Stimmung bei den Heimspielen

Fahnen, Gesänge, Choreos, Fahrten. Hier treffen sich die Supporter!
Benutzeravatar
BorussiaMG4ever
Beiträge: 9031
Registriert: 13.09.2007 12:58
Wohnort: Ruhrpott

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von BorussiaMG4ever » 21.04.2019 11:10

ich fand die stimmung gestern gar nicht so schlecht, wie hier zb. von @s3by dargestellt.

gestern wurde des öfteren versucht, was in meinen augen auch gelungen ist, das ganze stadion miteinzubeziehen.
zb. 2x wechselgesang mit der süd, 3x "steht auf, wenn ihr borussen seid", dazu 3-4x die standardlieder.

das die ultras und supportwilligen an sich natürlich den anspruch haben, auch andere zu etablieren, ist ja klar. leider stimmen in diese lieder dann äußerst selten alle in der NK ein, von den sitzplatzblöcken ganz zu schweigen.

aber alles in allem war die stimmung für mich gestern in ordnung.
Benutzeravatar
S3BY
Beiträge: 2767
Registriert: 13.02.2011 15:35
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von S3BY » 21.04.2019 11:16

Habe mich wohl falsch ausgedrückt. Ich fand die Stimmung sogar ziemlich gut. Es ging mir um den Beginn der zweiten Hälfte als das Stadion wieder einschlief und dann das Tor fällt. Das verstehe ich bei so einem Gegner nicht. Aber dann fällt das 1:2 und plötzlich sind alle wieder da. So etwas finde ich total egoistisch.
Benutzeravatar
HerbertLaumen
Beiträge: 46312
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von HerbertLaumen » 21.04.2019 11:21

Also keine Festnahmen, das ist dann okay.

War "Tod den Bullen" denn auf die Polizei gemünzt oder die "Roten Bullen" aus Leipzig?
Benutzeravatar
raute56
Beiträge: 14449
Registriert: 15.03.2009 21:12
Wohnort: Die Welt gesehen: Selfkant, Nordeifel, Voreifel :)

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von raute56 » 21.04.2019 11:28

3Dcad hat geschrieben:
21.04.2019 00:16
@raute56
Dann hatte ich Dich nicht richtig verstanden. Mit dem Vorwurf von Rangnick (bezüglich das Borussia solche Banner ins Stadion lässt) hast Du recht. Kann man nicht zu 100% verhindern.
:shakehands:

Hätte es ausführlicher in meinem Ausgangspost formulieren sollen.
Benutzeravatar
raute56
Beiträge: 14449
Registriert: 15.03.2009 21:12
Wohnort: Die Welt gesehen: Selfkant, Nordeifel, Voreifel :)

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von raute56 » 21.04.2019 11:33

doctone hat geschrieben:
21.04.2019 00:08
Das bestreite ich mal ganz entschieden. Die Kurve kann sich selbst reinigen.

In meinem Post habe ich von "Verein" gesprochen. Ich glaube nicht, dass ein Klub das verhindern kann.

Wenn, nur die Kurve. Doch wer ist die Kurve? Du hättest besser in meinen Augen geschrieben: "Die Ultras können sich selbst reinigen." Doch ob das geschieht?
Benutzeravatar
raute56
Beiträge: 14449
Registriert: 15.03.2009 21:12
Wohnort: Die Welt gesehen: Selfkant, Nordeifel, Voreifel :)

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von raute56 » 21.04.2019 11:36

purple haze hat geschrieben:
21.04.2019 09:50
Es ist schade, das der überwiegende Protest gegen dieses Konstrukt, bundesweit, sich derart arm an positiven, kreativen Gedanken präsentiert.
Ich persönlich stehe eher auf augenzwinkernde Verhöhnung, als auf Platte Sprüche.
Protest darf auch Spaß machen und witzig sein.
Er darf auch mit sogenannten Fakten glänzen.
Schade, das wir es erneut nicht hinbekommen haben das kreative Potential der Kurve in dieser Richtung auszuschöpfen.

Ich habe doch vor dem Spiel gesagt: Dein "Mehr Milch trinken" von der vergangenen Saison fan dich sowas von Klasse. Eine Wiederholung wäre keine schlechte Idee gewesen.
Benutzeravatar
purple haze
Beiträge: 10244
Registriert: 03.06.2009 10:34

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von purple haze » 21.04.2019 11:45

Ne, das fand ich ausgelutscht...hatten zwar auch 2 Pappen gemacht, aber diese gingen wohl im Rest unter.
Benutzeravatar
S3BY
Beiträge: 2767
Registriert: 13.02.2011 15:35
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von S3BY » 21.04.2019 11:45

Das wäre echt super gewesen und hätte beeindruckt.
Benutzeravatar
Aderlass
Beiträge: 4794
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Thyrow

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von Aderlass » 21.04.2019 11:47

HerbertLaumen hat geschrieben:
21.04.2019 11:21
Also keine Festnahmen, das ist dann okay.

War "Tod den Bullen" denn auf die Polizei gemünzt oder die "Roten Bullen" aus Leipzig?
Widerlich ist beides. Wegen diesen Hirnverbrannten ist die ganze Fanszene wieder in Verruf.
Benutzeravatar
HerbertLaumen
Beiträge: 46312
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von HerbertLaumen » 21.04.2019 11:51

Wer wegen sowas pauschal eine komplette Fanszene verurteilt, der hat sowieso ganz andere Probleme.
Benutzeravatar
Aderlass
Beiträge: 4794
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Thyrow

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von Aderlass » 21.04.2019 11:54

Na ja, Du weißt doch wie die Medienlandschaft tickt. Da heißt es nicht „ein paar Chaoten“ sonder „Gladbach-Fans“. Und die Geldstrafe trifft wieder mal den Verein.
Benutzeravatar
S3BY
Beiträge: 2767
Registriert: 13.02.2011 15:35
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von S3BY » 21.04.2019 11:55


Aderlass hat geschrieben: Widerlich ist beides. Wegen diesen Hirnverbrannten ist die ganze Fanszene wieder in Verruf.
Ist sie ganz sicher nicht!
Benutzeravatar
purple haze
Beiträge: 10244
Registriert: 03.06.2009 10:34

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von purple haze » 21.04.2019 11:58

Die Medienlandschaft hat doch Mitschuld daran, das solche Konstrukte nicht kritisch hinterfragt werden.
Die feiern und segnen alles ab, was in die Richtung geht, weil alles andere ist ja nicht gewünscht.
Der Kniefall vor dem Geld...kotz!
Der Kicker und co sind schon extrem schlecht geworden.
Selbst die Trillerpfeifen kommen da schlecht weg.
Zuletzt geändert von purple haze am 21.04.2019 11:58, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Aderlass
Beiträge: 4794
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Thyrow

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von Aderlass » 21.04.2019 11:58

Und wenn ich dann solche Kommentare hier lese wie „Banner einrollen hätte gereicht“ frage ich mich schon was einige hier für ein Unrechtsbewusstsein haben. Bundesweites Stadionverbot für das xxx und zwar mindestens ein Jahr!
Benutzeravatar
purple haze
Beiträge: 10244
Registriert: 03.06.2009 10:34

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von purple haze » 21.04.2019 12:01

Wo steht denn das Banner einrollen gereicht hätte?
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 27811
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von 3Dcad » 21.04.2019 12:02

Macragge hat geschrieben:
21.04.2019 09:49
Also ich finde es deutlich schlimmer, wenn man sich eine schwere Krankheit, wie Burnout, ausdenkt, nur um dann 5 Monate später bei RB zu unterschreiben.. Als wenn man das zu Papier bringt.
Und woher weißt Du das so genau, das Rangnick nur simuliert hat? So suggerierst Du es mit Deinem Satz.

„Trotz Burnout und null Akzeptanz, ein Leben voller Ignoranz – XXX dich Rangnick“.
Das Stand auf dem Plakat. Kein einziger Teil von diesem Plakat ist in Ordnung, sondern einfach nur komplett beschämend. Verstehe nicht wie man daraus irgendwelche Teile gut finden kann. Hat Rangnick kein Recht krank zu sein? Ist er kein Mensch? Ist Burnout keine Krankheit? usw.

Ich kann aus eigener Erfahrung sagen das es in unserer Gesellschaft genügend gesunde Menschen gibt, die meinen "das so viele chronisch kranke Menschen nur simulieren. Die sollen mal weniger Jammern. Schau mich an ich bin gesund esse jeden Tag deftig trink meine zwei Bier. Manche sind halt zu blöd."

So oberflächlich geht es leider zu. Erst wenn die Leute selbst ein Problem bekommen merken sie wie wenig man selbst dafür kann. Der eine hat Glück der andere nicht. Wünschen tue ich es trotzdem niemanden krank zu werden auch wenn er noch so oberflächlich über Krankheit redet.

Egal ob innerhalb der Familie oder im Freundeskreis manchen Menschen geht es so gut das sie meinen die kranken sind selbst schuld das sie krank sind. Der Bereich Gesundheit ist ein sensibler Bereich und sollte in der Schulbildung mehr betrachtet werden. Auch wenn man später nicht krank ist bringt man mehr Verständnis auf und weiß das man sich in einem sensiblen Bereich befindet.

Deshalb geht dieser fett markierte Satz gar nicht.
jones1900
Beiträge: 185
Registriert: 10.10.2014 09:05
Wohnort: Solingen

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von jones1900 » 21.04.2019 12:05

purple haze hat geschrieben:
21.04.2019 10:45
Lt. Borussia.de gab es keine Festnahmen, sondern Personalienaufnahme und ein Stadionverbot für den Spieltag.
Meiner Meinung nach hätte es gereicht die entsprechenden Spruchbänder einzuziehen.
Stadionverbot für einen Tag halte ich für überflüssig.

https://www.borussia.de/de/aktuelles-te ... 81f987a026
Habe in dem Zusammenhang gestern in der zweiten HZ eine kleine Rangelei zwischen Fans (ggf. Ultras, ich weiss es nicht) und dem Ordnungsdienst gesehen. Dabei sollte wohl in der Südkurve, ca. auf Höhe des Mundlochs von 4a ein Banner aufgehangen werden, was aber durch den Ordnungsdienst unterbunden wurde. Ich könnte mir gut vorstellen, dass das was mit den Tagesstadionverboten zu tun haben könnte.
Weiss da jemand etwas genaueres oder hat ähnliches beobachten können?
Benutzeravatar
Aderlass
Beiträge: 4794
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Thyrow

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von Aderlass » 21.04.2019 12:11

purple haze hat geschrieben:
21.04.2019 12:01
Wo steht denn das Banner einrollen gereicht hätte?
Ok da steht einziehen, aber ein Tag Stadionverbot sei schon überzogen gewesen. Da fehlt mir einfach das Verständnis.
Benutzeravatar
purple haze
Beiträge: 10244
Registriert: 03.06.2009 10:34

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von purple haze » 21.04.2019 12:24

Ja Aderlass, hatte es zuerst so verstanden, das diese Banner am Eingang eingezogen wurden, und die betroffenen Personen dann noch ein Tag Stadionverbot bekommen hätten.
Darauf bezieht sich das überflüssig.
GladbacherFohlen
Beiträge: 473
Registriert: 28.01.2011 19:14

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von GladbacherFohlen » 21.04.2019 12:50

jones1900 hat geschrieben:
21.04.2019 12:05
Habe in dem Zusammenhang gestern in der zweiten HZ eine kleine Rangelei zwischen Fans (ggf. Ultras, ich weiss es nicht) und dem Ordnungsdienst gesehen. Dabei sollte wohl in der Südkurve, ca. auf Höhe des Mundlochs von 4a ein Banner aufgehangen werden, was aber durch den Ordnungsdienst unterbunden wurde. Ich könnte mir gut vorstellen, dass das was mit den Tagesstadionverboten zu tun haben könnte.
Weiss da jemand etwas genaueres oder hat ähnliches beobachten können?
Wenn ich das richtig gesehen habe war das ein Banne mit einem Pfeil auf die Brauseanhänger, kann mich aber nicht genau erinnern was darauf stand. War aber nichts schlimmes, sowas in Richtung Kunden ohne Leidenschaft.
Antworten