Stimmung bei den Heimspielen

Fahnen, Gesänge, Choreos, Fahrten. Hier treffen sich die Supporter!
Y11880C

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von Y11880C » 07.11.2009 20:07

die sieht an sich ganz gut aus, nur vorher natürlich schön postbank werbung. aber jetzt ohne, wenn ich mich nicht täusche.

es waren nicht unbedingt mehr, sondern besser verteilt&so;)
Benutzeravatar
toom
Beiträge: 7003
Registriert: 27.10.2004 10:26

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von toom » 07.11.2009 21:56

Gute Stimmung :daumenhoch:
discostu
Beiträge: 4176
Registriert: 01.08.2008 17:23
Wohnort: Viersen

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von discostu » 07.11.2009 22:39

Teilweise war die stimmung echt nich übel! Das beste seit langem, und das bei nem 0:0!
PugBowler

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von PugBowler » 07.11.2009 22:58

stellenweise habe ich sogar den vorsänger aus block 16 gehört :wink:
:bmg: in richtung block 20 :bmg:
Benutzeravatar
underworlder
Beiträge: 7990
Registriert: 25.08.2007 16:50

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von underworlder » 08.11.2009 11:48

in der langnese kurve ist mehr stimmung !!
Benutzeravatar
Schuwi
Beiträge: 461
Registriert: 26.01.2005 10:41
Wohnort: Solingen

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von Schuwi » 08.11.2009 12:08

discostu hat geschrieben:Teilweise war die stimmung echt nich übel! Das beste seit langem, und das bei nem 0:0!
:!:
Steehaan
Beiträge: 491
Registriert: 02.10.2006 22:00
Wohnort: Kerken

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von Steehaan » 08.11.2009 12:29

underworlder hat geschrieben:in der langnese kurve ist mehr stimmung !!
diesen beitrag finde ich nach gestern sehr unpassend
gestern wars doch gut :wink:
Benutzeravatar
wagner
Beiträge: 300
Registriert: 07.12.2006 19:47

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von wagner » 08.11.2009 16:23

ich fands auch teilweise mal wieder ganz passabel ...
MÜllerGladbacher
Beiträge: 471
Registriert: 04.08.2006 17:09

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von MÜllerGladbacher » 08.11.2009 16:36

Hallo zusammen

was die Stimmung angeht war es ein Schritt in die richtige Richtung. Doch wie wir alle wissen da ist noch mehr drin, und darauf müssen wir aufbauen. Wenn es aber mal wieder nicht so läuft wie wir uns das alle vorstellen, sollten wir nicht aufgeben und weiter daran arbeiten das es besser wird. Denn wir haben alle das gleiche Ziel!
Benutzeravatar
Vortribüne
Beiträge: 14
Registriert: 21.09.2009 10:45
Wohnort: Raum (M´gladbach)

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von Vortribüne » 09.11.2009 12:20

RPott hat geschrieben:
Irrig wg. der Kombination dieser drei Punkte. Wenn Du in einem Stadion rauchst, wird auch irgendjemandem der Rauch ins Gesicht ziehen. Geht ein Raucher ins Stadion, wird er auch rauchen (müssen), denn da ist Emotion gefragt. Und da bieten sich 90 Minuten als Entwöhnungskur nicht wirklich an. Und Raucherblocks halte ich für grottenschlecht.


Übrigens: ich bin strikter Nicht-Raucher.[/quote]

Da hat leider was mit dem Zitieren nicht so ganz geklappt... :(


Hallo werter RPott und Admin,
wunder, wunder muss ich schon sagen?
Wo hab ich jemals geschrieben oder gar gefordert das nicht geraucht werden darf?
Und was heißt hier Kombination der "drei Punkte", steht da nicht immer ein ODER dazwischen?
Und...>geht ein Raucher ins Stadion wird er auch rauchen (MÜSSEN)<...?
Hä? Umkehrschluss (überspitzt ausgedrückt), geht ein Raucher ins Tanklager wird er auch rauchen (MÜSSEN) :D ? Es gibt sooo viele Berufe mit absoluten Rauchverbot, bin in so einem tätig und habe sehr viele Raucherkollegen...

Also nochmals, habe NIE etwas von Rauchverbot gesagt und es auch nie gefordert. Einzig der Hinweis auf Toleranz, egal von wem und weshalb war mein Grund sich hier zu melden. Wenn aber Du schon das nicht vertrittst, jedenfalls entnehme ich das den Antworten...
Sollte ich mich täuschen, sorry.
Andere Mitschreiber hier haben zumindest erkannt was ich aussagen wollte.

Und ... die Stimmung bei Heimspielen hängt auch immer von denen ab die sich in meiner Nähe aufhalten. Die hängt nicht vom Rauchen ab, sondern vom Verhalten.
Benutzeravatar
Vortribüne
Beiträge: 14
Registriert: 21.09.2009 10:45
Wohnort: Raum (M´gladbach)

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von Vortribüne » 09.11.2009 12:26

-1900-Timo hat geschrieben:
Aber wenn ich doch in ein Stadion gehe, dann rechne ich doch damit das da geraucht wird usw. also man kann es auch übertreiben ;)
Hi,
es geht nicht darum das man nicht mit rauchenden Fans rechnet. Nur warum muss man die "Abgase" genau in Nachbars Gesicht halten (Achtung IRONIE)? Besonders wenn dieser nett fragt ...? Was ist so schlimm daran?
Benutzeravatar
Vortribüne
Beiträge: 14
Registriert: 21.09.2009 10:45
Wohnort: Raum (M´gladbach)

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von Vortribüne » 09.11.2009 12:27

DaMarcus hat geschrieben:Klar muss ich damit rechnen, dass um einen herum geraucht wird.
Trotzdem dürfte es für den Raucher kein Problem sein, seine Kippe einfach in die andere Hand zu nehmen und den Rauch in eine andere Richtung abzupusten. Damit hat man weder Arbeitsaufwand, noch irgendwelche Einschränkungen im "Rauchvergnügen".

Oder ist sowas dann schon zuviel verlangt?

Danke, genau meine Sichtweise.
Benutzeravatar
Vortribüne
Beiträge: 14
Registriert: 21.09.2009 10:45
Wohnort: Raum (M´gladbach)

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von Vortribüne » 09.11.2009 12:34

MÜllerGladbacher hat geschrieben:jungs ich will ja nichts sagen das wird jetzt langsamm lächerlich

Borussia hat schon den Familien block zur freie rauchzone erklärt, jetzt wollt ihr es auch noch am stehplatz. Langsamm wird es aber auch wirklich peinlich, unglaublich ich denke hier in diesen threat gibt es wichitgere dinge zu klären als den scheiss.
Hm lieber Mitfan,
wer hat hier wo geschrieben dass man die Nordkurve oder die Stehplätze zur Nichtraucherzone erklären will?
Ob das mit dem Rauchen Scheiß ist, sei Dir gerne überlassen.

Nochmals, es war ein Erlebnis eines anderen Stadionbesucher, der dies hier geschildert hat. Es geht nur um Toleranz, sonst nichts. Der Raucher darf gerne rauchen, aber der Nichtraucher muss dies nicht.

Übrigens, ich befand mich am Samstag von Rauchern umgeben (ja beim Spiel) und bekam dennoch Luft :roll:

Die Stimmung war zudem auch wesentlich besser als wie zum Derby. Weniger Sicherheitskräfte, nette Kontakte, ja auch zu Stuttgartern und ein spannendes Spiel, wenn auch Torlos.

Auch die Anfeuerungsaktionen mancher Spieler in Richtung Ost- und einem Teil der Nordtribüne waren klasse. Die wollten wirklich....
berkaborusse
Beiträge: 217
Registriert: 24.11.2007 15:07

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von berkaborusse » 09.11.2009 12:39

:offtopic: :offtopic: :offtopic: :roll:
borusse1994
Beiträge: 487
Registriert: 21.03.2008 20:35
Wohnort: Aldenhoven

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von borusse1994 » 09.11.2009 16:05

Stimmung am Samstag wr top. Zwischenzeitlich sogar besser als beim Derby.


Weiter so!
Pilee
Beiträge: 2789
Registriert: 24.12.2008 14:26

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von Pilee » 09.11.2009 18:17

borusse1994 hat geschrieben:Stimmung am Samstag wr top. Zwischenzeitlich sogar besser als beim Derby.


Weiter so!
:daumenhoch:
Benutzeravatar
Vortribüne
Beiträge: 14
Registriert: 21.09.2009 10:45
Wohnort: Raum (M´gladbach)

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von Vortribüne » 10.11.2009 05:14

berkaborusse hat geschrieben::offtopic: :offtopic: :offtopic: :roll:
Ich weiß, ich weiß.... :bmg:

Wollte aber drauf reagieren wenn man Dinge behauptet die ich weder wollte, noch gesagt habe....
Ausserdem ist da beim dritten Mal auch was zum Thema drin...

Bin je selber froh wenns ne klasse Stimmung gibt und die war nun mal wirklich klasse gegen den VFB.
Beim Derby wars drüsch, gerade in meinem Sitzblock.
Steehaan
Beiträge: 491
Registriert: 02.10.2006 22:00
Wohnort: Kerken

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von Steehaan » 16.11.2009 21:02

Max Eberl: Muss man wirklich „XXX, XXX, XXX“ brüllen, wenn der gegnerische Torwart einen Abschlag macht? Was soll das? Es ist nicht lustig, es bringt auch der eigenen Mannschaft nichts. Es ist einfach nur dumm und überflüssig.
http://borussia.de/de/borussia_news_det ... 76049.html

Meine Meinung :)
Benutzeravatar
Ghostface
Beiträge: 1086
Registriert: 17.12.2006 19:51
Wohnort: Wuppertal

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von Ghostface » 17.11.2009 08:33

Steehaan hat geschrieben:Max Eberl: Muss man wirklich „XXX, XXX, XXX“ brüllen, wenn der gegnerische Torwart einen Abschlag macht? Was soll das? Es ist nicht lustig, es bringt auch der eigenen Mannschaft nichts. Es ist einfach nur dumm und überflüssig.


http://borussia.de/de/borussia_news_det ... 76049.html

Meine Meinung :)
es kommt immer drauf an wie der Torwart sich vor der Nord benimmt. Ich kann mich noch gut erinnern als wir gegen lautern spielten und der Fromlowitz verletzt war. Da stand der Junge Sippel im tor und ließ sich ewig zeit mit den abstößen. dementsprechend wurde er ausgepfiffen wenn er den ball hatte. Irgendwann drehte er sich zur nord um und machte eine bewegung mit der hand die alles andere als freundschaftlich war. Danach bekam er auch die "xxx,xxx,xxx" rufe. ZU RECHT!

Ganz ehrlich ich finde es bei weitem auch nicht gut direkt seiner Mutter eine berufliche Karriere in die Schuhe zu schieben die sie sicherlich nicht gewählt hat. Aber das hat sich halt so eingebürgert.

wir sollten es mal mit "Blöd.mann, Holzkopf, Zirkuskind" Probieren......... ;)
Antworten