Stimmung bei den Heimspielen

Fahnen, Gesänge, Choreos, Fahrten. Hier treffen sich die Supporter!
MoerserJung
Beiträge: 16
Registriert: 02.09.2008 20:25

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von MoerserJung » 06.11.2008 13:19

nils hat geschrieben:doch, daran scheitert es. Es ist nicht erlaubt, einen Stehplatz-Block im Oberrang ohne Trennung zum Sitzplatzbereich(sprich Zäune an den Seiten) einzurichten.
selbst mit zäunen würde das doch auch nicht klappen oder? ich kann mir nicht vorstellen das borussia sowas erlauben würde..

allerdings wäre das sicher ein guter schritt..nur besteht dann trotzdem das risiko , dass da dann trotzdem leute stehen, die nicht vollgas geben..und zwingen kann man ja auch keinen..ist leider ne schwierige sache mit dem geschlossenen support
freak_22041988
Beiträge: 61
Registriert: 19.09.2008 15:07
Wohnort: mönchengladbach

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von freak_22041988 » 06.11.2008 14:03

dann müssen wir das so machen wie in mailand wo es blöcke gibt wo nur bestimmte leute reindürfen!!!
Benutzeravatar
Japasch
Beiträge: 210
Registriert: 01.07.2008 10:15
Wohnort: Duisburg

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von Japasch » 06.11.2008 15:30

nils hat geschrieben: Es macht mir/uns oben schon jetzt weitaus mehr Spaß als im Unterrang. Die Heimspiele werden wieder zum Erlebnis, die Euphorie und Motivation steigt dadurch.
Dass wir aktuell natürlich noch nicht am Ziel sind habe ich schon weiter oben erwähnt. Der Umzug ist ein langfristiges Projekt und noch längst nicht abgeschlossen. Dass die Stimmung aktuell (für den Rest des Stadions) noch nicht spürbar besser ist, ist klar. Denn "noch" stehen dort oben lediglich 200 Leute. Langfristiges Ziel ist es aber einen Supporters-Block zu schaffen mit 500+ Leuten, in denen alle die gleiche Intention haben. Borussia 90min (und mehr) nach vorne zu treiben, zu singen, zu hüpfen, Fahnen zu schwenken und zu klatschen. Ein Hauch davon ist bereits jetzt im Block1900 spürbar. Schau es dir mal ein Spiel aus der Nähe an, vielleicht weisst du dann, was ich meine.

ein hauch ist davon auf jeden fall schon zu spüren ! ihr gebt da oben schon mächtig gas und das die volle spielzeit über :D
dafür danke ich euch sehr !!!

ich hoffe sehr das diese ziel erreicht werden kann !!!
den ich bekomme unten nur noch aggressionen weil dort niemand mehr mitsing
drunkenmonk
Beiträge: 43
Registriert: 13.01.2006 18:26

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von drunkenmonk » 06.11.2008 18:46

Also ich hatte letzte Saison eine Dk und dieses Jahr leider nicht mehr.(Gründe tun hier nichts zu Sache:P)
Habe mir aber 2 mal eine Tageskarte direkt am Block1900 gegönnt.
Ich kann nur sagen das dort das Gefühl von Freiheit einfach größer bzw. überhaupt erst da ist.
Da muss man sich nicht schämen wenn man aus sich heraus geht...

Also persönlich kann ich nur sagen das ich lieber 4-5 mal diesen Spirit fühle und alles um mich vergesse als das ich 17 mal gehemmt bin.

Allen Nörglern kann ich nur sagen das z.B. die CFHH. das Kontigent verdoppelt hat und solche "Projekte" eben Zeit brauchen!
Benutzeravatar
Manolo_BMG
Beiträge: 5985
Registriert: 21.05.2003 16:37
Wohnort: Langenzenn

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von Manolo_BMG » 07.11.2008 17:36

freak_22041988 hat geschrieben:dann müssen wir das so machen wie in mailand wo es blöcke gibt wo nur bestimmte leute reindürfen!!!
Sowas gibt es mittlerweile - wie schon erwähnt - sogar in Fürth (wenn's auch nur 1 Block ist). :wink:

Ich wäre dafür, im Park den 16-er komplett zum "Supportersblock" zu machen (wo kein Supportunwilliger was zu suchen hat) ... doch scheinbar ist das wohl utopisch. :(
Mahony
Beiträge: 489
Registriert: 25.10.2006 18:45
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von Mahony » 07.11.2008 17:49

wie erkennt man supportwillige am ticket verkauf bzw beim einlass in den block?
discostu
Beiträge: 4177
Registriert: 01.08.2008 17:23
Wohnort: Viersen

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von discostu » 07.11.2008 17:52

Mahony hat geschrieben:wie erkennt man supportwillige am ticket verkauf bzw beim einlass in den block?
Vielleicht nen Extra Hinweis? Bei Borussia, dass diese Blöcke die "Stimmungsblöcke" sind und da die leute stehen sollten, die auch wirklich supporten WOLLEN!
BorussiaMG86
Beiträge: 376
Registriert: 05.09.2006 19:46
Wohnort: Erkelenz
Kontaktdaten:

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von BorussiaMG86 » 07.11.2008 18:51

supporterausweis :lol: schnapsidee
Dauerfan
Beiträge: 142
Registriert: 21.09.2008 13:39

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von Dauerfan » 07.11.2008 20:05

Supportausweis? Mus mann dann vorher bei nem casting singen oder wie?
discostu
Beiträge: 4177
Registriert: 01.08.2008 17:23
Wohnort: Viersen

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von discostu » 07.11.2008 21:03

Dauerfan hat geschrieben:Supportausweis? Mus mann dann vorher bei nem casting singen oder wie?
Jaja, und wer sitzt inner Jury? Wenns Bohlen is:" Hörma jung, dieses V F L haste mal sowas von leise rausgehaucht, da hätte meine omma in Tötensen selbst mit Hörgerät nix mitbekommen!"^^
Mahony
Beiträge: 489
Registriert: 25.10.2006 18:45
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von Mahony » 08.11.2008 14:01

discostu hat geschrieben:
Vielleicht nen Extra Hinweis? Bei Borussia, dass diese Blöcke die "Stimmungsblöcke" sind und da die leute stehen sollten, die auch wirklich supporten WOLLEN!
ja das kann man ja machen im endeffekt steht es ja schon durch den kodex an den blöcken, aber den supporters block bekommt man niemals zu 100% hin, weil weder der ticket verkauf kann erkennen wer vollgas geben will, und die ordner können es genau so wenig erkennen, dass ist da hauptproblem an solch einen block
BorussenYoungster
Beiträge: 12
Registriert: 06.11.2008 22:30
Wohnort: Jülich

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von BorussenYoungster » 08.11.2008 22:22

Finde die Idee garnicht mal so schlecht einen Block ( z.B. Block 16) zu machen, in dem nur Ultras und Supporter kommen.
Die Situation momentan ist doch total beschissen.
Die Ultras müssen wieder in den Unterrang und viele aus der Nordkurve müssen verstehen,dass sie ihre Mannschaft auch mal anfeuern müssen, damit sie gewinnt.
Manchmal müssen die Fans ihre Mannschaft auch zum Sieg schreien ;)

Momentan sind die Ultras die einzigen die richtig Stimmung machen und die Lieder werden meist vom Unterrang nur kurz aufgeschnappt, ein bis zweimal mitgesungen und danach ist auch wieder Ende.
Manchmal bekomm ich echt zu viel, wenn ich manche Fans in der Nordkurve sehen.
Denen würd ich am liebsten sagen, sie sollen sich das Spiel am Fernsehn anschauen, da sparen sie wenigstens noch Geld.

Im Endeffekt muss einfach mehr kommen.
Hoffe,dass wir sich in nächster Zeit bessern :)
Benutzeravatar
Topper
Beiträge: 84
Registriert: 21.04.2005 19:57

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von Topper » 09.11.2008 10:24

Also meiner Meinung nach gibt es doch drei Hauptgründe dafür, warum Leute sich in den 16er stellen:

1) sehen sich selbst als Supporter
Jeder hat nunmal eine andere Auffassung von Support und vielen genügt wahrscheinlich schon gelegentliches Mitklatschen als Unterstützung.

2) Zugehörigkeitsgefühl
Hey, ich stehe in Block16 - Hardcore etc... (ihr wisst was ich meine :wink: )

3) Preis
Günstiger kommt man eben nicht ins Stadion.

Meine Idee:
Karten für Block 16 nur noch übers Fanprojekt an FP-Mitglieder verkaufen. Zusätzlich sollte jeder Käufer einen Wisch unterschreiben, der ihn darüber informiert, dass mit erheblichen Sichtbeeinträchtigungen zu rechnen ist und zudem von jeder Person in Block 16 eine beinahe pausenlose Unterstützung der eigenen Mannschaft erwartet wird.
Event-Fans hätte man somit höchstwahrscheinlich nicht mehr im Block und eine Anmeldung im Fanprojekt wird ein Stadiontourist wohl nicht auf sich nehmen. Diese ist ja auch mit zusätzlichen Kosten verbunden. Zudem wird jedem beim Kauf nochmal bewusst gemacht, worauf er sich einlässt.
Schnichi
Beiträge: 217
Registriert: 25.03.2008 22:12

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von Schnichi » 09.11.2008 10:49

Topper hat geschrieben:Also meiner Meinung nach gibt es doch drei Hauptgründe dafür, warum Leute sich in den 16er stellen:

1) sehen sich selbst als Supporter
Jeder hat nunmal eine andere Auffassung von Support und vielen genügt wahrscheinlich schon gelegentliches Mitklatschen als Unterstützung.

2) Zugehörigkeitsgefühl
Hey, ich stehe in Block16 - Hardcore etc... (ihr wisst was ich meine :wink: )

3) Preis
Günstiger kommt man eben nicht ins Stadion.

Meine Idee:
Karten für Block 16 nur noch übers Fanprojekt an FP-Mitglieder verkaufen. Zusätzlich sollte jeder Käufer einen Wisch unterschreiben, der ihn darüber informiert, dass mit erheblichen Sichtbeeinträchtigungen zu rechnen ist und zudem von jeder Person in Block 16 eine beinahe pausenlose Unterstützung der eigenen Mannschaft erwartet wird.
Event-Fans hätte man somit höchstwahrscheinlich nicht mehr im Block und eine Anmeldung im Fanprojekt wird ein Stadiontourist wohl nicht auf sich nehmen. Diese ist ja auch mit zusätzlichen Kosten verbunden. Zudem wird jedem beim Kauf nochmal bewusst gemacht, worauf er sich einlässt.

Geniale Idee !
Wenn du das dem FP so vorliegen könntets, respekt :D
Mahony
Beiträge: 489
Registriert: 25.10.2006 18:45
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von Mahony » 09.11.2008 10:55

Topper hat geschrieben:
Meine Idee:
Karten für Block 16 nur noch übers Fanprojekt an FP-Mitglieder verkaufen. Zusätzlich sollte jeder Käufer einen Wisch unterschreiben, der ihn darüber informiert, dass mit erheblichen Sichtbeeinträchtigungen zu rechnen ist und zudem von jeder Person in Block 16 eine beinahe pausenlose Unterstützung der eigenen Mannschaft erwartet wird.
Event-Fans hätte man somit höchstwahrscheinlich nicht mehr im Block und eine Anmeldung im Fanprojekt wird ein Stadiontourist wohl nicht auf sich nehmen. Diese ist ja auch mit zusätzlichen Kosten verbunden. Zudem wird jedem beim Kauf nochmal bewusst gemacht, worauf er sich einlässt.
an sich finde ich die idee gut,

was mich etwas stört an der idee ist das das FP mithineinngezogen wird, dadurch heben die sich dann im endeffekt augf eine position die sie eigentlich nicht haben sollten, man kann sowas auch über borussia laufen lassen, zumindest die unterschriften die du erwähntest,

allerdings, da gebe ich dir auhc wieder recht erkennt man die supporter eher an einer FP mitgliedschaft als an einer Mitglied schaftt bei borussia selber

MFG

Mahony
Benutzeravatar
Micha73
Beiträge: 65
Registriert: 09.12.2007 15:22
Wohnort: Kempen - PFYC - M73

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von Micha73 » 09.11.2008 12:01

Topper hat geschrieben:Meine Idee:
Karten für Block 16 nur noch übers Fanprojekt an FP-Mitglieder verkaufen. ... , der ihn darüber informiert, dass mit erheblichen Sichtbeeinträchtigungen zu rechnen ist
Dies könnte wirklich ein Ansatz sein die Situation zu verändern. Gab es hierzu in der Vergangenheit schon irgendwelche Ideen bzw. Vorschläge? Wäre das technisch überhaupt umsetzbar?
Benutzeravatar
BMG-Crew
Beiträge: 210
Registriert: 13.01.2005 11:05

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von BMG-Crew » 09.11.2008 12:16

mal ganz ehrlich, es interessiert keine XXX was hier im Forum für Vorschläge gemacht werden.
daniel1900
Beiträge: 161
Registriert: 09.05.2007 10:28
Kontaktdaten:

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von daniel1900 » 09.11.2008 12:42

wie wäre es wenn der Block1900 ( STIMMUNGSBLOCK) einfach über die Jahre ausgebaut wird.
wurd doch oft genug hier gesagt das es jetzt nocht nicht perfekt sein kann , stimmungsmäßig.
aber wenn über die Jahre der ganze Block16A ausfüllt ist, dann sieht das schon anders aus.
statt irgendwelchen neuen experimenten über das fp kann man doch lieber das geld für den oberrang auftreiben.
Schnichi
Beiträge: 217
Registriert: 25.03.2008 22:12

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von Schnichi » 09.11.2008 12:52

Leider hat nicht jeder das Geld für den Block 1900.
Außerdem muss man auch mal so denken, dass unten dann garnix mehr ist.
Klar, Block 1900 ist ein geniales Projekt, keine Frage, aber man muss auch an die Kurve denken, man muss sie wieder zum Leben erwecken, und zwar auch im Unterrang, Grade das versucht Inferno Nord, jedoch muss man denen auch Zeit geben.
Mahony
Beiträge: 489
Registriert: 25.10.2006 18:45
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von Mahony » 09.11.2008 13:02

Schnichi hat geschrieben:Leider hat nicht jeder das Geld für den Block 1900.
Außerdem muss man auch mal so denken, dass unten dann garnix mehr ist.
Klar, Block 1900 ist ein geniales Projekt, keine Frage, aber man muss auch an die Kurve denken, man muss sie wieder zum Leben erwecken, und zwar auch im Unterrang, Grade das versucht Inferno Nord, jedoch muss man denen auch Zeit geben.

und aufhöhren die gruppe mit gegenständen zu beschmeißen.
Antworten