Block 16

Fahnen, Gesänge, Choreos, Fahrten. Hier treffen sich die Supporter!
Benutzeravatar
Da_Mad
Beiträge: 3911
Registriert: 28.07.2003 16:33
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Block 16

Beitrag von Da_Mad » 23.08.2012 08:13

Also ich fand den Bericht wieder mal sehr einseitig. Häufig wurden "normale" Fans mit Ultras gleichgestellt. Und diesen wurde eigentlich immer Gewaltbereitsschaft unterstellt.
So sieht keine objektive Reportage aus
Benutzeravatar
Bockelmann
Beiträge: 8526
Registriert: 27.09.2008 10:32
Wohnort: Heidekreis in Niedersachsen

Re: Block 16

Beitrag von Bockelmann » 23.08.2012 08:24

Einseitig hin oder her, den gezeigten
geht es doch weniger um Fussball, sondern
viel mehr um Randale bzw. keine anderweitigen
Andersdenkenden in Sachen Lieblingsverein
zu zulassen. Die Planung des abfeuers v. Bengalos sagt doch alles.
Was kostet Woche für Woche der zusätzliche Einsatz
der Polizei? ich bin wahrscheinlich zu alt,
zu naiv u. normal um das zu verstehen.
Benutzeravatar
18a
Beiträge: 297
Registriert: 22.04.2011 13:03

Re: Block 16

Beitrag von 18a » 23.08.2012 08:38

das mit dem zu alt etc. würde ich dir nicht mal unterstellen... was ich dir aber definitiv unterstelle ist Naivität. Naivität das zu glauben, was das Fernsehen an sogenannten "Reportagen" (will mir wohl hier keiner erzählen, dass die vernünftig recherchiert sind) über Fans und speziell über Ultras bringt. Einer der Gründe, warum die Ultras Interviews scheuen ist die Tatsache, dass in der heutigen Medienwelt das fälschen von Zitaten und Zitation außerhalb des eigentlichen Zusammenhangs usus für viele sind, da sich eine gut recherchierte Berichterstattung, die sich sachlich und korrekt mit der Thematik Ultra-Kultur in Deutschland auseinandersetzt schlicht und einfach nicht so gut verkaufen lässt, wie das heraufbeschwören von Feinbildern und Chaosszenarien. Nichts anderes passiert momentan in Deutschland. Ein Gewaltproblem gibt es in den Stadien deutschlands einfach schlicht und ergreifend nicht! Und auch, wenn das Beispiel ausgelutscht ist: an einem einzigen Tag des Oktoberfestes (ja dieses große überrannte Riesenspektakel in München) werden kommen mehr Menschen zu Schaden, als in den ersten 3 Ligen in einer kompletten Saison. Vielleicht sollte man mal darüber nachdenken, dass auch ein Innenminister (Friedrich) und ein Polizeigewerkschafter (Wendt) populistischen Unsinn reden. Aber warum tun die das? WEIL ES SICH EINFACH BESSER VERKAUFT UND DAMIT IHRE POPULARITÄT STEIGERT.

... soviel von meiner Seite zum Thema Reportagen über Fanszenen und speziell über Ultras.


PS.: wer sich ein eigenes Bild über die Ultras machen will, kann sich gerne mit denen vor oder nach dem Spiel unterhalten, die beißen nicht.
Benutzeravatar
Bockelmann
Beiträge: 8526
Registriert: 27.09.2008 10:32
Wohnort: Heidekreis in Niedersachsen

Re: Block 16

Beitrag von Bockelmann » 23.08.2012 08:50

Vielen Dank für deine Ausführungen.
Ich frage mich jedoch bei der Vielzahl
von Problemspielen, warum es regelmäßig zu
Ausschreitungen kommt. Wird evtl. nicht
die Auseinandersetzung aktiv gesucht.
Und auch der oftmalige Einsatz v. Bengalos.
Kann ein Verbot nicht mal eingehalten werden.
Wo kommen wir da hin wenn jeder machen
kann was er will.
Benutzeravatar
Viersener
Beiträge: 42365
Registriert: 30.07.2005 12:52
Wohnort: Viersen
Kontaktdaten:

Re: Block 16

Beitrag von Viersener » 23.08.2012 08:52

erst einmal nett das es im Block 16 fred besprochen wird, wirft ein schönes bild auf den Selbigen und die da stehen
PS.: wer sich ein eigenes Bild über die Ultras machen will, kann sich gerne mit denen vor oder nach dem Spiel unterhalten, die beißen nicht.
:daumenhoch:

bin in aachen mit den zum stadion gelaufen .. alles wunderbar.. selbst die polizei war nett und entspannt... das kommt in den medien nie.. aber wehe einer wirft mal papier neben den mülleimer
Benutzeravatar
Bockelmann
Beiträge: 8526
Registriert: 27.09.2008 10:32
Wohnort: Heidekreis in Niedersachsen

Re: Block 16

Beitrag von Bockelmann » 23.08.2012 08:55

Eines noch zum Verständnis.
Hier steht irgendwo geschrieben, die
Ultras Düsseldorf möchten mit "uns" den
Aufstieg feiern.
Einladung oder Vorsatz zur Auseinandersetzung
Benutzeravatar
18a
Beiträge: 297
Registriert: 22.04.2011 13:03

Re: Block 16

Beitrag von 18a » 23.08.2012 09:14

Die Vielzahl an Problemspielen liegt auch unter anderem daran, dass die Medien das ganze immer weiter aufbauschen ... Bei der Massivität an Polizeipräsenz kommt es da doch zu keinerlei Problemen ... vieles - und so provokant das klingt - wird u.a. durch übereifrige Polizeibeamte zum eskalieren gebracht ... wenn du mir das nicht glaubst, komm mit auf ein Auswärtsspiel und du wirst -traurig aber wahr - eines besseren belehrt werden. Ich will hier aber nicht verheimlichen, dass es sicherlich auch den ein oder anderen gibt, der die Auseinandersetzung sucht. Allerdings ist dieser Teil der Szenen doch eher gering. Darüber hinaus gehören für viele Bengalfackeln einfach zum Fußball, seiner "brennenden" Liebe will man auch auf diese Art ausdruck verleihen. Davon abgesehen ist ja nicht jeder Bengalo gleichzusetzen mit Krawall und Gewalt. Alleine, dass es in Österreich möglich sein kann, Bengalos offiziell und verbotsfrei in bestimmten Zonen zu zünden, und nichts anderes hatte die Initiative Pyrotechnik legalisieren gefordert, zeigt doch, dass es möglich sein kann, soetwas auch vom Gesetz her zu realisieren ...


Und das mit den Düsseldorfern darf man meiner Meinung nach getrost als Einladung an die Hools und Gewaltorientierten sehen ... viel davon als gepose, aber knallen wird es garantiert ...
Benutzeravatar
Bockelmann
Beiträge: 8526
Registriert: 27.09.2008 10:32
Wohnort: Heidekreis in Niedersachsen

Re: Block 16

Beitrag von Bockelmann » 23.08.2012 10:05

Zum Abschluss

Warum in Block 16 kein Ahnung, ist mein Fehler.

Für die Zukunft wünsche ich mir eine erfolgreiche Borussia, friedliche
Stadien und Euch allen (übrigens super Stimmung am Dienstag)
viel Glück für die Zukunft. Bleibt sauber und anständig.
Benutzeravatar
Socke91
Beiträge: 990
Registriert: 24.06.2011 11:11

Re: Block 16

Beitrag von Socke91 » 23.08.2012 14:49

18a hat geschrieben: Ein Gewaltproblem gibt es in den Stadien deutschlands einfach schlicht und ergreifend nicht! Und auch, wenn das Beispiel ausgelutscht ist: an einem einzigen Tag des Oktoberfestes (ja dieses große überrannte Riesenspektakel in München) werden kommen mehr Menschen zu Schaden, als in den ersten 3 Ligen in einer kompletten Saison. Vielleicht sollte man mal darüber nachdenken, dass auch ein Innenminister (Friedrich) und ein Polizeigewerkschafter (Wendt) populistischen Unsinn reden. Aber warum tun die das? WEIL ES SICH EINFACH BESSER VERKAUFT UND DAMIT IHRE POPULARITÄT STEIGERT.

... soviel von meiner Seite zum Thema Reportagen über Fanszenen und speziell über Ultras.


PS.: wer sich ein eigenes Bild über die Ultras machen will, kann sich gerne mit denen vor oder nach dem Spiel unterhalten, die beißen nicht.
Kann dir nur vollkommen zustimmen...man sieht das doch allein wenn man im Fandress nach Hause reist...alle die,die mit Fußball nix zu tun haben, gehen einem aus dem Weg und tuscheln, ziehen ihre Kinder bei Seite etc....dabei hab ich bis jetzt nur sehr selten pöbelnde Fans gesehen und bei denen lags eindeutig nur am Alkohol. Und ich finde die Kriminalisierung der Medien besonders dann auffällig, wenn Leute vor mir und meinem Bruder Angst haben...wir sehen wirklich ganz lieb aus und sind doch selber noch jung...sowas von :pillepalle:
fallobst
Beiträge: 930
Registriert: 05.07.2012 14:31

Re: Block 16

Beitrag von fallobst » 23.08.2012 14:58

Vielleicht ist das auch nur die Socke schuld weil die vielleicht Stinkt,solltest mal öfters die Socke wechseln. :mrgreen: :lol: :winker:
Benutzeravatar
Viersener
Beiträge: 42365
Registriert: 30.07.2005 12:52
Wohnort: Viersen
Kontaktdaten:

Re: Block 16

Beitrag von Viersener » 23.08.2012 15:49

Socke91 hat geschrieben:
Kann dir nur vollkommen zustimmen...man sieht das doch allein wenn man im Fandress nach Hause reist...alle die,die mit Fußball nix zu tun haben, gehen einem aus dem Weg und tuscheln, ziehen ihre Kinder bei Seite etc....
auch schon oft erlebt... am Bf ... auf dem weg zum stadion oder zurück .. im Zug (setzen sich leute weg usw)
Und ich finde die Kriminalisierung der Medien besonders dann auffällig,
:daumenhoch:
Benutzeravatar
kurvler15
Beiträge: 14888
Registriert: 27.10.2007 14:13
Wohnort: Printenstadt... Aber zwangsweise! ;)

Re: Block 16

Beitrag von kurvler15 » 23.08.2012 16:24

Die populistische Verbreitung von diversen Vorurteilen gegen Fussballfans, kann auch nur von Menschen kommen, die nicht jedes Wochenende in der Kurve stehen. Die nicht jede müde Mark zusammenkratzen um an einem Tag durch die halbe BRD fahren um 90 Minuten Fussball zu schauen. Die nicht das Gefühl haben, was wir alle haben. Für die meisten der Politiker oder hohen Tiere ist der Fussball nichts anderes als eine Plattform sich selbst zu profilieren, weil Fussball der Sport ist der in Deutschland die Massen erreicht. Wenn sich Leute beim deutschen Baseball oder Wasserball oder so daneben benehmen würden, würde es keinen Politiker interessieren.

Als unser werter Innenminister Stehplatzverbote in den Mund genommen hat, haben wir als FanClub eine Einladung zum Innenministerium geschickt. Wir haben vorgeschlagen, dass er uns ein Heimspiel lang begleitet und sich das mal ansieht, und fühlt was die Menschen mit dem Fussball und auch mit Stehplätzen verbindet. Bis heute kam leider keinerlei Reaktion drauf zurück :lol:

So jetzt genug, ich wollte das nur nochmal dazu schreiben...
Benutzeravatar
Socke91
Beiträge: 990
Registriert: 24.06.2011 11:11

Re: Block 16

Beitrag von Socke91 » 23.08.2012 18:12

fallobst hat geschrieben:Vielleicht ist das auch nur die Socke schuld weil die vielleicht Stinkt,solltest mal öfters die Socke wechseln.
Ganz schön frech! :mrgreen:


@Kurvler: Super Idee, schade dass nix zurückkommt...vielleicht würde sowas ja was bringen - demonstriert Offenheit und freundliches Verhalten...aber wollen die Honks ja doch nicht verstehen...
Benutzeravatar
raute56
Beiträge: 12574
Registriert: 15.03.2009 21:12

Re: Block 16

Beitrag von raute56 » 24.08.2012 12:07

Um welchen ZDF-Bericht handelt es sich? Wann lief er? Danke jetzt schon für ne Antwort!
Benutzeravatar
errox
Beiträge: 286
Registriert: 08.11.2010 15:34
Wohnort: Kreis Wesel

Re: Block 16

Beitrag von errox » 24.08.2012 16:01

ZDF-Zoom: Dritte Halbzeit Randale heißt der und ist auch in der Mediathek zu finden. Er kam Mittwoch um 22.40 Uhr.
Hab ihn auch da gefunden, weiß nur nicht, ob ich verlinken darf. Aber findet jeder ;)
Benutzeravatar
HerbertLaumen
Beiträge: 44645
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Re: Block 16

Beitrag von HerbertLaumen » 24.08.2012 16:15

Benutzeravatar
Borusse 74
Beiträge: 943
Registriert: 18.10.2008 14:57

Re: Block 16

Beitrag von Borusse 74 » 24.08.2012 19:49

Wird grad auf ZDF Info wiederholt...

Fing vor ca. 5 Minuten an...
Benutzeravatar
Viersener
Beiträge: 42365
Registriert: 30.07.2005 12:52
Wohnort: Viersen
Kontaktdaten:

Re: Block 16

Beitrag von Viersener » 24.08.2012 20:06

ah alex warst schneller..

schau ich auch gerade...
Benutzeravatar
Viersener
Beiträge: 42365
Registriert: 30.07.2005 12:52
Wohnort: Viersen
Kontaktdaten:

Re: Block 16

Beitrag von Viersener » 24.08.2012 20:14

hab ca 10 min verpasst.. aber bisher nur alt bekanntes bla bla
Benutzeravatar
Viersener
Beiträge: 42365
Registriert: 30.07.2005 12:52
Wohnort: Viersen
Kontaktdaten:

Re: Block 16

Beitrag von Viersener » 24.08.2012 20:16

:daumenhoch: am ende schöner satz... mit der mehrheit der ultras kann man reden ... und insgesamt kann man sagen .. Stehplätze gehören zur Fankultur ... schön auch was die Engländer meinten ... das es damit mehr stimmung gibt und das die sich das in England wieder wünschen würden.

is aber hier im fred :offtopic:
Antworten