Stimmung bei den Heimspielen

Fahnen, Gesänge, Choreos, Fahrten. Hier treffen sich die Supporter!
Benutzeravatar
Hordak
Beiträge: 5749
Registriert: 04.12.2005 13:29
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von Hordak » 22.02.2020 18:52

Der acab-Fraktion kann man mit gesundem Menschenverstand nicht beikommen. Da ist es egal ob es vorher eine Strafe gegen die Majas gab oder vor dem Spiel eine Schweigeminute um gegen Hass zusammenzustehen. Interessiert die nicht. Wichtig ist es, mit dieser Aktion gegenüber den anderen Ultragruppierungen Eier zu zeigen. Daher wird auch keine Entschuldigung kommen sonst steht man in der Szene ja als Luschen da.

Der eigene Verein an erster Stelle, das sieht mir nicht danach aus. Wichtiger ist der Ultrakodex und das gemeinsame Bekämpfen der feindlichen Obrigkeiten Polizei und DFB. Da kann man sich mit den Ziegenultras das ganze Jahr bekriegen aber wenn diese Ziegen dann für ihre Untaten bestraft werden sind unsere plötzlich auf deren Seite und schweigen aus Protest beim Derbyheimspiel. Haben wir doch auch schon erlebt.
LukeSkywalker
Beiträge: 1377
Registriert: 27.04.2011 20:17

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von LukeSkywalker » 22.02.2020 18:52

Habe es nicht mehr wörtlich im Kopf, muss ich zugeben. Es ist aber auf jeden Fall das Wort Rassismus gefallen. Ist aber auch egal... die Aktion war wirklich drüber.
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 32183
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von Borusse 61 » 22.02.2020 18:54

Bitte Borussia zieht das auch mit aller Konsequenz durch,
solche "Menschen" braucht keiner im Stadion ! :wut:

Borussia will Übeltäter ermitteln und mit Stadionverboten versehen ! :daumenhoch: :daumenhoch: :daumenhoch:

https://rp-online.de/sport/fussball/bor ... d-49116139
Benutzeravatar
raute56
Beiträge: 14169
Registriert: 15.03.2009 21:12
Wohnort: Die Welt gesehen: Selfkant, Nordeifel, Voreifel :)

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von raute56 » 22.02.2020 18:58

:daumenhoch:
Und jeden, der die Ermittlungen behindern sollte!
LukeSkywalker
Beiträge: 1377
Registriert: 27.04.2011 20:17

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von LukeSkywalker » 22.02.2020 19:01

Die werden wohl keinen kriegen. Durch die Uniformierung und Vermummung wird das wohl sehr schwierig. Auch ist fraglich, ob sich Borussia so mit den Ultras anlegen möchte, alle auszuschließen? Wegen so einer Sache? Ich denke nicht.
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 32183
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von Borusse 61 » 22.02.2020 19:02

:daumenhoch: :daumenhoch: Borussia distanziert sich von beleidigenden Bannern ! :daumenhoch: :daumenhoch:

https://www.borussia.de/de/aktuelles-te ... 85ad985ce2
Benutzeravatar
BurningSoul
Beiträge: 7311
Registriert: 31.10.2012 22:59

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von BurningSoul » 22.02.2020 19:07

LukeSkywalker hat geschrieben:
22.02.2020 19:01
Die werden wohl keinen kriegen. Durch die Uniformierung und Vermummung wird das wohl sehr schwierig. Auch ist fraglich, ob sich Borussia so mit den Ultras anlegen möchte, alle auszuschließen? Wegen so einer Sache? Ich denke nicht.
Sind es denn alle Ultras oder wirklich nur diese eine Gruppierung von 50 Tieffliegern? Ich hoffe ja inständig, dass es auch in unserer Ultra-Szene genügend Fans gibt, bei denen Borussia an erster Stelle steht, die so ein (vereinsschädigendes) Verhalten nicht tolerieren.
GW1900
Beiträge: 2860
Registriert: 04.08.2013 14:03

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von GW1900 » 22.02.2020 19:11

Spruchband finde ich noch in Ordnung (künstlerische Freiheit). Doppelhalter mit Fadenkreuz geht gar nicht. Hoffentlich werden die Täter ermittelt und dem Gesetz nach bestraft. Der Einwand des Stadionsprechers („Rassismus“) war allerdings fast genauso peinlich.

Absolut logisch, dass nach der Aktion die NK keine Lust mehr auf Support hatte. Ein Heimspiel zum Vergessen. Und das zu diesem wichtigen Zeitpunkt in der Saison... einfach nur dämlich
LukeSkywalker
Beiträge: 1377
Registriert: 27.04.2011 20:17

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von LukeSkywalker » 22.02.2020 19:13

Ich kann da nur spekulieren.
Aber der Verein könnte auf die Idee kommen, wenn keine Personen ausfindig gemacht werden.
Benutzeravatar
S3BY
Beiträge: 2719
Registriert: 13.02.2011 15:35
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von S3BY » 22.02.2020 19:27

GW1900 hat geschrieben:
22.02.2020 19:11
Der Einwand des Stadionsprechers („Rassismus“) war allerdings fast genauso peinlich.
Ich finde das geht viel zu weit und darf vor einem großen Publikum so auch nicht gesagt werden. Jeder halbwegs vernünftig denkende Mensch weiß wie schwachsinnig Rassismus ist. Aber hinter allem nun Rassismus zu wittern ist absolut bescheuert und regt mich tierisch auf. Eine Schweigeminute dagegen ist richtig und wichtig. Aber dann ist auch gut, dann geht es um Fußball. Und wenn 50000 Menschen eine Mannschaft anfeuern, die aus sämtlichen Nationalitäten besteht, muss man sie nicht nochmal daran erinnern bzw. ganz sicher nicht dann, wenn es mal überhaupt nichts mit Rassismus zu tun hat.
Benutzeravatar
Zaman
Beiträge: 36688
Registriert: 22.11.2008 18:57
Wohnort: Mönchengladbach 1900°
Kontaktdaten:

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von Zaman » 22.02.2020 19:33

vielleicht war er einfach auch nur völlig aus dem Konzept, weil er nicht glauben wollte, was da für minderbemittelte in der eigenen kurve stehen und sowas hochhalten …
rz70
Beiträge: 1102
Registriert: 03.06.2009 10:51

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von rz70 » 22.02.2020 19:52

zum wiederholten male, der Stadionsprecher hat nicht von Rassismus geredet. Er hat gesagt, dass wir uns vor dem Spiel von aller Art des Rassismus UND Diskriminierungen distanzieren und deshalb auch solche Plakate nicht sehen wollen.
Bitte nicht immer diese Fake News breittreten.
GW1900
Beiträge: 2860
Registriert: 04.08.2013 14:03

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von GW1900 » 22.02.2020 19:56

Ändert nichts daran, dass in dem Zusammenhang Rassismus das komplett falsche Wort ist. Und gerade als Stadionsprecher (Sicherheitssprecher) sollte man seine Worte weise wählen, aber die waren halt mMn einfach falsch.
fohlenfan22
Beiträge: 21
Registriert: 07.07.2013 21:14

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von fohlenfan22 » 22.02.2020 20:16

Diskutiert ihr hier gerade wirklich darüber, ob man das Wort Rassismus in diesem Zusammenhang verwenden darf??
Nein, es handelte sich nicht um Rassismus. Hat aber auch niemand behauptet, wie schon oft genug geschrieben.
Trotzdem sind sich Rassismus und die hier gezeigte persönliche Abneigung gegen eine bestimmte Person nicht unähnlich. Es geht sich in beiden Fällen um den blanken Hass gegen bestimmte Personen / Personengruppen. Und dieser blanke Hass ist das Problem und einfach nur aufs äußerste zu verurteilen, egal aus welchen Beweggründen nun auch immer.
Der Stadionsprecher hatte hier wenige Sekunden Zeit auf ein absolut abscheulich Plakat zu reagieren. Hier die Brücke zu schlagen zu der Schweigeminute vor dem Spiel und dabei an unser "Motto" gegen Rassismus und Ausgrenzung und für Toleranz zu erinnern ist doch völlig legitim.

Leider scheinen es immer noch einige Menschen nicht zu verstehen, dass dieser abgrundtiefe Hass (da das gezeigte Plakat für mich eindeutig einer Morddrohung entspricht ist es nichts anderes als blanker Hass) unsere gesamte Gesellschaft momentan zur Spaltung bringt.

Gesendet von meinem MHA-L29 mit Tapatalk

kasu
Beiträge: 601
Registriert: 11.04.2019 21:13

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von kasu » 22.02.2020 20:17

Wenn er von Rassismus und Diskriminierung spricht, ist das ok. Ich hoffe die werden gefunden und bekommen Lebenslanges Stadionverbot.
Camper88
Beiträge: 1728
Registriert: 21.03.2013 08:47
Wohnort: Nastätten

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von Camper88 » 22.02.2020 20:22

Dämliche Aktion und hat jegliche Stimmung gecrasht...für mich ist das Kindergarten. Ich bin für Borussia da und nicht um andere zu diskriminieren..es zählt nur Borussia .alle anderen sollen machen was sie wollen..also Aktion ist dermassen schadhaft für das wieso wir ins Stadion gehen das das es jeglicher Beschreibung fehlt
tzzz
Beiträge: 517
Registriert: 16.02.2013 16:50

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von tzzz » 22.02.2020 20:27

Da muss man jetzt alles dran setzen, die Schuldigen zu finden und sie mit der hochverdienten Anzeige und dem lebenslangen Stadionverbot zu belegen. Unglaublich wie tief gewisse Menschen gesunken sind.
Salzstreuer
Beiträge: 382
Registriert: 05.11.2016 14:41

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von Salzstreuer » 22.02.2020 20:36

Also...eigentlich wäre es am besten, wenn alle den Tag heute einfach mal sacken lassen und erst am nächsten Tag in aller Ruhe etwas zu den Geschehnissen von heute schreiben würden, aber gut, das klappt in der heutigen Zeit leider nicht, daher jetzt auch mein Senf: Ich habe mich am meisten heute über den VAR aufgeregt - keine Ahnung wer sich das ausgedacht hat, aber es nimmt einem jeglichen Spaß am Fußball. War sogar ganz froh, dass der 11er nicht drin war, hätte mich darüber NULL freuen können. Selbst Heimeroth hat nachher gesagt, dass er davon ausging, dass der Schiri am Screen prüfen wollte, ob die gelbe Karte gegen Hoffenheim nicht vielleicht doch direkt rot hätte geben müssen - da sieht man mal, wie wenig transparent (sic!) der ganze Kram immer noch gehandhabt wird.

Warum der Stadionsprecher das Transpi im selben Atemzug mit Rassismus in den Mund nimmt, weiß wohl auch nur er selber - hat er übrigens nach dem Spiel im Gespräch mit Heimeroth auch noch mal getan. Da werden zwei unterschiedliche Dinge in einen Topf geworfen, die der Diskussion alles andere als gut tun. Wenig souverän, leider.

Stimmung war die erste HZ ziemlich ok, fand ich. Das "allez" hat natürlich ziemlich gescheppert (wenn auch nur im Refrain), auch sonst war in Ordnung. Schön auch, dass wir gegen RB und Hoffenheim weiterhin unsere Tradition in den Vordergrund stellen, schöne Choreo von Sotto, wenn auch aufgrund des Windes etwas problematisch in der Ausführung beim Hochziehen der Wimpel.

Womit wir beim Thema wären: Es liegt doch völlig auf der Hand, dass unsere Jungs das Motiv mit dem Fadenkreuz genommen haben, WEIL Dortmund eben dies getan und
dafür eine - meiner Meinung nach sehr fragwürdige - Strafe erhalten hat. Dass der BVB für den "entgangenen Mehrverdienst" aufkommen soll, ist befremdlich.
Bitte lest in diesem Zusammenhang auch den Artikel hier: https://11freunde.de/artikel/gl%C3%BCck ... pp/1475992 (Für Knaller. Der ist ganz aktuell. Hoffe ich kann dich damit glücklich stimmen).

Nochmal, das war einfach gewollte Provokation, und alle springen drauf an. Herr Hopp spielt dieses Spiel mit seinen Anzeigen ja seit Jahren mit. Da wünscht man sich doch einen Uli Hoeness oder einen Lothar Matthäus zurück, die sicherlich weitaus mehr abbekommen haben als ein Herr Hopp. Ja selbst ein Heiko Herrlich hat sich damals nicht
so angestellt. Ich hoffe übrigens auch, dass alle die, die sich heute auf die Seite von Herrn Hopp geschlagen haben, auch damals schon die Rufe gegen die oben genannten Personen als "menschenverachtend" deklariert und sich darüber endlos aufgeregt haben.

Oder sind wir mittlerweile nicht einfach eine Gesellschaft geworden, wo sich jeder gezwungen fühlt, sich für alles und jeden zu entschuldigen? Darf ich eigentlich noch ein Zigeunerschnitzel bestellen? Und muss jede Stellenanzeige für "M, W und D" ausgeschrieben werden? Es könnte sich ja sonst jemand beleidigt und ausgeschlossen fühlen.

Ob man das Ganze so aufziehen muss, wie unsere Jungs es gemacht haben - darüber darf und muss man diskutieren. Aber dann muss man sich auch damit auseinander setzen, warum und gegen wen überhaupt protestiert wird. Und ich bezweifle, dass das jeder getan hat.
tzzz
Beiträge: 517
Registriert: 16.02.2013 16:50

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von tzzz » 22.02.2020 20:40

@ Salzstreuer: nicht dein Ernst dieser Beitrag? Ohne Worte. „Unsere Jungs“? Nie im Leben!
Zuletzt geändert von tzzz am 22.02.2020 20:41, insgesamt 1-mal geändert.
Salzstreuer
Beiträge: 382
Registriert: 05.11.2016 14:41

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von Salzstreuer » 22.02.2020 20:41

Was genau?
Antworten