Stadionverbot bei bloßem Verdacht ist rechtens

Fahnen, Gesänge, Choreos, Fahrten. Hier treffen sich die Supporter!
Benutzeravatar
Viersener
Beiträge: 42710
Registriert: 30.07.2005 12:52
Wohnort: Viersen
Kontaktdaten:

Re: Stadionverbot bei bloßem Verdacht ist rechtens

Beitrag von Viersener » 30.10.2009 16:03

:wut: toll .... bei einslive nachrichten:

"wir begrüßen das urteil [...] Es reicht schon bei Gewalt tätern mit zu laufen" .... o - ton u.a. Polizei gewerkschaft .,....
Benutzeravatar
House M.D.
Beiträge: 5218
Registriert: 22.08.2007 19:41
Wohnort: Mönchengladbach/Rheydt
Kontaktdaten:

Re: Stadionverbot bei bloßem Verdacht ist rechtens

Beitrag von House M.D. » 30.10.2009 16:06

Wer sind denn "Gewalttäter"? Alle Ultras?
Benutzeravatar
Viersener
Beiträge: 42710
Registriert: 30.07.2005 12:52
Wohnort: Viersen
Kontaktdaten:

Re: Stadionverbot bei bloßem Verdacht ist rechtens

Beitrag von Viersener » 30.10.2009 16:10

so wie man die Polizei kennt ... bestimmt ....

ich weiss ist die Blöd:

http://www.bild.de/BILD/sport/fussball/ ... dacht.html

fand nun nichts anderes :wut:

:shock: Viersen .. auf der karte der gewalt :lol:
Benutzeravatar
mr_dude
Beiträge: 1520
Registriert: 12.02.2008 13:28
Wohnort: Bielefeld

Re: Stadionverbot bei bloßem Verdacht ist rechtens

Beitrag von mr_dude » 30.10.2009 16:21

Neptun hat geschrieben:Dann zitiere aber auch zuende: "........soweit er nicht die Rechte anderer verletzt und nicht gegen die verfassungsmäßige Ordnung oder das Sittengesetz verstößt"
Bei meinem Beispiel tut er das ja nicht...Es ist nunmal so, dass die Polizei in einem großen Mob schnell den Überblick verliert! Und dann werden auch mal Leute bestraft, die gar nichts wirklich schlimmes gemacht haben. Nur weil jemand "im Verdacht" steht, etwas getan zu haben...Ist das fair? Das kann´s nicht sein, finde ich.
Benutzeravatar
patte
Beiträge: 3752
Registriert: 20.11.2006 13:09
Wohnort: berlin

Re: Stadionverbot bei bloßem Verdacht ist rechtens

Beitrag von patte » 30.10.2009 16:57

genauso sehe ich das auch....bin seinerzeit mal in Berlin in eine Situation geraten, in der ich nicht beietiligt war, dennoch aber von der Polizei festgehalten wurde....was ist denn wenn hierbei meine Daten dazu verwendet werden, mal eben ein Stadionverbot auszusprechen?

Wie gesagt, Strafen bei Verdacht sind nicht rechtsstaatlich
Benutzeravatar
Scrat1900
Beiträge: 1582
Registriert: 19.11.2008 15:07
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Stadionverbot bei bloßem Verdacht ist rechtens

Beitrag von Scrat1900 » 30.10.2009 17:12

sehr geiles Urteil, wahnsinn.
Jetzt haben nicht nur die Grünen Narrenfreiheit, sondern auch noch die Vereine. Alles auf Verdacht raus.
Dagegen ankommen dauert dann mal locker ein Jahr, zumindest hat es bei mir solange gedauert, bis ich meine Kat C Bemerkung
gelöscht bekommen habe.
Und bevor einer fragt was ich schlimmes gemacht habe, ich wollte Fussball spielen gehen und musste vorher tanken, leider war an dem Tag ein Freundschaftsspiel von Borussia in Venlo und an der Tanke waren noch 4 andere Autos mit, wie heißt es so schön, Problemfans. Als ich losgefahren bin, sind die leider auch losgefahren und schwupps, angehalten wurden, über eine halbe Stunde in der Kälte (Januar) festgehalten wurden, Personalien kontrolliert und irgendwann, nachdem es klar dass ich nicht dazugehöre (konnt man auch nicht draufkommen, Fussballschuhe auf dem Beifahrersitz, kaputte Joginghose, alter Pullover und die gute Wollmütze von Oma auf dem Kopp) durfte ich fahren.
Leider bekam ich später keine Karte fürs Länderspiel, da ich ein gewaltbereiter Fan :mrgreen: :mrgreen:
Tja, und da mal rauskommen dauert halt
Benutzeravatar
patte
Beiträge: 3752
Registriert: 20.11.2006 13:09
Wohnort: berlin

Re: Stadionverbot bei bloßem Verdacht ist rechtens

Beitrag von patte » 30.10.2009 17:24

perfektes Beispiel für die Willkür die vorher herrschte und der jetzt noch mehr Türen und Tore geöffnet wurden
Benutzeravatar
Neptun
Beiträge: 11118
Registriert: 23.05.2004 01:35
Wohnort: Rendsburg / S.-H.

Re: Stadionverbot bei bloßem Verdacht ist rechtens

Beitrag von Neptun » 30.10.2009 17:49

Nur dadurch, daß ihr diese Willkürleier ständig wiederholt, wird sie auch nicht wahrer. Ich weiß auch nicht warum jetzt hier alle rumheulen. Würden sich alle bei einem Fußballspiel so benehmen wie es sich gehört, wären Stadionverbote gar kein Thema.
discostu
Beiträge: 4176
Registriert: 01.08.2008 17:23
Wohnort: Viersen

Re: Stadionverbot bei bloßem Verdacht ist rechtens

Beitrag von discostu » 30.10.2009 17:56

Danke BGH! Damit sind die Rechte von Fußballfans entgültig beerdigt!
Benutzeravatar
patte
Beiträge: 3752
Registriert: 20.11.2006 13:09
Wohnort: berlin

Re: Stadionverbot bei bloßem Verdacht ist rechtens

Beitrag von patte » 30.10.2009 18:03

Neptun hat geschrieben:Nur dadurch, daß ihr diese Willkürleier ständig wiederholt, wird sie auch nicht wahrer. Ich weiß auch nicht warum jetzt hier alle rumheulen. Würden sich alle bei einem Fußballspiel so benehmen wie es sich gehört, wären Stadionverbote gar kein Thema.
da sich aber immer mal gerne einige Pfosten danaben benehmen werden Fußballfans (nicht erst durch dieses Urteil) in Sippenhaft genommen, und sowas nenn ich Willkür
Benutzeravatar
mr_dude
Beiträge: 1520
Registriert: 12.02.2008 13:28
Wohnort: Bielefeld

Re: Stadionverbot bei bloßem Verdacht ist rechtens

Beitrag von mr_dude » 30.10.2009 18:04

Neptun hat geschrieben:Würden sich alle bei einem Fußballspiel so benehmen wie es sich gehört, wären Stadionverbote gar kein Thema.
Dämliche Argumentation, da es nunmal nicht so ist. Man kann ja auch nicht sagen: Wenn die ganze Menschheit die gleichen religiösen Einstellungen hätte, gäbe es keinen Krieg...

Edit: So ist es, Patte!
Benutzeravatar
Neptun
Beiträge: 11118
Registriert: 23.05.2004 01:35
Wohnort: Rendsburg / S.-H.

Re: Stadionverbot bei bloßem Verdacht ist rechtens

Beitrag von Neptun » 30.10.2009 18:21

mr_dude hat geschrieben:Dämliche Argumentation [.....]
Sorry, aber auf das Niveau möchte ich mich dann doch nicht herablassen. Nur weil einem die Argumente ausgehen, muß man nicht beleidigend werden.
discostu
Beiträge: 4176
Registriert: 01.08.2008 17:23
Wohnort: Viersen

Re: Stadionverbot bei bloßem Verdacht ist rechtens

Beitrag von discostu » 30.10.2009 18:23

Ob er jetzt dämlich sagt, oder nicht ganz treffend....bleibt gleich!



edit/
Ganz und gar nicht !
Aber die beiden haben sich ja inzwischen geeinigt.
RPott
Benutzeravatar
patte
Beiträge: 3752
Registriert: 20.11.2006 13:09
Wohnort: berlin

Re: Stadionverbot bei bloßem Verdacht ist rechtens

Beitrag von patte » 30.10.2009 18:28

würden sich alle Autofahrer an die Verkehrsregelen halten, bräuchte man nicht mit dem (dämlichen?)Vorwurf der Abzocke bei Blitzern zu kommen
PugBowler

Re: Stadionverbot bei bloßem Verdacht ist rechtens

Beitrag von PugBowler » 30.10.2009 18:47

patte hat geschrieben:würden sich alle Autofahrer an die Verkehrsregelen halten, bräuchte man nicht mit dem (dämlichen?)Vorwurf der Abzocke bei Blitzern zu kommen
da steckt was wahres dahinter :anbet: :daumenhoch:
Benutzeravatar
mr_dude
Beiträge: 1520
Registriert: 12.02.2008 13:28
Wohnort: Bielefeld

Re: Stadionverbot bei bloßem Verdacht ist rechtens

Beitrag von mr_dude » 30.10.2009 21:46

Neptun hat geschrieben:Sorry, aber auf das Niveau möchte ich mich dann doch nicht herablassen. Nur weil einem die Argumente ausgehen, muß man nicht beleidigend werden.
Wenn ich deine Argumentation als dämlich bezeichne, beleidige ich dich doch nicht damit... :hilfe:
Wir sind doch alle Borussen, nur ab und zu mal unterschiedlicher Meinung. :winker: :shakehands:
lumpy
Beiträge: 2108
Registriert: 07.04.2006 20:30
Wohnort: Westerwald

Re: Stadionverbot bei bloßem Verdacht ist rechtens

Beitrag von lumpy » 30.10.2009 23:15

...
Benutzeravatar
GladbachLeipzig
Beiträge: 99
Registriert: 20.02.2009 14:21

Re: Stadionverbot bei bloßem Verdacht ist rechtens

Beitrag von GladbachLeipzig » 01.11.2009 22:56

Eine absolute Frechheit, es sollte sich um WIRKLICHEN Probleme in unserer Gesellschaft gekümmert werden, als die Fußballfans wie Straftäter zu behandeln.Skandal!
Benutzeravatar
don pedro
Beiträge: 18386
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Mönchengladbach-Rheydt

Re: Stadionverbot bei bloßem Verdacht ist rechtens

Beitrag von don pedro » 01.11.2009 23:47

GladbachLeipzig hat geschrieben:Eine absolute Frechheit, es sollte sich um WIRKLICHEN Probleme in unserer Gesellschaft gekümmert werden, als die Fußballfans wie Straftäter zu behandeln.Skandal!
man kommt des weges und irgendewelche hirnis kloppen sich und auch wenn man abhaut aber gefilmt wird =stadionverbot.
das ist für mich rechtsbeugung.
Benutzeravatar
Ruhrpott
Beiträge: 10808
Registriert: 23.11.2006 14:28
Wohnort: 51°10'28.52"N -- 6°23'7.71"E

Re: Stadionverbot bei bloßem Verdacht ist rechtens

Beitrag von Ruhrpott » 02.11.2009 10:47

mr_dude hat geschrieben:"Jeder hat das Recht auf die freie Entfaltung seiner Persönlichkeit." So heisst es doch im Grundgesetz!
Nein, heißt es nicht.
Es heißt im Artikel 2, Satz 1 GG: Jeder hat das Recht auf die freie Entfaltung seiner Persönlichkeit, soweit er nicht die Rechte anderer verletzt und nicht gegen die verfassungsmäßige Ordnung oder das Sittengesetz verstößt.
Hier kann eben nicht jeder unter Berufung auf das o.g. machen, was er will. Was ist daran schützenswert, wenn jemand sich in einer Menge von Steine- und Flaschenwerfern wohl fühlt ? Wenn das Urteil dazu führt, dass die Vernünftigen sich auch räumlich weit von den Chaoten distanzieren, diese so keine Möglichkeit haben sich in der Menge zu verstecken und ggf. so schnell zweifelsfrei identifiziert werden (oder den *** am besten gleich ganz lassen), dann ist doch mit dem Urteil genau das Richtige erreicht.
Antworten