Stimmung bei Auswärtsspielen

Fahnen, Gesänge, Choreos, Fahrten. Hier treffen sich die Supporter!
wolli89
Beiträge: 568
Registriert: 24.10.2005 18:50

Beitrag von wolli89 » 08.04.2008 01:03

Kleene hat geschrieben: Ihr redet aneinander vorbei! Gibt es Südstadt Boyz und nur Boyz?
Es gibt doch beide! Die Boyz sind eine Ultra Gruppierung und stehen im S 3 und die Südstadt Boyz (oder ehemalige) sitzen in der Nordkurve.
Richtig!
Benutzeravatar
-Jessi-
Beiträge: 1439
Registriert: 25.09.2005 16:25
Wohnort: Bedburg
Kontaktdaten:

Beitrag von -Jessi- » 08.04.2008 01:04

Da_Mad hat geschrieben: Sehe ich absolut nicht so.
Durch das ganze Chaos wurde das Spiel auch nochmal chaotischer und zudem die Kölner Fans weiter angeheizt.
Stimmung wäre auch ohne Pyro angeheizt gewesen! Das war nicht der ausschlaggebende Punkt, finde ich.
Für mich war es hier ganz klar der Schiri, der nicht richitg geguckt hat.
Zuletzt geändert von -Jessi- am 08.04.2008 01:05, insgesamt 1-mal geändert.
Rheydter Borusse
Beiträge: 215
Registriert: 18.11.2005 03:37
Wohnort: Mönchengladbach-Rheydt

Beitrag von Rheydter Borusse » 08.04.2008 01:04

Ich bin grade aus Köln zurück und die Stimmung war sehr aufgehitzt aber auch super wie ich finde. Auf den Rängen und vor allem auf dem Platz haben ja wohl wir überzeugt und haushoch gewonnen
Benutzeravatar
Viersener
Beiträge: 43428
Registriert: 30.07.2005 12:52
Wohnort: Viersen
Kontaktdaten:

Beitrag von Viersener » 08.04.2008 01:05

Da_Mad hat geschrieben: Achso, ja dann...
:roll:
du weisst wie ich das meine ;)

die ganze sache in den letzten wochen...


es war auch klar das was passieren würde.....


Es ist nun mal gestern wieder etwas härter gewesen aus "fan sicht"

:wink:


Kleene.... aha.... ich meinte aber die Südstadt bozy.... die anderen kenne ich nicht ;)
Benutzeravatar
Da_Mad
Beiträge: 3911
Registriert: 28.07.2003 16:33
Wohnort: Mönchengladbach

Beitrag von Da_Mad » 08.04.2008 01:06

Kleene hat geschrieben: Stimmung wäre auch ohne Pyro angeheizt gewesen! Das war nicht der ausschlaggebende Punkt, finde ich.
Für mich war es hier ganz klar der Schiri, der nicht richitg geguckt hat.
Nö. Denn von den Kölnern kam garnichts mehr. Da war nix zu hören.
Benutzeravatar
-Jessi-
Beiträge: 1439
Registriert: 25.09.2005 16:25
Wohnort: Bedburg
Kontaktdaten:

Beitrag von -Jessi- » 08.04.2008 01:07

Da_Mad hat geschrieben: Nö. Denn von den Kölnern kam garnichts mehr. Da war nix zu hören.
Für die war aber doch die Fahne der Höhepunkt, nicht unser Pyro, die hätten auch so die letzten Minuten Spaß gehabt.

Dat Dingen hätten wir halt gewinnen können... Haben wir nicht, egal, Mund abwischen, weiter punkten!
Benutzeravatar
Da_Mad
Beiträge: 3911
Registriert: 28.07.2003 16:33
Wohnort: Mönchengladbach

Beitrag von Da_Mad » 08.04.2008 01:11

Da muss man dann als Ultra auch drauf gefasst sein und vielleicht vorher mal überlegen wie man richtig gut und absolut souverän reagieren kann.
Aber nein. Lass mal lieber das (wenn überhaupt vorhandene) Gehirn abschalten und so ein Mist abziehen.
Verstehe auch garnicht wie man sowas noch in Schutz nehmen kann.
Das hat nichts mit Fußball zu tun. Menschen können verletzt werden, Spiele abgebrochen, Punkte abgezogen, Geisterspiele veranstaltet werden. Nur ein paar denkbare Folgen.
Das hat nicht mit Fußball zu tun, sondern ist allein Dummheit.
Benutzeravatar
Fohlenmädchen
Beiträge: 316
Registriert: 10.09.2005 20:34
Kontaktdaten:

Beitrag von Fohlenmädchen » 08.04.2008 01:13

Kleene hat geschrieben:Das glaube ich jetzt nicht. Die 2 Minuten, die da kurz unterbrochen wurden hatten mit dem weiteren Spielverlauf nix zu tun.
Den Elfer hätte es auch so in der 92. Minute geben können, ohne die Aktion.
Meiner Auffassung nach war es zumindest eine Art Kettenreaktion. Nachdem sämtliche Fahnen in der Südkurve auftauchten, "wir" uns so unheimlich haben provozieren lassen und das Spiel kurz unterbrochen war, haben die Fans die Aufmerksam des Schiris sicherlich vom Spiel selbst teilweise abgelenkt... Ich denke nicht, dass es zu einem solchen Elfer gegen uns gekommen wäre, wenn die Uhr einfach so runtergelaufen wäre!
Man hätte aber genauso gut vorher schon den Sack zu machen können!
Dennoch bringen alle Spekulationen nun absolut garnichts. Ich bin gespannt, wie die Welt morgen aussieht und ob die dumme Aktion der K*lner wenigstens zu Folge hat, dass die Täter in ihre Schranken gewiesen werden.

Frage mich jedoch wirklich, wie es sein kann, dass sowohl die ganzen Fahnen, als auch die Pyro-Artikel bei diesem Spiel mit dieser Vorgeschichte ins Stadion gelangen können! Das geht meiner Meinung nach garnicht. Ist ein Unding!
Rheydter Borusse hat geschrieben: Auf den Rängen und vor allem auf dem Platz haben ja wohl wir überzeugt und haushoch gewonnen
Gebe dir absolut recht, aber am Ende steht da nur 1 Punkt. Alles andere ist leider nicht zählbar.
VorstBorusse
Beiträge: 328
Registriert: 20.02.2005 22:49

Beitrag von VorstBorusse » 08.04.2008 01:38

sind die kölner selbst schuld das alles so aufgeheitzt war...erst setzen die nen kompletten zug mit gladbachern fest, und dann provozieren die grünen auch noch und rempeln gladbacher ohne sinn an....ich glaub never das einer die notbremse gezogen hat, das war doch geplant von denen das der sonderzug später ankommt damit die keine scheisse vorher mehr bauen...

und noch was: der scheiss stadionsprecher soll demnächst mal seine XXX halten und nicht so ein scheiss labern, die provokation ging von kölnern aus,. und die hätten diese provokation stoppen können, was sie anscheinend nicht wollten..XXX
Benutzeravatar
Manolo_BMG
Beiträge: 6387
Registriert: 21.05.2003 16:37
Wohnort: Langenzenn

Beitrag von Manolo_BMG » 08.04.2008 02:22

Wir kamen im DSF phasenweise richtig laut 'rüber ... was aber wohl auch daran lag, dass bei den Kölnern in der 2. Hälfte so gut wie nix mehr ging.

Wie viele Borussen waren denn nun insgesamt vor Ort?


PS: Zu den Dummköpfen, die sich haben provozieren lassen, sage ich mal lieber nix. :roll:
Benutzeravatar
marbi
Beiträge: 4068
Registriert: 15.04.2004 13:39

Beitrag von marbi » 08.04.2008 02:57

Da_Mad hat geschrieben:Da muss man dann als Ultra auch drauf gefasst sein und vielleicht vorher mal überlegen wie man richtig gut und absolut souverän reagieren kann.
Aber nein. Lass mal lieber das (wenn überhaupt vorhandene) Gehirn abschalten und so ein Mist abziehen.
So sieht es aus, die Aktion wäre doch total verpufft, wenn die Fans das einfach ignoriert hätten oder einen netten Gesang rübergeschickt hätten.
Lebenslanges Stadionverbot für solche Leute.
Benutzeravatar
Helge
Beiträge: 36
Registriert: 17.02.2005 23:15

Beitrag von Helge » 08.04.2008 07:31

VorstBorusse hat geschrieben:sind die kölner selbst schuld das alles so aufgeheitzt war...erst setzen die nen kompletten zug mit gladbachern fest, und dann provozieren die grünen auch noch und rempeln gladbacher ohne sinn an....ich glaub never das einer die notbremse gezogen hat, das war doch geplant von denen das der sonderzug später ankommt damit die keine scheisse vorher mehr bauen...
Waren in dem Zug recht weit vorne.. und es war die Notbremse.. der Honk von Fahrer und sein Zugbegleiter bekamen es leider nur nicht auf die Kette das Teil wieder ans fahren zu bekommen
Benutzeravatar
CapDaRipa
Beiträge: 218
Registriert: 01.08.2005 18:03
Wohnort: Wegberg
Kontaktdaten:

Beitrag von CapDaRipa » 08.04.2008 08:18

Helge hat geschrieben: Waren in dem Zug recht weit vorne.. und es war die Notbremse.. der Honk von Fahrer und sein Zugbegleiter bekamen es leider nur nicht auf die Kette das Teil wieder ans fahren zu bekommen
selbst wenn es die otbremse war ist es eine Katastrophe, dass der Zug fast ne Stunde still steht.
und noch peinlicher, dass wir danach in Schrittgeschwindigkeit mit der S-Bahn gefahren werden.

LACHNUMMER!
Benutzeravatar
BMG_Supporter
Beiträge: 195
Registriert: 28.10.2004 11:43
Wohnort: viersen

Beitrag von BMG_Supporter » 08.04.2008 08:37

fing ja schon alles scheiße an... geschlagene 15 mins zu spät im block... aber dann support war sehr gut wie ich fand.. war erste halbzeit oberrang war echt gut.. dann zweite halbzeit kam mir im unterrang ein bisschen so vor als wäre der support bisschen schwächer geworden war aber trotzdem noch gut... naja und als die scheiß k***** die fahnen präsentiert haben ging alle´ganz schnell erst paar rempler und dann paar reihen vor mir die bengalos... würds dem verein net so schaden würd ich sagen war ne nette aktion (bis auf die leuchtrakete aufn platz) aber so lass ich das mal lieber sein^^ naja und dann der elfmeter sowas hab ich im leben noch net gesehen.. der löinienrichter is auf gleicher höhe und will es einfach net sehn der hat wohl einen am sender...

naja im endeffekt sehe ich das so... is ärgerlich klar wir hätten viel ehr das 2:0 machen MÜSSEN aber wir haben einen punkt gewonnen, die haben 2 verloren.... und wir sind noch spitzenreiter mit 6 punkten auf rang 4 und das gestern war für mich das schwerste spiel der verbleibenden...
ALSO AUFSTIEG!!^^

edit: eine frage noch: kann mir jemand bezéugen das jemand von ex umg gezündet hat?? ob die dabei standen is ja erstmal egal... will die net in schutz nehmen, aber is immereinfach wen zu beschuldigen... ;)
Benutzeravatar
Helge
Beiträge: 36
Registriert: 17.02.2005 23:15

Beitrag von Helge » 08.04.2008 08:44

CapDaRipa hat geschrieben:
Das mit der S-Bahn war in der Tat ne absolute Lachnummer.. vor allem die Ansagen vom Fahrer :roll: Und die Reaktion des einen Bullen: Was regt Ihr euch eigentlich so auf? Wir kommen schon noch an! :shock:
MÜllerGladbacher
Beiträge: 471
Registriert: 04.08.2006 17:09

Beitrag von MÜllerGladbacher » 08.04.2008 09:41

ich habe verständnis das da wut auf kommt wenn der feind die fahne hat und auch noch vorzeigt. aber ich habe kein verständnis dafür das begalos auf dem platz landen das schadet nur unseren verein.
Apophis
Beiträge: 190
Registriert: 16.05.2004 16:51
Wohnort: Auf´n Aschenplatz

Beitrag von Apophis » 08.04.2008 10:02

Ich mach uns da überhaupt keine Vorwürfe !

So Provokant die K*lner waren, selber schuld. Wenn die Order in den K*lner Reihen nicht in der Lage sind , so ein riesiges Banner abzufangen und die es somit zulassen, dann ist das die normale Kettenreaktion darauf.

Für mich hats sich K*ln selber mit der Aktion ins Abseits gedränt.
Schaut euch alleine mal die Foren andere Clubs an z.B. Eintracht. Wir habe ueberall Sympathiepunkte gelassen.

Und Lob an die Fans. Cooler Support auf ganzer Ebene + Lob an Sascha Rössler mit seinem engagierten Auftritt ohne die Fans an den Pranger zu stellen !
Benutzeravatar
auf ewig borusse 20
Beiträge: 55
Registriert: 15.03.2003 19:33
Wohnort: Jülich
Kontaktdaten:

Beitrag von auf ewig borusse 20 » 08.04.2008 10:20

BMG_Supporter hat geschrieben:
edit: eine frage noch: kann mir jemand bezéugen das jemand von ex umg gezündet hat?? ob die dabei standen is ja erstmal egal... will die net in schutz nehmen, aber is immereinfach wen zu beschuldigen... ;)
kenne keine namen oder so aber hier gibt es ein foto was ganz klar einen gladbachfan zeigt der die fackel in der hand hat. er ist eindeutig zu erkennen.

Ich kann verstehen das da die emotionen hoch kochen und das man tierisch sauer ist wenn die eigene fahne beim gegner im block präsentiert wird, aber leute !!!! das ist keine rechtfertigung für eine solche reaktion.....leuchtrakete aufs spielfeld usw. das schadet nur dem verein und den "fans" die dann wieder alle über einen kamm geschert werden und als randalierer abgestemmpelt werden. Ich find es einfach nur schade das es immer so ausarten muss. Kann man nicht einfach "klüger" sein als die dummen kölner und sie einfach auslachen das sie sowas nötig haben ? kann man nicht einfach die antwort auf dem platz zeigen ? wir hatten das spiel doch im griff und ich denke wir hätten ohne die aktion und die daraus folgende ewig lange nachspielzeit gewonnen. Wäre das nicht genugtung gewesen den kölner kindern zu zeigen wir lassen uns nicht provozieren und sind eh besser und schlagen euch im eigenen stadion ?

Echt schade das es beim fussball nicht einfach um fussball gehen kann
Apophis
Beiträge: 190
Registriert: 16.05.2004 16:51
Wohnort: Auf´n Aschenplatz

Beitrag von Apophis » 08.04.2008 10:28

Diebstahl hat auch nix mit Fussball zu tun. Hier hätten die K*lner Order besser aufpassen sollen, damit sowas nicht geschieht und es zur Eskalation kommt. Die wussten doch davon. Ich glaube eher die haben das fahrlässig geduldet

Und dann nosch so ein dämlich Stadionsprecher, der EXTRA die Stimmung noch Aufheitzt !

Ich trage da unseren Jungs nichts nach. Klar war die Aktion nicht lobenswert, aber die Provokante Art des Gegners trägt meiner Meinung den Grossteil... dann brauchen sie sich nicht wundern.
Benutzeravatar
Da_Mad
Beiträge: 3911
Registriert: 28.07.2003 16:33
Wohnort: Mönchengladbach

Beitrag von Da_Mad » 08.04.2008 10:34

Ja klar. Sind ja schließlich immer die anderen. Oder die Ordner, die nicht richtig durchsuchen.
Oder vielleicht doch eher die hirnlosen, die die scheis.s Pyros aus nur einem einzigen Grund mit ins Stadion schmuggeln...
Na dann doch lieber die bösen Kölner.
Dass das zeigen der Fahne hätte verhindert werden müssen steht außen vor.
Aber diese Reaktion war einfach nur lächerlich und hat nichts meinem Bild eines Gladbachfans zu tun.
Antworten