08. November | Europapokal in Marseille

Fahnen, Gesänge, Choreos, Fahrten. Hier treffen sich die Supporter!
Benutzeravatar
Viersener
Beiträge: 42691
Registriert: 30.07.2005 12:52
Wohnort: Viersen
Kontaktdaten:

Re: 08. November | Europapokal in Marseille

Beitrag von Viersener » 10.11.2012 10:36

geht schon lange nicht mehr.. zitat in zitat


und:

Marseille: Tränengas gegen Fans

http://www.rp-online.de/niederrhein-sue ... -1.3063166
Benutzeravatar
Neptun
Beiträge: 11094
Registriert: 23.05.2004 01:35
Wohnort: Rendsburg / S.-H.

Re: 08. November | Europapokal in Marseille

Beitrag von Neptun » 10.11.2012 11:37

Ja - immer die böse Polizei. Einfach mal das Video ab 2:20 Min. anschauen. Das dürfte auch das sein, was in dem RP-Artikel erwähnt wird.

https://www.youtube.com/watch?feature=p ... 2trNx9k2tQ
Benutzeravatar
Mannheimer_Borusse
Beiträge: 3373
Registriert: 08.04.2008 11:39
Wohnort: Mannheim; 298 km zum Park

Re: 08. November | Europapokal in Marseille

Beitrag von Mannheimer_Borusse » 10.11.2012 11:40

cyber hat geschrieben:Ich habs versucht aber irgendwie konnte man nicht zwei Zitate ineinander verschachteln, sorry.
Wollte dich nur darauf hinweisen. Musst dich aber nicht entschuldigen. Alles im grünen Bereich :winker:
Sechs Sicherheitskräfte aus Gladbach waren gemäß der Uefa-Vorgaben mitgereist. "Es war gut, dass wir da waren. Wir konnten in zwei kritischen Situationen die Ruhe bewahren", sagte Klüttermann. Als die 3500 Fans vom Strand zum Stadion marschierten, flogen Flaschen und Pyrotechnik auf die Polizei. "Zum Glück blieben die Polizisten ruhig", sagte Klüttermann. "Schade, dass es eine kleine Gruppe von Leuten war, die offenbar kein Interesse am Fußball hatte, sondern nur da war, um Ärger zu machen", sagte er.
http://www.rp-online.de/niederrhein-sue ... -1.3063166

Die hier beschriebene Situation sieht man ja gut in dem Video mit dem dämlichen Titel.
Zuletzt geändert von Mannheimer_Borusse am 10.11.2012 11:49, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Neptun
Beiträge: 11094
Registriert: 23.05.2004 01:35
Wohnort: Rendsburg / S.-H.

Re: 08. November | Europapokal in Marseille

Beitrag von Neptun » 10.11.2012 11:45

Stimmt der Titel ist bescheuert. Vermutlich das Video eines Franzosen.
Benutzeravatar
Mannheimer_Borusse
Beiträge: 3373
Registriert: 08.04.2008 11:39
Wohnort: Mannheim; 298 km zum Park

Re: 08. November | Europapokal in Marseille

Beitrag von Mannheimer_Borusse » 10.11.2012 12:06

"suporteri" ist nicht französisch.

Konnte aber auch nicht rausfinden, welche Sprache.
wenn man "suporteri" in google eingibt, kommt. z.B.
"SUPORTERI SPANIOLII INAINTE DE FINALA"
"Suporteri Universitatea"

Bei letztem ist bei youtube ein Video (http://www.youtube.com/watch?v=roSoHqcxdfo ), wo rumänische Fahnen geschwenkt werden.
Vielleicht also rumänisch...
Benutzeravatar
Viersener
Beiträge: 42691
Registriert: 30.07.2005 12:52
Wohnort: Viersen
Kontaktdaten:

Re: 08. November | Europapokal in Marseille

Beitrag von Viersener » 10.11.2012 12:07

die rumänische fahne gehört "zu uns" ...
Benutzeravatar
Mannheimer_Borusse
Beiträge: 3373
Registriert: 08.04.2008 11:39
Wohnort: Mannheim; 298 km zum Park

Re: 08. November | Europapokal in Marseille

Beitrag von Mannheimer_Borusse » 10.11.2012 12:09

Viers, ich rede nicht von "unserem" Video, sondern von diesem:
http://www.youtube.com/watch?v=roSoHqcxdfo
Benutzeravatar
Viersener
Beiträge: 42691
Registriert: 30.07.2005 12:52
Wohnort: Viersen
Kontaktdaten:

Re: 08. November | Europapokal in Marseille

Beitrag von Viersener » 10.11.2012 12:13

ah..ok ... ;) schau keine youtube videos..

nette rote fahne vorne.. :roll:
BorussenSoul1900
Beiträge: 414
Registriert: 04.11.2010 19:47

Re: 08. November | Europapokal in Marseille

Beitrag von BorussenSoul1900 » 10.11.2012 12:22

Neptun hat geschrieben:Ja - immer die böse Polizei. Einfach mal das Video ab 2:20 Min. anschauen. Das dürfte auch das sein, was in dem RP-Artikel erwähnt wird.

https://www.youtube.com/watch?feature=p ... 2trNx9k2tQ
Immerhin waren es aber "nur" vier bis fünf I.dioten von ein paar Tausend.
Benutzeravatar
mr_dude
Beiträge: 1520
Registriert: 12.02.2008 13:28
Wohnort: Bielefeld

Re: 08. November | Europapokal in Marseille

Beitrag von mr_dude » 10.11.2012 14:45

Neptun hat geschrieben:Ja - immer die böse Polizei.
Du warst anscheinend nicht da! Dass die werte Gendarmerie die Straße sperrt und 3000 Leute über einen schmalen Bürgersteig gehen lässt, ist schonmal die erste Provokation. Deshalb war nämlich der gewünschte geschlossen Auftritt zum Stadion nicht möglich. Dass da ca. 10 Leute ein bisschen austicken muss zwar nicht sein, aber für mich auch verständlich.
Am Stadion angekommen musste man dann eine 3/4 Stunde verharren, nächste Provokation. Und der Höhepunkt war dann ja der Pfefferspray-Einsatz in der Vorhalle vor dem Gästeblock. Das war die Hölle!
All in 13
Beiträge: 180
Registriert: 01.12.2005 22:34
Wohnort: Kaarst

Re: 08. November | Europapokal in Marseille

Beitrag von All in 13 » 10.11.2012 15:09

Lieber mr. dude,

ohne Zweifel war die Situation am Gästeeingang eine Katastrophe.

Aber das gilt leider auch für das Verhalten von Teilen unser Anhängerschaft.

Wir waren im letzten Viertel des Menschenstroms beim schmalen Durchgang Richtung Halle. Und als die ersten Böller und Pyro in unseren dichtgedrängten Reihen gezündet wurden, sind wir erst mal wieder zurück Richtung Bussen und haben eine geraucht. Und dann kamen auch schon die ersten von der vordersten Frontlinie zurück und liessen kein gutes Wort an unseren schwarz-weiss-grünen Brüdern.

Letztendlich haben uns die französischen Kampfschildkröten an der Halle vorbei durch ihre Ketten gelassen, damit wir zur Haupttribüne gelangen konnten. Der Weg dorthin war zwar nicht frei von Hindernissen, aber es gab keine Probleme mit der Polizei. Im Gegenteil, auf Ansprache haben die Polizisten zwar bestimmt, aber freundlich den Weg durch das Labyrinth der Hallenkomplexe gewiesen.
FlorianVFL
Beiträge: 177
Registriert: 26.04.2012 17:28

Re: 08. November | Europapokal in Marseille

Beitrag von FlorianVFL » 10.11.2012 15:15

All in 13 hat geschrieben: Letztendlich haben uns die französischen Kampfschildkröten an der Halle vorbei durch ihre Ketten gelassen,
Kampfschildkröten, Ich kann nicht mehr :anbet: :lol: :schildsensationell:
Benutzeravatar
mr_dude
Beiträge: 1520
Registriert: 12.02.2008 13:28
Wohnort: Bielefeld

Re: 08. November | Europapokal in Marseille

Beitrag von mr_dude » 10.11.2012 15:23

Klar gibt es in unseren Reihen auch XXX. Und auch bei der französischen Polizei gibt es bestimmt gute Leute. Schwarz-Weiß-Malerei bringt da sicherlich nichts. Aber die von mir angesprochenen Punkte gehen einfach gar nicht. Allein der Pfefferspray-Einsatz in der Halle ist Körperverletzung an 3000 zu 99,9 % friedliche Gladbacher!
Benutzeravatar
Socke91
Beiträge: 990
Registriert: 24.06.2011 11:11

Re: 08. November | Europapokal in Marseille

Beitrag von Socke91 » 10.11.2012 15:30

Ein paar Unbelehrbare wird man immer finden. Aber kein Grund für die gepanzerten Freunde der Sicherheit ne ganze Halle mit Pfefferspray zu vergasen.l
Benutzeravatar
Viersener
Beiträge: 42691
Registriert: 30.07.2005 12:52
Wohnort: Viersen
Kontaktdaten:

Re: 08. November | Europapokal in Marseille

Beitrag von Viersener » 10.11.2012 15:32

eben, es sind immer paar dabei... es müssen ja auch nicht mal Borussen sein .... aber das dann alle wieder betroffen sind.... is ne sauerei von den Grünen.
Benutzeravatar
Neptun
Beiträge: 11094
Registriert: 23.05.2004 01:35
Wohnort: Rendsburg / S.-H.

Re: 08. November | Europapokal in Marseille

Beitrag von Neptun » 10.11.2012 16:45

mr_dude hat geschrieben:Du warst anscheinend nicht da!
Nein war ich nicht.
mr_dude hat geschrieben:Dass die werte Gendarmerie die Straße sperrt und 3000 Leute über einen schmalen Bürgersteig gehen lässt, ist schonmal die erste Provokation.
Richtig - die Polizei muß mich lassen machen was ICH will - tut sie das nicht hat sie Schuld, wenn es eskaliert.
mr_dude hat geschrieben:Deshalb war nämlich der gewünschte geschlossen Auftritt zum Stadion nicht möglich. Dass da ca. 10 Leute ein bisschen austicken muss zwar nicht sein, aber für mich auch verständlich.
Ahja - hat dem Kleinen einer sein Schäufelchen weggenommen und dann wirft er sich auf den Boden und trommelt mit den Fäusten. Für mich ist das nicht verständlich sondern Kindergarten.
mr_dude hat geschrieben:Am Stadion angekommen musste man dann eine 3/4 Stunde verharren, nächste Provokation.
Es läuft nicht so wie man es gerne hätte und schon ist das eine Provokation. Vielleicht gab es dafür aus polizeilicher Sicht einen vernünftigen Grund. Das wird man aus der Masse heraus kaum beurteilen können.
mr_dude hat geschrieben:Und der Höhepunkt war dann ja der Pfefferspray-Einsatz in der Vorhalle vor dem Gästeblock.

Da haben die sich mit Sicherheit auch gesagt: "So jetzt werden wir die Deutschen einfach mal eben so mit Pfefferspray besprühen." Da wird schon irgendwas vorgefallen sein.
mr_dude hat geschrieben:Das war die Hölle.
Das glaube ich dir.

Und damit bin ich aus der einseitigen Schuldzuweisungsdiskussion raus.
Oetti
Beiträge: 251
Registriert: 06.02.2011 18:36

Re: 08. November | Europapokal in Marseille

Beitrag von Oetti » 10.11.2012 16:51

Wie ich Leute leiden kann, die nicht dabei waren und trotzdem alles besser wissen... zum kotzen.
Sheepy
Beiträge: 67
Registriert: 19.03.2011 09:33

Re: 08. November | Europapokal in Marseille

Beitrag von Sheepy » 10.11.2012 17:06

Ich lebe ja nun schon einige Zeit in Frankreich und bin oft in Marseille. Ich schlafe auch oft in einem Hotel nicht weit weg vom Stadion. Wenn man sich hier die Medien Berichte anschaut und sich auch genau informiert, dann kann man schon gut mitbekommen, warum die Polizei insbesondere in dieser Stadt höchst wachsam ist. Die Drogen- und Prostitutionskriege sind nämlich gerade in den letzten Woche eskaliert und da war es für mich von vorne herein klar, dass die Ninjas in Höchstpanzerung auflaufen. Die riskieren nämlich jeden Tag ihr Leben in dem Molloch von Marseille.
Leider ist die Polizei nicht ganz unschuldig an den Bandenkriegen in Marseille. Sind doch eine ganze Reihe von Beamten korrupt in die kriminelle Szene involviert gewesen und es gibt sicher auch noch einige, die man nicht entdeckt hat.

Aber alle Borussen hatten die Möglichkeit sich im Vorfeld zu informieren wie die Polizei und die Gendarmerie in der Regel reagiert und da war klar, was ablaufen würde.

Man geht in Frankreich auch gegen die eigenen Landsleute hart vor und ist beim Fussball sehr wachsam. Ich war im Sommer beim Public viewing am Eiffelturm beim Spiel Frankreich-Spanien und da ging es ständig und richtig ab. Auch hier waren es einige wenige Chaoten, aber der Einsatz war durchaus berechtigt.

Und denkt mal an Lens 1998 zurück. Da waren es nämlich deutsche Hools, die einen Gendarmen zum Krüppel geschlagen haben. Auch nicht zuletzt deshalb sind sie französischen Einsatzkräfte extrem wachsam. Das braucht nämlich keiner nochmal.

Gruss Jörg
Benutzeravatar
Neptun
Beiträge: 11094
Registriert: 23.05.2004 01:35
Wohnort: Rendsburg / S.-H.

Re: 08. November | Europapokal in Marseille

Beitrag von Neptun » 10.11.2012 17:14

Oetti hat geschrieben:Wie ich Leute leiden kann, die nicht dabei waren und trotzdem alles besser wissen... zum kotzen.
Dich zwingt keiner hier irgendetwas zu lesen. Gibt noch genug andere schöne Foren.
Benutzeravatar
BMG_Supporter
Beiträge: 195
Registriert: 28.10.2004 11:43
Wohnort: viersen

Re: 08. November | Europapokal in Marseille

Beitrag von BMG_Supporter » 10.11.2012 17:26

Jaja die bösen Fußballfans, da darf natürlich mal willkürlich drauf gehalten werden wenn eine kleine Anzahl der 3000 Leute sich daneben benimmt... Manche sollten sich echt mal selber reden hören... Unsere Fanclub hat weder Flaschen nnoch Böller geworfen und trotzdem haben wir teilweise die volle Ladung abbekommen.. Ist das zu rechfertigen damit das die Polizei es ja so schwer hat und vor 14 Jahren ein Polizist von deutschen vermöbelet wurde? Ich denke ehr nicht... die stehen da schon hintern ihren schildern und hauen mit dem stock drauf, aber auch das ist wahrscheinlich keine provokation, weil die bösen sind ja die fussballffans und die polizisten machen alles richtig und reagieren nur auf das böse pöbelvolk :D

sorry, aber aus der entfernung ist leicht zu sagen der und der ist schuld... ich gebe den schwarzen peter auch nicht komplett der polizei, aber einen großen teil der schuld tragen sie durch ihr verhalten am donnerstag schon... der sturm über die erste absperrung war minutenlang abzusehen und hätte verhindert werden und können und demzufolge wäre es auch nicht zu dem massiven einsatz von pfefferspray gekommen... aber fehlendes feingefühl für die situation ist uns ja bereits bekannt bei den grünen :roll:

ich will weder flaschenwürfe noch sonst was schön reden aber bei der kleinen anzahl an "chaoten" muss man einfach nicht kompromisslos gegen den kompletten mob vorgehen was die situation nur weioter aufheizt
Gesperrt