Stimmung bei den Heimspielen

Fahnen, Gesänge, Choreos, Fahrten. Hier treffen sich die Supporter!
Benutzeravatar
House M.D.
Beiträge: 5218
Registriert: 22.08.2007 19:41
Wohnort: Mönchengladbach/Rheydt
Kontaktdaten:

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von House M.D. » 09.12.2013 21:30

Jede Fanszene ist anders strukturiert. In Frankfurt, Dortmund & Schalke hat man halt das 3-4x an Ultra & das 10x an Ultraorientierten die solche Gesänge durchboxen. Meinst du dieses "Und wenn du das Spiel gewinnst...?" würde hier ankommen? Dafür ist es doch viel zu langsam.
Benutzeravatar
frank_schleck
Beiträge: 9377
Registriert: 07.01.2007 20:07

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von frank_schleck » 09.12.2013 21:43

Ich finde dass sowohl der Inhalt als auch die Melodie von "Wenn du das Spiel verlierst/gewinnst" mehr hergeben, als diese Offspring-Melodie, die im Übrigen auch recht langsam gesungen wird. Aber das ist OT. Klar ist jede Fanszene anders strukturiert und dass es sich bei diesem Lied sogar um einen besseren Vorschlag handelt möchte ich gar nicht leugnen ("Ich weiß nicht, was ich tun soll" oder "Die Nummer Eins am Rhein" fand ich wirklich schwach) aber trotzdem tickt ein Großteil der Leute in einer Kurve recht ähnlich.

Frankfurt beispielsweise hat mit seinem "Eintracht du bist mein Verein" eine super bekannte Melodie, die sich noch dazu nach jedem Refrain wieder selbst auflädt, ähnlich wie "Die Kurve singt".
Es liegt nicht immer wirklich an der Menge, der Leute, die ein Lied "durchboxt", sondern auch am Lied selbst. Und da braucht es eine bekannte oder sehr einprägsame Melodie und keinen allzu klobigen Text (Schwachpunkt bei dem neuen Song von uns an der Stelle "ganz egal wer kommt").

Und wenn das Liedermaterial bei uns wirklich so gut wäre, warum machen dann 90% der Leute nur bei den durchschnittlichsten, simpelsten und melodisch bekanntesten Sachen mit (beschränkt sich ja meist wie Kurvler schon sagte auf 4-5 Lieder)?

Ich würde mal schwer vermuten, weil der Rest sie nicht anspricht oder mitreißt, denn sonst würden sie ja zumindest nach Toren oder so mit einsteigen, aber selbst da bleiben sie ruhig bei den außergewöhnlicheren Songs. Bei "Die Kurve singt" hat man recht schnell gemerkt, dass sich das Lied verbreiten kann. Dieser Punkt ist bei dem Siegerlied meines Erachtens nach schon überschritten.
Benutzeravatar
kurvler15
Beiträge: 15582
Registriert: 27.10.2007 14:13
Wohnort: Hauptstadt und so;)

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von kurvler15 » 10.12.2013 01:37

Unsere Kurve ist eben in vielen Sachen manchmal etwas kurios und komisch, so dass es bei vielen Punkten wohl nicht die einzig wahre Ursache gibt.

Wahrscheinlich liegt die Wahrheit irgendwo in der Mitte.. Die Lieder, Melodie an sich oder auch wirklich Faulheit (mir fällt da gerade nichts anderes ein) mal was neues auszuprobieren. Auswärts ballert das Siegerlied zum Beispiel teilweise richtig richtig gut wo es auch in Stuttgart von anderen angestimmt wurde und nicht nur von den Capos.

Unser Liedgut ist eben leider wirklich etwas - ich nenn es mal - verstaubt. Erst neulich hab ich irgendwo einen eher konstruktiv kritischen Beitrag gelesen, dass man unsere Fangesänge die laut rüberkommen mittlerweile bei jedem Bundesligisten hören kann. Ich will da jetzt keine Plagiatsaffäre entfachen, aber ich finde schon, dass wir uns mittlerweile wirklich nicht ganz von der Masse absetzen können was wir aber eigentlich drauf haben sollten.

Ein Kumpel hat mir jetzt letztens nochmal ein Vorschlag zukommen lassen was man auch mal versuchen könnte. Ich fand es eigentlich gar nicht mal so schlecht aber etwas kurz :lol:

Melodie: http://www.youtube.com/watch?v=XHY4pHBPfRM Refrain (Also Katherine Katherina oh oh oh ... )

Text:

Oh Borussia Oh Borussia ohohoh
Wir stehen zu dir oh oh oh
Wir schwenken unsere Fahnen
und wolln' dich siegen sehen

Mit dem Ohohoh kann man auch mal was zweigeteiltes machen. Die eine Hälfte des Blockes singt eben "Oh Borussia oh Borussia" dann die andere "Oh oh oh" und die dann die andere wieder "Wir stehn zu dir" dann die andere "Oh oh oh", dann die letzten 2 Zeilen alle zusammen. Und bei der Wiederholung vielleicht genau anders rum. So was "Kompliziertes" vermisse ich irgendwie.

Reimt sich zwar nicht wirklich, aber irgendwie passt das von dem Rythmus trotzdem. :lol: Ich finds gut :lol:
Benutzeravatar
MGtiger
Beiträge: 210
Registriert: 26.11.2013 14:11

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von MGtiger » 10.12.2013 02:59

Kann es mir auch sehr gut vorstellen wie sich das dann anhören würde :daumenhoch: hebt sich auch von so standarts wie " oooooole oooooole...." oder "auf gehts jungs, schießt..." ab
Benutzeravatar
TheOnly1
Beiträge: 4266
Registriert: 18.07.2004 00:51
Kontaktdaten:

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von TheOnly1 » 10.12.2013 09:26

Also für "die Kurve singt..." hat es schon einiges an Zeit und Durchhaltevermögen gebraucht um das für die Masse zugänglich zu machen.

Das Problem ist halt, dass sich einfache Lieder wie "Mönchengladbach ole" viel leichter und schneller ausbreiten, aber eben auch nicht gerade sehr kreativ sind.

Je mehr Text ein Lied hat und je "komplizierter" die Melodie ist, umso schwerer bekommt man das in die Köpfe der Leute die nicht in 15 oder 16 stehen (und selbst da ist es mitunter schwierig).
Den melodischen Zusammenhang zwischen "die Kurve singt..." und "Mrs. Robinson" bestreite ich zB bis heute. 8)
Andererseits ziehen viele der Klassiker eben auch nicht mehr so richtig, obwohl sie jeder kennt.

Man müsste die ganze Nord einfach mal zum gemeinsamen Gesangsunterricht schicken und neue Lieder einstudieren. :mrgreen:
Benutzeravatar
HerbertLaumen
Beiträge: 46759
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von HerbertLaumen » 10.12.2013 09:28

Gotthilf Fischer engagieren :animrgreen:
Benutzeravatar
TheOnly1
Beiträge: 4266
Registriert: 18.07.2004 00:51
Kontaktdaten:

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von TheOnly1 » 10.12.2013 09:36

...und er würde es vermutlich sogar machen. 8)
Benutzeravatar
Viersener
Beiträge: 43463
Registriert: 30.07.2005 12:52
Wohnort: Viersen
Kontaktdaten:

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von Viersener » 10.12.2013 10:39

Wir haben doch "dirigenten" wenn nur mehr auf die Jungs hören würde, aber es kommt eher "halt die XXX da unten" :? oder gelächter (meist von oben oder aus meiner sicht gesehen 17)
Benutzeravatar
TheOnly1
Beiträge: 4266
Registriert: 18.07.2004 00:51
Kontaktdaten:

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von TheOnly1 » 10.12.2013 10:59

Also Gelächter oder sowas kann ich im 14er Oben eigentlich nicht beobachten.
Dort dauert es einfach ewig bis ein Gesang da mal "ankommt".
Die Lautsprecher haben daran auch nur bedingt etwas geändert, weil man akustisch meistens nix davon versteht.
Man hört zwar das irgendwas gesagt/gesungen wird, aber erkennen tue ich das dann meistens erst wenn es auch um mich rum gesungen wird.
Nur ist dann die andere Hälfte der Nord meistens schon wieder aus dem Lied ausgestiegen...
Benutzeravatar
;-)
Beiträge: 464
Registriert: 16.03.2004 12:50
Wohnort: Duisburg

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von ;-) » 10.12.2013 12:00

For TheOnly1, dessen Name sich möglicherweise daraus ableitet, dass er als the only den Bezug zu Mrs. Robinson nicht erkennt ;-)

And_here's_to_you, Miss_es_Ro_bin_son,

Die_Kur_ve_singt, heu_te_laut_im_Chor

Jesuslovesyoumorethan youwillknow.

AufgehtsMönchengladbach schießteinTooooor

ohoho


Wer da keine Ähnlichkeit erkennt verweigert sich der Popgeschichte ;-)
Benutzeravatar
TheOnly1
Beiträge: 4266
Registriert: 18.07.2004 00:51
Kontaktdaten:

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von TheOnly1 » 10.12.2013 12:04

Ganz im Gegenteil. Ich bin großer Fan dieses Liedes im Original. Ich habe da offensichtlich nur kein Gehör für sowas zu erkennen. :mrgreen:
Benutzeravatar
;-)
Beiträge: 464
Registriert: 16.03.2004 12:50
Wohnort: Duisburg

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von ;-) » 10.12.2013 12:42

Also ich bevorzuge die Version der Lemonheads, aber das ist wahrscheinlich die Gnade der späten Geburt...

So genug geofftopict... Ich finde die Stimmung während dieser unglaublich Hinrunde absolut unangemessen ABER ich habe den Eindruck, dass sich dieses Stimmungsloch sich mittlerweile in vielen Stadien wiederfindet. Das ist einfach der Trend der Zeit. Man ist bei einem Event und wenn es alles stimmt beteiligt man sich und wenn nicht konsumiert man eben so vor sich hin.
Benutzeravatar
frank_schleck
Beiträge: 9377
Registriert: 07.01.2007 20:07

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von frank_schleck » 10.12.2013 13:35

Ich hatte gegen Ende der letzten Saison mal die These aufgestellt dass ein ausverkaufter Gästestehblock zu 90% mit der gesamten Heimkurve mithalten oder sie übertonen kann. Würde ich nach der ersten Halbserie noch mal so bestätigen.
Auswärts ist das noch mal ne andere Kiste, aber zuhause hat man tatsächlich immer mehr ruhigere Leute dabei, ist auch mein Eindruck.

Man steuert also vielleicht doch auf englische Verhältnisse zu, wo der Gästeblock die letzte Bastion der Fankultur ist. Wobei es bis dahin wohl auch noch etwas dauert. Einige Spiele waren von uns schon ganz in Ordnung diese Saison.
Benutzeravatar
MGtiger
Beiträge: 210
Registriert: 26.11.2013 14:11

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von MGtiger » 10.12.2013 16:55

Ich hätte ehrlich gesagt auch nich erkannt das die melodie "die kurve singt" von dem song mrs robinson kommt :mrgreen: aber ich bin auch ehrlich gesagt ein musikalischer grobmotoriker, kann nur mitsingen :animrgreen:
Nøx1900
Beiträge: 168
Registriert: 10.12.2013 09:51
Wohnort: Remscheid

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von Nøx1900 » 12.12.2013 10:37

frank_schleck hat geschrieben:Es liegt nicht immer wirklich an der Menge, der Leute, die ein Lied "durchboxt", sondern auch am Lied selbst.
...
Und wenn das Liedermaterial bei uns wirklich so gut wäre, warum machen dann 90% der Leute nur bei den durchschnittlichsten, simpelsten und melodisch bekanntesten Sachen mit (beschränkt sich ja meist wie Kurvler schon sagte auf 4-5 Lieder)?
...
Ich würde mal schwer vermuten, weil der Rest sie nicht anspricht oder mitreißt, denn sonst würden sie ja zumindest nach Toren oder so mit einsteigen, aber selbst da bleiben sie ruhig bei den außergewöhnlicheren Songs. Bei "Die Kurve singt" hat man recht schnell gemerkt, dass sich das Lied verbreiten kann. Dieser Punkt ist bei dem Siegerlied meines Erachtens nach schon überschritten.
Da du auf Schalke bereits angespielt hast, unser 'Vorwärts VFL' wird ja von den Schalkern als 'FC Schalke 1904' benutzt und die können das auch richtig krachen lassen im Gegensatz zu uns.

Wenn ich mich recht errinere haben wir 'Die Kurve singt' im Block 18a recht lang gesungen bevor es von unten richtig aufgenommen wurde und meiner Meinung nach hat sich das Siegerlied im letzten Spiel stark verbessert, es wurd einmal sehr laut.
Wir werden sehen was daraus noch wird, hauptsache wir geben alle unser Bestes das Lied (wie jedes Andere) 'durchzuboxen'.
Benutzeravatar
frank_schleck
Beiträge: 9377
Registriert: 07.01.2007 20:07

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von frank_schleck » 12.12.2013 10:54

Hoffen wir, dass du recht behältst. Mein Eindruck damals bei Mrs. Robinson war eher, dass unten sofort eine gewisse Dynamik und Lust am Lied entstanden ist, aber das kann man nachträglich schwer sagen.
Ich werde jedenfalls Vollgas geben, damit sich das Lied doch durchsetzt und die Klickzahlen des Videos versprechen ja doch einiges (theoretisch könnten schon 70% der Stehplätze das Video gesehen haben).

Schade finde ich, dass viele alte Lieder, die richtig scheppern könnten fast nie zum Einsatz kommen. Zum Beispiel "Immer wieder, immer wieder, immer wieder VfL" (auf die Melodie von Campeones) oder das vor ein paar Jahren oft gesungene "Nur der VfL" das bei "David Alaba" in München recht laut wird und auf "Give it up" (?) gesungen wird. Immerhin "Hey Mönchengladbach" wurde mal wieder reaktiviert und ist auch erfolgreich. :daumenhoch:
Nøx1900
Beiträge: 168
Registriert: 10.12.2013 09:51
Wohnort: Remscheid

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von Nøx1900 » 12.12.2013 11:33

Das Video haben wirklich schon sehr viele gesehen, selbst mein Vater schrieb mir plötzlich den Text aufs Handy, bisher konnte er den nicht :animrgreen2: .

Ja es gibt aber noch das ebenfalls reaktivierte "nanana nanana he he he VfL", knallt auch!

'Nur der VfL' (Baby give it up, richtig! :daumenhoch: ) ist aber denke ich auch so eine Sache bei uns. Bei mir ist es ein tierischer Ohrwurm und wir haben früher dazu vereinzelt im Block getanzt (wie Hannover zur Melodie mit 'Didier Ya Konan') aber wird meistens nur von einer kleinen Menge gesungen oder genuschelt.

'Immer wieder VfL' wär auf jeden Fall einen Versuch wert!

Edit: Wo ich dir aber recht geben muss ist, dass es nicht allzu krampfhaft versucht werden sollte das Siegerlied einzubrigen. Also nicht immer weiter versuchen es zu singen wenn der Rest grad 'keinen Bock' drauf hat, das verdirbt auch die Stimmung und die Lust auf das Lied bei den, ich nenne sie mal, in dem Moment 'Bockigen'.
Wenn man das Lied ein paar mal richtig gesungen hat, wird es bei vielen zu einem richtigen Ohrwurm.
Ruebiak
Beiträge: 63
Registriert: 29.01.2006 19:55
Wohnort: zwischen Düsseldorf und Essen

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von Ruebiak » 12.12.2013 15:39

@Nox 1900: Hast ne PN!
Benutzeravatar
moselborusse90
Beiträge: 104
Registriert: 15.11.2012 15:10
Wohnort: 54518

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von moselborusse90 » 20.12.2013 10:12

S P E C I A L E F F E C T S Am Sonntag werden wir ganz besondere Aufnahmen in der Kurve machen. Wir filmen über euren Köpfen mit der sogenannten Rod-Cam. https://vimeo.com/59328910 So sieht das ganze im Endeffekt aus. Lasst euch nicht von der Kamera stören und helft mit das Gefühl NORDKURVE im Bild festzuhalten. Lasst uns am Sonntag nochmal alles geben und so der Mannschaft für diese geniale Hinrunde danken!

Keine Sorge, die Kamera die am Sonntag die Kurve filmen wird hat nichts mit dem Überwachungswahn zu tun sondern mit dem Filmprojekt unseres Capos.

ALSO BITTE MORGEN 1900% GAS GEBEN IN DER KURVE, DAMIT DAS RESULTAT SENSATIONELL WIRD!!! :daumenhoch:
Nøx1900
Beiträge: 168
Registriert: 10.12.2013 09:51
Wohnort: Remscheid

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von Nøx1900 » 20.12.2013 10:42

Sehr geil!
VOLLGAS FÜR DEN VfL! und nils :animrgreen2:
Antworten