Reaktion von den Fans auf die Debakel

Fahnen, Gesänge, Choreos, Fahrten. Hier treffen sich die Supporter!
gladbacher099
Beiträge: 285
Registriert: 08.02.2008 20:40
Wohnort: Rhede (Block 16)
Kontaktdaten:

Re: Reaktion von den Fans auf die Debakel

Beitrag von gladbacher099 » 21.09.2010 17:24

Na habt ihr es wieder geschaft der klatschpresse Nahrung zu geben?
Benutzeravatar
mgb1900
Beiträge: 1246
Registriert: 30.11.2009 14:43
Wohnort: Erkelenz

Re: Reaktion von den Fans auf die Debakel

Beitrag von mgb1900 » 21.09.2010 17:43

Wir sind numal extrem sauer, so viel Geld und Zeit wurde in die letzten beiden spiele investiert - vorallem stuttgart
Benutzeravatar
Mannheimer_Borusse
Beiträge: 3373
Registriert: 08.04.2008 11:39
Wohnort: Mannheim; 298 km zum Park

Re: Reaktion von den Fans auf die Debakel

Beitrag von Mannheimer_Borusse » 21.09.2010 17:50

gladbacher099 hat geschrieben:Na habt ihr es wieder geschaft der klatschpresse Nahrung zu geben?
Selbst schuld, wenn du sowas liest und solchen Zeitungen glaubst!
Also nicht alle auf frank draufhauen. Es war ein aufruf von ihm. Und das ist vollkommen in Ordnung. Wer nicht mitmachen will, muss das nicht.
Wenn die Bild das auf die komplette fanszene erstreckt, ist das ihr Problem.
Und seid wann interessiert euch,was die zeitung mit 4 Buchstaben schreibt?
Benutzeravatar
frank_schleck
Beiträge: 9379
Registriert: 07.01.2007 20:07

Re: Reaktion von den Fans auf die Debakel

Beitrag von frank_schleck » 21.09.2010 17:52

War ja nicht mal nur von mir - aber ich hab dazu jetzt alles gesagt :p
Benutzeravatar
wagner
Beiträge: 300
Registriert: 07.12.2006 19:47

Re: Reaktion von den Fans auf die Debakel

Beitrag von wagner » 21.09.2010 17:53

X-BMG1900-x hat geschrieben:zu guter letzt sollte der, der uns die suppe eingebrockt hat, mal ordentlich gefeiert werden, richtig unser "trainer"...er kriegt es schließlich seit erst 15 monaten nicht hin, die mannschaft einzustellen, zu motivieren, ihr zu zeigen was leidenschaft heißt...
du bist also der meinung dass die letzte saison schlecht war , alle erwartungen untertroffen hat und auch beispielsweise(!) ein auswärtssieg in hamburg nach rückstand davon zeugen dass die mannschaft falsch eingestellt war und keine leidenschaft gezeigt hat ?

und warst sicherlich auch nicht damit zufrieden SEHR früh nichts mehr mit dem abstieg zu tun zu haben ??? :mauer:
Benutzeravatar
mgb1900
Beiträge: 1246
Registriert: 30.11.2009 14:43
Wohnort: Erkelenz

Re: Reaktion von den Fans auf die Debakel

Beitrag von mgb1900 » 21.09.2010 18:03

in dem beitrag ist einiges an ironie....
Fontzeck macht nen super Job!
gimbo
Beiträge: 243
Registriert: 28.03.2009 13:21

Re: Reaktion von den Fans auf die Debakel

Beitrag von gimbo » 21.09.2010 18:05

X-BMG1900-x hat geschrieben:JAAA STIMMUNG!! am besten starten wir mit ner choreo, dann mit einer lautstarken mannschaftsaufstellung (pro spieler bitte 1x fussballgott hinterher) anschließend werden die top spieler (bailly, arango, daems, bobadilla) gefeiert, ich meine man hät auch 5,6 oder 7:0 gegen frankfurt verlieren können, oder auch 8,9 oder 10:0 gegen stuttgart...und bitte keine beleidigungen gegenüber den pauli fans, das ham se nämlich nicht verdient :winker: setzt alles in die eigene mannschaft!gebt der mannschaft das zurück, was sie euch in den letzten spielen gegeben hat, richtig, pro gegentor bitte 10min dauersupport....so haben wir das spiel auf schalke auch gleich mit ausgedeckt,zumindest teilweise...sollte man zur halbzeit erst 2:0 zurückliegen würde ich ein, "ohhhh wie ist das schön vorschlagen",damit sie mit einem ruhigen gewissen in die kabine gehen können und schon ihren weiteren abend planen können, so dann aber mal noch eben zurück auf s feld, 45 min spazieren gehen stehen ja noch an...ich hoffe das pulver der kurve wurde noch nicht verschossen, denn vllt wäre es jetzt an der zeit unsere nationalhymne anzustimmen, um der mannschaft klar zu machen, wir sind eh immer dabei egal wie scheisse ihr spielt ,, und geht das spiel auch mal (wieder) verloren, dann macht uns das garnichts aus (eigentlich schon),denn dann fahren wir zum auswärtsspiel, da siehts nicht anders aus ;) zu guter letzt sollte der, der uns die suppe eingebrockt hat, mal ordentlich gefeiert werden, richtig unser "trainer"...er kriegt es schließlich seit erst 15 monaten nicht hin, die mannschaft einzustellen, zu motivieren, ihr zu zeigen was leidenschaft heißt...ein thomas tuchel zum beispiel brauchte auch immerhin 6 wochen :daumenhoch:

SUPPORT - JETZT ERST RECHT, denn SCHLIMMER GEHT IMMER :lol:

Du wärst wohl besser in der Arrogranz Arena aufgehoben.
Da kannst du jedes schöne Jahr wieder die Meisterschaft "feiern" und dein schwaches Herz muss diese bösen, bösen Niederlagen nicht mehr ertragen.

So wie hier manche abgehen könnte man meinen man ist hier im Forum vom VfL Bochum.

Niederlagen gehören dazu, momentan kommt es Knüppeldick.
So eine Phase kann mal vorkommen und ja - die Mannschaft spielt momentan beschissen.
Es liegt jetzt an uns der Mannschaft zu zeigen das wir immernoch an sie glauben. Wir haben nicht den 34. Spieltag und sind seit 4 Spieltagen abgestiegen!
Warum jetzt einen so total sinnlosen Boykott starten und sowohl den Medien Futter liefern, als auch noch mehr Unruhe reinbringen.

MF wird der Mannschaft hoffentlich ordentlich Feuer machen und muss sich natürlich selber in manchen Personalentscheidungen überdenken.
Zuletzt geändert von gimbo am 22.09.2010 15:26, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
mgb1900
Beiträge: 1246
Registriert: 30.11.2009 14:43
Wohnort: Erkelenz

Re: Reaktion von den Fans auf die Debakel

Beitrag von mgb1900 » 21.09.2010 18:45

Wann ist eigentlich der richtige Zeitpunkt für sowas? wenn es zu spät ist? nein sicher nicht... ich fühle mich durch zwei solcher niederlagen nunmal gedemütigt, ich will aber mal ein entschuldigunsbrief oder sowas von der manschaft sehen, als Zeichen, damit sie es verstanden haben! Am liebsten wäre mir ja wenn sie es morgen Zeigen, aber warum nicht vorher um so einen Boykott zu verhindern? selber schuld...11 gegentore in 2 bundesligaspielen...ist das eig. Rekord?
Pilee
Beiträge: 2781
Registriert: 24.12.2008 14:26

Re: Reaktion von den Fans auf die Debakel

Beitrag von Pilee » 21.09.2010 18:47

mgb1900 hat geschrieben:11 gegentore in 2 bundesligaspielen...ist das eig. Rekord?
sicher nicht. Dortmund hat ja schließlich mal 12 in einem bekommen ;)
Benutzeravatar
Mannheimer_Borusse
Beiträge: 3373
Registriert: 08.04.2008 11:39
Wohnort: Mannheim; 298 km zum Park

Re: Reaktion von den Fans auf die Debakel

Beitrag von Mannheimer_Borusse » 21.09.2010 19:08

mgb1900 hat geschrieben:11 gegentore in 2 bundesligaspielen...ist das eig. Rekord?
Das 12:0 ist natürlich ein Argument, Pilee. :wink:
Und auch unsere Borussia hat schon mal mehr als 11 Gegentore in zwei Spielen kassiert. 2:8 gegen leverkusen und 1:7 in Wolfsburg. Saison 1998/99
Benutzeravatar
mgb1900
Beiträge: 1246
Registriert: 30.11.2009 14:43
Wohnort: Erkelenz

Re: Reaktion von den Fans auf die Debakel

Beitrag von mgb1900 » 21.09.2010 20:19

danke ihr experten :bmg:
Benutzeravatar
yes1969
Beiträge: 5619
Registriert: 28.11.2004 13:49

Re: Reaktion von den Fans auf die Debakel

Beitrag von yes1969 » 21.09.2010 20:58

Die Versager dürfen also ruhig so weitermachen...
großes kino
ich hoffe die fans bleiben morgen 10 min draußen
damit die mal sehen
SO NICHT
Benutzeravatar
mgb1900
Beiträge: 1246
Registriert: 30.11.2009 14:43
Wohnort: Erkelenz

Re: Reaktion von den Fans auf die Debakel

Beitrag von mgb1900 » 21.09.2010 22:01

sehe ich auch so
Benutzeravatar
Mannheimer_Borusse
Beiträge: 3373
Registriert: 08.04.2008 11:39
Wohnort: Mannheim; 298 km zum Park

Re: Reaktion von den Fans auf die Debakel

Beitrag von Mannheimer_Borusse » 21.09.2010 22:04

mgb1900 hat geschrieben:danke ihr experten :bmg:
:mrgreen: :mrgreen: bitte bitte.

Ich bin mal gespannt, welche Reaktion sich letztendlich durchsetzt.
Benutzeravatar
godfather.BW
Beiträge: 162
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Kreis HS

Re: Reaktion von den Fans auf die Debakel

Beitrag von godfather.BW » 21.09.2010 22:30

kasperle-theater
Benutzeravatar
mr_dude
Beiträge: 1519
Registriert: 12.02.2008 13:28
Wohnort: Bielefeld

Re: Reaktion von den Fans auf die Debakel

Beitrag von mr_dude » 21.09.2010 23:22

godfather.BW hat geschrieben:kasperle-theater
:anbet:

hier gibt es schon so ein paar vögel, die denken, sie hätten in der kurve was zu sagen.
support zu verweigern ist doch jetzt der vollkommen falsche weg.

und wenn protest, dann alle gemeinsam, sonst macht das alles keinen sinn. und da das jetzt sowieso schonmal nicht gegeben ist, lasst es einfach und singt mit.
Benutzeravatar
Kellerfan
Beiträge: 7708
Registriert: 16.03.2007 15:24
Wohnort: Erkelenz

Re: Reaktion von den Fans auf die Debakel

Beitrag von Kellerfan » 21.09.2010 23:29

Mannheimer_Borusse hat geschrieben:Ich bin mal gespannt, welche Reaktion sich letztendlich durchsetzt.
85% der Leute werden in der Kurve stehen und die Startaufstellung incl. Elf vom Niederrhein noch leiser, als sonst präsentieren. Sollte das Spiel kein Knaller werden wird die Stimmung über das ganze Spiel schlecht sein, mit der Ausrede, die Spieler hätten es nicht anders verdient.
Benutzeravatar
Viersener
Beiträge: 42617
Registriert: 30.07.2005 12:52
Wohnort: Viersen
Kontaktdaten:

Re: Reaktion von den Fans auf die Debakel

Beitrag von Viersener » 21.09.2010 23:31

Sollte das Spiel kein Knaller werden wird die Stimmung über das ganze Spiel schlecht sein, mit der Ausrede, die Spieler hätten es nicht anders verdient.
also wie immer
Benutzeravatar
MichaelDerBorusse
Beiträge: 1245
Registriert: 26.02.2004 13:12
Wohnort: Nastätten

Re: Reaktion von den Fans auf die Debakel

Beitrag von MichaelDerBorusse » 22.09.2010 10:17

das stadion fällt dem Mode und Erfolgsfan zum opfer :cry:
Benutzeravatar
mgb1900
Beiträge: 1246
Registriert: 30.11.2009 14:43
Wohnort: Erkelenz

Re: Reaktion von den Fans auf die Debakel

Beitrag von mgb1900 » 22.09.2010 15:37

naja...ich werde gleich alles geben!
Gesperrt