Block1900

Fahnen, Gesänge, Choreos, Fahrten. Hier treffen sich die Supporter!
Julian
Beiträge: 103
Registriert: 16.06.2003 13:10

Block1900

Beitrag von Julian » 17.05.2008 15:24

An alle Kurvengänger,

wie Ihr vielleicht schon vernommen habt, wollen wir zur kommenden Saison einen neuen Stimmungsblock im Oberrang erschaffen bzw. einen beim Stadionbau bereits als "singingArea" geplanten Bereich „reaktivieren“. Hierbei handelt es sich um Block 16A (künftig Block1900). Obwohl uns allen die Entscheidung sehr schwer fällt, aus dem Stehplatzbereich unserer Nordkurve in den Sitzplatzbereich zu wechseln, sind wir der festen Überzeugung, dass dies für uns und für die gesamte Fanszene von Borussia Mönchengladbach der einzig richtige und sinnvolle Schritt ist. Unser langfristiges Ziel ist es, einen festen Stimmungsblock aufzubauen, in dem jeder Willkommen ist, der 90 Minuten voll aus sich rausgehen will, um sich für Borussia die Seele aus dem Leib zu singen.

Wenn man ein Resumé aus den ersten 4 Jahren im Borussia-Park zieht, muss man sich leider eingestehen, dass zwar viel ausprobiert wurde, um die Stimmung zu verbessern (Verwendung einer Mikrophonanlage, FanTalks, Ansiedelung in der Mitte des 16ers etc.), das letztendliche Ergebnis jedoch in unseren Augen alles andere als zufriedenstellend war.
Leider hat sich in den letzten Jahren die Stimmung bei Heimspielen stetig verschlechtert. Anstatt einem gemeinsamen Gesang, werden lieber 5 verschiedene zum Besten gegeben und falls doch mal etwas lautstark durchs Stadion hallt, dann handelt es sich dabei meist „nur“ um Schmähgesänge.
Dieser Zustand mag einerseits an dem zunehmenden Event- bzw. Erfolgspublikum liegen, weil Fußball, vor allem nach dem Hype rund um die WM 2006, hipper denn je ist. Andererseits scheint es aufgrund der unterschiedlichen Grundeinstellungen innerhalb der Nordkurve schier unmöglich die Kräfte und Stimmen einer 21.000 Fans fassenden Kurve zu bündeln, um GEMEINSAM unser Team zum Sieg zu schreien. Die einen wollen in Ruhe das Fußballspiel sehen, die anderen wollen unser Team lieber durch laute Anfeuerungsrufe, in bestimmten Situationen zum Sieg brüllen. Wir, eine Generation junger Leute voller Tatendrang, wollen mehr als das. Wir wollen 90min gemeinsam singen, klatschen und unsere Fahnen schwingen, um der Mannschaft durch einen frenetischen Block den nötigen Rückhalt zu bieten.

Den Umzug in den Block1900 halten wir für einen wichtigen Schritt, um diesem Problem entgegenzuwirken und den verschiedenen "Strömungen" in der Kurve gerecht zu werden. Es geht sich nicht darum, einen seperaten Block zu schaffen, der durchweg sein eigenes Süppchen kocht, sondern viel mehr darum, den Motor der Kurve an die richtige Position zu setzen, um eine volle Kraftentfaltung möglich zu machen. Es ist in unseren Augen von dort oben aus einfacher, durch ein „Ansingen“ von oben nach unten auch die "wenig Singer" zu erreichen und so die Stimmen der ganzen Kurve zu vereinen.

Da die Eintrittskarten für diesen Block teurer sind als die des Stehplatzbereiches wird es eine Art Subventionierungssystem geben, durch das versucht wird, all denjenigen, denen die entsprechenden finanziellen Mittel nicht zur Verfügung stehen, entgegenzukommen.
Uns ist durchaus bewusst, dass einige Leute schon länger eine Dauerkarte für den betroffenen Bereich besitzen, jedoch hoffen wir, dass diese Leute sich mit der Situation auf Block 16a anfreunden können und sich, sofern sie sich gestört fühlen und lieber "in Ruhe" Fußball gucken wollen, der Stimmung nicht in den Weg stellen und im Sinne der Gemeinschaft ihre Plätze im Stimmungsblock an wirklich "Stimmungswütige" abgeben.

Lasst uns einen Bereich erschaffen, indem sich langfristig all diejenigen einfinden können, die entschlossen sind jede Sekunde des Spiels unsere Mannen unerbittlich anzufeuern.
Kauft Karten für den neuen Stimmungsblock "Block 1900". Nähere Informationen zum Bestellvorgang erfahrt ihr unter info@block1900.de

Für eine lautstarke Nordkurve!
Benutzeravatar
Hengelo
Beiträge: 364
Registriert: 28.05.2004 23:03
Wohnort: Lüdinghausen / Münsterland

Beitrag von Hengelo » 17.05.2008 16:37

Man sollte den ges. Block 16A zu einem Stehplatzblock umwandeln !

1.) Er wäre für jedermann bezahlbar !
2.) Steht dann doch eh jeder in diesem Block
3.) Es wäre kein finanzieller Nachteil für Borussia

Gruß hengelo
xyzabc098

Beitrag von xyzabc098 » 17.05.2008 16:51

Hengelo hat geschrieben:3.) Es wäre kein finanzieller Nachteil für Borussia
:D Den gibt es so oder so nicht wirklich! ;-)
Und dass da jeder hingeht, soll ja eben vermieden werden. Nur die, denen auch was an der Stimmung liegt.
X-BMG1900-x
Beiträge: 154
Registriert: 23.08.2007 14:10
Kontaktdaten:

...

Beitrag von X-BMG1900-x » 17.05.2008 17:16

denke gibt genug denen was an der stimmung liegt,die aber nicht das nötige geld für eine sitzplatz dauerkarte haben... :/
Benutzeravatar
Hengelo
Beiträge: 364
Registriert: 28.05.2004 23:03
Wohnort: Lüdinghausen / Münsterland

Beitrag von Hengelo » 17.05.2008 17:37

simmes hat geschrieben::D Den gibt es so oder so nicht wirklich! ;-)
Und dass da jeder hingeht, soll ja eben vermieden werden. Nur die, denen auch was an der Stimmung liegt.
Will damit sagen , das 1 Sitzplatz zu 315 €uro wegfallen würde und dadurch 2 Stehplätze zu 160 €uro entstehen .
Fassungsvermögen dann ca. 55.000 Zuschauer ...
Benutzeravatar
-Jessi-
Beiträge: 1439
Registriert: 25.09.2005 16:25
Wohnort: Bedburg
Kontaktdaten:

Beitrag von -Jessi- » 17.05.2008 17:42

Hengelo hat geschrieben: Will damit sagen , das 1 Sitzplatz zu 315 €uro wegfallen würde und dadurch 2 Stehplätze zu 160 €uro entstehen .
Fassungsvermögen dann ca. 55.000 Zuschauer ...
Dann hat man aber trotzdem noch das Problem, dass jeder wieder rein geht, auch die Event-Fans, die man jetzt schon im 16er findet.
wolli89
Beiträge: 568
Registriert: 24.10.2005 18:50

Beitrag von wolli89 » 17.05.2008 17:43

So viele passen dann aber da auch nich rein....
Benutzeravatar
Hengelo
Beiträge: 364
Registriert: 28.05.2004 23:03
Wohnort: Lüdinghausen / Münsterland

Beitrag von Hengelo » 17.05.2008 17:46

Wenn man 16A früh genug als "Singing Area" o.ä. ausweist und diesen als absoluten Feier ,- bzw. Support Block bezeichnet - könnte es klappen :roll:
Benutzeravatar
SNP18
Beiträge: 1077
Registriert: 28.01.2006 17:11

Beitrag von SNP18 » 17.05.2008 17:47

Hengelo hat geschrieben:Will damit sagen , das 1 Sitzplatz zu 315 €uro wegfallen würde und dadurch 2 Stehplätze zu 160 €uro entstehen .
Fassungsvermögen dann ca. 55.000 Zuschauer ...
ja aber auf dem oberrang dürfen keine stehplätze sein, also nur geländer usw. müssen sitzplätze sein, und ob dann gestanden wird oder nicht ist dann ja nicht das problem

so hast du das doch gemeint oder mit dem umwandeln?!
Benutzeravatar
Hengelo
Beiträge: 364
Registriert: 28.05.2004 23:03
Wohnort: Lüdinghausen / Münsterland

Beitrag von Hengelo » 17.05.2008 17:47

wolli89 hat geschrieben:So viele passen dann aber da auch nich rein....
Weiß jetzt nicht , wieviel Sitzplätze Block 16A hat , diese Anzahl dann auf jeden Fall mal 2 .
Benutzeravatar
Hengelo
Beiträge: 364
Registriert: 28.05.2004 23:03
Wohnort: Lüdinghausen / Münsterland

Beitrag von Hengelo » 17.05.2008 17:49

SNP18 hat geschrieben: ja aber auf dem oberrang dürfen keine stehplätze sein, also nur geländer usw. müssen sitzplätze sein, und ob dann gestanden wird oder nicht ist dann ja nicht das problem

so hast du das doch gemeint oder mit dem umwandeln?!
So meinte ich das . Das dort keine Steher aus Sicherheitsgründen sein dürfen , wußte ich nicht .
Benutzeravatar
SNP18
Beiträge: 1077
Registriert: 28.01.2006 17:11

Beitrag von SNP18 » 17.05.2008 17:51

Hengelo hat geschrieben:So meinte ich das . Das dort keine Steher aus Sicherheitsgründen sein dürfen , wußte ich nicht .
ja so ist das. ist verboten dort stehplätze zu machen im oberrang.
weiß nicht wies in anderen ländern aussieht, aber in dtl ist das glaube ich so.

ob dann gesatnden wird ist wie gesagt dann nicht mehr das problem von borussia/verein.
:wink:
wolli89
Beiträge: 568
Registriert: 24.10.2005 18:50

Beitrag von wolli89 » 17.05.2008 17:51

Wieso das denn? In hannover stehen die gäste auch im Oberrang!
Benutzeravatar
SNP18
Beiträge: 1077
Registriert: 28.01.2006 17:11

Beitrag von SNP18 » 17.05.2008 17:52

wolli89 hat geschrieben:Wieso das denn? In hannover stehen die gäste auch im Oberrang!
stehen kann man wo man will. aber es sind trotzdem sitzplätze angeschraubt
Benutzeravatar
rodriquez
Beiträge: 1057
Registriert: 13.02.2007 16:12

Beitrag von rodriquez » 17.05.2008 18:12

Benutzeravatar
frank_schleck
Beiträge: 9379
Registriert: 07.01.2007 20:07

Beitrag von frank_schleck » 17.05.2008 18:16

was glaubt ihr, warum die südtribüne in dortmund keinen oberrang hat?
man darf im oberrang keine stehplätze machen. wir deutschen haben ja noch glück, dass wir überhaupt stehen dürfen.
Benutzeravatar
-Jessi-
Beiträge: 1439
Registriert: 25.09.2005 16:25
Wohnort: Bedburg
Kontaktdaten:

Beitrag von -Jessi- » 17.05.2008 18:16

Vielleicht kann man den Beitrag von Julian an den anderen Thread anpinnen oder so!?
Benutzeravatar
DELTA
Beiträge: 1809
Registriert: 30.03.2007 22:34

Beitrag von DELTA » 17.05.2008 18:17

Kleene hat geschrieben:Vielleicht kann man den Beitrag von Julian an den anderen Thread anpinnen oder so!?
wäre ne sinnvolle Idee

somit muss man nicht immer hin und her switschen
Benutzeravatar
Viersener
Beiträge: 42301
Registriert: 30.07.2005 12:52
Wohnort: Viersen
Kontaktdaten:

Beitrag von Viersener » 17.05.2008 18:21

SNP18 hat geschrieben: stehen kann man wo man will. aber es sind trotzdem sitzplätze angeschraubt
und klapp sitze....
Benutzeravatar
frank_schleck
Beiträge: 9379
Registriert: 07.01.2007 20:07

Beitrag von frank_schleck » 17.05.2008 18:29


Die Eintracht (Klick)
, für mich eigentlich immer Inbegriff der guten Stimmung hat übrigens mit ähnlichen Problemen zu kämpfen. Gut, dass wir das FP haben, es scheint nämlich bei uns leichter zu organisieren als bei denen, da das FP mehr Autorität hat, als diese einfache Organisation da. Wenn aber die Frankfurter auch schon so was machen, dann zeigt das doch, dass so etwas durchaus legitim ist und wir nicht die einzigen "Deppen" sind, die sowas machen, wie ich schon gelesen habe.
Gesperrt