Stimmung bei den Heimspielen

Fahnen, Gesänge, Choreos, Fahrten. Hier treffen sich die Supporter!
Diego Stadler
Beiträge: 139
Registriert: 16.02.2006 14:07

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von Diego Stadler » 29.11.2009 15:16

Sorry, aber die Stimmung war über weite Strecken absolut enttäuschend und nach den Leistungen der letzten Wochen respektlos! Die große Masse geht doch nur noch beim 32sten "Mönchengladabch Olè" und der dämlichen Humba mit. Traurig, traurig ...
Benutzeravatar
Basti06
Beiträge: 862
Registriert: 09.08.2006 14:05
Wohnort: Block 15

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von Basti06 » 29.11.2009 15:30

Also ich fand die Stimmung gestern auch richtig gut. Es wurde ein paar Mal so richtig laut, und im Vergleich zu den letzten Malen war das doch eine deutliche Steigerung.
Mir hats gestern mal wieder so richtig Spaß gemacht im Stadion!
Borusse1989
Beiträge: 145
Registriert: 03.03.2003 15:24

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von Borusse1989 » 29.11.2009 15:32

Basti06 hat geschrieben:Also ich fand die Stimmung gestern auch richtig gut. Es wurde ein paar Mal so richtig laut, und im Vergleich zu den letzten Malen war das doch eine deutliche Steigerung.
Mir hats gestern mal wieder so richtig Spaß gemacht im Stadion!
darf ich mal fragen wo du warst?
Block16Supporter
Beiträge: 27
Registriert: 05.11.2009 20:54

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von Block16Supporter » 29.11.2009 15:35

Habt ihr alle Tomaten auf den Augen ?!?!?!
Die Stimmung war so richtig mies !!!!!
Das war mit einer der schlechtesten Leistungen vom Unterrang, die ich bei einer Führung !!! je gesehen habe !!!!

Wehe es kommt noch ein Beitrag mit "Die Stimmung war super" oder so !
Benutzeravatar
Ghostface
Beiträge: 1086
Registriert: 17.12.2006 19:51
Wohnort: Wuppertal

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von Ghostface » 29.11.2009 15:48

die stimmung war super :mrgreen:
MG DANIEL
Beiträge: 355
Registriert: 13.03.2009 16:20

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von MG DANIEL » 29.11.2009 16:22

ich finde mehr tore dann wäre die stimmung auch besser

aber die 3 punkte waren schon gut für uns !
Benutzeravatar
Rizla
Beiträge: 11
Registriert: 25.09.2008 19:04

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von Rizla » 29.11.2009 16:46

Es darf doch absoult nicht davon abhängen, wieviele Tore fallen, um Stimmung zu machen. Aber genau das ist das Problem, was hier herrscht. Dass hier viel zu viele Eventottos rumstehen, die nur die Schnauze aufkriegen, wenn wir hoch führen, oder aber nur bei abgedroschenen Hassgesängen oder Pfeifkonzerten mitmachen.

Die Mannschaft muss gerade dann lautstark unterstützt werden, wenn sie gerade eine weniger gute Phase hat!!!
:bmg:
Benutzeravatar
Kalle46
Beiträge: 5989
Registriert: 07.04.2003 21:55
Wohnort: Evinghoven Kleines Dorf am Gillbachstrand
Kontaktdaten:

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von Kalle46 » 29.11.2009 17:13

Ich fand die Stimmung im Stadion sehr gut.
Das der Kleinkrieg, zwischen 1900 und Block 16 Unten,
ignorirt wird ist doch wohl selbstverständlich.
Die Kurve lebt noch, sorgt dafür das Sie wieder eine Einheit wird,
ohne Selbstbeweihräuscherung der Erfinder des Supports zu sein.
Es gibt nur eine Borussia und das sind wir alle Gemeinsam.
Benutzeravatar
House M.D.
Beiträge: 5218
Registriert: 22.08.2007 19:41
Wohnort: Mönchengladbach/Rheydt
Kontaktdaten:

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von House M.D. » 29.11.2009 17:22

Es gibt keinen Kleinkrieg zwischen den Ultrà und den Supportern, wie kommst da drauf, Kalle?

Wieso dichtet man den jüngeren Supportern "Selbstbeweihräucherung" an und unterstellt ihnen die "Erfinder des Supports" zu sein. Sorry, aber das ist immer wieder die gleiche Leier. Wir haben zu viele Leute die nichts neues akzeptieren wollen, hat man auch gesehen als der Vorsänger in HZ 2 mit fremdenfeindlichen Parolen beschimpft wurde. Egal, reden wir nur über die pösen, pösen Ultras. :lol:
Y11880C

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von Y11880C » 29.11.2009 17:38

.
Zuletzt geändert von Y11880C am 19.05.2010 20:55, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Kleinenbroich
Beiträge: 17
Registriert: 16.03.2006 18:53
Wohnort: Kaarst

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von Kleinenbroich » 29.11.2009 17:58

Es ist leider wieder so gewesen.
Seit dieser Saison ist irgendwie total der Wurm drin.
Ich denke auch, dass unsere Jungs eigentlich etwas mehr verdient hätten.
Gerade gegen Teams, bei denen die auswärtigen Fans ohnehin laut sind.
Kann man nur hoffen, dass der Kodex, der vor der Saison angepriesen wurde, nicht dazu genutzt wird,
um zu sagen: Gut - jetzt erst recht nicht.
Vielleicht fühlten sich viele zur Stimmungsmache verdonnert.
Vor allen Dingen sollte man das nicht so hinnehmen.
Was mich aber am meisten aufregt, sind die Leute, die in der 85. Minute schon gehen.
Nur um 10 Minuten eer zu hause zu sein.
Warum? Sie sind doch eh die ganze Woche zu Hause. Da kann man ja wohl mal 90 Minuten im Stadion verbringen.
Aber selbst schuld. Dann verpassen Sie eben das Beste.Wie gegen Schalke oder Cottbus letzte Saison.
Benutzeravatar
BMG.4ever
Beiträge: 69
Registriert: 02.10.2008 11:14

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von BMG.4ever » 29.11.2009 19:16

Hallo Borussen,

ja unsere Mannschaft anfeuern,bringt Fahnen mit....singt das die Nordkurve wieder zu einer Einheit wird.....ich sage nur das ist ein Traum!!!! :roll:
Was ich da und meine Familie mal wieder vergangenen Samstag erleben durfte...klasse!

Wir (meine Wenigkeit,mein Mann und unsere beiden Kinder (12 und 14) sind seit unserer Geburt Borussen Fans!

Wir alle 4 haben Dauerkarten (Block17),mein Mann und ich sind Mitglieder unserer geliebten Borussia und
ab Januar auch Mitglieder des Fanprojektes,da wir jetzt auch da unsere Kinder nicht mehr zu klein sind auch bei Auswärtsspielen unserer Mannschaft dabei sein wollen!

Aber nun zum vergangenen Samstag......
Mein Mann hat nun jetzt schon seine zweite Fahne selbstverständlich auch mit Fahnenpass (Größe 3,50 x 4,00 m,Länge des Stabes 5,40 m)anfertigen lassen,nur beim Einmarsch unserer Mannschaft und einem Tor wird sie geschwenkt ansonsten wird sie ``zusammengebunden``.
Aber am Samstag wurde mein Mann von unserem Ordner angeschrien die (zusammengebundene)Fahne runter zu legen,da sich mehrere Leute beschwert hätten sie können nichts sehen??????
Hallo?????
Daraufhin antwortete mein Mann das er es nicht einsehen würde die Fahne kann bei dieser Länge nicht hingelegt werden und er hätte ja auch einen Fahnenpass wurde der Ordner ziemlich sauer.
Mein Mann hat daraufhin die Fahne abgebaut und ist daraufhin zu Thomas unserem Fanbeauftragten gegangen und hat ihm den Fall geschildert,er hat ihn dann zum Chef der Ordner geschickt und dieser hat die Ordner dann aufgeklärt das Fahnen mit Fahnenpass und sonstiges herzlich willkommen in der Nordkurve sind und geschwenkt werden können 90 Minuten lang auch wenn die Fans dann nichts sehen könnten!!!!

Die Ordner haben die Regeln nicht gewusst :roll: ????
Der Block 17 war am Samstag stark überfüllt das ist Fakt!Unsere Ordner gucken aber lieber das Spiel als zu kontrollieren!!!
Denn uns war auch aufgefallen das einige Fans am Kiffen waren(also besser kiffen als Fahnen schwenken) !!!


Mein Mann nun wieder die Fahne aufgebaut (aber wieder zusammengebunden)!
Was uns daraufhin an Pöbeleien und Anfeindungen sowie Prügelandrohungen von mehreren `FANS`
entgegenschlug war Erschütternd!
Was ist denn in der Nordkurve los!
Sowas gab es am Bökelberg nicht.
Einige riefen uns aber zu die Fahne ist toll lasst Euch nicht beirren,macht weiter so!
Allein schon wenn man mitsingt wird man blöd angeguckt und belächelt!
Mein Sohn ist sauer und möchte so gerne oben nach den Jungs in Block 18 (ist ja auch ne Geldsache)die ja auch von sehr vielen belächelt werden,einfach traurig!

Ein kleiner Junge neben mir auf dem Arm seiner Tante hatte mit einer kleinen Fahne immer wieder während des Spiels geschwenkt wurde daraufhin immer wieder von einigen Fans aufgefordert:``Eh Du kleiner Furz nimm die Fahne runter wir können nichts sehen`!Traurig! :roll:


Aber:
Wir werden weiterhin mit Fahnen ,Doppelhaltern und Gesängen unsere Mannschaft unterstützen
mal sehen was wir noch weiteres erleben müssen!

Borussia for ever :bmg: !!!

Lieben Gruss
BMG.4ever
Block16Supporter
Beiträge: 27
Registriert: 05.11.2009 20:54

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von Block16Supporter » 29.11.2009 19:45

An ALLE:

Lasst euch nicht runter kriegen !!!
MACHT WEITER SO !!!!!

Ich kenn das Problem aber dagegen tun können wir leider nichts !
Aber als mich einer angerotzt hat, konnte ich mich leider auch nicht mehr zurück halten !
Benutzeravatar
raute56
Beiträge: 12716
Registriert: 15.03.2009 21:12

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von raute56 » 29.11.2009 21:27

habe Dauerkarte für Block 17, komme immer mit heißerer Stimme aus dem Stadion, weil ich mit meinen 53 Lenzen trotzdem noch zu denjenigen gehöre, die ihre Borussia anfeuern (manchmal aber auch schimpfen).

Ich finde ein Fahnenmeer toll - aber bitte nur vor dem Spiel und bei VfL-Toren und beim Schlusspfiff.

Ansonsten will ich das Spiel sehen, meine Mannschaft anfeuern. Ich fände es wenig erfreulich, ein Tor beispielsweise nicht zu sehen, weil geschwenkte Fahnen mir die Sicht versperren.

Das bitte ich Euch auch zu beachten!
Benutzeravatar
BMG.4ever
Beiträge: 69
Registriert: 02.10.2008 11:14

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von BMG.4ever » 29.11.2009 21:38

raute56 hat geschrieben:habe Dauerkarte für Block 17, komme immer mit heißerer Stimme aus dem Stadion, weil ich mit meinen 53 Lenzen trotzdem noch zu denjenigen gehöre, die ihre Borussia anfeuern (manchmal aber auch schimpfen).

Ich finde ein Fahnenmeer toll - aber bitte nur vor dem Spiel und bei VfL-Toren und beim Schlusspfiff.

Ansonsten will ich das Spiel sehen, meine Mannschaft anfeuern. Ich fände es wenig erfreulich, ein Tor beispielsweise nicht zu sehen, weil geschwenkte Fahnen mir die Sicht versperren.

Das bitte ich Euch auch zu beachten!
Hallo raute56,

ich hatte doch schon geschrieben:


Mein Mann hat nun jetzt schon seine zweite Fahne selbstverständlich auch mit Fahnenpass (Größe 3,50 x 4,00 m,Länge des Stabes 5,40 m)anfertigen lassen,nur beim Einmarsch unserer Mannschaft und einem Tor wird sie geschwenkt ansonsten wird sie ``zusammengebunden``.

Das ist doch dann wohl in Ordnung oder? :bmgsmily:

Mfg
BMG.4ever
Benutzeravatar
Ghostface
Beiträge: 1086
Registriert: 17.12.2006 19:51
Wohnort: Wuppertal

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von Ghostface » 30.11.2009 08:04

immer die selbe diskussion. gewöhnt euch dran leute, leider wird es immer wieder leute geben die sich beschweren. laßt sie einfach labern....... wenn natürlich einer angespuckt wird muss er selber die entscheidung treffen was zu tun ist. Aber tut mir einen gefallen, laßt euch nicht entmutigen!

wie schön sind doch auswärtsspiele...... da gibt es so ein palaber nicht!
Benutzeravatar
raute56
Beiträge: 12716
Registriert: 15.03.2009 21:12

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von raute56 » 30.11.2009 09:18

BMG.4ever: Ich finde Eure Einstellung toll. Macht bitte weiter so. Lasst Euch nicht entmutigen von denen, die ein Fahnenmeer noch nicht einmal vor dem Spiel oder bei Toren haben wollen. Ich stelle jetzt einmal eine Behauptung auf: Das sind auch diejenigen, die unsere Borussia nicht oder nur selten anfeuern.


Ghostface: Natürlich wird es diese Diskussion immer geben. Sie einfach mit Palaver und Labern abzutun, ist nicht okay. Wir wollen doch alle nur eins: Unsere Borussia anfeuern, möglichst siegen sehen. Wenn Du selbst mittendrin in einem Fahnenmeer stehst: Siehst Du dann was vom Spiel? Siehs Du dann das entscheidende Tor?

Ich finde es wichtiger, dass die Nordkurve zu einer Einheit wird, was das Anfeuern angeht.

Ich habe es hier schon ein paar Mal geschrieben: Von dort, wo ich in 17 stehe, bekommt man nicht mit, was 1900 macht. Man sieht, dass sich in 16 unten was tut, kann es aber noch nicht hören, Block 16 oben stimmt auch etwas an. Ist es das, was bei 1900 angefangen hat? Oder hat 16 oben den dritten Gesang begonnen?

Ein Freund von mir war als Schalke-Anhänger im Park. Er sagte, man habe im Schalker Block, nicht nur wenn die Blau-Weißen Stimmung machten, sondern auch in ruhigen Schalker Phasen, die NK nur selten gehört. Nun liegen ja gut 100 Meter zwischen NK und Gästeblock, aber sollte es nicht das Ziel sein, dass die NK nicht nur bei Knippis Frage bereit ist, sondern so stimmungsvoll agiert, dass sie auch während des Spiels so oft wie möglich laut im Gästeblock zu vernehmen ist? :bmg:
anne_vfl
Beiträge: 104
Registriert: 09.08.2009 23:27
Wohnort: Dülken
Kontaktdaten:

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von anne_vfl » 30.11.2009 10:09

raute56 hat geschrieben:Ich habe es hier schon ein paar Mal geschrieben: Von dort, wo ich in 17 stehe, bekommt man nicht mit, was 1900 macht. Man sieht, dass sich in 16 unten was tut, kann es aber noch nicht hören, Block 16 oben stimmt auch etwas an. Ist es das, was bei 1900 angefangen hat? Oder hat 16 oben den dritten Gesang begonnen?
Das geht mir oft genauso...als ich gegen Stuttgart im 18er war, ging das, da konnte man b1900 gut hören und mitmachen...ansonsten gibts da nur eine Lösung..Tageskarte 18a/in der Nähe oben. Finanziell leider Mist, aber naja..gegen Schalke war ich oben, und ich muss sagen..kein Vergleich zu 14/16/17/18!

btt: Wie die Stimmung gegen Schalke war, kann ich, da ich halt oben war, nicht so gut beurteilen, hatte aber keinen besonders guten Eindruck =/ Wirkte so, als ob echt kaum was mitgemacht wurde da unten..und normalerweise sieht man das ja auch (durch erhobene Hände beim Klatschen oder Skandieren).
Benutzeravatar
BorussiaMG77
Beiträge: 642
Registriert: 08.02.2008 08:37

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von BorussiaMG77 » 30.11.2009 13:36

Leider setzen sich die Nörgler und Fahne runter schreier wohl doch durch. Habe ich doch richtig gesehen,das in Block 16 unten während des Spiels nur ein einziger eine Fahne geschwenkt hat. Aber das beste waren die Leute um mich herrum,die schon bei den grünen Bommelmützen am heulen waren. Ey,bommel runter :lol: Wenn es nicht so traurig wäre,könnte man drüber lachen. Aber ansonsten fand ich die Stimmung nicht so schlecht,ich stand Block 17 rechts,direkt zum 16er. Und da ist es mir aber auch schon extrem aufgefallen,das der obere 16er sich absolut nicht den gesängen von block 1900 anschließen will. Und das der untere 16er sich nicht den gesängen von 1900 anschließen würde,stimmt absolut nicht,wer sowas behauptet hat was an den Ohren. Sie treffen sich fast nie Synchron,so das es sich meist wie ein Echo in den Alpen anhört :twisted: Aber 1900 geht sehr oft auf gesänge des unteren 16ers ein,und umgekehrt ist es auch so.Was in den Köpfen des oberen 16ers vorgeht,kann man nur erahnen,wahrscheinlich alt eingesessene Bökelberger,die unter irgendwelchen Komplexen leiden. So nach dem Motto,wir gehen schon unser halbes Leben zu Borussia,und dann lassen wir uns doch von so Bubis nichts vorsingen.
LeoBorussia
Beiträge: 94
Registriert: 26.08.2008 17:21
Kontaktdaten:

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von LeoBorussia » 30.11.2009 13:59

Das mit dem echo ist wohl war aber immernoch besser als garnichts! ein anfang und wir müssen auch überlegen, dass der Block1900 erst seid kurzen im 18a ist... und dafür klappt die komunikation schon gut!
Antworten