Stimmung bei den Heimspielen

Fahnen, Gesänge, Choreos, Fahrten. Hier treffen sich die Supporter!
Benutzeravatar
kurvler15
Beiträge: 14973
Registriert: 27.10.2007 14:13
Wohnort: Hauptstadt und so;)

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von kurvler15 » 22.04.2017 22:57

Einfach nur erbärmlich heute.
marvin1900vfl
Beiträge: 40
Registriert: 26.02.2017 12:49

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von marvin1900vfl » 22.04.2017 22:59

Aber von beiden Seiten...Die Stimmung vom BVB war für 8.000 Mann auch richtig schlecht.
Benutzeravatar
Raute im Herzen
Beiträge: 9402
Registriert: 01.08.2010 03:50
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von Raute im Herzen » 22.04.2017 23:03

Die Heimstimmung ist diese Saison einfach nur mies. Schlechteste Saison aller Zeiten. Gab es einen starken Tag? Nicht mal gegen Bern war das berauschend und die haben wir locker abgeschossen.
marvin1900vfl
Beiträge: 40
Registriert: 26.02.2017 12:49

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von marvin1900vfl » 22.04.2017 23:06

Vielleicht muss man das auch akzeptieren?! Alle Versuche, die Stimmung wieder "anzuheben" verliefen doch ins Leere. Und diejenigen, die für die schlechte Stimmung verantwortlich sind, lesen hier sowieso nicht mit.

Gesendet von meinem HUAWEI VNS-L21 mit Tapatalk
brunobruns

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von brunobruns » 22.04.2017 23:34

Doch, die schreiben sogar eifrig mit - siehe Spieltagsthread :gaehn:
Benutzeravatar
raute56
Beiträge: 12798
Registriert: 15.03.2009 21:12

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von raute56 » 22.04.2017 23:36

Ich finde, Kurvler hat noch untertrieben....
Zuletzt geändert von raute56 am 23.04.2017 03:15, insgesamt 1-mal geändert.
brunobruns

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von brunobruns » 23.04.2017 00:01

Da haben einige wohl die letzten Jahre gedacht, dass die Trauben nun in den Himmel wachsen. Und wenns dann mal nicht läuft wird gemault und beleidigt.
Wahrscheinlich hat Zaman recht, und eine Saison ohne Europa würde uns mal wieder ganz gut tun und die Erfolgsfans wieder vergraulen. :winker:
Benutzeravatar
EinfachNurIch
Beiträge: 3797
Registriert: 30.08.2014 19:43
Wohnort: NRW

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von EinfachNurIch » 23.04.2017 00:21

Stimmung... :help: :?:

Sehr viele Gelbe in der Süd und der Rest hielt es nicht für nötig mal zu klatschen oder aufzustehen!
Von der Nord kam fast gar nix an.
Gästekurve teils ziemlich laut, aber immer das selbe Geleiher.

Es wird insgesamt nicht besser, im Gegenteil... :(
Benutzeravatar
inv!z3
Beiträge: 223
Registriert: 04.01.2012 17:13
Wohnort: NRW

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von inv!z3 » 23.04.2017 00:23

Schade dass Reus bei seiner Auswechslung ausgepfiffen wurde. Hat ein Spieler der so viel für uns geleistet hat und sich immer Respektvoll gegenüber uns verhält einfach nicht verdient. Aber vermutlich waren die meisten von denen die gepfiffen haben damals eh noch nicht da.
Benutzeravatar
don pedro
Beiträge: 18276
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Mönchengladbach-Rheydt

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von don pedro » 23.04.2017 13:25

marvin1900vfl hat geschrieben:Vielleicht muss man das auch akzeptieren?! Alle Versuche, die Stimmung wieder "anzuheben" verliefen doch ins Leere. Und diejenigen, die für die schlechte Stimmung verantwortlich sind, lesen hier sowieso nicht mit.

Gesendet von meinem HUAWEI VNS-L21 mit Tapatalk
falsch:die von unten würgten anfeuerung von oben einfach wieder ab.es gab eine phase wo der Oberrang in der nord anfing VFL zu brüllen und was passierte? das was immer passiert die aus 16 würgten es ab und fingen wieder mit lalalala an.was da an gesang kommt sind eh immer nur drei oder vier liedchen die aber nicht gerade zum anfeuern zu gebrauchen ist.wie gesagt ausser lalalala,borussia schiess ein tor,pipi langstrumpf gehüpfe oder sontwas kommt da nichts.
Benutzeravatar
S3BY
Beiträge: 2396
Registriert: 13.02.2011 15:35
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von S3BY » 23.04.2017 13:30

Also diese saison wird es wohl nix mehr mit gutem support. Die luft ist raus.
Benutzeravatar
kurvler15
Beiträge: 14973
Registriert: 27.10.2007 14:13
Wohnort: Hauptstadt und so;)

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von kurvler15 » 23.04.2017 13:50

don pedro hat geschrieben:falsch:die von unten würgten anfeuerung von oben einfach wieder ab.es gab eine phase wo der Oberrang in der nord anfing VFL zu brüllen und was passierte? das was immer passiert die aus 16 würgten es ab und fingen wieder mit lalalala an.was da an gesang kommt sind eh immer nur drei oder vier liedchen die aber nicht gerade zum anfeuern zu gebrauchen ist.wie gesagt ausser lalalala,borussia schiess ein tor,pipi langstrumpf gehüpfe oder sontwas kommt da nichts.
Tut mir Leid, aber das ist einfach vollkommener Schwachsinn. Von mir aus werde ich von meinen Modkollegen mal selber moderiert, aber bei deinen Texten geht mir einfach echt der Hut hoch zum Thema Stimmung.

Entweder gehst du nicht ins Stadion oder hast eine sehr verquerte Sicht auf die Dinge. Du lügst einfach. Punkt. Was du hier wiederholt sagst hat nichts, aber auch rein gar nichts mit der Realität zu tun.

Gestern wurden erneut wie so oft Gesänge von "oben" übernommen. Obwohl warte, Gesänge kann man es nicht nennen. Nennen wir es das Reportoire von 3 "Liedern" (mehr ist man "oben" ja anscheinend auch nicht bereit mit zutragen). Mit welchem Ergebnis? Nach 1 Wiederholung hatte man oben kein Bock mehr. Komisch?

Im Gegensatz wer hat denn wen torpediert? Unten hat man sich zum Einhaken positioniert und wie gerufen kam irgendwas zum 1223023 mal von oben, so dass man selbstverständlich unten aufs Einhaken verzichtet hat und versucht hat mit "oben" einzustimmen. Was war das Ergebnis? Als man gerade den Rythmus hatte, war es wieder leise. Wieso? Weil "oben" nach 2 Wiederholungen wieder das Singen eingestellt hat.

Ich hab auch keine Lust mehr darüber zu schreiben. Man kann dir nur anbieten. Komm runter. Geh zu den Leuten hin. Sag deine Meinung den Leuten ins Gesicht. Wenn du etwas ändern willst, dann tu es verdammt noch mal.

Die da unten stehen reißen sich den XXX auf. Damit meine ich nicht nur der Ultra-Teil sondern die vielen hundert Fans die drum herumstehen und sich zurecht tierisch darüber aufregen wenn nach dem 2:3 die tollen Fans im Oberrang wie von der Tarantel gestochen aufspringen, ihr Sitzpölsterchen einpacken (Damit bei 15° der Popo nicht kalt wird) und endlich von diesem ätzenden Stadionbesuch erlöst zum Auto rennen. Wahrscheinlich mussten alle Sonntags früh raus und arbeiten :wink: DA krieg ich die Motten dran. DA sollte man sich mal drüber aufregen.

Also, geh ins FanHaus, lass dir die Kontaktdaten von den Leuten geben. Geh im Stadion zum Blockshop da triffst du die. Geh ruhig im Block auf die zu. Nimm an den leider immer seltener gewordenen Stimmungstreffen teil und äußer doch da deine Meinung?

Aber bitte bitte höre einfach auf hier in aller Öffentlichkeit schlicht und ergreiflich, womöglich aus absoluter persönlicher Abneigung heraus, Lügenmärchen zu verbreiten. Daran sieht man dann eigentlich wer die wahren Befeuerer einer Fanszenenspaltung sind. Und das sind sicherlich nicht diejenigen die sich Woche für Woche unter Einsatz der persönlichen Freizeit, Geld etc. für den Verein, für die Fanszene und auch für soziale Projekte engagieren.
Benutzeravatar
Allan Simons.
Beiträge: 732
Registriert: 05.05.2012 10:54

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von Allan Simons. » 23.04.2017 14:19

:daumenhoch: :daumenhoch: :daumenhoch:
Benutzeravatar
Viersener
Beiträge: 42622
Registriert: 30.07.2005 12:52
Wohnort: Viersen
Kontaktdaten:

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von Viersener » 23.04.2017 14:41

Was für typen wir im moment in der Nord haben sah ich gestern gut. Ein paar reihen unter mir, am trennzaun 16/17, stand ein Mann genau am Zaun in 17. Als die Vorsänger was anstimmten (weiß nun nicht mehr was) wurde von oben was anderes angestimmt. Die ersten Sek. wars auch laut, der Typ unten schaute in den moment zu den Vorsängern. Zeigte den, den mittelfinger und laberte irgendwas breit grinsend. Als dann doch das lied der vorsänger angenommen wurde machte er danach nichts mehr.
Salzstreuer
Beiträge: 52
Registriert: 05.11.2016 14:41

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von Salzstreuer » 23.04.2017 15:25

Unabhängig von der Situation in Block 16 war das gestern eine ABSOLUTE UNVERSCHÄMTHEIT, was sich der Rest des Stadions teilweise geleistet hat. Pfiffe gegen die eigene Mannschaft, die mit dem Pressing der Dortmunder nicht zurecht kam, und deshalb recht oft hinten rum gespielt hat, GEHEN GAR NICHT. Jetzt weiß ich auch, wer diese „sogenannten Fans“ sind, die „dem Verein mit ihrem Verhalten schaden“.

Und dass selbst in der Nordkurve Oberrang bei „Steht auf, wenn ihr Borussen seid“ nicht mal die Hälfte der Leute den Allerwertesten hoch bekommt, wundert mich mittlerweile kaum noch. Ist halt auch schwierig mit Pommes/Currywurst in der Hand aufzustehen und zu klatschen. Armselig.
Jacobmg
Beiträge: 141
Registriert: 26.10.2016 18:42

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von Jacobmg » 23.04.2017 15:35

Stimmt! :daumenhoch:
Jacobmg
Beiträge: 141
Registriert: 26.10.2016 18:42

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von Jacobmg » 23.04.2017 15:37

@Viersener Ja den hab ich auch mitbekommen, stand auch am Zaun aber relativ weit unten, der war etwas über mir... schlimm wenn das an Yanneck gerichtet war. Könnte aber auch sein, dass der Finger in Richtung Gästeblock zeigte
Benutzeravatar
kurvler15
Beiträge: 14973
Registriert: 27.10.2007 14:13
Wohnort: Hauptstadt und so;)

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von kurvler15 » 23.04.2017 15:54

Schlimm finde ich dann aber auch das das toleriert wird bzw. man wegguckt und diese Leute ihren Mist einfach machen lässt. Ich hatte solche Leute auch schon einmal direkt um mich herum. Meistens markieren die den Großen und wenn man sie zur Rede stellt oder man ihnen anbietet sie zu denjenigen zu begleiten die sie gerade unmenschlich beschimpfen, damit man wie normale Menschen etwaige Konflikte mal anspricht, sind sie nie wieder gesehen und hauen klein mit Hut ab.
Benutzeravatar
Viersener
Beiträge: 42622
Registriert: 30.07.2005 12:52
Wohnort: Viersen
Kontaktdaten:

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von Viersener » 23.04.2017 17:28

Jacobmg, ne das ging klar richtung Vorsänger. Wenn es richtung Gäste gewesen wäre, hätte man es erkannt. Einer vor mir zeigte ihm den "wischer"

Kurvler, Ich hatte das oft wenn ich vor Anpfiff eine der größeren Schwenkfahnen in die Hand bekomme. Ich hab die kaum vor mir abgestellt und will die ausrollen, da kommen drohungen von manch leuten ich solle die ja nicht während des Spiels schwenken. Geb die dann meist kurz nach Anpfiff wieder runter und lach mich innerlich kaputt wenn dann unten die Fahne(n) geschwenkt werden. Da kommt meist dann auch nichts mehr von den Leuten die sich vorher "aufregen"
Benutzeravatar
Moselfohlen
Beiträge: 1163
Registriert: 14.05.2011 10:31
Wohnort: Mosel

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von Moselfohlen » 23.04.2017 21:23

Wenn man das ganze Theater hier list mit Unterrang-Gesang - Oberrang-Gesang, da ist Dienstag zu befürchten, dass wir von den zu erwartenden 8000 Eintracht-Anhängern in Grund und Boden gesungen werden. Für mich gibt es nichts gegeneinander in der Kurve sondern nur Miteinander.

Am Dienstag gehts nur gemeinsam, um mal wieder nach Berlin zu kommen
Antworten