Stimmung bei den Heimspielen

Fahnen, Gesänge, Choreos, Fahrten. Hier treffen sich die Supporter!
Benutzeravatar
purple haze
Beiträge: 10249
Registriert: 03.06.2009 10:34

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von purple haze » 12.03.2013 16:31

jetzt wo du es sagst...war da ja auch schon öfters drinne...aber was ich meinte is eher ein liedgutsammelfred...ohne diskussion und so.
Topper
Beiträge: 84
Registriert: 21.04.2005 19:57

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von Topper » 12.03.2013 19:27

House M.D. hat geschrieben: Wieso singen die anderen denn nicht? Keine Lust? Finden es affig in der Öffentlichkeit zu singen und schreien? Finden die Lieder nicht gut?
Ein bisschen von allem, denke ich :wink: Ich weiß aus Diskussionen, dass gelegentlich die angestimmten Lieder als unpassend empfunden werden, was ich auch manchmal verstehen kann. Natürlich geht auch nicht jeder so aus sich heraus, wenn er in der Kurve steht. Und bei eher mäßigen Darbietungen der Mannschaft verlegt man sich ja gerne auch mal aufs Meckern, was schon viele hier beobachtet haben.
Benutzeravatar
Mike#
Beiträge: 3572
Registriert: 22.04.2007 19:31
Wohnort: In guter Erreichbarkeit zum Stadion.

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von Mike# » 12.03.2013 19:58

Stolzer-Borusse hat geschrieben: Musste bei dem hier z.B. auch echt schmunzeln...
http://forum.borussia.de/viewtopic.php? ... 0#p1711934
:daumenhoch:

Das ist richtig gut - habe es das erste Mal gelesen ( und quasi somit auch gehört ).
Jetzt fehlt irgendie nur noch K.ln dazu. Genau dies sind die Lieder, die doch jeder
irgendwann schnell kann - ob selten oder weniger selten dabei. Leider habe ich
dieses Lied noch nie gehört, aber es lohnt sich zu üben - kann nämlich dauern mit K.ln :mrgreen:
Benutzeravatar
Nikelinho
Beiträge: 53
Registriert: 12.11.2010 18:01

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von Nikelinho » 14.03.2013 09:48

Meine Idee die Supporter zu bündeln ist eigentlich ganz leicht: Einfach die Zäune in der NK entfernen, wie auf Schalke! So kann jeder da stehen wo er will. Glaube die Diskussion gab es hier auch schonmal, aber da wurde nicht ganz klar, ob das realisierbar ist oder nicht. Aber wie gesagt, auf Schalke klappt das ja auch. Stehen da nicht die Ordner während des Spiels quasi als "Zaunersatz" an den Treppen. Sowas sollte doch bei uns auch möglich sein?
Oetti
Beiträge: 251
Registriert: 06.02.2011 18:36

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von Oetti » 14.03.2013 19:22

Weißte was dann passiert? Dann kommen auch die ganzen anderen Anti-Supporter aus den umliegenden Blöcken Richtung 16er, da ist es vorprogrammiert, dass es wieder Stress gibt vor oder während dem Spiel.

Motivierte Supporter aus den anderen Blöcken, zumindest aus 17 und 15, sollten sich entweder Zutritt zum 16er verschaffen oder sich unten, unmittelbar nebem den 16er, hinstellen und abgehen.. meine Meinung.
Benutzeravatar
frank_schleck
Beiträge: 9378
Registriert: 07.01.2007 20:07

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von frank_schleck » 17.03.2013 22:34

Heute hat Spaß gemacht wie lange nicht. Selbst in Block 18 war halbwegs was los, wir waren oftmals recht laut und wirklich schlecht war es gar nicht oder nur ganz ganz kurz.

Wie oft alle aufgestanden sind. Der Wechselgesang, "Wer nicht hüpft...", das laute "VfL! VfL!" gegen Ende. Die Nummer mit den Schals entwickelt sich auch zum Klassiker. Auch nach dem Tor sehr laut ne Zeit lang und sonst recht ordentlich. Wenn das durchschnitt wäre, bei uns, dann wäre ich absolut zufrieden.

War jedenfalls ein Schritt nach vorne heute.

Hannover mengenmäßig und von der Lautstärke her kaum der Rede wert. Der untere Mob von denen wirkte recht ansehnlich. Recht kann man eigentlich streichen.
Benutzeravatar
kurvler15
Beiträge: 15559
Registriert: 27.10.2007 14:13
Wohnort: Hauptstadt und so;)

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von kurvler15 » 17.03.2013 22:41

Hatte auch das Gefühl das heute wieder mal weniger "Touristen" im Block waren. Wir stehen ja immer an der selben Stelle, und im Vergleich haben heute ein paar mehr mitgemacht als sonst, was auch nicht wirklich schwer ist.

Ansonsten.. Joa. Mit dem im Hinterkopf was wir stimmungsmäßig sonst schon so "geleistet" haben in der Rückrunde kann man "zufrieden" sein. Das heißt aber noch lange nicht, dass es gut war, sondern nur dass es nicht so schlecht war wie sonst :lol:
Benutzeravatar
purple haze
Beiträge: 10249
Registriert: 03.06.2009 10:34

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von purple haze » 17.03.2013 22:41

Saß in 19 und Hanoi war teilweise recht gut zu hören...uns fand ich net schlecht, denke aber das der wahre Support nie über die Nord hinaus gehen wird:(
Benutzeravatar
Fohle-4-Life
Beiträge: 3231
Registriert: 08.11.2006 16:28

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von Fohle-4-Life » 17.03.2013 23:01

fand heute unsere Support in HZ1 sehr gut, in HZ 2 oftsmal verflacht aber immer noch ok.
von 96 hab ich nur was vor dem spiel gehört im spiel selber glaub nur einmal "96 96 rufe oder so" und eine aktion fand ich aber gut von unseren gästen. die haben so ein Wechselgesang gemacht, wo mal die linke seite und dann die recht seide des blocks gesungen hat. sowas in der art hab ich öfters von Türkischen fans gesehen wie Gala oder fene die haben sogar sowas ähnliches gesungen
Benutzeravatar
kurvler15
Beiträge: 15559
Registriert: 27.10.2007 14:13
Wohnort: Hauptstadt und so;)

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von kurvler15 » 17.03.2013 23:08

Tja, ich glaube das ist die einzige Form von Wechselgesang die man machen kann, wenn man nur den Stehplatzblock beim Auswärtsspiel einigermaßen voll macht :lol:
Benutzeravatar
Socke91
Beiträge: 990
Registriert: 24.06.2011 11:11

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von Socke91 » 18.03.2013 11:55

Stimmt. An sich find ichs auch ganz geil den Block zu teilen, aber wie haben einfach immer nen Oberrang o.Ä. dabei :lol:

Apropos Oberrang: Gestern nach dem Auffordern starke Leistung,hätt ich nicht erwartet. Wechselgesang war allerdings schonmal besser (aber sowohl Unter-als auch Oberrang).
Benutzeravatar
Manolo_BMG
Beiträge: 6419
Registriert: 21.05.2003 16:37
Wohnort: Langenzenn

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von Manolo_BMG » 20.03.2013 01:07

Socke91 hat geschrieben: Apropos Oberrang: Gestern nach dem Auffordern starke Leistung,hätt ich nicht erwartet.
Na also, geht doch. :wink:
Benutzeravatar
raute56
Beiträge: 14456
Registriert: 15.03.2009 21:12
Wohnort: Die Welt gesehen: Selfkant, Nordeifel, Voreifel :)

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von raute56 » 20.03.2013 18:30

Und warum so selten mit der Südkurve?
Benutzeravatar
Socke91
Beiträge: 990
Registriert: 24.06.2011 11:11

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von Socke91 » 20.03.2013 23:58

Warums so selten klappt oder gemacht wird?
Benutzeravatar
frank_schleck
Beiträge: 9378
Registriert: 07.01.2007 20:07

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von frank_schleck » 21.03.2013 00:08

Schätze mal das hebt man sich für die besonderen Spiele auf, wobei meine Erfahrung eigentlich sagt, dass der Oberrang schlechter mitmacht als die Süd. Die Süd ist Sonntag beim Wechselgesang mit dem Oberrang ja schließlich auch von sich aus mit eingestiegen.

Könnte man ruhig öfter machen.
Benutzeravatar
raute56
Beiträge: 14456
Registriert: 15.03.2009 21:12
Wohnort: Die Welt gesehen: Selfkant, Nordeifel, Voreifel :)

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von raute56 » 21.03.2013 21:12

Sind die Fans in der Südkurve Fans zweiter Klasse? Also, Block 16, fordert die Südkurve auf mitzumachen. Die Borussen dort werden mitmachen. Da bin ich mir sicher. Und wenn es beim ersten Mal nicht klappt, weiter versuchen!
Oetti
Beiträge: 251
Registriert: 06.02.2011 18:36

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von Oetti » 21.03.2013 21:48

Was hat das denn mit 2. Klasse zu tun? Man sollte aber eig meinen, dass der Oberrang in der Heimkurve lauter ist, als eine nicht volle Südkurve, wo auch oftmals Gästefans sitzen. Das hat damit absolut garnix zu tun!
Benutzeravatar
frank_schleck
Beiträge: 9378
Registriert: 07.01.2007 20:07

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von frank_schleck » 21.03.2013 23:00

Ist aber bei uns meiner Meinung nach nicht der Fall. Hatte mal im Aufstiegsjahr eine RR-DK für Block 18A, wo bis auf die 1-2 Aufstiegsspiele ziemlich tote Hose war.

Als ich ab und an zu Zeiten des Block 1900 oben war, hat man gesehen wie stur die Leute davor sich der Stimmung verweigern. Oben ist echt ziemlich tot, während die Südkurve aufgrund der günstigen Preise und mit dem Familienblock mir gar nicht so schlecht erscheint. Gerade bei Europacup-Spielen standen dort viele Leute lange Phasen des Spiels.

Den stärksten und lautesten Wechselgesang kriegt man eigentlich mit der Süd hin schätze ich, wobei das mit dem Oberrang Sonntag auch gut klappte. Aber da war die Stimmung auch schon etwas aufgeheizter.

Just my two cents. :winker:
Benutzeravatar
Stolzer-Borusse
Beiträge: 5978
Registriert: 11.09.2010 16:52
Wohnort: Meist zuhause, selten woanders
Kontaktdaten:

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von Stolzer-Borusse » 21.03.2013 23:29

frank_schleck hat geschrieben: Den stärksten und lautesten Wechselgesang kriegt man eigentlich mit der Süd hin schätze ich,
Oder wie früher auf'm Berg mit der Ost ! :bmg:
Benutzeravatar
frank_schleck
Beiträge: 9378
Registriert: 07.01.2007 20:07

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von frank_schleck » 21.03.2013 23:33

Also mit Verlaub gesagt halte ich das für nicht richtig.
Mit der Ost kriegt man fast gar keinen Wechselgesang hin. Hat schwer nachgelassen über die Jahre. Da finde ich den Oberrang noch besser. :winker:
Antworten