Stimmung bei Auswärtsspielen

Fahnen, Gesänge, Choreos, Fahrten. Hier treffen sich die Supporter!
Benutzeravatar
Zaman
Beiträge: 34643
Registriert: 22.11.2008 18:57
Wohnort: Mönchengladbach 1900°
Kontaktdaten:

Re: Stimmung bei Auswärtsspielen

Beitrag von Zaman » 01.12.2019 07:38

Knaller hat geschrieben:
30.11.2019 16:17
Wie wär's, wenn man das Zündeln lässt, und Borussia spendet die nicht zu zahlenden Strafen an ein Kinderhospiz.
Das wäre mal stimmungsvoll!
Wie wäre es, wenn man das Zündeln einfach sein lässt, weil es eh verboten ist, hm?
Borussia engagiert sich schon genug in sozialen Projekten.
dkfv
Beiträge: 840
Registriert: 30.06.2004 18:21

Re: Stimmung bei Auswärtsspielen

Beitrag von dkfv » 01.12.2019 10:32

Zaman hat geschrieben:
01.12.2019 07:38
Wie wäre es, wenn man das Zündeln einfach sein lässt, weil es eh verboten ist, hm?
Das ist nicht so einfach wie es sich von außen vielleicht vermuten lässt. Das hat diverse Gründe über die man hier seitenlang diskutieren könnte. Einer davon z.B. ist, dass es bei einer Großveranstaltung von mehreren tausend Leuten immer welche dabei sind, die ihre Grenzen austesten wollen oder speziell bei einem Fußballspiel mit Pyro u.a. ihren Protest gegen die Verbände ausdrücken wollen. (Nach dem Motto: Seht ihr, wir bekommen eh alles ins Stadion).
Bevor mir hier wieder Sachen unterstellt werden: Das sind von mir keine Argumente pro Pyro, sondern lediglich der Versuch zu erklären, wieso die Pyrothematik nicht so einfach zu lösen ist.
Benutzeravatar
fussballfreund2
Beiträge: 11317
Registriert: 20.08.2007 23:06
Wohnort: da, wo die schwarz-weiß-grüne Championleague-Fahne weht

Re: Stimmung bei Auswärtsspielen

Beitrag von fussballfreund2 » 01.12.2019 11:48

Vielleicht sollten dann alle neutralen Fans, auch die im Pyroblock, sich mal etwas vehementer (natürlich friedlich) zu äußern.
Es kann/darf nicht sein, dass einige wenige einen ganzen Verein schädigen und den Ruf aller in den Dreck ziehen!

Es wird von zu vielen einfach hingenommen...das ist dann nämlich auch eine Form der Duldung...
Benutzeravatar
McMax
Beiträge: 6473
Registriert: 24.08.2013 20:28
Wohnort: Wesseling/Block 17

Re: Stimmung bei Auswärtsspielen

Beitrag von McMax » 01.12.2019 12:04

Ich glaub unser Ruf hat wegen der ganzen Pyrogeschichte bis jetzt nicht so stark gelitten.
Unnötig finde ich die ganze Pyrotechnik und die ganze Diskussion die sich im Kreis dreht aber trotzdem
Salzstreuer
Beiträge: 144
Registriert: 05.11.2016 14:41

Re: Stimmung bei Auswärtsspielen

Beitrag von Salzstreuer » 01.12.2019 12:36

fussballfreund2 hat geschrieben:
01.12.2019 11:48
Vielleicht sollten dann alle neutralen Fans, auch die im Pyroblock, sich mal etwas vehementer (natürlich friedlich) zu äußern.
Es kann/darf nicht sein, dass einige wenige einen ganzen Verein schädigen und den Ruf aller in den Dreck ziehen!

Es wird von zu vielen einfach hingenommen...das ist dann nämlich auch eine Form der Duldung...
Schon mal darüber nachgedacht dass es auch sein könnte, dass die das vielleicht alle nicht so negativ sehen bzw. ganz cool finden?
Gibt genug Leute, die nix mit Ultrá am Hut haben, aber eine Pyroshow völlig in Ordnung finden.
Knaller
Beiträge: 186
Registriert: 27.08.2019 10:52
Wohnort: Am See

Re: Stimmung bei Auswärtsspielen

Beitrag von Knaller » 01.12.2019 13:02

Zaman hat geschrieben:
01.12.2019 07:38
Wie wäre es, wenn man das Zündeln einfach sein lässt, weil es eh verboten ist, hm?
Borussia engagiert sich schon genug in sozialen Projekten.
Kann man sich zuviel engagieren?
Barsti1900
Beiträge: 248
Registriert: 08.11.2018 07:31

Re: Stimmung bei Auswärtsspielen

Beitrag von Barsti1900 » 01.12.2019 19:34

Knaller hat geschrieben:
30.11.2019 16:17
Wie wär's, wenn man das Zündeln lässt, und Borussia spendet die nicht zu zahlenden Strafen an ein Kinderhospiz.
Das wäre mal stimmungsvoll!
Wie wäre es an Sylvester-wo es in einer Nacht viel mehr Verletzte durch Knallkörper gibt als in Jahren Fussball-einfach mal Spenden anstatt Raketen zünden?Die Moralschiene ist vielfältig befahrbar.....
Knaller
Beiträge: 186
Registriert: 27.08.2019 10:52
Wohnort: Am See

Re: Stimmung bei Auswärtsspielen

Beitrag von Knaller » 02.12.2019 10:17

Brot statt Böller. Gabs schon vor 40 Jahren. Ist nicht neu, aber immer noch sinnvoll.
Im Gegensatz zu Vergleichen von Pyro mit Silvester. :roll:
Benutzeravatar
fussballfreund2
Beiträge: 11317
Registriert: 20.08.2007 23:06
Wohnort: da, wo die schwarz-weiß-grüne Championleague-Fahne weht

Re: Stimmung bei Auswärtsspielen

Beitrag von fussballfreund2 » 02.12.2019 11:25

@ Knaller

:daumenhoch:
Macragge
Beiträge: 1758
Registriert: 15.09.2005 16:09
Wohnort: NRW

Re: Stimmung bei Auswärtsspielen

Beitrag von Macragge » 02.12.2019 11:34

Knaller hat geschrieben:
02.12.2019 10:17
Im Gegensatz zu Vergleichen von Pyro mit Silvester. :roll:
Ist das so eine "gefühlte" Wahrheit, oder hast du auch inhaltliche Argumente ?
Benutzeravatar
fussballfreund2
Beiträge: 11317
Registriert: 20.08.2007 23:06
Wohnort: da, wo die schwarz-weiß-grüne Championleague-Fahne weht

Re: Stimmung bei Auswärtsspielen

Beitrag von fussballfreund2 » 02.12.2019 12:11

Du sprichst von stichhaltigen Argumenten? Ah ja...
Wie fandest du eigentlich das Spiel gestern?
Knaller
Beiträge: 186
Registriert: 27.08.2019 10:52
Wohnort: Am See

Re: Stimmung bei Auswärtsspielen

Beitrag von Knaller » 02.12.2019 13:03

Macragge hat geschrieben:
02.12.2019 11:34
Ist das so eine "gefühlte" Wahrheit, oder hast du auch inhaltliche Argumente ?
Ganz einfach - Silvesterfeuerwerk ist erlaubt, Pyro nicht.
Von den entstehenden Temperaturen der jeweiligen Böller und Raketen ganz zu schweigen.
Salzstreuer
Beiträge: 144
Registriert: 05.11.2016 14:41

Re: Stimmung bei Auswärtsspielen

Beitrag von Salzstreuer » 02.12.2019 20:46

Knaller hat geschrieben:
02.12.2019 13:03
Ganz einfach - Silvesterfeuerwerk ist erlaubt, Pyro nicht.
Ach so, es geht also gar nicht um den Inhalt, sondern schlicht darum, ob etwas verboten ist, oder nicht?
Benutzeravatar
heitinho
Beiträge: 193
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: mittenmang im Bergischen Land

Re: Stimmung bei Auswärtsspielen

Beitrag von heitinho » 02.12.2019 22:20

Moin, geht es hier eigentlich noch um das Thema "Stimmung bei Auswärtsspielen" oder nur um das Thema für und wider "Pyrotechnik"? Langsam sollte man hierfür vielleicht einen eigenen Thread aufmachen, in dem sich dann Engelchen und Teufelchen gegenseitig befeuern 8) Vielleicht greift aber dann irgendwann auch mal Borussia selber als VAR ins Geschehen ein, nämlich dann wenn die Kosten/Nutzung Rechnung für den Verein nicht mehr aufgeht und es sinnvoller ist auf eine gewisse Klientel zu verzichten. Einfach mal drüber nach gedacht.....

Zum Thema selber ist man als aktueller Grazfahrer sehr zwiefältig in Bezug auf die Darbietung der Fanszene. Fand den Fanmarsch als solches mengenmäßig sehr eindrucksvoll (hab auf der Tube ein 4:20 Video gesehen), stimmungstechnisch kann man diese Riesenmasse natürlich nicht komplett auf ein und dasselbe Liedgut einstimmen, dazu war der Zug zu lange. Am Anfang in den Häuserschluchten der Altstadt kam es aber unglaublich laut rüber. Dafür war ich im Stadion etwas enttäuscht, da hätte ich mehr Stimmgewalt erwartet. Aber wenn die Hälfte der Ultras nur mit den Vorbereitungen für Fahnenschwenken und Pyrozünden beschäftigt ist kann es vielleicht auch nicht besser werden. Keine Kritik, nur eine Feststellung :wink:
Hab auch einige Kommentare zum Fanmarsch und dem Auftritt der Borussia in Graz gelesen, natürlich können es selbst einige österreichische Fanszenen viel besser (is klar), aber den Gastverein (ausser Frankfurt...wenn sie dürfen, und vielleicht noch Dortmund) der an einem Donnerstag in gut 1.000 km Entfernung über 6.000 Fans ins gastgebende Stadion bekommt, den müsst ihr mir zeigen.
In dem Sinne auf die nächsten geilen Auswärtsauftritte unserer Borussia :peace: :dieseelebrennt:
Benutzeravatar
Boppel
Beiträge: 1106
Registriert: 05.07.2012 14:36
Wohnort: 399 km vom Park

Re: Stimmung bei Auswärtsspielen

Beitrag von Boppel » 03.12.2019 14:11

Am 3.11.19 hatte ich den Pyro-Thread eröffnet um das Thema zu kanalisieren.
3 Stunden und 38 Antworten später wurde der Thread gesperrt.
Soviel zur Hoffnung auf einen längst fälligen eigenen Thread. :winker:
Benutzeravatar
heitinho
Beiträge: 193
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: mittenmang im Bergischen Land

Re: Stimmung bei Auswärtsspielen

Beitrag von heitinho » 03.12.2019 14:22

Ich habe es gesehen....schade eigentlich :winker:
Benutzeravatar
TheOnly1
Beiträge: 3990
Registriert: 18.07.2004 00:51
Kontaktdaten:

Re: Stimmung bei Auswärtsspielen

Beitrag von TheOnly1 » 03.12.2019 14:49

fussballfreund2 hat geschrieben:
01.12.2019 11:48
Es kann/darf nicht sein, dass einige wenige einen ganzen Verein schädigen und den Ruf aller in den Dreck ziehen!
Immer dieser Quatsch mit dem Ruf.
Guck dir mal die Liste der beliebtesten Clubs in Deutschland an und welche Clubs da oben stehen. Das sind AUSNAHMSLOS ALLES Clubs, wo die Szenen "viel" zündeln.
Benutzeravatar
HerbertLaumen
Beiträge: 45100
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Re: Stimmung bei Auswärtsspielen

Beitrag von HerbertLaumen » 03.12.2019 14:57

Der Pyrothread ist wieder offen.
Benutzeravatar
raute56
Beiträge: 13250
Registriert: 15.03.2009 21:12

Re: Stimmung bei Auswärtsspielen

Beitrag von raute56 » 03.12.2019 14:58

Beliebt ist, wer viel zündelt. Oder umgekehrt.

Das halte ich, sollte Dein Post so verstanden werden sollen, für mehr als weit hergeholt.
Benutzeravatar
Boppel
Beiträge: 1106
Registriert: 05.07.2012 14:36
Wohnort: 399 km vom Park

Re: Stimmung bei Auswärtsspielen

Beitrag von Boppel » 03.12.2019 17:05

HerbertLaumen hat geschrieben:
03.12.2019 14:57
Der Pyrothread ist wieder offen.
Danke,
in der Hoffnung , dass hier das Pyrothema erledigt ist
:daumenhoch:
Antworten