Stimmung bei den Heimspielen

Fahnen, Gesänge, Choreos, Fahrten. Hier treffen sich die Supporter!
Benutzeravatar
Grillarena
Beiträge: 805
Registriert: 07.05.2008 11:27
Wohnort: das schöne Kaldenkirchen

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von Grillarena » 08.11.2015 08:42

was geht eigentlich in der Birne eines ausgewachsenen Menschen vor, der heute im Block 7A (rappelvoll mit kleinen Kindern) nen Rauchtopf zündet. Warum bring ich das gegen Ingolstadt überhaupt mit ins Stadion. Waren heute mit drei Jungs im Stadion und hatten erstmals die Kinder dabei und dann so ne Grütze.
Benutzeravatar
BorussiaMG4ever
Beiträge: 7925
Registriert: 13.09.2007 12:58
Wohnort: Ruhrpott

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von BorussiaMG4ever » 08.11.2015 21:59

aus dem kurvenblatt der ultras gelsenkirchen zu unserer stimmung beim heimspiel gegen schalke:

"Kurz darauf folgte das 3:1 und das Spiel war gegessen. Plötzlich konnte man tatsächlich den Gladbacher Anhang vernehmen. Nachdem die Heimkurve ein nettes Bild zum Intro beim Einlaufen der Mannschaften mit vielen Fahnen bot, war bis zum 3:1 maximal der Torjubel zu hören. Die Fahnen tauchten nur noch sporadisch auf und auch hier muss erwähnt werden, dass sich die Gesänge auf Pöbeleien à la „Scheiße 04“ beschränkten. Auf Aktion folgt Reaktion und so gab es ein paar Gesänge aus dem Gästebereich gegen den am Boden liegenden Hahn, die man nicht dramatisieren sollte, wenn das Einzige, was man aus dem Heimblock zu hören bekommt, Schmähgesänge sind. Sehr schwach, sollte man den Anspruch haben, eine der besseren Kurven der Liga zu sein. Abschließend muss man sagen, dass es einer der schlechtesten Auftritte der Nordkurve Mönchengladbach war, den ich je gesehen und gehört habe."

http://ultras-ge.de/blauerbrief/BB_15_1 ... lstadt_web
Benutzeravatar
klitschko99
Beiträge: 59
Registriert: 26.12.2004 12:50
Wohnort: Essen

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von klitschko99 » 09.11.2015 07:31

BorussiaMG4ever hat geschrieben:aus dem kurvenblatt der ultras gelsenkirchen zu unserer stimmung beim heimspiel gegen schalke:

"Kurz darauf folgte das 3:1 und das Spiel war gegessen. Plötzlich konnte man tatsächlich den Gladbacher Anhang vernehmen. Nachdem die Heimkurve ein nettes Bild zum Intro beim Einlaufen der Mannschaften mit vielen Fahnen bot, war bis zum 3:1 maximal der Torjubel zu hören. Die Fahnen tauchten nur noch sporadisch auf und auch hier muss erwähnt werden, dass sich die Gesänge auf Pöbeleien à la „Scheiße 04“ beschränkten. Auf Aktion folgt Reaktion und so gab es ein paar Gesänge aus dem Gästebereich gegen den am Boden liegenden Hahn, die man nicht dramatisieren sollte, wenn das Einzige, was man aus dem Heimblock zu hören bekommt, Schmähgesänge sind. Sehr schwach, sollte man den Anspruch haben, eine der besseren Kurven der Liga zu sein. Abschließend muss man sagen, dass es einer der schlechtesten Auftritte der Nordkurve Mönchengladbach war, den ich je gesehen und gehört habe."

http://ultras-ge.de/blauerbrief/BB_15_1 ... lstadt_web
Ich war bei beiden Spielen und die Stimmung war wirklich nicht die Beste, aber die Heimleistung der Schalker im DFB-Pokal war auch nicht der Hit. Wer im Glashaus......

Zu unserer Stimmung in den Heimspielen, muss ich sagen, dass wir viel mehr die Süd- und Ostkurve einbeziehen sollten. Gegen Mancity saß ich in der Ost und immer wenn "VFL" angestimmt worden ist (inklusive Süd) kam aus der Ost nichts. Die Ostkurve muss viel mehr mit der Süd aufgefordert werden.
Benutzeravatar
moselborusse90
Beiträge: 104
Registriert: 15.11.2012 15:10
Wohnort: 54518

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von moselborusse90 » 09.11.2015 14:15

War Samstag in der Nord Block 15 Zaun zu 16 ganz unten. Bereits nach 10 Minuten kamen hinter mir (ca. 4 Reihe) die ersten Rufe "holt die Fahne runter!" von i.welchen Jungen Typen. Die ersten 5 Reihen schrien sich die Stimme aus dem Leib und direkt dahinter war schon totenstille. Sehr sehr schwache Stimmung von Block 15....
Benutzeravatar
Raute im Herzen
Beiträge: 9366
Registriert: 01.08.2010 03:50
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von Raute im Herzen » 09.11.2015 14:27

Kein Wunder, wenn man fast 10 Minuten lang das gleiche Lied singt..
Benutzeravatar
Fohle-4-Life
Beiträge: 2885
Registriert: 08.11.2006 16:28
Wohnort: Leverkusen

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von Fohle-4-Life » 09.11.2015 18:04

BorussiaMG4ever hat geschrieben:aus dem kurvenblatt der ultras gelsenkirchen zu unserer stimmung beim heimspiel gegen schalke:

"Kurz darauf folgte das 3:1 und das Spiel war gegessen. Plötzlich konnte man tatsächlich den Gladbacher Anhang vernehmen. Nachdem die Heimkurve ein nettes Bild zum Intro beim Einlaufen der Mannschaften mit vielen Fahnen bot, war bis zum 3:1 maximal der Torjubel zu hören. Die Fahnen tauchten nur noch sporadisch auf und auch hier muss erwähnt werden, dass sich die Gesänge auf Pöbeleien à la „Scheiße 04“ beschränkten. Auf Aktion folgt Reaktion und so gab es ein paar Gesänge aus dem Gästebereich gegen den am Boden liegenden Hahn, die man nicht dramatisieren sollte, wenn das Einzige, was man aus dem Heimblock zu hören bekommt, Schmähgesänge sind. Sehr schwach, sollte man den Anspruch haben, eine der besseren Kurven der Liga zu sein. Abschließend muss man sagen, dass es einer der schlechtesten Auftritte der Nordkurve Mönchengladbach war, den ich je gesehen und gehört habe."

http://ultras-ge.de/blauerbrief/BB_15_1 ... lstadt_web
den kann man leider nur zustimmen, jedoch ist die stimmung selten so schlecht wie gegen schalke es der fall war.
Benutzeravatar
EinfachNurIch
Beiträge: 3797
Registriert: 30.08.2014 19:43
Wohnort: NRW

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von EinfachNurIch » 09.11.2015 21:07

Es waren aber auch in der Süd und auch in der Ost sehr viele Blaue zu sehen, viel mehr Gästefans als bei anderen Buli-Spielen, und zumindest die um mich herum waren nur am provozieren und auf Ärger aus... :o

Da kann dann keine richtige Stimmung aufkommen!
gladbach1989
Beiträge: 41
Registriert: 25.09.2014 00:22

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von gladbach1989 » 09.11.2015 23:50

klitschko99 hat geschrieben: Ich war bei beiden Spielen und die Stimmung war wirklich nicht die Beste, aber die Heimleistung der Schalker im DFB-Pokal war auch nicht der Hit. Wer im Glashaus......
Kann ich so leider nicht bestätigen. War auch bei beiden Spielen und fand die Schalker Heimleistung deutlich besser als unsere. Fanduell haben sie dieses Jahr leider gewonnen (zumindest stimmungstechnisch...) :-/
arnold88
Beiträge: 72
Registriert: 21.01.2009 18:11

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von arnold88 » 10.11.2015 12:43

klitschko99 hat geschrieben: Kann ich so leider nicht bestätigen. War auch bei beiden Spielen und fand die Schalker Heimleistung deutlich besser als unsere. Fanduell haben sie dieses Jahr leider gewonnen (zumindest stimmungstechnisch...) :-/
Wobei man hierzu sagen sollte, dass unser Auftritt auf Schalke auch gut war, und in der zweiten HZ kam von Schalke außer Pöbeleien ja auch nicht mehr viel. Insgesamt aber schon richtig, zuhause ist es doch sehr tagesabhängig.
Auswärts hingegen geht so gut wie immer was, wo da der Unterschied liegt kann sich ja jeder selber denken
Benutzeravatar
Viersener
Beiträge: 42545
Registriert: 30.07.2005 12:52
Wohnort: Viersen
Kontaktdaten:

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von Viersener » 21.11.2015 19:38

durchschnitt.. viele die wieder doof rumstanden im 16er oder lieber die Glühwein Saison eröffneten... nachdem 2:1 kam wieder was auf gesamte Nord,aber nur danach.... vor allem von den Oberen Bereichen im Stehbereich Nord

Wobei ich auch schreiben muss, es war komischerweise einiger massen platz im 16er für 52000 insgesamt. Wird gegen Bayern bestimmt wieder eng im Block.
borussen-niggo
Beiträge: 47
Registriert: 09.03.2013 11:53

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von borussen-niggo » 21.11.2015 21:19

Im 15er war auch ungewohnt viel Platz in den letzten Reihen. Ob`s an der Kälte lag? Oder am nicht ganz attraktiven Gegner? Mhh.
Stimmung wie zuletzt eigentlich immer in der BL. Schwach.
Benutzeravatar
Fohle-4-Life
Beiträge: 2885
Registriert: 08.11.2006 16:28
Wohnort: Leverkusen

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von Fohle-4-Life » 21.11.2015 21:28

HZ 1 keine Stimmung ähnlich wie schon gegen Schalke
HZ 2 phasenweise gut zwar nicht grade Woow aber Ok
HoTTi
Beiträge: 38
Registriert: 19.10.2008 10:03
Wohnort: Essen

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von HoTTi » 22.11.2015 00:16

von wo aus wahr genommen ?
Zuletzt geändert von HoTTi am 22.11.2015 10:04, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
klitschko99
Beiträge: 59
Registriert: 26.12.2004 12:50
Wohnort: Essen

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von klitschko99 » 22.11.2015 06:38

Ungewöhnlich viel Platz im 15er, die Stimmung war grauenhaft.
Wir entwickeln uns immer mehr zu Tor-Fans.

Klasse Schweigeminute :daumenhoch:
Tusler
Beiträge: 5859
Registriert: 15.01.2008 19:20

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von Tusler » 22.11.2015 09:45

Liegt auch etwas an unserem Spielstil,weil ja eigentlich nie bedingungslos auf Angriff gespielt wird.Sehr oft werden verheissungsvolle Offensivansätze meines Erachtens unnötig wieder abgebrochen und der Ball nach hinten gespielt.Das ist zwar erfolgreich,aber unterbricht automatisch auch die Anfeuerungsrufe.Wir haben uns einfach dem Spielstil angeglichen und so wird die Stimmung immer wieder unterbrochen.
Benutzeravatar
Raute im Herzen
Beiträge: 9366
Registriert: 01.08.2010 03:50
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von Raute im Herzen » 22.11.2015 10:50

Die Stimmung gegen Schalke war grauenhaft. Gestern war es ok.
Benutzeravatar
purple haze
Beiträge: 9561
Registriert: 03.06.2009 10:34

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von purple haze » 22.11.2015 11:53

Im 15er habe ich das erste mal Fahne runter rufe gehört...hab dann versucht demjenigen klarzumachen wo er steht, und das er, wenn er freie sicht haben will, dich bitte auf die Tribüne soll. Hat er aber nicht verstanden.
Benutzeravatar
Oldenburger
Beiträge: 19247
Registriert: 18.08.2009 21:18

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von Oldenburger » 22.11.2015 12:01

2 von meinen kumpels sind gestern morgen ganz spontan aus oldenburg runter zum park gefahren.
kartenbeschaffung war vor ort kein thema und so sicherten sie sich 2 karten für die ost.
thema war eher das sie immer wenn sie lieder aus der nord mit einstimmten, angeschaut wurden als ob sie von einem anderen planeten stammen.
dieses hat leider auch dafür gegolten wenn sie selber lieder anstimmten.
die anderen zuschauer fühlten sich eher gestört, ja fast belästigt.
das haben wir in der süd schon ganz anders erlebt.
eigentlich schade aber das wichtigtse sind der 3er und das die oldenburgerbesucherfolgsquote gesteigert wurde :D :winker:
Benutzeravatar
McMax
Beiträge: 6214
Registriert: 24.08.2013 20:28
Wohnort: Wesseling/Block 17

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von McMax » 22.11.2015 15:20

Mittwoch muss es besser werden :daumenhoch:
Benutzeravatar
raute56
Beiträge: 12713
Registriert: 15.03.2009 21:12

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von raute56 » 24.11.2015 11:30

Oldenburger, kommt Ihr Mittwoch auch? Vielleicht gar spontan? Bitte! Bitte!
Antworten