Stimmung bei den Heimspielen

Fahnen, Gesänge, Choreos, Fahrten. Hier treffen sich die Supporter!
Francis
Beiträge: 51
Registriert: 16.04.2014 21:03

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von Francis » 25.01.2016 15:40

klitschko99 hat geschrieben:Bzgl. Stimmung Dortmund, da scheint es wohl intern untereinander etwas Theater unter den Hauptgruppen zu geben.
Welche Hauptgruppen? Und inwiefern Theater?
Benutzeravatar
klitschko99
Beiträge: 60
Registriert: 26.12.2004 12:50
Wohnort: Essen

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von klitschko99 » 25.01.2016 15:57

Hauptgruppen der Fanszene. Ist nur eine Info die ich von einem Bekannten (Dortmunder) bekomme habe, nach dem ich gefragt habe warum der Support so schlecht war.
Habe mal ein bisschen im Dortmund-Forum geschaut und da ist man mit der Stimmung auch nicht zufrieden.

Ist bei Auswärtsfahrten doch schon ungewöhnlich. Auch wenn wir nicht immer die beste Stimmung in den Heimspielen haben, so kann man von uns nicht behaupten, das wir Auswärts schlecht supporten.
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 26619
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von Borusse 61 » 25.01.2016 16:01

Ist dann um so bescheidener das es in Heimspielen nicht klappt ! :?:
Benutzeravatar
klitschko99
Beiträge: 60
Registriert: 26.12.2004 12:50
Wohnort: Essen

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von klitschko99 » 25.01.2016 16:23

Borusse 61 hat geschrieben:Ist dann um so bescheidener das es in Heimspielen nicht klappt ! :?:
Mein Schwager ist RWE (Essen) Anhänger und kommt ab und zu mit in die Nord. Er ist immer geschockt über unsere Stimmung und ich versuche ihm das immer wie folgt zu erklären "die 6000 Mann bei euch in der Kurve sind die, die bei uns zu den Auswärtsspielen fahren und Party machen. Ich glaube nicht, wenn Ihr das Stadion mit 50.000 Mann voll bekommt, dass Ihr dann auch noch so eine Stimmung habt".
Benutzeravatar
Simonsen 1978
Beiträge: 1460
Registriert: 22.09.2010 22:30
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von Simonsen 1978 » 25.01.2016 17:04

Sorry aber wer in der CL oder z.B. dem letzten Spiel gegen Darmstadt dabei war, der weiss welchen Unterschied ich gemeint habe. Nord war bis auf ein paar Szenen komplett aus dem Spiel. Wie Tusler schrieb die schlechteste Stimmung seit es den Borussi-Park gibt. Kann es wirklich am fehlenden Capo liegen? Gibt es keinen anderen, der die Basics unserer Gesänge drauf hat und dazu noch einen Wechselgesang anstimmt. Keiner erwartet jedesmal CL Atmosphäre aber null, das war echt bitter :shock:

In Mainz können noch mal alle Wunden lecken und dann muss wieder Druck in den Kessel.
Benutzeravatar
raute56
Beiträge: 12801
Registriert: 15.03.2009 21:12

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von raute56 » 25.01.2016 21:45

midnightsun71 hat geschrieben:Oh wie fürterlich !! Gemischte Gruppen die friedlich zusammen Spaß am Sport haben wollen! Und dann noch guten Freuden Karten besorgen .....
Geht's noch Bild

Da bin ich absolut bei Dir.

Aber: In die Nord gehören keine Gästefans.
Benutzeravatar
raute56
Beiträge: 12801
Registriert: 15.03.2009 21:12

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von raute56 » 25.01.2016 21:46

Simonsen 1978 hat geschrieben:
In Mainz können noch mal alle Wunden lecken und dann muss wieder Druck in den Kessel.

:daumenhoch:
Benutzeravatar
McMax
Beiträge: 6267
Registriert: 24.08.2013 20:28
Wohnort: Wesseling/Block 17

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von McMax » 25.01.2016 21:48

Fands gut dass die Dortmunder sich ohne Streß vorm Fanhaus und vor der Nordkurve aufhalten konnten.
Umgekehrt funktioniert das leider nicht so gut, eigene Erfahrung :/
Benutzeravatar
kurvler15
Beiträge: 14973
Registriert: 27.10.2007 14:13
Wohnort: Hauptstadt und so;)

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von kurvler15 » 25.01.2016 22:37

"Nicht so gut" ist aber doch schon arg untertrieben :mrgreen: Der Weg vom Bahnhof zum Gästesektor in Dortmund ist womöglich das Gefährlichste was man an Fußmarsch in der Bundesliga machen kann. Köln vielleicht mal ausgenommen.

Vollkommen krank was ich da schon erlebt habe.
Benutzeravatar
midnightsun71
Beiträge: 11720
Registriert: 06.01.2012 11:05
Wohnort: Göllheim....( nähe Kaiserslautern)

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von midnightsun71 » 25.01.2016 23:06

Also in 10 Jahren wohnen in Dortmund bin ich schon oft von Bahnhof in Dortmund zum Stadion im gladbachtrikot gegangen... Nie was passiert ... Ganz im Gegenteil nach Niederlagen haben viele Gladbacher regelmäßig den mc Donald am Bahnhof auseinander genommen ... Aber klar ist Dortmunder Ultras sind nicht sehr freundlich und leicht bis stark braun
Benutzeravatar
steff 67
Beiträge: 33550
Registriert: 27.11.2006 16:47
Wohnort: Alekeije Westpfalz

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von steff 67 » 26.01.2016 06:33

midnightsun71 hat geschrieben:Oh wie fürterlich !! Gemischte Gruppen die friedlich zusammen Spaß am Sport haben wollen! Und dann noch guten Freuden Karten besorgen .....
Geht's noch Bild
Darum geht's ihm doch bestimmt nicht .
Wer hat was gegen friedliche Fangruppen?
War schon verwunderlich das auf der Ost auch in Nähe der Nordkurve soviele Gäste saßen.
.
Benutzeravatar
Badrique
Beiträge: 11438
Registriert: 27.07.2005 19:03
Wohnort: Erfurt/Zweitwohnsitz Borussia Park

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von Badrique » 26.01.2016 13:38

AndreBMG hat geschrieben:Ich möchte mich einmal bei allen bedanken die ihre guten Bekannten aus Dortmund mitgebracht haben!!!Vielen Dank das man bis n die Nordkurve Anhänger der anderen Borussia neben sich akzeptieren muss!Ja sogar komplette Vip Logen waren schwarz gelb! Sorry ich muss mir nicht in unserem Stadion den Schneid abkaufen lassen!Wie gesagt nichts gegen auswärtsfans aber irgendwo stelle ich euch mal die Frage ob euch eure guten Freunde aus Köln auch so bereitwillig einen guten Platz frei halten? Ich denke nicht!!!!!!
Hat mich und meinen Kumpel auch gestört, wir saßen in Süd und hatten massig schwarz-gelbe um uns. Hab mich fast gefühlt wie bei einem Auswärtsspiel. Schade um die wahren Fans die nicht an Karten kommen, da andere ihre Mitgliedschaft dafür nutzen um Karten an Dortmunder oder "schwarz gelbe Freunde" zu verticken. :roll:
Benutzeravatar
Badrique
Beiträge: 11438
Registriert: 27.07.2005 19:03
Wohnort: Erfurt/Zweitwohnsitz Borussia Park

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von Badrique » 26.01.2016 13:49

midnightsun71 hat geschrieben:Also in 10 Jahren wohnen in Dortmund bin ich schon oft von Bahnhof in Dortmund zum Stadion im gladbachtrikot gegangen... Nie was passiert ...
Ist mir klar das du nichts negatives gegen Dortmund schreibst. Meine Erfahrung dazu: 2007 vom Gästeblock zur U-Bahn von Ultra`s verfolgt und dann kurz vor eintreffen des Zuges aus dem Hinterhalt tätlich angegriffen und eingekesselt worden(mit Messer und Co.), zudem wurde unsere teure Fan Fahne vom Fanclub entrissen. Zum Glück wurde niemand ernsthaft verletzt aber ich war geschockt denn ich kannte sowas vorher nur aus den Medien. Achja bevor ich es vergesse: Es ging KEINE Provokation unsererseits voraus. Ich hatte aber schon die ganze Zeit ein ungutes Gefühl, denn ich habe gemerkt das uns jemand verfolgt.
Benutzeravatar
steff 67
Beiträge: 33550
Registriert: 27.11.2006 16:47
Wohnort: Alekeije Westpfalz

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von steff 67 » 26.01.2016 20:39

Badrique

Zum 98.mal
:daumenhoch:
Benutzeravatar
midnightsun71
Beiträge: 11720
Registriert: 06.01.2012 11:05
Wohnort: Göllheim....( nähe Kaiserslautern)

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von midnightsun71 » 26.01.2016 22:36

Badrique hat geschrieben:
Ist mir klar das du nichts negatives gegen Dortmund schreibst. Meine Erfahrung dazu: 2007 vom Gästeblock zur U-Bahn von Ultra`s verfolgt und dann kurz vor eintreffen des Zuges aus dem Hinterhalt tätlich angegriffen und eingekesselt worden(mit Messer und Co.), zudem wurde unsere teure Fan Fahne vom Fanclub entrissen. Zum Glück wurde niemand ernsthaft verletzt aber ich war geschockt denn ich kannte sowas vorher nur aus den Medien. Achja bevor ich es vergesse: Es ging KEINE Provokation unsererseits voraus. Ich hatte aber schon die ganze Zeit ein ungutes Gefühl, denn ich habe gemerkt das uns jemand verfolgt.
was soll ich negativ schreiben wenn mir noch nie was passiert ist....muss ich nur weil ich gladbachfan bin andere schlechtschreiben....wenn mir was passiert in der hinsicht wäre es anders ...aber ist nicht so und bitte erkläre mir diesen satz:Ist mir klar das du nichts negatives gegen Dortmund schreibst.
bin gespannt
Benutzeravatar
Rauten-Freund
Beiträge: 13
Registriert: 25.01.2016 07:17
Wohnort: NRW

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von Rauten-Freund » 28.01.2016 07:07

Ich persönlich war auch auf der Südtribüne (5a). Um mich herum gefühlt fast nur Dortmunder. Von der Nordkurve hat man wenig bis gar nichts vernommen und der Support der von den wahren Borussen um mich herum ausging war auch äußerst schwach. Man hat zum Teil mal einzelne Personen (abgesehen von meinem Bruder und mir :oops: ) die wahre Borussia anfeuern gehört, aber letztlich war es doch irgendwie sehr enttäuschend. Es kam quasi zu keinem Zeitpunkt diese Heimspiel Gefühl auf. Irgendwie kommt dieses Gefühl in letzter Zeit ohnehin immer seltener auf, da man entweder von Gästefans umringt ist, oder die "Unterstützer" unserer Borussia nichtmal bei einem Torerfolg einen Mucks von sich geben. Ich bin selber auch eher der introvertierte Zuschauer, aber wenn es auf dem Rasen abgeht, dann reißt es normalerweise auch mich aus dem Sattel :wink:

Ich finde es an sich nicht problematisch wenn zwei Fanlager zusammen Fußball gucken, aber im eigenen Stadion sollte doch eigentlich der Heimsupport im Vordergrund stehen.
Francis
Beiträge: 51
Registriert: 16.04.2014 21:03

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von Francis » 04.02.2016 23:21

Wusste nicht wo es sonst rein passt:

http://blog1900.de/bremen-heimspiel/
Benutzeravatar
inv!z3
Beiträge: 223
Registriert: 04.01.2012 17:13
Wohnort: NRW

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von inv!z3 » 06.02.2016 01:04

Leider hat man in Block 15 (zumindest im oberen Teil) sogut wie gar nix von den Capos hören können.
Die Stimmung würde sicher nicht explodieren, aber ich denke sie würde durchaus besser werden wenn die Capos im weiteren Umfeld besser zu hören sind. So schwappt halt kaum was rüber aus 16 wenn es dort mal Schwächephasen gibt.
Außerdem sieht man es nunmal immer wieder, dass sobald in der eigenen Umgebung wieder mehr mitsingen, auch wieder andere weiter mitsingen. Da müsste und könnte das Potenzial des anstimmens meiner Meinung nach besser ausgenutzt werden.

War es überhaupt gewollt, dass neben dem Podest mit dem Mikro auch noch welche mit Megafon im Block 16 waren? Wirkte irgendwie etwas chaotisch (aber ich konnt ja nix hören :o)

Naja wird schon besser werden :daumenhoch:
kevin001
Beiträge: 115
Registriert: 02.11.2014 23:10

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von kevin001 » 06.02.2016 02:30

inv!z3 hat geschrieben:Leider hat man in Block 15 (zumindest im oberen Teil) sogut wie gar nix von den Capos hören können.
Höhe Eingang in Block 17 links kam auch nichts an von den Capos. Denke wenn man das ändern würde, würden auch mehr mitmachen.
Benutzeravatar
Oldenburger
Beiträge: 19247
Registriert: 18.08.2009 21:18

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von Oldenburger » 06.02.2016 02:50

sind ja eher selten im park
stimmung trotz eines 5 zu 1 war so lala.
irgendwie scheint sich die nord gerade "neu zu suchen"
wir saßen in der ost 9a und waren da einen tick näher an der gästekurve.
die haben wir ganz ordentlich gehört, über 90 minuten
schlecht war deren support nicht.
Antworten