Stimmung bei Auswärtsspielen

Fahnen, Gesänge, Choreos, Fahrten. Hier treffen sich die Supporter!
Macragge
Beiträge: 2166
Registriert: 15.09.2005 16:09
Wohnort: NRW

Re: Stimmung bei Auswärtsspielen

Beitrag von Macragge » 26.08.2019 14:36

Toll sah auf jeden Fall das geschlossene Bild mit der Mannschaft aus :daumenhoch: Weiter so !
Benutzeravatar
Borussensieg
Beiträge: 3280
Registriert: 10.04.2012 13:01

Re: Stimmung bei Auswärtsspielen

Beitrag von Borussensieg » 26.08.2019 15:34

Bin nicht so oft auswärts in der Liga dabei. Das letzte Mal vorher in München :mrgreen: und jetzt in Mainz... hoffe die kleine Serie hält an und wir machen immer 3 Tore.
Das coole an den Auswärtsfahrten ist, dass ich es meistens in unseren Fanblock schaffe - bei den Ligaspielen sind wenige freien Plätze in der Nord immer zur schnell weg. Im Block fühle ich mich stimmungsmässig besser aufgehoben, da mir auf der Tribüne die Nachbarn oft zu leise sind und ich ihnen zu laut.
Auch mit unseren Ultras habe ich kein Problem und schon das eine oder andere Bierchen geteilt, Spass gehabt.
Mit ihrer Einstellung zu organisierten Prügeleien, etc habe ich zum Glück ausser in Gesprächen keine Berührungspunkte gehabt. Wenn sie über ihre Hoolfreundschaften mit Rumänien oder Überfälle auf andere Vereine reden bin ich raus, wie die Allermeisten hier - Null Verständnis.

Beim Spiel in Mainz war ich wieder in unserem Fanblock, kurz oberhalb des harten Kerns.
Alles gut, alles sunny - fast.

Muss es sein, dass man die Polizei - sicher 10, 15 Minuten lang am Ende der Gesangsstrophe mit "schAYss Buuulleen" beleidigt?

Die Jungs von der Polizei standen friedlich auf der Tribüne neben dem Block und haben diese Veranstaltung erst noch mit ihrem Dienst ermöglicht. Muss das sein, dass man sie völlig ohne Grund minutenlang beleidigt - die Faust zu ihnen reckt? Der gesamte Block bis zum ersten Geländer hat da geschlossen mitgemacht... nach oben in den Rängen lies es dann nach. Was soll das? Das nimmt mir den Spass am anfeuern - ausser bei den :pillepalle: Hools wird es dann leiser und die Unterstützung für unser Team lässt nach. Das Team findet diesen Sch... sicher auch nicht gut.
Wenn ich dann noch nach dem Spiel von der Massenschlägerei zwischen Gladbachern und K*lnern in Neuwerk höre und von Toten bei anderen einer Massenschlägerei ausserhalb des Fussballs am selben Abend, habe ich null Toleranz für so ein Gehetze, Beleidigungen, Drohung und letztlich Gewalteskalation gegen Polizisten, die den SchAIss dann immer mit ausbaden müssen.

Sicher brüllen da einige von "uns" auch noch gedankenloss nach dem Fangesang das "SchAIss Bulle" mit. Ich würde mir wünschen, dass da der eine oder andere Mitläufer/Mitbrüller mal genauer drüber nachdenkt und einfach darauf verzichtet. Das ist die geringste Form von Zivilcourage und Kante zeigen die man verlangen muss - auch von jemandem im Block. Nicht jeder Ultra ist gleich ein Hool. Es kann nicht sein, dass man da mitsingt weil man auch sonst zu der coolen Truppe gehören will. Bitte die Luft sparen und dann wenn es vorbei ist die Kraft nutzen um umso lauter anzufeuern.

Was haltet ihr davon?
Benutzeravatar
Boppel
Beiträge: 1230
Registriert: 05.07.2012 14:36
Wohnort: Schwabenland , auch gefühlt

Re: Stimmung bei Auswärtsspielen

Beitrag von Boppel » 26.08.2019 15:58

:daumenhoch: :winker:
Benutzeravatar
Einbauspecht
Beiträge: 4493
Registriert: 08.12.2015 17:52
Wohnort: Berlin

Re: Stimmung bei Auswärtsspielen

Beitrag von Einbauspecht » 26.08.2019 16:12

8)
Benutzeravatar
fussballfreund2
Beiträge: 12250
Registriert: 20.08.2007 23:06
Wohnort: das Haus mit der Raute

Re: Stimmung bei Auswärtsspielen

Beitrag von fussballfreund2 » 26.08.2019 16:20

@ Borussensieg :daumenhoch: :daumenhoch: :daumenhoch:
Macragge
Beiträge: 2166
Registriert: 15.09.2005 16:09
Wohnort: NRW

Re: Stimmung bei Auswärtsspielen

Beitrag von Macragge » 26.08.2019 16:31

Bei dem von dir angesprochenen Gesang ergänzt jeder nach seiner Façon die Strophen mit was er / sie mag. Oft wird es mit "Scheisz +Gästeverein+" ergänzt. Von den Meisten gar nicht und von Anderen wiederum anders.
kevin001
Beiträge: 168
Registriert: 02.11.2014 23:10

Re: Stimmung bei Auswärtsspielen

Beitrag von kevin001 » 26.08.2019 19:32

@Borussensieg
Könnte aber auch am Spiel liegen, welches am Freitag stattfindet...
Benutzeravatar
S3BY
Beiträge: 2682
Registriert: 13.02.2011 15:35
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Stimmung bei Auswärtsspielen

Beitrag von S3BY » 26.08.2019 19:40

So ist es. Da wurde sich nur schon etwas warm gemacht gegen rb :wut:
Benutzeravatar
Borussensieg
Beiträge: 3280
Registriert: 10.04.2012 13:01

Re: Stimmung bei Auswärtsspielen

Beitrag von Borussensieg » 26.08.2019 19:58

kevin001 hat geschrieben:
26.08.2019 19:32
@Borussensieg
Könnte aber auch am Spiel liegen, welches am Freitag stattfindet...
Dachte ich auch erst... wollte ich denken. Aber Blickrichtung und gereckte Faust waren eindeutig in die Richtung der Polizei.
Ist so.
jones1900
Beiträge: 185
Registriert: 10.10.2014 09:05
Wohnort: Solingen

Re: Stimmung bei Auswärtsspielen

Beitrag von jones1900 » 27.08.2019 11:00

Borussensieg hat geschrieben:
26.08.2019 15:34
Muss es sein, dass man die Polizei - sicher 10, 15 Minuten lang am Ende der Gesangsstrophe mit "schAYss Buuulleen" beleidigt?
Da stimme ich dir zu 100% zu. Was man von der Polizei hält kann jeder für sich selbst entscheiden. Fakt ist allerdings, dass man durch die von dir angesprochene Ergänzung viele andere Fans vergrault. Gerade in Hinsicht darauf, dass man mehr Menschen zu Mitmachen animieren möchte, ist das sicherlich hinderlich. Gegen Gastvereine, oder mit dem gleichen Wortlaut am Freitag gegen RB gerne, aber sonst ist es für den Support einfach nur hinderlich.
Benutzeravatar
Kalli1972
Beiträge: 79
Registriert: 21.10.2008 16:13

Re: Stimmung bei Auswärtsspielen

Beitrag von Kalli1972 » 27.08.2019 15:18

Borussensieg hat geschrieben:
26.08.2019 15:34
Muss es sein, dass man die Polizei - sicher 10, 15 Minuten lang am Ende der Gesangsstrophe mit "schAYss Buuulleen" beleidigt?
Stimme dem uneingeschränkt zu! Lasst das einfach sein. Sind Jungs wie du und ich bei der Polizei zumal in der Hundertschaft noch überwiegend der "Nachwuchs" der Polizei am Start ist...
Macragge
Beiträge: 2166
Registriert: 15.09.2005 16:09
Wohnort: NRW

Re: Stimmung bei Auswärtsspielen

Beitrag von Macragge » 27.08.2019 16:42

Wenn jemand sowas singt, wird er / sie wohl seine eigenen Erfahrungen mit der Polizei gehabt haben.
Benutzeravatar
Einbauspecht
Beiträge: 4493
Registriert: 08.12.2015 17:52
Wohnort: Berlin

Re: Stimmung bei Auswärtsspielen

Beitrag von Einbauspecht » 27.08.2019 17:16

Selbst wenn, ist das kein Grund so zu pauschalisieren.
Oder beleidigst Du auch jede "Gruppe" mit der Du schlechte Erfahrungen gemacht hast?
Und wer von uns würde nicht die Polizei rufen wenn es mal wirklich klemmt?
Kannst Du dir Fußballspiele mit Auswärtsfans ohne Polizei vorstellen?
Macragge
Beiträge: 2166
Registriert: 15.09.2005 16:09
Wohnort: NRW

Re: Stimmung bei Auswärtsspielen

Beitrag von Macragge » 27.08.2019 17:24

Das Verhältnis von aktiver Fanszene und Polizei ist halt nun mal beiderseitig schwer belastet. Und da ist die Polizei nicht unschuldig dran.
Ich finde es aber faszinierend wie man sich jetzt hier so echauffiert, wegen ein paar Leuten die ein Lied um ein paar Zeilen ergänzen. Der Gesang wird dadurch weder unterbrochen noch gestört. Es wird als solches nicht vorgegeben und keiner muss den Gesang durch diese Zeilen ergänzen. Wie gesagt: Viele singen dort "Scheisz +Gästeverein+". Einige machen eben ihrem Unmut gegenüber der Polizei dabei Luft.
Benutzeravatar
fussballfreund2
Beiträge: 12250
Registriert: 20.08.2007 23:06
Wohnort: das Haus mit der Raute

Re: Stimmung bei Auswärtsspielen

Beitrag von fussballfreund2 » 27.08.2019 17:33

Und wieder finde ich es mehr als bedenklich, wie du bestimmte Dinge verharmlost. Und auch, wenn du sie nicht wörtlich gutheißt kann man zwischen den Zeilen lesen, dass du sie sehr wohlwollend hinnimmst. Du hoffst, durch deine schwammige Artikulation hier auf Zustimmung zu treffen. Es sollte dir aber nicht entgangen sein, dass das nur bei sehr wenigen der Fall ist. Du schilderst alles als mehr oder weniger Unbeteiligter. Das kauf ich dir aber nun wirklich nicht ab.
Deine Einstellung missfällt mir sehr!

Aber mach dir nichts draus
Geht dir ja genauso :winker:
Macragge
Beiträge: 2166
Registriert: 15.09.2005 16:09
Wohnort: NRW

Re: Stimmung bei Auswärtsspielen

Beitrag von Macragge » 27.08.2019 17:45

fussballfreund2 hat geschrieben:
27.08.2019 17:33
Und wieder finde ich es mehr als bedenklich, wie du bestimmte Dinge verharmlost.
Was ist denn daran Verharmlosung ? Ich habe nur den Ist-Zustand beschrieben.
Und auch, wenn du sie nicht wörtlich gutheißt kann man zwischen den Zeilen lesen, dass du sie sehr wohlwollend hinnimmst.
Als überzeugter Demokrat halte ich viel von der Meinungsfreiheit.
Du hoffst, durch deine schwammige Artikulation hier auf Zustimmung zu treffen.
Zu nächst einmal hoffe ich überhaupt nicht hier auf Zustimmung zu treffen, schon gar nicht durch vermeintlich "schwammige Artikulation". Ich erinnere nur gerne Leute daran, dass wir hier immer noch in einem demokratischen Land leben, wo es unterschiedliche Meinungen geben darf. Außerdem diskuttiere ich gerne, sonst wäre ich ja nicht in einem Forum angemeldet.
Es sollte dir aber nicht entgangen sein, dass das nur bei sehr wenigen der Fall ist.
"Man darf die Mehrheit nicht mit der Wahrheit verwechseln" ( Jean Cocteau )
Du schilderst alles als mehr oder weniger Unbeteiligter. Das kauf ich dir aber nun wirklich nicht ab.
Whataboutism ?! Statt meine Argumente zu widerlegen, einfach behaupten "Dat is einer von denen !1!11"
Deine Einstellung missfällt mir sehr!
Immer wieder gerne !
Aber mach dir nichts draus
Ich wäre ja nicht seit 2005 hier aktiv, wenn ich mir daraus viel machen würde.
Geht dir ja genauso :winker:
:daumenhoch:
Benutzeravatar
fussballfreund2
Beiträge: 12250
Registriert: 20.08.2007 23:06
Wohnort: das Haus mit der Raute

Re: Stimmung bei Auswärtsspielen

Beitrag von fussballfreund2 » 27.08.2019 18:58

Du schreibst frei nach dem Motto:" was beliebt ist auch erlaubt. Das ist also deine Meinungsfreiheit. Unterstützt durch "dezente" Hinweise wie:" Polizei=verhasste Behörde"... und völlig unbeeindruckt davon, dass die absolute Mehrheit im Stadion das anders sieht.

Warum zündelt ihr eure Pyros nicht im freien Feld oder beschimpft die Polizei vorm Polizeipräsidium? Warum missbraucht ihr dazu das Fussballstadion??? Obwohl die absolute Mehrheit davon nichts wissen will???
Macht euren Scheiß doch einfach woanders, wo kleine Kinder (ja, die gehören für mich ins Fussballstadion-Borussia=familienfreundlichster Verein) nichts davon mitbekommen müssen...

Aber sorry, ihr seid ja gar nicht die Bösen. Ihr werdet nur von der Polizei, vom Verein, vom DFB usw. kriminalisiert.
Ihr könnt ja da gar nix für!!!

Und ja, ich spreche dich persönlich an. So groß kann der Deckmantel der Meinungsfreiheit gar nicht sein!
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 30453
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Stimmung bei Auswärtsspielen

Beitrag von Borusse 61 » 27.08.2019 19:01

Es reicht jetzt, klärt euren "persönlichen Kleinkrieg" doch bitte per PN ! :offtopic3:
Benutzeravatar
S3BY
Beiträge: 2682
Registriert: 13.02.2011 15:35
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Stimmung bei Auswärtsspielen

Beitrag von S3BY » 14.09.2019 19:59

Am TV kam die Stimmung heut wie ein Heimspiel rüber. Top :daumenhoch:
GW1900
Beiträge: 2206
Registriert: 04.08.2013 14:03

Re: Stimmung bei Auswärtsspielen

Beitrag von GW1900 » 14.09.2019 20:25

War aber auch einfach nur richtig schwach was die Kölner Fans abgeliefert haben. Stimmung von uns war gut!
Antworten