Block1900

Fahnen, Gesänge, Choreos, Fahrten. Hier treffen sich die Supporter!
Herner

Re: Block1900

Beitrag von Herner » 18.12.2010 11:24

Das Spruchband war so etwas von daneben...............
Wollte ja eigentlich nicht in den Park fahren, bin dann doch gefahren.
Der Spruch ist absolut unterste Schublade.

Sorry, aber der Blog1900 sollte besser nie mehr ins Stadion kommen.
Borusse1989
Beiträge: 145
Registriert: 03.03.2003 15:24

Re: Block1900

Beitrag von Borusse1989 » 18.12.2010 12:06

:lol: :lol: Ja Ja der Böse Block 1900 ;)
Herner

Re: Block1900

Beitrag von Herner » 18.12.2010 12:08

"Wer die Raute schändet, wird gelyncht"

das ist weder kreativ, noch etwas besonderes, geschweige den etwas originelles.
Das ist einfach daneben.
varixs16
Beiträge: 296
Registriert: 15.02.2008 19:44
Wohnort: Tetz

Re: Block1900

Beitrag von varixs16 » 18.12.2010 12:12

Die Spruchbänder vom Blog1900 waren alle soweit ok -
Das mit dem "Gelyncht" - Sorry das geht ja garnicht...wer ist den auf die Idee gekommen ?
Sind wir auf einem "Kriegsschauplatz" ??? oder in einem Stadion

Was man gestern wohl gut gemerkt hat, trotz des "Stimmungsboykot" -

Ohne Blog1900 ist die Nordkurve nicht Tod sondern Mausetod...

Es wäre glaube ich auch nicht mal um 50% besser gewesen wenn es ein Spiel unter anderen umständen gewessen wäre...

Aber nur alleine meine Meinung
Benutzeravatar
Mannheimer_Borusse
Beiträge: 3373
Registriert: 08.04.2008 11:39
Wohnort: Mannheim; 298 km zum Park

Re: Block1900

Beitrag von Mannheimer_Borusse » 18.12.2010 14:24

Herner hat geschrieben:Das Spruchband war so etwas von daneben...............
Der Spruch ist absolut unterste Schublade.
Sehe ich genauso. :daumenhoch:
Das Spruchband mit "gelyncht" geht überhaupt nicht.
Die anderen sind in Ordnung.

Aber lynchen? Bilden die, die die Spruchbänder gemacht haben, sich wirklich ein, entscheiden zu können, wer unsere Borussenraute in ihren Augen "schändet"?
Und bilden sie sich obendrein ein, dass diese die "Kompetenz" haben deshalb jemanden zu "lynchen"???

Man man man ...
Macragge
Beiträge: 1531
Registriert: 15.09.2005 16:09
Wohnort: NRW

Re: Block1900

Beitrag von Macragge » 18.12.2010 15:15

Aber lynchen? Bilden die, die die Spruchbänder gemacht haben, sich wirklich ein, entscheiden zu können, wer unsere Borussenraute in ihren Augen "schändet"?
Und bilden sie sich obendrein ein, dass diese die "Kompetenz" haben deshalb jemanden zu "lynchen"???
die kompetenz haben alle die, welche jedes wochenende für diesen *schei.ss - verein* überall hinfahren meiner meinung nach 100% eher als jeder trainer, vorstand oder spieler ! wenn der verein zu grunde geht ist das sowohl spielern als auch verantwortlichen völlig egal, sie suchen sich dann halt eine neue herausforderung .. die dummen sind am ende immer die fans ! und wenn dies so offensichtlich geschieht wie bei subjekten wie bailly, bobadilla oder arango dann sollten diese spieler zur not halt anders zu verstehen bekommen das es menschen gibt denen es nicht am XXX vorbei geht wenn sie den verein zu grunde führen ! ..

dennoch lässt sich über die wortwahl diskuttieren, welche nicht ganz klug gewählt war .. jedoch sollte jedem das stilistische mittel der übertreibung zur veranschaulichung der situation bekannt sein ... umgebracht wird hier sicherlich niemand :|
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 24942
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Block1900

Beitrag von 3Dcad » 18.12.2010 15:20

schade das dieser spruch nun wieder dazu benutzt wird auf die fans draufzuhauen. vielleicht waren es 5 dummköpfe die das zu verantworten haben? man muss nun nicht den moralapostel geben und auf alle fans vom block1900 draufkloppen.
zum thema stimmungsboykott: finde ich gut die aktion. zeigt den verantwortlichen mal die rote karte bzw. kalte schulter. :daumenhoch: wichtig dabei ist einfach, das es trotz allem frust friedlich zugeht.
MG DANIEL
Beiträge: 355
Registriert: 13.03.2009 16:20

Re: Block1900

Beitrag von MG DANIEL » 18.12.2010 15:33

es geht eigenlich nur darum

Das man mit der Raute , nicht alles machen kann was mann will.
Benutzeravatar
Mannheimer_Borusse
Beiträge: 3373
Registriert: 08.04.2008 11:39
Wohnort: Mannheim; 298 km zum Park

Re: Block1900

Beitrag von Mannheimer_Borusse » 18.12.2010 16:26

3Dcad hat geschrieben:schade das dieser spruch nun wieder dazu benutzt wird auf die fans draufzuhauen. vielleicht waren es 5 dummköpfe die das zu verantworten haben? man muss nun nicht den moralapostel geben und auf alle fans vom block1900 draufkloppen.
Kritik muss jeder vertragen!
Genauso wie man sagen kann: ich fand die spruchbänder super, kann man schlechte Dinge auch kritisieren.
Und anscheinend sind einige der Meinung, dass der Wortlaut des Spruchs unangebracht war.
Wenn du denkst, es war in Ordnung, ist das ja ok. Aber wir dürfen genau so sagen, dass wir es nicht gut fanden.
MG DANIEL hat geschrieben:es geht eigenlich nur darum

Das man mit der Raute , nicht alles machen kann was mann will.
Ich denke, dass vielen klar ist, was damit grob geagt werden sollte. Trotzdem: die Wortwahl ist mehr als unglücklich und kann deshalb auch leicht falsch verstanden werden.(absichtlich oder unabsichtlich)
Benutzeravatar
MeaParvitas
Beiträge: 2054
Registriert: 09.11.2008 22:33

Re: Block1900

Beitrag von MeaParvitas » 18.12.2010 16:41

Herner hat geschrieben:Das Spruchband war so etwas von daneben...............
Wollte ja eigentlich nicht in den Park fahren, bin dann doch gefahren.
Der Spruch ist absolut unterste Schublade.

Sorry, aber der Blog1900 sollte besser nie mehr ins Stadion kommen.
Du sagst es, aber da merkt man mal wieder was das für Leute sind, da werden ja sämtliche Vorurteile sogar noch übertroffen.
Primitivster Pöbel, muss man da leider sagen. Und sich dann noch über express und co beschweren, dass ist ja grotesk und absolut lachhaft, wenn man gleichzeitig dieses Niveau sogar noch unterbietet. Da kann sich jeder halbwegs vernünftig denkende Mensch nur an den Kopf fassen.
Des Weiteren sollte man auch mal darüber nachdenken, dass die deutschsprachigen Spieler die diese primitiven Schmierereien verstehen können, fast alles junge Spieler sind. Das bringt einem Wissing und so bestimmt weiter wenn er so was lesen muss. Einfach nur unmöglich!!
Hoffe es wird ein Nachspiel haben und Borussia wird denen mal ein paar Takte dazu sagen.
In der jetzigen Situation helfen uns solche Aktionen mit Sicherheit nicht weiter, sondern Schaden nur. Aber leider fehlt da einigen wohl der Verstand dies zu begreifen.
Und als Krönung der Entgleisung geschieht das alles natürlich noch mit freundlicher Unterstützung des Fanprojektes.
Preußen ist verloren. Sportlich und moralisch.
Tobi_MG
Beiträge: 169
Registriert: 01.05.2007 18:40

Re: Block1900

Beitrag von Tobi_MG » 18.12.2010 16:46

Fasst es doch einfach als eine Hyperbel auf, die die Wichtigkeit und die Bedeutung der Raute für sie/für uns alle ausdrücken soll.
borussenkev77
Beiträge: 2
Registriert: 04.12.2010 19:28

Re: Block1900

Beitrag von borussenkev77 » 18.12.2010 16:55

Spruchbänder hin oder her. Warum ist die Kurve sich nicht einfach einig das die Zeit von MF und ME abgelaufen ist. Und bringt dieses dann zum Ausdruck.
Das wünsche ich mir seit langem. Ich kann mich noch gut dran erinner wie Effe damals beschimpft worden ist, als es nicht lief. ("5 Mio ist die XXX nicht wert").

Aber heute wo´s nötig ist, schweigt man lieber.

Die Kleben an ihren Arbeitsplätzen und keiner findet nen Spachtel.
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 24942
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Block1900

Beitrag von 3Dcad » 18.12.2010 16:57

Mannheimer_Borusse hat geschrieben:Kritik muss jeder vertragen!
Genauso wie man sagen kann: ich fand die spruchbänder super, kann man schlechte Dinge auch kritisieren.
Und anscheinend sind einige der Meinung, dass der Wortlaut des Spruchs unangebracht war.
Wenn du denkst, es war in Ordnung, ist das ja ok. Aber wir dürfen genau so sagen, dass wir es nicht gut fanden.
ich habe nicht geschrieben das ich den spruch toll fand...
sonst hätte ich wohl nicht etwas von 5 dummköpfen geschrieben. bitte genau lesen.
Benutzeravatar
Ruhrpott
Beiträge: 10808
Registriert: 23.11.2006 14:28
Wohnort: 51°10'28.52"N -- 6°23'7.71"E

Re: Block1900

Beitrag von Ruhrpott » 18.12.2010 17:16

lumpy hat geschrieben:Jeder kann machen was er will. Warum man dann sogar als Mod das ganze dann wieder in eine negative Richtung drängen will, versteh ich auch nicht ganz. Liegt wohl daran, dass es aus der Ultraszene kam. :lol:
Aber nicht als Mod. Dann wird einem das Amt um die Ohren gehauen. Hab ich in dem Post was moderiert, oder doch nur meine Meinung als Fan kundgetan ?
Benutzeravatar
Steve
Beiträge: 710
Registriert: 12.06.2003 17:43
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Block1900

Beitrag von Steve » 18.12.2010 17:25

Da ja jetzt bei manchen auf einmal die Fans an allem Schuld sind und diese verdammten Anhänger sich auch noch erdreisten, durch ein Schweige-Spiel ihre Stimmung auszudrücken fasse ich es am besten mal so zusammen: Außer Micha und Maxi könn' wir alle geh'n!

Es liegt immer an den Fans, einfach immer! Nur sie sind schuld an der Misere und jaaaaaaa, natürlich, der gesamte Block1900 gehört verbannt! Wie doof sind denn hier einige in ihrem Schädel? Wie viele ach-so-tolle Fans bleiben denn dem Stadion fern, wenn's nicht läuft oder halten die ganze Saison lang ihre versch.isse.ne Fres.se?!?! Und die dürfen immer wieder kommen, wenn sie denn nur keine Kritik üben? Und der Block1900 zeigt einmal eine Reaktion auf das Grauen, was wir uns seit Wochen und Monaten antun müssen und gehört verbannt? Denjenigen, die diese Auffassung ernsthaft vertreten ist nun wirklich nicht mehr zu helfen!

Außer Micha und Maxi könn' wir alle geh'n! Wir Fans sollten uns unserer Verantwortung für den Verein langsam mal bewusst werden und geschlossen zurücktreten! :roll:
Benutzeravatar
Ruhrpott
Beiträge: 10808
Registriert: 23.11.2006 14:28
Wohnort: 51°10'28.52"N -- 6°23'7.71"E

Re: Block1900

Beitrag von Ruhrpott » 18.12.2010 17:35

Steve hat geschrieben:Außer Micha und Maxi könn' wir alle geh'n!
Gibt noch einige Threads im Forum, in die Du das noch nicht geschrieben hast. Aber Du schaffst das noch.
Auch wenns nicht in Dein Muster passt: nicht alle, die gegen die Aktion waren, geben den Fans die Schuld an dieser oder vergangenen Niederlagen. Ich z.B. deutlich nicht !
Benutzeravatar
Steve
Beiträge: 710
Registriert: 12.06.2003 17:43
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Block1900

Beitrag von Steve » 18.12.2010 17:44

RPott hat geschrieben:Auch wenns nicht in Dein Muster passt: nicht alle, die gegen die Aktion waren, geben den Fans die Schuld an dieser oder vergangenen Niederlagen. Ich z.B. deutlich nicht !
Da es offensichtlich nicht in dein Muster passt, Posts genau zu lesen, will ich dich nur darauf hinweisen, dass ich von "manchen" schrieb. Außerdem passt es offensichtlich in dein Muster, irgendwas, was definitiv nicht in meinem Post steht, in selbigen hinein zu dichten! Mit keiner Silbe unterstützte ich die Titulierung Frontzecks als Schwein. Und erst recht warf ich niemandem, der mir gleich tat, vor, er mache die Fans insgesamt mitverantwortlich für die Misere. Andere tun es aber! Es passt aber anscheinend nicht in dein Muster, diese Stimmen wahrzunehmen.
Benutzeravatar
Ruhrpott
Beiträge: 10808
Registriert: 23.11.2006 14:28
Wohnort: 51°10'28.52"N -- 6°23'7.71"E

Re: Block1900

Beitrag von Ruhrpott » 18.12.2010 17:50

Steve hat geschrieben:Mit keiner Silbe unterstützte ich die Titulierung Frontzecks als Schwein.
:shock: Wo habe ich das denn behauptet ?

Mal zur Erklärung: mit "die Aktion" meinte ich den m.E. falschen Vorschlag, dem Spiel fernzubleiben.
Benutzeravatar
Mannheimer_Borusse
Beiträge: 3373
Registriert: 08.04.2008 11:39
Wohnort: Mannheim; 298 km zum Park

Re: Block1900

Beitrag von Mannheimer_Borusse » 18.12.2010 17:52

Tobi_MG hat geschrieben:Fasst es doch einfach als eine Hyperbel auf, die die Wichtigkeit und die Bedeutung der Raute für sie/für uns alle ausdrücken soll.
Mag sein, aber das macht die Wortwahl nicht besser.
Übertreibungen sind ja in Ordnung, aber selbst Übertreibungen müssen in einem gewissen Rahmen sein. :wink:
Steehaan
Beiträge: 491
Registriert: 02.10.2006 22:00
Wohnort: Kerken

Re: Block1900

Beitrag von Steehaan » 18.12.2010 17:55

MeaParvitas hat geschrieben:
Du sagst es, aber da merkt man mal wieder was das für Leute sind, da werden ja sämtliche Vorurteile sogar noch übertroffen.
Primitivster Pöbel, muss man da leider sagen. Und sich dann noch über express und co beschweren, dass ist ja grotesk und absolut lachhaft, wenn man gleichzeitig dieses Niveau sogar noch unterbietet. Da kann sich jeder halbwegs vernünftig denkende Mensch nur an den Kopf fassen.
Des Weiteren sollte man auch mal darüber nachdenken, dass die deutschsprachigen Spieler die diese primitiven Schmierereien verstehen können, fast alles junge Spieler sind. Das bringt einem Wissing und so bestimmt weiter wenn er so was lesen muss. Einfach nur unmöglich!!
Hoffe es wird ein Nachspiel haben und Borussia wird denen mal ein paar Takte dazu sagen.
In der jetzigen Situation helfen uns solche Aktionen mit Sicherheit nicht weiter, sondern Schaden nur. Aber leider fehlt da einigen wohl der Verstand dies zu begreifen.
Und als Krönung der Entgleisung geschieht das alles natürlich noch mit freundlicher Unterstützung des Fanprojektes.
Preußen ist verloren. Sportlich und moralisch.
Dir ist schon klar, dass alle Spruchbänder zuvor mit dem Verein abgeklärt werden müssen? Sprich: Wenn die Fanbeauftragten sagen: "das geht nicht, das ist zu heftig", dann darf es nicht aufgehängt werden...
Gesperrt