wir dich, du Vogel. :lol:
Schön, dass du Super-Schlaumeier ganz frei von Vorurteilen bist und einfach mal unterstellst, dass jeder, der bei Burger King was essen geht, automatisch grölend mit vier Bierflaschen in der Hand durch die Stadt läuft und die entsprechenden Lieder singt. :pillepalle:
Benutzeravatar
gattuso
Beiträge: 2623
Registriert: 19.07.2006 20:33
Wohnort: Rheydt

Re: 06.12 Europapokal in Istanbul

Beitrag von gattuso » 10.12.2012 11:51

@daim: :daumenhoch: (ernstgemeint)
discostu
Beiträge: 4177
Registriert: 01.08.2008 17:23
Wohnort: Viersen

Re: 06.12 Europapokal in Istanbul

Beitrag von discostu » 10.12.2012 11:53

@daim: :daumenhoch: :anbet:
Benutzeravatar
House M.D.
Beiträge: 5218
Registriert: 22.08.2007 19:41
Wohnort: Mönchengladbach/Rheydt
Kontaktdaten:

Re: 06.12 Europapokal in Istanbul

Beitrag von House M.D. » 10.12.2012 14:13

Aber Gladbacher "Humor" (bewusst in Anführungszeichen) funktioniert ja selten über Mario Barth Niveau. Sollten wir wirklich jemals in Split, Athen oder Neapel spielen, wird einigen Leuten vermutlich nonverbal klar gemacht, dass man in fremden Städten nicht rum prollen kann wie man will. Aber Erfahrung macht ja bekanntlich klug. Sehr lustig (sprich: peinlich) auch, wie enttäuscht bzw. verwundert manche Leute waren, dass nicht jeder Kiosk dort Bier verkauft. Ohne Alk geht es bei manchen Leuten scheinbar nicht.
Wahre Worte!
Benutzeravatar
Manolo_BMG
Beiträge: 6051
Registriert: 21.05.2003 16:37
Wohnort: Langenzenn

Re: 06.12 Europapokal in Istanbul

Beitrag von Manolo_BMG » 11.12.2012 01:15

Daim hat geschrieben: Sehr lustig (sprich: peinlich) auch, wie enttäuscht bzw. verwundert manche Leute waren, dass nicht jeder Kiosk dort Bier verkauft. Ohne Alk geht es bei manchen Leuten scheinbar nicht.
Das ist es, was ich auch nicht verstehen kann. Irgendwie hat man manchmal das Gefühl, dass gerade viele junge Anhänger (ob nun "Ultras" oder nicht) sich bei jeder Auswärtsfahrt förmlich die Kante geben müssen. :? Ist wohl auch ein gesellschaftliches Problem ("Gruppensaufen" ist halt leider bei jungen Menschen seit Jahren 'in' ... und die Politiker & Eltern schauen ratlos weg).


Bonne nuit.
Benutzeravatar
frank_schleck
Beiträge: 9379
Registriert: 07.01.2007 20:07

Re: 06.12 Europapokal in Istanbul

Beitrag von frank_schleck » 11.12.2012 01:19

Fällt einem tatsächlich oft auf. Ich meine auf der Fahrt spricht je nach Länge ja nichts gegen 2-3 von mir aus auch 4-5 Bier, aber sobald die Leute dann mit hartem Schnaps da ankommen und so verliere ich das Verständnis. Erst mal sind die Folgen danach nicht gerade angenehm und zweitens kriegt man so doch nun mal rein gar nichts vom Spiel mit.

Naja, bin eigentlich auch in nem Alter, wo da viele machen. Aber irgendwie will ich ja doch was mitbekommen und belasse es dann (wenn überhaupt) immer bei Bier. :winker:
Neusser Borusse
Beiträge: 341
Registriert: 13.02.2012 15:17

Re: 06.12 Europapokal in Istanbul

Beitrag von Neusser Borusse » 11.12.2012 08:42

Celtic-Boy hat geschrieben: Das ist es, was ich auch nicht verstehen kann. Irgendwie hat man manchmal das Gefühl, dass gerade viele junge Anhänger (ob nun "Ultras" oder nicht) sich bei jeder Auswärtsfahrt förmlich die Kante geben müssen. :? Ist wohl auch ein gesellschaftliches Problem ("Gruppensaufen" ist halt leider bei jungen Menschen seit Jahren 'in' ... und die Politiker & Eltern schauen ratlos weg).


Bonne nuit.
Das ist leider nicht nur ein Problem der Jugend. Bei einer 2-Tagestour nach München mit dem FP-Bus mussten wir auch mehrmals anhalten, weil sich ein Mittdreißiger ausk*tzen musste. Die Busfahrt nach München ist ja auch so schon nicht lang genug. Auf der Rückfahrt war er auch wieder vollkommen betrunken.
Benutzeravatar
Viersener
Beiträge: 42375
Registriert: 30.07.2005 12:52
Wohnort: Viersen
Kontaktdaten:

Re: 06.12 Europapokal in Istanbul

Beitrag von Viersener » 11.12.2012 10:07

Och, heutzutage is doch fast alles nen grund "zum saufen"... nicht nur fussball... karneval, Halloween, sommer...
Benutzeravatar
gattuso
Beiträge: 2623
Registriert: 19.07.2006 20:33
Wohnort: Rheydt

Re: 06.12 Europapokal in Istanbul

Beitrag von gattuso » 11.12.2012 10:13

kein Alkohol ist auch keine Lösung. :wink:

Aber stimmt schon. Mein Eindruck ist auch, daß einige ohne Alk offenbar nicht auskommen.
Benutzeravatar
Viersener
Beiträge: 42375
Registriert: 30.07.2005 12:52
Wohnort: Viersen
Kontaktdaten:

Re: 06.12 Europapokal in Istanbul

Beitrag von Viersener » 11.12.2012 10:14

alk is ja ok.. aber die masse machts... hab ich ja oft genug letzte Saison im FP Bus erlebt.... waren leider auch jugendliche die alle 3-5 min nach vorne liefen wegen bier.. und hatten auch harte sachen dabei.Rückfahrt... ob die da noch was wissen?
Benutzeravatar
Socke91
Beiträge: 990
Registriert: 24.06.2011 11:11

Re: 06.12 Europapokal in Istanbul

Beitrag von Socke91 » 11.12.2012 17:04

Also ich kenn auch einige die gut bechern, aber keiner pöbelt und immer guter Support..von da an,...wieso nicht, jedem das seine. Aber wenns ins Negative umschlägt...naja aber die Leute sind dann vermutlich auch nüchtern nicht viel besser.
BorussenSoul1900
Beiträge: 414
Registriert: 04.11.2010 19:47

Re: 06.12 Europapokal in Istanbul

Beitrag von BorussenSoul1900 » 11.12.2012 17:23

@Daim

Was mich an deiner Kritik stört, das du alles alleine auf Gladbach Fans beziehst und das dann auch noch teilweise pauschalisierst. Dadurch kannst du deine "ich bin ein besserer Mensch" Haltung schon mal vergessen.
Benutzeravatar
>vfl borussia<
Beiträge: 1073
Registriert: 15.04.2005 16:51
Wohnort: Block 17

Re: 06.12 Europapokal in Istanbul

Beitrag von >vfl borussia< » 11.12.2012 17:26

Celtic-Boy hat geschrieben: http://www.youtube.com/watch?v=hT06mQ1anH0
Sensationell! Bei uns würde man im Publikum nur gesenkte Köpfe und Smartphonebildschirme leuchten sehen!
Antworten