Seite 71 von 580

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Verfasst: 17.11.2009 08:43
von BMG*Kai
Wir sollten es einfach mal weglassen....
Es ist schon traurig, dass 70 % der unteren Nordkurvenblöcke nur bei so nem Scheiß ihr Maul aufmacht, sonst aber nur die XXX hält.

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Verfasst: 17.11.2009 09:21
von Fresene
Ich finde es auch besser wenn es weggelassen würde,weil es wirklich völlig niveulos ist,mir zB. gefällt ein gellendes Pfeifkonzert besser,weil das auch die Stimmung vielmehr aufheizt und die eigene Mannschaft anspornt.-Ich glaube jedoch,dass es wirklich 99% aller Keeper am Allerwertesten vorbeigeht.Wenn mir das jemand sagen würde,könnte ich nur mitleidig lächeln.Eberl hat Recht mit seiner Aussage,aber um den Bogen zurückzuführen zu seinem Interview,ich denke dieser sinnlose Ausruf war auch einem Robert Enke ganz egal,dafür war er einfach zu intelligent.
Wir sollten aber an eigener positiven Stimmung für Borussia arbeiten.Ich sing auch immer gerne Cologne,Cologne die.......-es hilft der Mannschaft bloß nicht.

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Verfasst: 17.11.2009 14:32
von discostu
Wieder mal die moralapostel unterwegs!

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Verfasst: 17.11.2009 17:57
von Steehaan
He he xD
Naja ich sage es mal so:
Wenn der Torwart die Fans provoziert und die Fans das restliche Spiel ordentlich die Mannschaft supporten, dann habe ich da auch nichts dagegen
ABER: Wenn der Torwart vielleicht mal 2 sekunden länger braucht beim abstoß und wir führen oder es unentschieden steht, also er sicherlich nicht auf zeit spielt, und die ganzen leuten, die den dann beleidigen, sonst ihr maul nicht aufkriegen, dann stört es mich !

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Verfasst: 17.11.2009 20:02
von BMG*Kai
discostu hat geschrieben:Wieder mal die moralapostel unterwegs!

Würde jmd zu dir AWH sagen, du wüsstest doch auch, wer wirklich der XXX ist.

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Verfasst: 17.11.2009 21:52
von discostu
zu mir wurde das auch schon öfter gesagt, denn ich war auch schonmal auswärts (man stelle es sich vor^^) und in anderen stadion (!!!!) rufen die fans das auch! Oh, welch ein schreck.... klar muss man das nicht rufen, aber leute....man kann sich auch über sachen aufregen...

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Verfasst: 17.11.2009 21:56
von BMG*Kai
Achso und weil andere Fans das machen ist das in Ordnung? :roll:
Und sei stolz auf deine paar Auswärtsfahren, besser macht es dich auch nicht als du bist.

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Verfasst: 17.11.2009 21:57
von discostu
Folge bitte der argumentation...nich nur einen beitrag lesen und urteilen! Danke!

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Verfasst: 17.11.2009 21:59
von BMG*Kai
Meinetwegen kann es jeder schreien, auch wenn ich es scheisse finde, so lange er bei wirklichem Support auch sein Maul aufmacht. Aber bei 70% von Block 14 - 17 ist es eben nicht so!

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Verfasst: 17.11.2009 22:05
von Fresene
discostu hat geschrieben:zu mir wurde das auch schon öfter gesagt, denn ich war auch schonmal auswärts (man stelle es sich vor^^) und in anderen stadion (!!!!) rufen die fans das auch! Oh, welch ein schreck.... klar muss man das nicht rufen, aber leute....man kann sich auch über sachen aufregen...
Es regt sich ja keiner auf-und zu mir kannst es auch ruhig sagen-ist mir völlig egal.Aber es gibt einfach bessere Möglichkeiten um Stimmung zu machen und auch einem zeitschindenden Torwart seine Meinung zu sagen und zu zeigen.Aber wie hier schon erwähnt,dann muß der Support von allen kommen.

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Verfasst: 17.11.2009 22:08
von discostu
Habe ja auch nichts anderes gesagt^^

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Verfasst: 28.11.2009 21:17
von Manolo_BMG
Hab das Spiel heute Abend über einen kommentarlosen Livestream am PC verfolgt und konnte es kaum glauben, dass uns die Schalker über weite Strecken trotz unserer frühen Führung eine Lektion bzgl. des Supports erteilt haben. Traurig. :(

Warum kann denn im Park nicht mal vor ausverkauftem Haus bei einer frühen Führung und zuvor 4 ungeschlagenen Spielen gute Stimmung aufkommen (oder standen die Mikros alle im Gästeblock?)? :? Ich verstehe es echt nicht...

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Verfasst: 28.11.2009 23:24
von Pilee
War aber immer noch deutlich besser, asl beim Spiel gegen Dortmund. Leider aber schechter, als gegen Stuttgart.

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Verfasst: 28.11.2009 23:46
von Blaine
Die Kurve is so verkorkst..

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Verfasst: 29.11.2009 12:12
von BorussiaMG77
Celtic-Boy hat geschrieben:Hab das Spiel heute Abend über einen kommentarlosen Livestream am PC verfolgt und konnte es kaum glauben, dass uns die Schalker über weite Strecken trotz unserer frühen Führung eine Lektion bzgl. des Supports erteilt haben. Traurig. :(

Warum kann denn im Park nicht mal vor ausverkauftem Haus bei einer frühen Führung und zuvor 4 ungeschlagenen Spielen gute Stimmung aufkommen (oder standen die Mikros alle im Gästeblock?)? :? Ich verstehe es echt nicht...

Also sooo schlecht fand ich die Stimmung nun nicht. Okay,es gab mal eine längere Phase wo wirklich kaum was kam,und wenn die Schalker im Tv so stark rübergekommen sind,dann schau Dir nochmal die Zusammenfassung an. Da siehst Du in der Süd neben dem Tor 2 schwarze Microphone auf dem Boden stehen,und vor der Nord steht nichts. Also gehe ich mal davon aus,das es sich um die Tv Microphone gehandelt hat,die vor der Süd standen. Letztes Jahr fand ich Schalkes support wesentlich stärker.

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Verfasst: 29.11.2009 12:19
von reneg8
Blaine hat geschrieben:Die Kurve is so verkorkst..
die ultras sei dank. durch ihre ablehnung von alles was nicht ultras ist ham sdie ja diese scheiß spaltunf der kurve erreicht.

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Verfasst: 29.11.2009 12:30
von Tusler
Meines Erachtens liegt das ganze Problem der Stimmung in der Nordkurve an der weiterhin katastrophalen Lautsprechereinstellung.
Der Support kommt einfach nicht überall richtig an.Das die Schalker im Fernsehen besser rüber kamen lag allerdings an den Mikros vor der
Südkurve.Solange bei den Übertragungen immer unterschiedliche Massstäbe angelegt werden,meint man immer die Anderen wären besser.
Insgesamt fand ich die Stimmung durchaus ok. Wie stark der Support sein kann hört man immer wieder bei den Passagen des Liedes"die
Elf vom Niederrhein"wo die Musik ausgestellt wird.Hier zeigt sich die ganze Kraft unserer Fans.Alles andere sind immer wieder akkustische
Probleme.Man sieht es ja daran,dass bei relativ leerem Stadion der Support erheblich besser herrüberkommt.Hier sollte auch vom Verein einmal endlich etwas gegen diese miese Lautsprecherakkustik unternommen werden.

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Verfasst: 29.11.2009 13:19
von House M.D.
reneg8 hat geschrieben: die ultras sei dank. durch ihre ablehnung von alles was nicht ultras ist ham sdie ja diese scheiß spaltunf der kurve erreicht.
?

Die, die aus der Reihe tanzen sind die "alten" oben im 16er. Wenn sie irgendwann so eine Stimmkraft wie 1900 haben, dürfen sie ihr Maul mal aufreißen. :winker:

Wundert mich übrigens nicht das die meisten keine Zeit haben zu supporten, ist doch viel wichtiger den rumänischen Vorsänger in HZ 2 als Sch.eiß Türken zu beleidige und schlagen zu wollen. :pillepalle:

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Verfasst: 29.11.2009 13:27
von Block16Supporter
Ich gebe meinem Vorgänger vollkommen recht !
Anstatt den Vorsänger zu beleidigen oder auf die Ultras runter zurotzen, sollten die Leute erstmal ihre Mund aufmachen !
Insgesamt war die Stimmung wieder nicht toll obwohl man geführt hatte !
Es ist unglaublich was da in letzter Zeit im 16er abgeht !

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Verfasst: 29.11.2009 14:47
von Scaevola
Celtic-Boy hat geschrieben:Hab das Spiel heute Abend über einen kommentarlosen Livestream am PC verfolgt und konnte es kaum glauben, dass uns die Schalker über weite Strecken trotz unserer frühen Führung eine Lektion bzgl. des Supports erteilt haben. Traurig. :(
.
Die Stimmung war gut!
Komm eben selbst wenn du meinst, dass es so schlimm ist...
Mir ist egal wo du wohnst... TV verfälscht immer!