Stimmung bei den Heimspielen

Fahnen, Gesänge, Choreos, Fahrten. Hier treffen sich die Supporter!
Benutzeravatar
desud
Beiträge: 959
Registriert: 24.01.2015 15:15
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von desud » 17.09.2015 13:04

In Block 16 standen wohl einige Halbstarke rum, die nichts besseres zu tun hatten, als die Vorgänger und Fans zu beschimpfen, die ihrer Meinung nach, zu wenig supportet haben.

Selber mal daran gedacht, Lieder anzustimmen, hatten sie nicht.

Und wenn man sie freundlich darauf hinweist, dass sie doch die Vorsänger selber ansprechen können, um Kritik zu üben, statt hinter 30 Reihen voller Menschen rumzujammern, wie scheiße die beiden da vorne doch sind, kommt als Antwort: "Ja, das werde ich denen auch in einer Mail schreiben."
Große XXX, weil man in diesem Block steht, aber keine Eier, selber etwas für bessere Stimmung zu tun.
Das passt zu unserer derzeitigen Lage.. Bravo.
Benutzeravatar
PfalzBorusse79
Beiträge: 2158
Registriert: 19.05.2009 13:42
Wohnort: SüdwestPfalz

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von PfalzBorusse79 » 17.09.2015 13:12

McMax hat geschrieben:Natürlich nicht die Ganze, da hab ich wohl übertrieben :D
Kann auch nur von Block 2 und unmittelbarer Umgebung sprechen.
War in 2a kann aber deine Einschätzung zu 95% leider teilen Bild
Benutzeravatar
Viersener
Beiträge: 43464
Registriert: 30.07.2005 12:52
Wohnort: Viersen
Kontaktdaten:

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von Viersener » 17.09.2015 16:15

desud hat geschrieben:
Und wenn man sie freundlich darauf hinweist, dass sie doch die Vorsänger selber ansprechen können, um Kritik zu üben, statt hinter 30 Reihen voller Menschen rumzujammern, wie scheiße die beiden da vorne doch sind, kommt als Antwort: "Ja, das werde ich denen auch in einer Mail schreiben."
Große XXX, weil man in diesem Block steht, aber keine Eier, selber etwas für bessere Stimmung zu tun.
Das passt zu unserer derzeitigen Lage.. Bravo.
:shock: am besten noch über Handy und das direkt um Block.... Ach ja, Handy...geil war ja auch das nach Spielende viele erst mal das selbige in die Hand nehmen mussten. Selbst beim verlassen des Blocls....so enstand ein kleiner Rückstau ... als ich raus ging hatte eine Jugendliche auch nichts besseres zu tun als im Handy rum zu tippen. Und vor mir im Block, da war Bier holen ab Minute 60 auch wichiger, warum noch anfeuern....Naja, Ich hoffe natürlich das Borussia wieder Siege einfährt. Aber ich hoffe, sollte es so weiter gehen, das es einen reinigen Effekt im Stadion gibt scheiss auf ausverkauftes Haus.

PS: Als ich gegen HH mit dem Bus ab viersen nach Mg fuhr, stieg im Heimer einer ein und unterhielt sich mit einem in der Szene bekannten Borussen. Er meinte, "ich fahre nicht mehr alles auswärts und CL garnicht..Allein wegen den Leuten die mit fahren, wo waren diese in de letzten 16 jahren? " irgendwie was dran, auch für Heimspiele.
Benutzeravatar
MAK
Beiträge: 3712
Registriert: 05.07.2011 21:35
Wohnort: MG (ehem. Augsburg)

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von MAK » 22.09.2015 16:53

Nachdem die Tage so viel los war, komm ich doch mal noch kurz dazu meine Erlebnisse vom HSV-Heimspiel auszuführen.
Ich saß, wie irgendwo erwähnt, wieder in 16A und habe gehofft dort minimal supporten zu können. Schon nach Sekunden des Spiels war ich dann schockiert, wie die mich umgebenden Leute mit der Mannschaft umgegangen sind. Da wurden die eigenen Spieler aufs Übelste beleidigt und Ihnen jegliche Qualität abgesprochen (und das bei Spielern die hier jahrelang herausragende Arbeit abgeliefert und uns in die CL gebracht haben).
Da wurde mit einer Ignoranz gegen die eigenen Leute gepöbelt, dass es nur noch zum Kot.zen war! Bestes Beispiel: ein ironisches "Tony Jantschke Suuuperstaaar" (Raffael und Korb hatten in dieser Situation gemeinsam den Ball verloren...). Weil mich das dermaßen enttäuscht und auch wütend gemacht hat, hab ich mich dann entschieden in der 2.Halbzeit zu versuchen in den 16er zu kommen (was ich wenn es nicht eine solche Extremsituation gewesen wäre, auch nie gemacht hätte). Habe dann also zwei Jungs gefunden, die mich mit reinnehmen (Karten wurden zu dem Zeitpunkt schon gar nicht mehr kontrolliert, war also im Nachhinein unnötig).
Dort ging zwar dann auch nicht mehr viel supportmäßig (klar war grade nach dem 3:0 die Enttäushcung groß, aber etwas mehr, gerade an Vorgaben von Vorne hätt ich mir dann schon gewünscht). Bin jetzt also gerade am Überlegen, ob ichs morgen gegen Augsburg ein drittes Mal im Oberrang versuche oder gleich versuche in den 16er zu kommen (nochmal: Bin normalerweise gar kein Fan solcher Aktionen, aber als Supportwilliger habe ich dort HAUFENWEISE Leute gesehen, die vielleicht eine Karte haben, aber ehrlich gesagt nichts in diesem Block verloren haben.
basti_r_09
Beiträge: 113
Registriert: 31.01.2011 22:10

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von basti_r_09 » 22.09.2015 18:35

platz wird morgen jedenfalls genug sein, werden nur 35.000 im stadion sein, dementsprechend der steher auch leerer.
wir fahren morgen zu dritt,spontan, in der woche,hin und zurück 700 km, einer sogar aus dresden. weil unsere borussia uns jetzt brauch...
Benutzeravatar
Volker Danner
Beiträge: 30034
Registriert: 14.07.2009 20:02
Wohnort: x-berg

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von Volker Danner » 22.09.2015 18:42

klasse! hoffentlich werdet ihr mit nem Dreier belohnt! :daumenhoch:
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 32755
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von Borusse 61 » 22.09.2015 18:42

Laut HP werden knapp über 40000 Zuschauer erwartet ! :winker:
basti_r_09
Beiträge: 113
Registriert: 31.01.2011 22:10

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von basti_r_09 » 22.09.2015 19:18

Borusse 61 hat geschrieben:Laut HP werden knapp über 40000 Zuschauer erwartet ! :winker:
wenn man von 30.000 Dauerkarten ausgeht, echt traurig.
ich denke da nicht alle dk inhaber fahren, werden es lange nicht 40.000...
Benutzeravatar
Raute im Herzen
Beiträge: 9767
Registriert: 01.08.2010 03:50
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von Raute im Herzen » 22.09.2015 19:21

Letzte Saison waren beim Spiel gegen Freiburg 37.000 Zuschauer im Stadion. Knapp 40.000 ist ganz in Ordnung. Das Spiel ist mitten in der Woche und der Gegner leider nicht so attraktiv.
Benutzeravatar
Bahia1962
Tippspielsieger!
Beiträge: 1233
Registriert: 22.09.2012 20:24
Wohnort: Heiligenhaus

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von Bahia1962 » 22.09.2015 21:52

Stimmt. Aber Mittwoch braucht uns die Mannschaft. Ich würde jetzt erst recht in den Park fahren. Aber ich bin ja eh immer da :ja:
Benutzeravatar
raute56
Beiträge: 14525
Registriert: 15.03.2009 21:12
Wohnort: Die Welt gesehen: Selfkant, Nordeifel, Voreifel :)

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von raute56 » 22.09.2015 21:54

Wenn wir 40000 aber den Park rocken, dann ist das schon verdammt viel wert….
BorusseSeit82
Beiträge: 69
Registriert: 21.10.2013 00:17
Wohnort: Hildesheim

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von BorusseSeit82 » 23.09.2015 01:31

Komme auch spontan aus der Nähe Hannover rübergefahren um die Jungs zu unterstützen. Jetzt erst recht!!!
Benutzeravatar
raute56
Beiträge: 14525
Registriert: 15.03.2009 21:12
Wohnort: Die Welt gesehen: Selfkant, Nordeifel, Voreifel :)

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von raute56 » 23.09.2015 08:30

Super!
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 32755
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von Borusse 61 » 23.09.2015 12:50

Laut HP lädt Borussia 1500 Flüchtlinge zum Spiel ein ! :daumenhoch:
Benutzeravatar
kurvler15
Beiträge: 15564
Registriert: 27.10.2007 14:13
Wohnort: Hauptstadt und so;)

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von kurvler15 » 24.09.2015 00:44

Heute konnte man mal wieder sehen, was für ein Unterschied das Publikum ist wenn Mittwoch Abends 40.000 gegen Augsburg da sind und wenn man ne ausverkaufte Hütte in einem "Top-Spiel" hat.

Großes Kompliment heute an das Publikum. Die erste halbe Stunde war sensationell, natürlich auch durch das Spiel. Aber von der ersten Minute an war das Publikum da und hat gepusht ohne Ende.

Auch Fehler wurden beklatscht, Fehlpässe mit aufmunterndem Applaus begleitet und Kampfeinlagen/gewonnene Zweikämpfe frenetisch bejubelt. So muss das sein, Leute!

Weiter so. gegen ManCity sollten wir der ganzen Welt zeigen, wer wir sind. :daumenhoch:

PS: Die Seele brennt war einfach spitze kurz vor Schlusspfiff. "Stolzer Blick zurück, volle Kraft nach vorn!" - Was gibt es bitte für ein besseres Schlachtmotto für die nächsten Wochen?
Benutzeravatar
raute56
Beiträge: 14525
Registriert: 15.03.2009 21:12
Wohnort: Die Welt gesehen: Selfkant, Nordeifel, Voreifel :)

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von raute56 » 24.09.2015 10:08

Dem ist nichts hinzuzufügen!
Benutzeravatar
Volker Danner
Beiträge: 30034
Registriert: 14.07.2009 20:02
Wohnort: x-berg

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von Volker Danner » 24.09.2015 10:14

Stimmung empfand ich an der glotze als klasse! :daumenhoch:

nur der Capo geht mir oftmals auf die testikel..
Benutzeravatar
raute56
Beiträge: 14525
Registriert: 15.03.2009 21:12
Wohnort: Die Welt gesehen: Selfkant, Nordeifel, Voreifel :)

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von raute56 » 24.09.2015 13:54

Volker, nur manchmal müssem die Capos, und meistens ist das Nils, die Kurve aber auch wachrütteln....
Nøx1900
Beiträge: 168
Registriert: 10.12.2013 09:51
Wohnort: Remscheid

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von Nøx1900 » 24.09.2015 13:56

So ist das. Wenn Nils total am ausrasten ist, steckt das nicht wenige Leute an!


..
http://fohlen-hautnah.de/fotos/starker- ... e_g7697=49

Kann mir wer sagen was es mit dem und den nächsten beiden Bildern auf sich hat?
Hab ich irgendwie nicht mitgekriegt.
Benutzeravatar
purple haze
Beiträge: 10269
Registriert: 03.06.2009 10:34

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von purple haze » 24.09.2015 14:00

Granit ist noch zur Kurve gelaufen und hat irgendwas zu den Vorsängern gesagt, woraufhin der eine sich auf die herzseitige Brust klopfte...glaube das war Bezeugung gegenseitigen Respekts, oder so.
Antworten