Stimmung bei den Heimspielen

Fahnen, Gesänge, Choreos, Fahrten. Hier treffen sich die Supporter!
Benutzeravatar
Kellerfan
Beiträge: 7652
Registriert: 16.03.2007 15:24
Wohnort: Erkelenz

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von Kellerfan » 18.08.2019 13:30

Die Seele brennt kam ganz gut. Würde den Song aber deutlich kürzen, da das Ende wegen der 2 Stimmen zum Mitsingen eh nicht besonders gut geeignet ist.

Mit der Stimmung sonst war ich zufrieden.
rz70
Beiträge: 928
Registriert: 03.06.2009 10:51
Wohnort: Wegberg

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von rz70 » 18.08.2019 16:32

raute56 hat geschrieben:
17.08.2019 22:49
rz70: Zwischen Nord und Süd liegen fast 100 Meter. Sollen wir aus der Nord den Gastbereich niedersingen? Wie soll das gehen?
Ging früher immer ohne Probleme (sitze das seit mehr als 10 Jahren). Hab auch den Nord -> Süd Gesang vermisst. Für mich war es halt wie immer was seit 1-2 Jahren aus Nord kommt. Bin da übrigens nicht alleine. Fanden alle so, mit denen ich gestern so gesprochen habe.
Stimmung war natürlich gut im Stadion, aber das hab ich gegen Schalke auch schon weitaus besser erlebt. Wäre vielleicht bei einem Tor besser geworden. Der Fan ist ja mittlerweile verwöhnt.
Mr.Tax
Beiträge: 188
Registriert: 03.03.2003 15:24

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von Mr.Tax » 18.08.2019 17:32

Früher wurden die Gäste von unserer Nord niedergesungen, oder früher hat auch mal die Süd mitgemacht und deshalb die Gäste übertönt? Niemand hindert den Fan auf der Süd auch mal anzufeuern. Der Wechselgesang würde gestern übrigens auch mal versucht, aber von Süd nicht aufgenommen. Schade!
Benutzeravatar
steff 67
Beiträge: 33374
Registriert: 27.11.2006 16:47
Wohnort: Alekeije Westpfalz

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von steff 67 » 18.08.2019 19:05

Kellerfan hat geschrieben:
18.08.2019 13:30
Würde den Song aber deutlich kürzen,
Seh ich auch so
Nach "VFL Borussia du unser einzig wahrer Star du bist der Stern der niemals untergeht ganz egal wohin die Raute dich auch trägt
Die Seele brennt"
Danach hört man eh nur noch die Instrumente und nix mehr vom Publikum
Leider ist das Lied in A -Dur :aniwink:
Benutzeravatar
Badrique
Beiträge: 11383
Registriert: 27.07.2005 19:03
Wohnort: Erfurt/Zweitwohnsitz Borussia Park

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von Badrique » 18.08.2019 19:08

Da spricht der Kenner. :)
Informante
Beiträge: 9
Registriert: 08.06.2019 19:48

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von Informante » 18.08.2019 19:45

Ich habe auch das Gefühl, dass da wenig “Kreativität“ vorhanden ist, um mal was “Neues“ zu singen. Ich fand z.B. den Schalker Bella ciao-Gesang nach dem Spiel ganz gut vom Rhythmus...nicht vom Inhalt ;-)

Ich glaube wir gehören auch zu den ganz wenigen Vereinen, die keine Songs für einzelne Spieler hat. Letzte Saison wurde mal was für Plea angestimmt, aber das wars...Würde das bei Euch keine Extra-Kräfte frei setzen, wenn ihr einen Ball super gehalten habt und die Kurve Euch dann dafür feiert??? Denkt mal drüber nach, ob sowas nicht mal aus der Kurve angestimmt werden könnte. Es kann den Jungs nur helfen und sicherlich nicht schaden...
Benutzeravatar
raute56
Beiträge: 12734
Registriert: 15.03.2009 21:12

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von raute56 » 18.08.2019 20:44

Ein Kumpel hat, so erzählte er mir, hat vor dem Spiel einen Vorsänger gefragt, ob man nicht auch mal Spielernamen rufen könne. Die Antwort laut meinem Kumpel sinngemäß: Man wolle keinen Personenkult.

Dabei denke ich auch, dass man durchaus einen Yann-Sommer nach herausragenden Paraden noch mehr pushen kann oder auch, dass man einen Kicker, dem ein schlimmer Fauxpas unterlaufen ist, wieder aufbauen kann.
Benutzeravatar
Viersener
Beiträge: 42564
Registriert: 30.07.2005 12:52
Wohnort: Viersen
Kontaktdaten:

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von Viersener » 18.08.2019 20:46

Find ich okay... für mich gibt es auch keinen Fußball Gott.. es sind alle die für Borussia Spielen .. und ab und an werden ja Spieler Namentlich "angefeuert" von der Nord... wenn mal eine gute Parade oder so kommt..

Klingt ja soweit okay, von gestern. Ich war gesundheitlich nicht dabei und bin dann mal gegen RB Le gespannt.
Benutzeravatar
don pedro
Beiträge: 18200
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Mönchengladbach-Rheydt

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von don pedro » 18.08.2019 20:52

vor dem spiel gestern wirklich gut.doch kurz nach anfang des spiels gleich wieder der langeweiler mit"steht auf wenn ihr borussen seid".danach wieder die gleiche leierei wie üblich. :x:
Benutzeravatar
Fohle-4-Life
Beiträge: 2911
Registriert: 08.11.2006 16:28
Wohnort: Leverkusen

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von Fohle-4-Life » 18.08.2019 22:45

ich finde man hat gestern gesehen das " die Seele brennt" kein song zum Einlaufen ist.
gut das Schalke ihren Gesang dabei nicht durchgezogen hat sonst hätte man die ganze zeit nur die gehört.
Nach dem Song war meine ganz Euphorie irgendwie wie verflogen . In England klappt sowas weil die Auswärtsfans nicht alles niederbrüllen.

wenn man nur die Stimmung betrachtet war es gestern ok . jedoch letzte Saison gegen LEV um einiges besser.
Benutzeravatar
steff 67
Beiträge: 33374
Registriert: 27.11.2006 16:47
Wohnort: Alekeije Westpfalz

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von steff 67 » 18.08.2019 23:00

Man muss sich darauf einstellen das Gästefans versuchen werden das zu stören
Dann muss man halt mitsingen
Wenn es heute noch einen Gladbach Fan gibt der Mitglied ist und den Text von diesem Lied nicht kennt verstehe ich das nicht
Benutzeravatar
raute56
Beiträge: 12734
Registriert: 15.03.2009 21:12

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von raute56 » 18.08.2019 23:02

:daumenhoch:
JA18
Beiträge: 1632
Registriert: 07.02.2010 13:56

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von JA18 » 19.08.2019 08:27

Im TV kam "die Seele brennt" fürs erste mal eigentlich super rüber.
Denke, wenn sich das einspielt, kann das eine super Sache werden.
Würde das Lied evtl. etwas kürzen.
basti_r_09
Beiträge: 108
Registriert: 31.01.2011 22:10

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von basti_r_09 » 19.08.2019 08:51

Habe mir ein paar Youtube Videos angeschaut, da kam DSB schon gut rüber fürs erste Mal, fand ich.
Der Gesang von den Auswärtsfans ist mir eigentlich egal, welche bessere Motivation gibt's denn für alle im Stadion noch zwei Stufen lauter die Seele brennt zu singen?
Wenn da alle noch lauter mitmachen, dann vergeht den Auswärtsfans auch die Lust dagegen zu singen. Hat man bei den Schalkern auch gehört das die nach 20 Sek. wieder leise waren.
Macragge
Beiträge: 1527
Registriert: 15.09.2005 16:09
Wohnort: NRW

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von Macragge » 19.08.2019 10:10

DSB war auf jeden Fall sehr cool zum Anfang. Evtl das Ende ein wenig kürzen, aber sonst top. Schalke hat auch das "dazwischen singen" recht schnell abgebrochen, als es nicht wirklich funktioniert hat. Ob da jetzt jemand so dazwischen singt, oder unsere 11vN verschandeln, ist mir relativ egal.

Stimmung war bei uns besser als sonst und bei Schalke schlechter als sonst. Also schon mal ein Schritt in die richtige Richtung. Das immer noch von einigen behauptet wird, man würde die Gesänge von anderswo nieder singen, mag eventuell so rüber kommen, ist allerdings Unsinn.

Schön sah vor allem das Intro aus ! Nehmt eure Schwenker mit Leute !
Benutzeravatar
siegesrausch
Beiträge: 1503
Registriert: 06.07.2006 20:50
Wohnort: EMSLAND

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von siegesrausch » 19.08.2019 13:49

BorussiaMG4ever hat geschrieben:
18.08.2019 13:20
aber auch gestern hat sich gezeigt, dass andere szenen, was die lieder betrifft, kreativer sind als wir. auf die melodie von "bella ciao", die wohl jeder kennt, ein einfaches "der fc schalke, wird deutscher meister und wir holen den pokal" hat am ende des spiels richtig gescheppert.
schade, dass bei uns sowas nicht umgesetzt wird.
Das finde ich auch schade und verstehe es nicht wirklich. Gerade solche simplen Texte mit allseits bekannten Melodien würden sicherlich großen Erfolg bringen.
Natürlich soll man nun nicht kopieren, aber ich würde mir diese Ideen auch mal bei uns wünschen.

Die Stimmung fand ich ansonsten ganz okay, aber auch noch wirklich ausbaufähig. Der Wechselgesang (VFL) zwischen Nord und Süd funktionierte aber in meinen Augen gar nicht.
Da kam nichts aus dem Süden... das war schonmal viiiieeel besser.
Ruhrgebietler
Beiträge: 2581
Registriert: 08.03.2004 16:16
Wohnort: Essen

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von Ruhrgebietler » 19.08.2019 13:55

Dann lasst Euch mal was einfallen und schickt den Vorschlag an unsere Ultras.
Benutzeravatar
siegesrausch
Beiträge: 1503
Registriert: 06.07.2006 20:50
Wohnort: EMSLAND

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von siegesrausch » 19.08.2019 14:10

Will damit auch niemanden angreifen, ich selbst kann's nicht besser. Es ist nur schade, dass solche Lieder, dann halt immer eher bei anderen Vereinen auftauchen...

"Die Seele brennt" fand ich übrigens auch besser, als zunächst gedacht... nur wie meine Vorredner schon sagten, es zieht sich zu lang.
Benutzeravatar
toom
Beiträge: 6771
Registriert: 27.10.2004 10:26

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von toom » 19.08.2019 15:22

BorussiaMG4ever hat geschrieben:
18.08.2019 13:20
f
aber auch gestern hat sich gezeigt, dass andere szenen, was die lieder betrifft, kreativer sind als wir. auf die melodie von "bella ciao", die wohl jeder kennt, ein einfaches "der fc schalke, wird deutscher meister und wir holen den pokal".
hat am ende des spiels richtig gescheppert.
Das predige ich schon seit nun fast zwei Jahren in diesem Forum. Uns fehlt es in erste Linie an Kreativität - bei anderen, cooleren, einfachen und neuen Gesängen, die sich an der Popkultur (u.a. hier "Haus des Geldes") orientieren, machen auch mehr Leute mit.

"Bella Ciao" habe ich im "Fangesänge"-Thread bereits vor einem halben Jahr mit neuem Text vorgeschlagen. Haben das in Nürnberg mit 20-30 Leuten angestimmt, wurden aber nur blöd angeguckt. Naja. Dann halt wieder Mönchengladbach olé :(
Macragge
Beiträge: 1527
Registriert: 15.09.2005 16:09
Wohnort: NRW

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von Macragge » 20.08.2019 14:20

Klasse das die Becheraktion so gut angenommen wurde. :daumenhoch:
Antworten