Stimmung bei den Heimspielen

Fahnen, Gesänge, Choreos, Fahrten. Hier treffen sich die Supporter!
Benutzeravatar
frank_schleck
Beiträge: 9378
Registriert: 07.01.2007 20:07

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von frank_schleck » 25.01.2014 01:38

Für dieses Spiel schon ziemlich dürftig. Klar war früh die Luft raus, da Bayern schnell vorn war und dann das Leder erst mal hat rollen lassen. Aber notfalls hätte man sich ein wenig mehr selbst feiern können oder nach Chancen lauter sein können.

Sonst waren die ersten 7 Minuten okay, zwischendurch gabs mal ein passables Hey Mönchengladbach und einen akzeptablen Wechselgesang. 1-2 mal sind auch ein paar Leute aufgestanden für Mönchengladbach ole aber frenetisch wurde es nicht. Ansonsten merkte man vielen den Frust an, den sie dann durch sinnlose Pfiffe gegen Neuer, Rafinha und Co entluden. Hätte man vllt. wenigstens etwas nützlicher in einen lauten Spottgesang gegen Hoeneß stecken können (kein großes Niveau, aber immerhin etwas), aber dadrauf kam niemand.
Gegen Ende waren noch mal 2-3 bessere Aktionen dabei, aber insgesamt wars durchgehend eher lethargisch und viele Fans sind viel zu früh abgehauen.
Stimmung von uns daher dem Anlass völlig unwürdig, auch wenns schon mal Schlimmeres gab (wie immer...).
Strobo-Aktion fand wohl doch größeren Anklang als vermutet, sah mir aber im ersten Augenblick nach ner großen Menge Foto-Knipser aus. Naja, wems gefallen hat.
Seele brennt allerdings gut.

Aufgabe an die Verantwortlichen: Lautsprecher für Block 16 links reparieren; die gingen vor Weihnachten auch schon nicht und das wirkt sich merklich auf die Stimmung aus!

Zu Bayern kann man sagen, dass es wieder die üblichen Event-Fuzzis gab, die den Gästeblock und umliegende Blöcke aufgefüllt haben und den harten Kern im Steher. Die im Steher waren sehr überzeugend; große Teile des Rests kaum ernstzunehmen. Wäre mehr möglich gewesen bei denen, aber war schon okay.

Was mich übel genervt hat war, dass Borussia hinter der Nordkurve angeboten hat Bayern-Fanartikel für die 90 Minuten aufzubewahren, damit die Bayern-Fans in die Nord können. Sowas geht gar nicht! Einfach nicht reinlassen bitte; ich geh bei denen auch nicht in die Südkurve.

Insgesamt bin ich froh, dass wir dieses Fußball-"Event" jetzt doch hinter uns haben. Von mir aus können wir das Spiel nächstes Jahr streichen und durch beispielsweise Kaiserslautern ersetzen. Komische Atmosphäre im und ums Stadion bei den Bayern-Spielen irgendwie.
Benutzeravatar
Simi
Beiträge: 4324
Registriert: 13.01.2006 20:45
Wohnort: Freiburg
Kontaktdaten:

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von Simi » 25.01.2014 02:07

Leider war die Stimmung heute sehr, sehr dürftig. Wir waren heute mal nicht in der Nord, sondern Ost 12A, also direkt an der Nord. Viele Bayernfans waren im Block (wie kommen die an solche Karten???) und die Stimmung war einfach schlecht. Wir sind 3. und es gibt einige die nicht mal bei "Steht auf wenn ihr Borussen seid" aufstehen... Traurig und schockierend sogleich'!
Blaine

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von Blaine » 25.01.2014 09:36

Im Tv hat man nur die Bayern gehört. Einzig und allein der Wechselgesang Süd-Nord kam richtig gut rüber.
Jetzt soll mir auch keiner kommen mit " mikrofone falsch platziert". In ganz wenig Fällen kam etwas von der Atmosphäre zu Hause an ...Hat da der Tontechniker das Mikrofon anders Platziert? :roll:
Benutzeravatar
raute56
Beiträge: 14712
Registriert: 15.03.2009 21:12
Wohnort: Die Welt gesehen: Selfkant, Nordeifel, Voreifel :)

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von raute56 » 25.01.2014 09:48

frank-schleck: Zustimmung in fast allen Punkten.

Was auswärtige Fans in der Nord angeht: Das geht nun überhaupt nicht. Ich habe mich auch gewundert, dass ein kleines Kind, klar erkennbar als Bayernfan, auf den Schulter des Vaters in der Nord war.
Zuletzt geändert von raute56 am 25.01.2014 10:37, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Viersener
Beiträge: 43550
Registriert: 30.07.2005 12:52
Wohnort: Viersen
Kontaktdaten:

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von Viersener » 25.01.2014 10:34

frank_schleck hat geschrieben:

Was mich übel genervt hat war, dass Borussia hinter der Nordkurve angeboten hat Bayern-Fanartikel für die 90 Minuten aufzubewahren, damit die Bayern-Fans in die Nord können. Sowas geht gar nicht! Einfach nicht reinlassen bitte; ich geh bei denen auch nicht in die Südkurve.
:shock:
Simi hat geschrieben:. Viele Bayernfans waren im Block (wie kommen die an solche Karten???) und die Stimmung war einfach schlecht. !
Genau wie in der Süd wo viele Bayernfans saßen, entweder haben wieder viele Borussia Mitglieder den Karten besorgt oder über ebay und co.
Hat es geklappt mit dem Parkplatz?
Wir sind 3. und es gibt einige die nicht mal bei "Steht auf wenn ihr Borussen seid" aufstehen... Traurig und schockierend sogleich'
das ist echt schade, aber gerade so Spiele wie gestern ziehen Leute die sonst kaum ins Stadion kommen.
raute56 hat geschrieben:frank-schleck: Zustimmung in fast allen Punkten.

Was auswärtige Fans in der Nord angeht: Das geht nun überhaupt. Ich habe mich auch gewundert, dass ein kleines Kind, klar erkennbar als Bayernfan, auf den Schulter des Vaters in der Nord war.
typisch unser Ordnungsdienst mal wieder.


Insgesamt war die Stimmung echt mau für so ein Spiel. Je länger es ging umsomehr wurde die Meinung sogar gegen das Teams,leider. Und die FB aktion, naja. Schön das mit der Seele Brennt sache, kam besser rüber. Vor mir im 16ner hielten einige auch ihr Handy hoch. Aber als es dann darum ging seine Stimme zu geben, nichts. Die Bayern fans vernahm man ab und an (kein wunder so ruhig wie es oft war bei uns) aber auch nur wie frank sagt, der harte kern im Steher, die anderen nur beim Torjubel.
Benutzeravatar
HerbertLaumen
Beiträge: 46594
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von HerbertLaumen » 25.01.2014 10:40

Die Handyaktion sah in der Glotze gar nicht mal so schlecht aus.
Benutzeravatar
kurvler15
Beiträge: 15570
Registriert: 27.10.2007 14:13
Wohnort: Hauptstadt und so;)

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von kurvler15 » 25.01.2014 12:36

Man kann an den Stimmungskern wie immer keinen Vorwurf machen, da wurde wieder 90 Minuten absolut alles gegeben.

Was in anderen Teilen der NK abgeht (der Einfachheit halbe pauschalisiere ich hier, mein aber nicht die Einzelkämpfer die auch in anderen Teilen alles geben!) ist nun wirklich nichts neues und wird sich wohl auch nie mehr ändern.

Von daher lohnt es sich kaum noch darüber zu schreiben.

Die Handyaktion sah neutral gesehen optisch ganz gut aus, aber hatte einfach mMn aus Fansicht gesehen nichts wo man jetzt sagt: Boah geil. Es hat eben nichts mit Borussia zu tun, und es hat eher den Anschein gemacht als ob hunderte Menschen den Einlauf oder die NK gefilmt haben, was man in einem vollbesetzten Stadion voller Eventfans vermuten könnte. Eine grausige Vorstellung :lol:

Aber okay, man hat es jetzt mal gemacht, die die es nicht mitmachen wollten haben es nicht mitgemacht und stattdessen ihre Schals hochgehalten oder sonst was. Dabei sollte man es auch belassen und demnächst wieder etwas machen was a) mit Borussia zu tun hat und b) auch wirklich dieses "wow" hervorruft.

Das können auch gerne andere Fangruppen/Clubs in Angriff nehmen, bevor wieder gepoltert wird, dass ich nur unsere Ultras fähig sehe solche Sachen auf die Beine zu stellen.
Linienrichter
Beiträge: 26
Registriert: 07.01.2014 15:17

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von Linienrichter » 25.01.2014 12:46

frank_schleck hat geschrieben: Was mich übel genervt hat war, dass Borussia hinter der Nordkurve angeboten hat Bayern-Fanartikel für die 90 Minuten aufzubewahren, damit die Bayern-Fans in die Nord können. Sowas geht gar nicht! Einfach nicht reinlassen bitte; ich geh bei denen auch nicht in die Südkurve.
Das ist mir zum ersten mal aufgefallen beim spiel gegen Dortmund.
Ich gebe bei jedem heimspiel von uns meinen rucksack ab,und gegen dortmund standen da zwei tische die komplett voll waren mit gelben fanuntensilien :roll:

Auch wenn die die sachen abgegen sind es immernoch dortmund fans,und die haben in der nord nix zu suchen,verstehe da einige ordner echt nicht,die karten sind bezahlt,also ihr pech wenn sie in die nord wollen,das weiß man vorher :wut2:
Nøx1900
Beiträge: 168
Registriert: 10.12.2013 09:51
Wohnort: Remscheid

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von Nøx1900 » 25.01.2014 13:07

@kurvler & Linienrichter :daumenhoch: :daumenhoch:
Benutzeravatar
frank_schleck
Beiträge: 9378
Registriert: 07.01.2007 20:07

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von frank_schleck » 25.01.2014 15:02

Linienrichter hat geschrieben: Auch wenn die die sachen abgegen sind es immernoch dortmund fans,und die haben in der nord nix zu suchen,verstehe da einige ordner echt nicht,die karten sind bezahlt,also ihr pech wenn sie in die nord wollen,das weiß man vorher :wut2:
Genau das war auch mein Gedankengang zu den Bayern-Fans. Sollte man sich mal mit an Borussia wenden. Konsequent wäre es, die Leute einfach nicht reinzulassen. Die Gesichter würde ich dann mal gern sehen. :twisted: Nach der Stadionordnung wäre das wohl kein Problem und wer das vorher macht (inkl Hinweis: "Kein Zutritt für Gästefans") der ist einfach nur selber schuld.

Schade sowas zu lesen, dass man im TV nur die gut 2000 Bayern gehört hat, die was gemacht haben. Aber hätte man sich im Stadion auch schon fast denken können. Da wird das in 200 Länder übertragen und so viele kriegen ihre Klappe nicht auf. :nein:

Da freu ich mich schon auf Hannover oder ein weniger eventlastiges Heimspiel. Da ist die Chance auf "heile Welt" doch noch etwas größer.
Tusler
Beiträge: 5860
Registriert: 15.01.2008 19:20

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von Tusler » 25.01.2014 20:23

Stehe in der NK Block 13 und war überrascht,wieviel fremde Gesichter Ich gesehen habe und fast Alle hatten nur eine negative Grundstimmung wie z.B. : Wir werden keine Chance haben,die Bayern sind viel zu schnell usw.usw..Anscheinend haben viel DK Besitzer Ihre Karten an Freunde oder zumindest Bekannte abgegeben,die unserer Borussia zumindest nicht sonderlich zugetan sind.Natürlich war das Spiel unserer Mannschaft in der 1.Hz. nicht gerade dazu angetan in Jubelstürme auszubrechen,aber so viele lustlose Fans habe Ich in unserem Block 13 bisher noch nicht gesehen.Dann kann natürlich keine Superstimmung aufkommen.
Jackie
Beiträge: 142
Registriert: 11.05.2013 23:43

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von Jackie » 26.01.2014 02:02

"Auf dem Platz haben wir 2:0 verloren. Auf den Rängen 4:0."
Zitat von nem Kollegen gestern, trifft es gut (klar was übertrieben)

Auch im 16er konnte man oft den Bayern Block hören und habe mir sagen lassen im TV sowieso...

Finde es sehr schade weil die Mannschaft hätte mehr Support gut brauchen können
Benutzeravatar
Fohle-4-Life
Beiträge: 3235
Registriert: 08.11.2006 16:28

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von Fohle-4-Life » 26.01.2014 02:55

jaa das mit den gästefans in der nord geht mal garnicht.
gegen dortmund stand ein gelber hinter mit in der schlange zum nordeingang. als ich vor ihm drin war, hab ich den ordner drauf hingewissen ihn nicht reinzulassen. er meinte nur keine sorge die kommen nicht rein.
was nutzt das wenn sie ihren schale dort abgeben können und dann reinkommen. ändert doch nichts dran !! einfach draussen lassen fertig !!!

vielleicht sollte man jemand ein brief an borussia schicken um alle ordner drauf aufmerksam zur machen !!
Benutzeravatar
Bahia1962
Tippspielsieger!
Beiträge: 1233
Registriert: 22.09.2012 20:24
Wohnort: Heiligenhaus

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von Bahia1962 » 26.01.2014 10:35

frank_schleck hat geschrieben:Nach der Stadionordnung wäre das wohl kein Problem und wer das vorher macht (inkl Hinweis: "Kein Zutritt für Gästefans") der ist einfach nur selber schuld.
So siehts wohl aus. Keine Ahnung, warum Borussia hier gegen die eigene Stadionordnung verstößt...

Ist die Version vom 13.06.2012, ne neuere hab ich nicht gefunden:
§ 3 – Aufenthalt

3. Stadionbesucher haben den auf der Eintrittskarte angegebenen Platz einzunehmen. Aus Sicherheitsgründen sowie zur Abwehr von Gefahren oder aus sonstigen sachlichen, vom Veranstalter nicht zu vertretenden Gründen, sind die Stadionbesucher auf Anweisung des Ordnungsdienstes oder der Polizei verpflichtet, einen anderen als auf der Eintrittskarte ausgewiesenen Platz einzunehmen.
Dies gilt insbesondere für Zuschauer der Gastvereine, die trotz gültiger Eintrittskarte, keinen Zutritt für den Bereich der Nordkurve (Heimfansektor) erhalten.
Bei ausverkauften Veranstaltungen ist der Ordnungsdienst angewiesen, den Zutritt des Gastfans ins Stadion zu untersagen.
§ 6 – Verbote
1. Die Nordkurve (Blöcke 13-20 im Unterrang und 13A-19A im Oberrang) ist der Heimfanbereich im BORUSSIA-PARK. Es ist verboten, sich als Gastfan in diesem Bereich aufzuhalten bzw. zu verweilen.
Der Ordnungsdienst ist angewiesen und berechtigt, Zuschauer, die als Gastfan zu erkennen sind, oder durch ihr Verhalten auffallen, auch wenn sie eine gültige Eintrittskarte für diesen Bereich haben, aus diesem Bereich zu entfernen, wobei ihnen – soweit dies im Einzelfall möglich ist – ein anderer geeigneter Platz im Stadion zugewiesen werden kann.
Ist das Stadion ausverkauft, wird der betroffene Gastfan aus dem Stadion verwiesen oder der Zutritt zum Stadion verweigert.
§ 7 – verbotene Gegenstände

3. Der Verein kann Ausnahmen von den Vorschriften des §§ 6,7 erteilen, sofern eine Ausnahmeregelung gerechtfertigt erscheint und keine öffentlichen oder sicherheitstechnischen Interessen entgegenstehen.
Voraussetzung dafür ist ein von den betreffenden Besuchern rechtzeitig vorher gestellter Antrag beim Veranstalter.
Ich kann mir nun wirklich nicht vorstellen, dass die Bayern Anträge für die NK gestellt haben...
Aber ändern wird sich wohl nur was, wenn sich die NK in geballter bei Borussia beschwert.
Benutzeravatar
Viersener
Beiträge: 43550
Registriert: 30.07.2005 12:52
Wohnort: Viersen
Kontaktdaten:

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von Viersener » 26.01.2014 11:55

was ich gut fand, die visitenkarten die verteilt wurden :mrgreen:

Nur krass der Bericht in der Flöte zu den Fahnen. :-x Allein die Story mit der Dame die mit einer der swg fahnen durch die Innenstadt lief und meinte, Sie hätte die geschenkt bekommen.
Benutzeravatar
Nita
Beiträge: 177
Registriert: 02.04.2007 14:06
Wohnort: Neuss

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von Nita » 26.01.2014 17:08

Blaine hat geschrieben:Im Tv hat man nur die Bayern gehört. Einzig und allein der Wechselgesang Süd-Nord kam richtig gut rüber.
Jetzt soll mir auch keiner kommen mit " mikrofone falsch platziert". In ganz wenig Fällen kam etwas von der Atmosphäre zu Hause an ...Hat da der Tontechniker das Mikrofon anders Platziert? :roll:
Das Mikro stand vor block 13/14.
Benutzeravatar
frank_schleck
Beiträge: 9378
Registriert: 07.01.2007 20:07

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von frank_schleck » 26.01.2014 17:45

Bahia1962 hat geschrieben: So siehts wohl aus. Keine Ahnung, warum Borussia hier gegen die eigene Stadionordnung verstößt...
Dazu Stephan Schippers in einem aktuellen Interview zu Viagogo:
Stephan Schippers hat geschrieben: Wir haben ja Regeln, wonach man zum Beispiel als erkennbarer Gastfan nicht in die Nordkurve kommt. Wenn Karten über Ebay versteigert werden, kauft sie aber jemand vielleicht unwissend in den falschen Bereichen. Insofern kann es zu Irritationen führen. Wenn so jemand mit dem Gasttrikot in den falschen Block will, filtern wir ihn am Eingang heraus und schieben ihn - nach Verfügbarkeit - in die Gastbereiche hinein.
Das hat ja nicht so gut geklappt gegen Bayern.
Benutzeravatar
Mannheimer_Borusse
Beiträge: 3391
Registriert: 08.04.2008 11:39
Wohnort: Mannheim; 298 km zum Park

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von Mannheimer_Borusse » 26.01.2014 17:56

Da das Spiel ausverkauft war, waren offiziell eben keine Plätze im Gastbereich "verfügbar" :aniwink: Wobei es ein bis zwei Plätze ja eigentlich immer gibt ...
Verstehe das also auch nicht wirklich.
Benutzeravatar
Fohle-4-Life
Beiträge: 3235
Registriert: 08.11.2006 16:28

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von Fohle-4-Life » 26.01.2014 17:58

Das klappt nicht weil die ordner Pfaumen sind.
aber da sollten wir auch dazwischen gehen und die ordner drauf aufmerksam machen die gäste nicht reinzulassen wenn sie zb. neben euch in der reihe stehen
Benutzeravatar
Bahia1962
Tippspielsieger!
Beiträge: 1233
Registriert: 22.09.2012 20:24
Wohnort: Heiligenhaus

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von Bahia1962 » 26.01.2014 20:14

Dann sollte man Gästefans eben nicht reinlassen. Ist doch egal, woher die ihre Karten. Für jeden, der bei Ebay oder Viadingens Unsummen für Karten bezahlt hat, isses dann sicherlich das letzte mal, wenn er mit dummem Gesicht vorm Stadion steht.
Antworten