Stimmung bei den Heimspielen

Fahnen, Gesänge, Choreos, Fahrten. Hier treffen sich die Supporter!
Benutzeravatar
Fohle-4-Life
Beiträge: 3071
Registriert: 08.11.2006 16:28
Wohnort: Leverkusen

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von Fohle-4-Life » 08.10.2019 10:42

Die Stimmung war genauso schlecht wie schon gegen Düsseldorf wenn nicht noch schlechter, der einzige Unterschied war das man nicht andauert den Gästeblock gehört hat.

Gegen D-dorf würde bemägelt das es am Spiel der Mannschaft lag. Jetzt hat die Mannschaft mal überraschend gespielt 3 Tore nach noch 13 Minuten und Platz 1, wann gab's das mal zuletzt und was kam... Nix an Stimmung. 1 Hz war noch Ok wenns ein 0:0 gewesen wäre.
2 HZ erschreckend und an diesen Punkt muss ich leider auch die Ultras und die capos stark kritisieren. Die Lieder Auswahl war eine reine Selbstinszenierung. Hab das gefühlt es wurde einfach rumgetrommlet, selbst wenn von oben versucht wurde was anderes anzustimmen würde einfach versucht weiter rum zu trommeln.
Dann würde '' steht auf wenn ihr Borussen seid'' angestimmt und für gewöhnlich setzten die meisten sich dann auch ganz schnell wieder hin aber diesmal blieben alle gefühlt 5 Minuten stehen und haben gewarten bis was angestimmt wird, was die Menge mitreist und nach eine Ewigkeit der Ruhe würde wieder irgendein Blödsinn angestimmt. Ein einfaches " ohh wie ist das schön" hätte mit Sicherheit schon gereist um alle mit ins Boot zu holen. Das würde aber erst von jemanden nach dem Spiel kurz angestimmt.
Und diese ausreden es lag am Wetter :wut: da könnte ich explodieren.

Aber wir können hier noch soviel schreiben, glaub die Jungs von unten im 16 lesen hier sowieso nicht mit.
Benutzeravatar
Viersener
Beiträge: 42728
Registriert: 30.07.2005 12:52
Wohnort: Viersen
Kontaktdaten:

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von Viersener » 08.10.2019 10:44

Verkauft ist verkauft und gerade bei Dauerkarten.... wenn der/die Fans nicht kommen wird dennoch mit gezählt, ebenso Tageskarten natürlich. Ich hatte in meiner Ecke in 16 auch Platz, da hätten noch so 5 Leute stehen können. Und wegen der Stimmung, ich fand die ganz gut. Nur leider viele leise Lieder wieder, die untergingen und dann von anderen Ecken der Kurve überstimmt wurden. Aber da auch wieder nur paar Sekunden lang, nachdem man unten mit Einstimmte war beim Rest wieder ruhe.

Und so schlimm war der Regen ja nicht fand ich. Es nieselte nachher was. Auf dem Weg zum Auto kam mehr runter, aber allein Knippi war ja Miesepeter, der andauernd von Schlechten Wetter laberte :mrgreen:
Zuletzt geändert von Viersener am 08.10.2019 10:45, insgesamt 1-mal geändert.
JA18
Beiträge: 1745
Registriert: 07.02.2010 13:56

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von JA18 » 08.10.2019 10:45

Ich lese hier eigentlich durchgehend von der "Problematik", dass die Ultras nicht spielbezogen Supporten können / wollen ... es dürfte doch eigentlich kein Problem sein, dass Fanvertreter sich im Hinblick auf die Thematik mal zusammen setzen, austauschen und Lösungen erarbeiten?
Gibt / gab es diesen Austausch in der Vergangenheit oder aktuell?
Benutzeravatar
Viersener
Beiträge: 42728
Registriert: 30.07.2005 12:52
Wohnort: Viersen
Kontaktdaten:

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von Viersener » 08.10.2019 10:47

Man steht ja auch so zum Gespräch bereit, am Verkaufsstand u.a. aber es kommen wohl nicht viele. Beispiel war ja gegen RBL , wo in der gesamten Nord stände waren um mal die Meinung darüber auszutauschen. Das Interesse war gering und man kam eher um ein "cooles" Shirt mal zu ergattern.
Benutzeravatar
Kellerfan
Beiträge: 7729
Registriert: 16.03.2007 15:24
Wohnort: Erkelenz

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von Kellerfan » 08.10.2019 11:58

Es meckert ja auch keiner, wenn der Singsang nach der 6. Wiederholung im fließenden Übergang durch ein Lied von oben überstimmt wird. Im Gegenteil. Also einfach mal was anstimmen.
Benutzeravatar
raute56
Beiträge: 13013
Registriert: 15.03.2009 21:12

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von raute56 » 08.10.2019 21:43

Geschieht doch. Aber erstens ist es nicht so einfach. Beispielsweise im oberen 16er. Aber ehe das bei den Capos oder in den Blöcken links und rechts oder noch weiter entfernt ankommt, kann es schon wieder vobei sein.


Ich bin aber auch bei Fohlen-4-Life. Die Ultras inszenieren sich häufig in meinen Augen selbst.

Nehmen wir Einwechslungen unserer Spieler. Da wird munter weiter gesungen, weder der Namen des ausgewechselten noch des eingewechselten Kickers wird unten gerufen. Verstehe ich ehrlich gesagt nicht, dass dem ausgewechselten Spieler nicht durch Rufen seines Names gedankt wird, dass dem eingewechselten Kicker nicht noch so Unterstützung zu teil wird.

Ich habe ja nichts gegen "ruhigere Phasen" (würde auch meiner Kondition gut tun :) ), ich würde mir aber wünschen, dass die Ultras das Stadion durch massentauglichen Protest mitreißen und auch gerade mit situationsbezogenem Support die Mannschaft pushen helfen.

Und: Dass ein brutaler Foulspieler wue Khedira nach seinem brutalen Foul (gegen Herrmann) nicht gnadenlos bei jeder Ballberühung ausgepfiffen wurde, werde ich nie verstehen. Gut, hat vielleicht nicht viel mit Fairplay zu tun, so eine Foul aber auch nicht. Und das könnte man den Rüpel ruhig hören lassen.
Bennelicious
Beiträge: 350
Registriert: 18.08.2010 13:42

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von Bennelicious » 09.10.2019 22:34

raute56 und fohlen4life

War auch im Stadion und kann eure Sichtweise zu 100% nachvollziehen und teilen, man kann sich das mittlerweile bei uns wirklich nur noch schönreden.
Man ist was die Stimmung betrifft sehr sehr weit unten angekommen in Deutschland, das klingt hart, ist in meinen Augen aber einfach so. Das gilt natürlich nur für HEIM

Man führt 4 0, ist Erster, es gibt die ersten Auswechslungen und es wird einfach nichts gemacht was in irgendeiner Form spielnah ist, und das ist auch nur ein Beispiel.
Wenn man sich soweit vom Spielgeschehen entfernt muss man sich auch nicht wundern, wenn man selbst die anderen Kurven kaum noch reinholen kann. Man singt "Steht auf..." nur um dann wenn alle stehen 3sek später wieder in einen internen Singsan zu fallen.

Schade
Benutzeravatar
S3BY
Beiträge: 2496
Registriert: 13.02.2011 15:35
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von S3BY » 27.10.2019 21:25

Alles beim Alten. Schwache Stimmung heute (am TV). Jeder Gesang war nach wenigen Sekunden wieder tot.
Benutzeravatar
BorussiaN0rd
Beiträge: 316
Registriert: 07.10.2013 13:26

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von BorussiaN0rd » 27.10.2019 21:33

War im Stadion in der Nord. Stimmung war top. Kurzer Einbruch nach dem 1. Tor der Frankfurter aber später wieder und überhaupt top.
micha2710
Beiträge: 36
Registriert: 03.10.2014 17:51

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von micha2710 » 27.10.2019 21:42

Stimmung am TV zu beurteilen...na ja.Ich fand es gut,besser geht immer,so what. Spitzenreiter Spitzenreiter hey hey!
Benutzeravatar
Viersener
Beiträge: 42728
Registriert: 30.07.2005 12:52
Wohnort: Viersen
Kontaktdaten:

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von Viersener » 27.10.2019 21:53

Sorry, es wurde erst gegen Ende wieder lauter... lange zu Ruhige Phasen, trotz Führung.
Benutzeravatar
BorussiaN0rd
Beiträge: 316
Registriert: 07.10.2013 13:26

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von BorussiaN0rd » 27.10.2019 21:57

Dann sag mal wann zuletzt bessere Stimmung war (gegen Augsburg war ich nicht da)?
Benutzeravatar
klitschko99
Beiträge: 74
Registriert: 26.12.2004 12:50
Wohnort: Essen

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von klitschko99 » 27.10.2019 22:33

S3BY hat geschrieben:
27.10.2019 21:25
Alles beim Alten. Schwache Stimmung heute (am TV). Jeder Gesang war nach wenigen Sekunden wieder tot.
Sonst geht es noch?
Das war seit langem mal wieder ein geiles Heimspiel!!!
LukeSkywalker
Beiträge: 1065
Registriert: 27.04.2011 20:17

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von LukeSkywalker » 27.10.2019 23:20

Fand es ganz gut. In 14A waren die Frankfurter nur selten zu hören, besonders nach dem 1. Tor. Nachher schöne Feierei mit der Mannschaft.
Barsti1900
Beiträge: 199
Registriert: 08.11.2018 07:31

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von Barsti1900 » 28.10.2019 00:27

Stimmung war gut heute!
Benutzeravatar
Zaman
Beiträge: 34020
Registriert: 22.11.2008 18:57
Wohnort: Mönchengladbach 1900°
Kontaktdaten:

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von Zaman » 28.10.2019 06:34

was ich gestern wirklich mal gut fand ... als frankfurt drückte und das gegentor machte und man merkte, dass unsere mannschaft ein wenig ins schwimmen geraten war, da kam aus der kurve genau das richtige ... anfeuern anfeuern ... so sollte es immer sein ...
Benutzeravatar
S3BY
Beiträge: 2496
Registriert: 13.02.2011 15:35
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von S3BY » 28.10.2019 07:38


klitschko99 hat geschrieben: Sonst geht es noch?
Das war seit langem mal wieder ein geiles Heimspiel!!!
Wenn du im Stadion warst und es so empfunden hast, ist doch super. Am Tv kam es mir leider nicht so vor. Es ist die meiste Zeit einfach viel zu ruhig. Da wird aus der Nord Spitzenreiter angestimmt, wo eigentlich das ganze Stadion mitmachen müsste, aber nix da. Für mich ist das alles meilenweit von geiler Stimmung entfernt.

Benutzeravatar
BorussiaN0rd
Beiträge: 316
Registriert: 07.10.2013 13:26

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von BorussiaN0rd » 28.10.2019 07:52

Keine Ahnung wie das am TV rüberkam aber glaube ich kann ganz passabel beurteilen wie die Stimmung vor Ort war und dazu nochmal die war top. Ich hatte riesigen Spaß und auch auf dem Weg zum Parkplatz war die Stimmung mehr als ausgelassen, sehr selten sowas erlebt.

Und auch an Dich die Frage wann hast Du die Stimmung denn zuletzt besser gefunden?
Benutzeravatar
Raute im Herzen
Beiträge: 9426
Registriert: 01.08.2010 03:50
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von Raute im Herzen » 28.10.2019 09:01

S3BY hat geschrieben:
28.10.2019 07:38
Wenn du im Stadion warst und es so empfunden hast, ist doch super. Am Tv kam es mir leider nicht so vor. Es ist die meiste Zeit einfach viel zu ruhig. Da wird aus der Nord Spitzenreiter angestimmt, wo eigentlich das ganze Stadion mitmachen müsste, aber nix da. Für mich ist das alles meilenweit von geiler Stimmung entfernt.
Du warst doch gar nicht im Stadion. Wie kannst du dann beurteilen, ob die Stimmung geil war?
JA18
Beiträge: 1745
Registriert: 07.02.2010 13:56

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von JA18 » 28.10.2019 09:06

Konnte gestern das erste mal seit fast einem halben Jahr wieder vor Ort sein und fand die Stimmung im Stadion äußerst gut und ausgelassen. Nach dem 2:1 war die Anspannung deutlich zu spüren aber ansonsten fand ich es deutlich besser als bei den letzten Spielen davor, bei denen ich im Park war.
Das Spiel und gerade das Engagement unserer Truppe hat sicher dazu beigetragen :daumenhoch:
Antworten