Stimmung bei den Heimspielen

Fahnen, Gesänge, Choreos, Fahrten. Hier treffen sich die Supporter!
Benutzeravatar
Christian1900
Beiträge: 9
Registriert: 14.11.2010 11:48
Wohnort: Erkelenz-Gerderath

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von Christian1900 » 18.12.2010 15:45

Ich könnte mir vorstellen , wenn das "Morgen" auf samstag gerichet ist, dass es was mit dem Handballspiel zu tun hat.
Flo1900!
Beiträge: 44
Registriert: 19.08.2010 19:00

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von Flo1900! » 18.12.2010 15:48

.......................
Zuletzt geändert von Flo1900! am 16.04.2012 15:04, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Steve
Beiträge: 710
Registriert: 12.06.2003 17:43
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von Steve » 18.12.2010 17:52

frank_schleck hat geschrieben:Herzlichen Dank an die Ultras für das Brechen mit den eigenen Prinzipien..
Ich bin mir nicht sicher, meine aber sogar Pfiffe von oben gehört zu haben, weil manche noch bei der Aufstellung mitgemacht haben.
Schwache Vorstellung - zwar auch vom Rest der Kurve, aber gerade von den Ultras, die wissen, wie wichtig sie für die Kurve sind.
:winker:
Wer soll denn da von den Ultras gepfiffen haben? Soweit ich das mitgekriegt habe, war doch keiner da.... :roll:
cotton
Beiträge: 2364
Registriert: 14.08.2006 07:56

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von cotton » 18.12.2010 18:49

BorussenBruno hat geschrieben: Niemand hat es verdient im Stich gelassen zu werden!!!! *moralapostel*
Na, darum gabs ja auch einen Konjunktiv.
Benutzeravatar
mgb1900
Beiträge: 1246
Registriert: 30.11.2009 14:43
Wohnort: Erkelenz

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von mgb1900 » 17.01.2011 20:08

Ich kann mich dran erinnern, dass Borussia vor dieser Saison 16 Jahre lang nicht gegen Bayer Leverkusen gewonnen hat, von liegen kann daher keine Rede sein. Wir haben in dieser Saison zwei sehr gute Spiele gegen Leverkusen gemacht, aber wir müssen am Wochenende mit der Unterstützung unseres Publikums wiederum eine außergewöhnliche Leistung bringen, um sie erneut zu schlagen.
Michael Frontzeck auf www.Borussia.de
Benutzeravatar
Fohle-4-Life
Beiträge: 2885
Registriert: 08.11.2006 16:28
Wohnort: Leverkusen

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von Fohle-4-Life » 17.01.2011 21:26

bitte wieder so ne stimmung wie beim letzten 1:1 gegen die pillen !

solche aktionen wiederholen !! watch?v=Ns-KgjJ0kYE&feature=related

watch?feature=player_embedded&v=vMub2IU1HTs#!

ich werde da sein und mir die 90+ durchbrüllen ich hoffe ihr macht alle mit !!!!!!!!!!!! :bmg:
Benutzeravatar
siegesrausch
Beiträge: 1500
Registriert: 06.07.2006 20:50
Wohnort: EMSLAND

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von siegesrausch » 18.01.2011 10:23

Ich empfand die Stimmung im Pokal auch als sehr gut, trotz Minuskulisse! Darauf kann man aufbauen!
Benutzeravatar
Fohle-4-Life
Beiträge: 2885
Registriert: 08.11.2006 16:28
Wohnort: Leverkusen

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von Fohle-4-Life » 24.01.2011 16:01

leute leute am besten wir machen aus den ganzen Stehplätzen Sitzplätze, dann kann unsere ganz Nordkurve gemütlich fussball gucken !!!
denn anfeuren tut da schon lange keiner mehr (bis auf Block1900), es ist verdammt bitter wenn man in der nordkurve steht oder im oberrang ist und man ständig nur die gästefans hört !!!
jeder macht sich über Leverkuen oder Hoffenheim lustig aber die haben sogar schon ne bessere stimmung als wir, zumindest heim !!!!
und das ist echt traurig.

z.b beim spiel gegen die Pillen hat der Block 1900, zwei oder dreimal nacheinander "steht auf wenn ihr borussen seid" angesungen und schon beim zweiten mal ist fast der gesamt oberrang der Nordkurve sitzten geblieben !!!! :hilfe:
habe beim eine lied meine hände in die höhe gestreckt und angefangen mit zuklatschen, bis mir einer von hinter die hände wieder runtergeschlagen hat mit der begründung er kann nichts vom spiel sehen , das ganze direkt zwei reihen unter den block 1900 !!!!!!!
Benutzeravatar
Viersener
Beiträge: 42545
Registriert: 30.07.2005 12:52
Wohnort: Viersen
Kontaktdaten:

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von Viersener » 24.01.2011 16:06

Fohle-4-Life hat geschrieben: habe beim eine lied meine hände in die höhe gestreckt und angefangen mit zuklatschen, bis mir einer von hinter die hände wieder runtergeschlagen hat mit der begründung er kann nichts vom spiel sehen , das ganze direkt zwei reihen unter den block 1900 !!!!!!!
welchen Block hattest du?

Ich fand allgemein bis zum 0:1 die stimmung gut ... aber dann wurde es immer weniger ...... und nachdem 1:2 wieder bis zum 1:3 ..... zur pause hat auch jemand bekanntes wahre worte im 16ner gesagt zu allen
Benutzeravatar
Fohle-4-Life
Beiträge: 2885
Registriert: 08.11.2006 16:28
Wohnort: Leverkusen

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von Fohle-4-Life » 24.01.2011 16:52

Viersener hat geschrieben: zur pause hat auch jemand bekanntes wahre worte im 16ner gesagt zu allen

??????? welche worte und wer ?

ich war am sonntag im bock 18 A !
aber das mit den händen nach untern schlagen war im spiel gegen die Wölfe aber auch im block 18a nur paar reihen unterhalb des Blocks 1900 !!!

am sonntag fand ich die stimmung ganz ganz schlecht !!
und das die stimmung gut war zwischen den 1:2 und den 1:3 ist doch normal wenn ein tor für uns fällt und die zeiit dazwischen war auch nur ca. 7 minuten !!!
95 % der leute in der nordkurve haben den sinn nicht erkannt !!
warum werden die Fahen zb. nur bei der elfe vom niederrhein geschwungen, nicht im Spiel !!!!!```?
das war mal anders !!! kann einfach nicht verstehen warum leute die gemütlich fussball gucken wollen sich nicht karten für zb. block 12 oder 11 kaufen !!!!
Benutzeravatar
Viersener
Beiträge: 42545
Registriert: 30.07.2005 12:52
Wohnort: Viersen
Kontaktdaten:

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von Viersener » 24.01.2011 16:54

Fohle-4-Life hat geschrieben:??????? welche worte und wer ?
pn ;)
ich war am sonntag im bock 18 A !
ah so
warum werden die Fahen zb. nur bei der elfe vom niederrhein geschwungen, nicht im Spiel !!!!!```?
das war mal anders !!! kann einfach nicht verstehen warum leute die gemütlich fussball gucken wollen sich nicht karten für zb. block 12 oder 11 kaufen !!!!
weil es da teuer ist ...
Benutzeravatar
Fohle-4-Life
Beiträge: 2885
Registriert: 08.11.2006 16:28
Wohnort: Leverkusen

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von Fohle-4-Life » 24.01.2011 16:58

dann sollen die sich doch in die Südkurve setzten !!
zumindest die leute die im Oberrang der nordkurve sitzten und sich dort beschweren !!
im der Südkurve sind die karten sogar noch billiger und die haben ihre ruhe !!!
Benutzeravatar
Viersener
Beiträge: 42545
Registriert: 30.07.2005 12:52
Wohnort: Viersen
Kontaktdaten:

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von Viersener » 24.01.2011 17:01

Fohle-4-Life hat geschrieben:dann sollen die sich doch in die Südkurve setzten !!
zumindest die leute die im Oberrang der nordkurve sitzten und sich dort beschweren !!
im der Südkurve sind die karten sogar noch billiger und die haben ihre ruhe !!!
Dann sag es den mal .....
Benutzeravatar
errox
Beiträge: 286
Registriert: 08.11.2010 15:34
Wohnort: Kreis Wesel

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von errox » 24.01.2011 17:07

Fohle-4-Life hat geschrieben: das war mal anders !!! kann einfach nicht verstehen warum leute die gemütlich fussball gucken wollen sich nicht karten für zb. block 12 oder 11 kaufen !!!!
Denk mal bei vielen ist das Tradition. Die stehen schon seit 10 Jahren im Block 16 oder so und dann lassen die sich das nicht nehmen.
Die Blöcke 11 und 12 sind einigen sicher uach zu teuer.
Und ich denk mal viele wollen einfach mitten in der Stimmung sein, also das quasi alles mitkriegen. Nur wenn dann mal 10 Sekunden die Sicht behindert wird, haben sie direkt was dagegen.

Hatte das auch gegen Hannover. War da im Block 16. Hinter uns waren so ein paar komische, haben sinnlos rumgebrüllt. Aber das hatte wenig mit Anfeuern zu tun, eher "du Ars** " und so. Aber wirklich nur sowas.
Naja und dann war ein Einwurf und die konnten wohl wegen einer Fahne den Einwurf nicht sehen, da haben sie rumgeschrien die sollen doch mal eben die Fahne runternehmen...

Nunja, leicht erbärmlich. Aber wir werden leider nichts dran ändern können...
Benutzeravatar
Viersener
Beiträge: 42545
Registriert: 30.07.2005 12:52
Wohnort: Viersen
Kontaktdaten:

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von Viersener » 24.01.2011 17:11

Denk mal bei vielen ist das Tradition. Die stehen schon seit 10 Jahren im Block 16 oder so und dann lassen die sich das nicht nehmen.
Die jenigen müssten wissen was der 16 ist und bedeutet .... ich stehe seit ca 1999 im 16ner ...
Benutzeravatar
NEUborusseVILLE
Beiträge: 28
Registriert: 04.10.2004 12:54
Wohnort: Bornheim

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von NEUborusseVILLE » 25.01.2011 11:40

Ich stand am Sonntag auch in Block 16. Was da Stimmungstechnisch abgeht ist unter aller Würde. Erstmal der Hampelmann mit dem Megaphon. Er sollte sich mal überlegen, WIE er die Leute zum Support anfeuern will. Mit Beleidigungen und dummen Anmachen klappt das nicht. Als der zweite Typ sich die Flüstertüte gepackt hat, wurde es besser. Er hat die Fans bei der Ehre gepackt. Für die Mannschaft, für den Verein, für den Klassenerhalt.

Ein weiteres Problem ist meiner Meinung nach, dass die ehemaligen oder aktuellen oder wie auch immer Ultras, sei es in Block1900 oder im Block 16, immer ihre eigenen Lieder singen und verlangen, dass alle mitmachen. Stimmt aber irgendjemand aus der Kurve etwas an und viele singen mit, bleiben die die sich Ultras nennen stumm. Es kommt mir langsam vor wie ein Konkurrenzkampf innerhalb der Fanszene. Das kann es nicht sein. Egal wer Gesänge anstimmt, ob Ultra, "normaler" Fan, Kutte, etc. Dann sollten alle anderen mit einstimmen und den Borussia Park erzittern lassen. Dass man nach einem 0:2 nicht so supportet wie nach einem 2:0 ist mir auch klar aber gerade dann ist es nötig und erst recht in unserer derzeitigen Situation. Ich sehne mir die alte Nordkurve zurück. Da war es egal wer begann zu singen, da haben alle mitgemacht.

Ich Stelle hier mal einen Link ein zu einem geilen Video. Da handelt es sich zwar um Arminia Bielefeld aber der Sinn und Zweck des Videos passt zu uns und unserer Situation. Man sollte es sich zu Herzen nehmen und genau so handeln wie es in dem Viideo verlangt wird.

Bitte, bitte, bitte konkurriert nicht untereinander. Supportet miteinander!!!

Hier der Link:

http://m.youtube.com/index?desktop_uri= ... v3y6Z9WMo8
Borusse1989
Beiträge: 145
Registriert: 03.03.2003 15:24

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von Borusse1989 » 25.01.2011 13:55

NEUborusseVILLE hat geschrieben:Ich stand am Sonntag auch in Block 16. Was da Stimmungstechnisch abgeht ist unter aller Würde. Erstmal der Hampelmann mit dem Megaphon. Er sollte sich mal überlegen, WIE er die Leute zum Support anfeuern will. Mit Beleidigungen und dummen Anmachen klappt das nicht. Als der zweite Typ sich die Flüstertüte gepackt hat, wurde es besser. Er hat die Fans bei der Ehre gepackt. Für die Mannschaft, für den Verein, für den Klassenerhalt.

Ein weiteres Problem ist meiner Meinung nach, dass die ehemaligen oder aktuellen oder wie auch immer Ultras, sei es in Block1900 oder im Block 16, immer ihre eigenen Lieder singen und verlangen, dass alle mitmachen. Stimmt aber irgendjemand aus der Kurve etwas an und viele singen mit, bleiben die die sich Ultras nennen stumm. Es kommt mir langsam vor wie ein Konkurrenzkampf innerhalb der Fanszene. Das kann es nicht sein. Egal wer Gesänge anstimmt, ob Ultra, "normaler" Fan, Kutte, etc. Dann sollten alle anderen mit einstimmen und den Borussia Park erzittern lassen. Dass man nach einem 0:2 nicht so supportet wie nach einem 2:0 ist mir auch klar aber gerade dann ist es nötig und erst recht in unserer derzeitigen Situation. Ich sehne mir die alte Nordkurve zurück. Da war es egal wer begann zu singen, da haben alle mitgemacht.

Ich Stelle hier mal einen Link ein zu einem geilen Video. Da handelt es sich zwar um Arminia Bielefeld aber der Sinn und Zweck des Videos passt zu uns und unserer Situation. Man sollte es sich zu Herzen nehmen und genau so handeln wie es in dem Viideo verlangt wird.

Bitte, bitte, bitte konkurriert nicht untereinander. Supportet miteinander!!!

Hier der Link:

http://m.youtube.com/index?desktop_uri= ... v3y6Z9WMo8
schade oder eher TRAURIG das einigen der "zweite Typ" nicht Bekannt ist.
NurDerVfL
Beiträge: 14
Registriert: 03.08.2010 22:19

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von NurDerVfL » 25.01.2011 14:24

tzz der zweite Typ.. Traurig das jemand der den Körber nicht kennt dann hier noch rummotzt...
Benutzeravatar
NEUborusseVILLE
Beiträge: 28
Registriert: 04.10.2004 12:54
Wohnort: Bornheim

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von NEUborusseVILLE » 25.01.2011 14:55

NurDerVfL hat geschrieben:tzz der zweite Typ.. Traurig das jemand der den Körber nicht kennt dann hier noch rummotzt...
Oh, es tut mir leid, dass ich Herrn Körber nicht kenne. Es gibt bestimmt noch ein paar, die ihn nicht kennen. Ich fahre seit1 1990 regelmäßig zur Borussia. Wohne aber leider etwas weiter weg und habe durch meinen Beruf nicht die Möglichkeit jedes Heimspiel zu besuchen. Und wenn "der Körber" ein Mitglied der (ehemaligen) Ultras ist, dann kennen ihn eh zum größten teil die Leute, die ebenfalls dieser Szene angehören. Und da diese Szene dafür bekannt ist, größtenteils ihr eigenes Süppchen zu kochen, muss man sich darüber nicht wundern.

Ausserdem geht es hier nicht darum, dass ich irgendwelche Leute in der Nordkurve nicht kenne ,sondern darum, dass wir uns gemeinsam den Hintern aufreissen sollten und nicht immer nur doof glotzen, wenn der eine oder der andere einen Gesang anstimmt.

Egal wer beginnt, es sollten immer alle mit einstimmen. Da sind Namen nur Schall und Rauch.

Und zu guter letzt entschuldige ich mich bei Herrn Körber, dass ich ihn nicht kenne. Wollte nur anmerken, dass seine Art und Weise die Leute mitzureissen um 1900 % besser war als die seines Vorgängers. Dieser konnte sich nämlich nur durch Beleidigungen und Pöbeleien weiterhelfen.


Danke.
Benutzeravatar
Viersener
Beiträge: 42545
Registriert: 30.07.2005 12:52
Wohnort: Viersen
Kontaktdaten:

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von Viersener » 25.01.2011 16:41

NurDerVfL hat geschrieben:tzz der zweite Typ.. Traurig das jemand der den Körber nicht kennt dann hier noch rummotzt...
:daumenhoch:
Ich fahre seit1 1990 regelmäßig zur Borussia. Wohne aber leider etwas weiter weg und habe durch meinen Beruf nicht die Möglichkeit jedes Heimspiel zu besuchen. Und wenn "der Körber" ein Mitglied der (ehemaligen) Ultras ist, dann kennen ihn eh zum größten teil die Leute, die ebenfalls dieser Szene angehören. Und da diese Szene dafür bekannt ist, größtenteils ihr eigenes Süppchen zu kochen, muss man sich darüber nicht wundern.
ich fahr erst seit 1997 .... aber .... nicht nur die leute aus der "ultra szene" kennen den .... er macht es nicht nur mal "eben ab und zu" :roll: Das mit dem "alle zusammen" geb ich dir recht ..... aber den rest von dir .. nicht
Antworten