Stimmung bei den Heimspielen

Fahnen, Gesänge, Choreos, Fahrten. Hier treffen sich die Supporter!
Benutzeravatar
toom
Beiträge: 6924
Registriert: 27.10.2004 10:26

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von toom » 13.12.2019 19:09

Katastrophe
All in 13
Beiträge: 255
Registriert: 01.12.2005 22:34
Wohnort: Kaarst

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von All in 13 » 13.12.2019 21:23

Macragge hat geschrieben:
07.12.2019 21:32
Hat nichts mit Arroganz zu tun. Ist der Supportersblock und fertig. Es gibt weiterhin auch genug Stehblöcke wo man ganz gemütlich Fußball gucken kann.
Mittlerweile suchen langjährige "16er" Karten in 13, um das Spiel zu sehen :)

Wir in 13 nehmen die gerne auf.
Macragge
Beiträge: 1800
Registriert: 15.09.2005 16:09
Wohnort: NRW

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von Macragge » 13.12.2019 22:21

All in 13 hat geschrieben:
13.12.2019 21:23


Wir in 13 nehmen die gerne auf.
Weiter so !
Benutzeravatar
raute56
Beiträge: 13270
Registriert: 15.03.2009 21:12

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von raute56 » 14.12.2019 00:47

Schon wieder so eine arrogante Antwort.


Und ich stimme jones zu: Der Suppport war ncht geeignet, eine strauchelnde Mannschaft zu unterstützen.
Macragge
Beiträge: 1800
Registriert: 15.09.2005 16:09
Wohnort: NRW

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von Macragge » 14.12.2019 00:57

Ich meinte das tatsächlich völlig Ernst. Ist doch gut, wenn die, die in Ruhe das Spiel gucken wollen, eine Heimat in 13 finden und evtl Motivierteren den Platz über lassen.
Benutzeravatar
Tacki04
Beiträge: 2911
Registriert: 14.04.2012 20:50
Wohnort: Mülheim/Ruhr

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von Tacki04 » 14.12.2019 01:00

Ich habs nur im TV gesehen, aber mir fehlt der Drive bei Euren Heimspielen, das heißt nicht , alles wäre fad, und bei den Blauen alles besser, aber die Mitmachqoute erscheint mir doch ..ich sag mal..verbesserungswürdig
Wie seht ihr das?
Benutzeravatar
raute56
Beiträge: 13270
Registriert: 15.03.2009 21:12

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von raute56 » 14.12.2019 01:04

Schon alleine die Aussage "in Ruhe das Spiel sehen" wollen, ärgert mich: Du willst einfach nicht anerkennen, dass es Fans gibt, die supporten und sehen oder sehen und supporten wollen.

Du unterstellst doch, dass die, die sehen wollen, nicht supporten wollen. Und nicht so motiviert sind wie andere.

Und deshalb halte ich Dich und Deinesgleichen für arrogant und Deine Aussagen auch für eine Frechheit Fans wie ich einer bin gegenüber. Ich supporte und will aber auch sehen.
Benutzeravatar
Nocturne652
Beiträge: 8249
Registriert: 24.12.2004 19:40
Wohnort: Der wunderschöne Niederrhein.

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von Nocturne652 » 14.12.2019 03:49

Ich kann deine Meinung verstehen, und teile sie, @raute56 .
kevin001
Beiträge: 156
Registriert: 02.11.2014 23:10

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von kevin001 » 14.12.2019 08:53

raute56 hat geschrieben:
14.12.2019 01:04
... halte ich Dich und Deinesgleichen ...
Wer soll das genau sein? Er und Seinesgleichen?
Benutzeravatar
Ruhrgebietler
Beiträge: 2810
Registriert: 08.03.2004 16:16
Wohnort: Essen

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von Ruhrgebietler » 14.12.2019 09:46

Tacki04 hat geschrieben:
14.12.2019 01:00
Ich habs nur im TV gesehen, aber mir fehlt der Drive bei Euren Heimspielen, das heißt nicht , alles wäre fad, und bei den Blauen alles besser, aber die Mitmachqoute erscheint mir doch ..ich sag mal..verbesserungswürdig
Wie seht ihr das?
Am Donnerstag machten die Ultras wieder ihr Ding, als es etwas zu langweilig wurde hat ein anderer Block ein anderes Lied angestimmt.
Sofort haben die Ultras Ihr Lied lauter gesungen und der Block wurde ignoriert.
Stand seid Langem mal wieder am Samstag durch Zufall in Block 16, selbst der Block 16 war in der ersten Halbzeit leise und lustlos. Ich wünsche mir mal Yann Sommer Sprechchöre wenn er mal wieder eine Glanzparade gemacht hat, aber nichts kommt von denen, kein Spieler wird direkt gefeiert. Neue Lieder werden auch nicht übernommen und mal angestimmt. Ich bin nicht der Typ Vorsänger, aber die die bei uns am Zaun stehen sind auch keine.
Benutzeravatar
raute56
Beiträge: 13270
Registriert: 15.03.2009 21:12

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von raute56 » 14.12.2019 09:52

Kevin, alle , die seine Meinung vertreten.

Ruhrgebietler: Doch, sie sind Vorsänger. In meinen Augen aber nur det Ultras, aber nicht der Kurve oder mit Blick auf das ganze Stadion.
Benutzeravatar
Fohle-4-Life
Beiträge: 3122
Registriert: 08.11.2006 16:28
Wohnort: Leverkusen

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von Fohle-4-Life » 14.12.2019 11:24

Was für Sachen wir geschrieben werden da kann man sich nur an den Kopf packen.
- inRuhe das Spiel gucken und das in der Nord, oh man.
- Fahnen schwenker stören die Leute in der Nordkurve, ist doch echt unglaublich sowas.
Frage mich echt ob die Leute sowas ernst meinen oder einfach nur provozieren wollen.
Die Nord mutiert immer mehr zu eine AWO :lol:
LukeSkywalker
Beiträge: 1161
Registriert: 27.04.2011 20:17

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von LukeSkywalker » 14.12.2019 11:38

@Ruhrgebietler:

Zur Wahrheit gehört aber auch, dass der untere 16er teilweise (vielleicht nicht oft genug) die Lieder dann übernommen hat und beim Rest war dann nach einer Wiederholung wieder Schluss.
All in 13
Beiträge: 255
Registriert: 01.12.2005 22:34
Wohnort: Kaarst

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von All in 13 » 14.12.2019 11:46

Macragge hat geschrieben:
14.12.2019 00:57
Ich meinte das tatsächlich völlig Ernst. Ist doch gut, wenn die, die in Ruhe das Spiel gucken wollen, eine Heimat in 13 finden und evtl Motivierteren den Platz über lassen.
Dann bleibt aber der 16er halb leer :) .
berkaborusse
Beiträge: 206
Registriert: 24.11.2007 15:07

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von berkaborusse » 14.12.2019 12:10

Ruhrgebietler hat geschrieben:
14.12.2019 09:46

Sofort haben die Ultras Ihr Lied lauter gesungen und der Block wurde ignoriert.
Finde solche Lügengeschichten absolut nicht zielführend.
Man freut sich wenn aus der restlichen Nk mal etwas kommt, auch wenn es "mg olé" ist.
Jedoch ist nach einer Wiederholung in 9/10 Fällen sofort wieder Schluss.
Bei allen Fehlern von verschiedensten Seiten, sollte man doch bitte bei der Wahrheit bleiben.
Lurica
Beiträge: 49
Registriert: 28.02.2011 19:41

Cheftrainer Marco Rose

Beitrag von Lurica » 14.12.2019 13:06

Was bin ich froh das wir ausgeschieden sind... man sieht hier mal wieder von unseren besten Fans der Liga, das sie Platz 1 und Europa League absolut nicht verdient haben, allgemein was für tolle Zeiten wir seit 10 Jahren haben... ich würde es den Freiburgern mehr gönnen auf einem Internationalen Platz zu landen als es nur einmal unseren Fans:D Aber hey 0 Stimmung bei den Heimspielen aber hauptsache man kann "sch* 1.FC Köln" 10 Minuten lang singen... toll und kreativ
dkfv
Beiträge: 843
Registriert: 30.06.2004 18:21

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von dkfv » 14.12.2019 13:27

Muss man sich mal vorstellen: Borussia kassiert in einem entscheidenden Europapokalspiel das 1:1, verlieren verboten, und die Kurve singt (bzw die gesungen haben): "Scheiß Fußballclub Köln".

Kannste wirklich keinem erzählen
Benutzeravatar
purple haze
Beiträge: 9830
Registriert: 03.06.2009 10:34

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von purple haze » 14.12.2019 14:06

Das war das beschämenste am gesamten Support...wen interessiert schon Köln, und das auch noch in fast jedem Spiel...das nervigste überhaupt.
Macragge
Beiträge: 1800
Registriert: 15.09.2005 16:09
Wohnort: NRW

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von Macragge » 14.12.2019 14:19

Die Behauptungen von wo anders als unten im 16er würde ständig Stimmung kommen, entspricht leider nicht der Realität. Es wird jeder Gesang, der ansatzweise zu vernehmen ist, sofort übernommen. Leider endet der Gesang aus dem oberen Teil grundsätzlich nach der ersten Strophe. Das Einzige, was dann mal außer "MG Ole" kommt, sind sinnlose Pöbeleien oder mal nen Lied für einen einzelnen Spieler. Wie man da so realitätsfern sein kann, um zu behaupten, es würde Stimmung gemacht werden, erschließt sich mir null.

Es war schon immer so, ja auch am ehrwürdigen Bökelberg, dass es irgendwann zu einer Fluktuation der Leute kommt. Die gesetzteren verlassen den Stimmungskern und machen Platz für neue, jüngere und motiviertere Leute. Dadurch werden diese "älteren" Fans keines Wegs herabgesetzt oder sonst was. Das ist einfach der Lauf der Zeit. Es ist eher arrogant darauf zu beharren im 16er stehen zu bleiben, nur weil es "cool" ist. Da sollte jeder ehrlich zu sich selbst sein. Wer nicht mehr kann / will, sollte den Block wechseln.

Dann würde sich auch die vermeintliche Fahnenproblematik erledigen, denn der Rest akzeptiert gelegentliche Sichtbehinderungen für ein schönes Kurvenbild und mehr Bewegung im Block.
Macragge
Beiträge: 1800
Registriert: 15.09.2005 16:09
Wohnort: NRW

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von Macragge » 14.12.2019 14:22

purple haze hat geschrieben:
14.12.2019 14:06
Das war das beschämenste am gesamten Support...wen interessiert schon Köln, und das auch noch in fast jedem Spiel...das nervigste überhaupt.
Du spielst bestimmt auf das Lied an, wo man die Arme von rechts nach links schwenkt und nacheinander "Schalalala", "Europapokal" und dann "Scheiss Fußballclub Köln" singt. Mich persönlich nervt dieses Beschäftigen mit Hürth ebenfalls. Das Problem bei dem Lied ist aber eher, dass bei "Scheiss Fußballclub Köln" locker drei mal so viele mit singen. Und ja, besonders dieser Part wird von außerhalb von Lott Jonn laut gesungen.
Antworten