Stimmung bei Auswärtsspielen

Fahnen, Gesänge, Choreos, Fahrten. Hier treffen sich die Supporter!
Benutzeravatar
klitschko99
Beiträge: 60
Registriert: 26.12.2004 12:50
Wohnort: Essen

Re: Stimmung bei Auswärtsspielen

Beitrag von klitschko99 » 21.08.2019 09:09

DaMarcus hat geschrieben:
21.08.2019 08:59
Tatsache ist doch, dass es etliche Personen gibt, die PRO illegalem Drogenkonsum sind und es auch immer wieder machen werden.
Deshalb bin ich der Meinung, dass die Vereine einen gesicherten Bereich zur Verfügung stellen können, in dem Drogen konsumiert werden dürfen. Das muss doch möglich sein. Das heißt ja nicht, dass es dann legal ist.
Hauptproblem ist ja die Gefahr durch die Pyros, dass Problem sehe ich bei den Drogen nicht.
Aber man merkt schon eine Diskussion darüber wird schwer.
Benutzeravatar
fussballfreund2
Beiträge: 10310
Registriert: 20.08.2007 23:06
Wohnort: da, wo die schwarz-weiß-grüne Championleague-Fahne weht

Re: Stimmung bei Auswärtsspielen

Beitrag von fussballfreund2 » 21.08.2019 09:19

Also sind die Drogen ja erst recht zu erlauben im Stadion...
Na datt würde ja ne tolle Kulisse demnächst. Die einen sind vom Pyronebel und ihrem eigenen Dasein benebelt und die anderen vom Kiffen. :lol:
Frage mich, wie das Team auf solche Zuschauer reagieren würde :shock: :lol:
Benutzeravatar
purple haze
Beiträge: 9615
Registriert: 03.06.2009 10:34

Re: Stimmung bei Auswärtsspielen

Beitrag von purple haze » 21.08.2019 10:14

Jetzt driftet die Diskussion hier aber etwas ab. Und zu deiner Aussage, Fussballfreund, das solche Leute nicht ins Stadion gehören...warum? Weil sie Pyro befürworten? Keiner von denen die hier geschrieben haben das sie Pyro befürworten, haben gesagt das sie selber Pyro zünden. Ist eine wohlwollende Einstellung gegenüber Pyro schon ein Grund zur Verdammnis?
Dann doch bitte auch ein Stadionverbot für alle die pro AFD oder noch schlimmeres sind.
Benutzeravatar
fussballfreund2
Beiträge: 10310
Registriert: 20.08.2007 23:06
Wohnort: da, wo die schwarz-weiß-grüne Championleague-Fahne weht

Re: Stimmung bei Auswärtsspielen

Beitrag von fussballfreund2 » 21.08.2019 10:26

klitschko99 hat geschrieben:
20.08.2019 21:08
Für mich gehört Pyro ganz klar zu einem Auswärtsspiel und das wird man auch bei mir oder sicherlich anderen Fans nicht abstellen können.
@ puha
Solche Äußerungen lassen mich zu dem Schluß kommen, dass man da schon aktiv dabei ist. Aber selbst wenn nicht, gibt es nun man Regeln, die man zu beachten hat. Sonst funktioniert unsere Gesellschaft nicht, wie man in vielen Bereichen ja deutlich sehen kann.
Macragge
Beiträge: 1532
Registriert: 15.09.2005 16:09
Wohnort: NRW

Re: Stimmung bei Auswärtsspielen

Beitrag von Macragge » 21.08.2019 10:26

fussballfreund2 hat geschrieben:
21.08.2019 09:07

Aber ich fürchte, dass sie trotzdem nicht zu einem Lerneffekt bei diesen Leuten führt.
Was du für eine unglaublich arrogante Art hast. "Diese Leute" haben halt eine andere Meinung als du und diese, ganz im Gegensatz zu dir, Inhaltlich begründet.

Es ist ihnen ja egal, ob sie andere Menschen in Gefahr bringen oder dem Verein schaden.
Einfach mal irgendwas über andere Menschen behaupten, aber 0 auf deren Argumente eingehen. Es werden, bei einem vernünftigen Umgang, überhaupt keine Menschen gefährdet. Oder würdest du auch, um mal bei sinnlosen "würdest du.." Argumenten zu bleiben, alle Becher verbannen, weil dadurch Menschen in Gefahr gebracht werden ?

Und nein man schadet dem Verein immer noch nicht. Es ist und bleibt der DFB der den Vereinen schadet.

Schuld sind ja, wie es hier mehrfach gesagt wurde, die anderen.
Jap der DFB. Und im Gegensatz zu deinen Äußerungen, ist diese wenigstens begründet.
Es geht ihnen rein um ihre persönliche Befriedigung und Selbstdarstellung.
Nö.
Bei soviel Ignoranz ist diskuttieren unmöglich!
Is nicht dein Ernst ? :lol:
Benutzeravatar
fussballfreund2
Beiträge: 10310
Registriert: 20.08.2007 23:06
Wohnort: da, wo die schwarz-weiß-grüne Championleague-Fahne weht

Re: Stimmung bei Auswärtsspielen

Beitrag von fussballfreund2 » 21.08.2019 10:29

Ich habe keine Argumente angeführt??? :shock: :lol:
Das sagt ja alles!!! :winker:
Macragge
Beiträge: 1532
Registriert: 15.09.2005 16:09
Wohnort: NRW

Re: Stimmung bei Auswärtsspielen

Beitrag von Macragge » 21.08.2019 10:32

Deine Argumente sind:

1. Gefühle und gefühlte Wahrheiten.
2. Aussagen der Verbände und Vereine, welche ihren Profit aus solchen Aussagen ziehen und deren illegitimen Gerichten.

Du Ignorierst:

1. Aussagen der Polizei.
2. Aussagen der Feuerwehr.
3. Aussagen des Bundesamtes für Materialforschung.
Benutzeravatar
fussballfreund2
Beiträge: 10310
Registriert: 20.08.2007 23:06
Wohnort: da, wo die schwarz-weiß-grüne Championleague-Fahne weht

Re: Stimmung bei Auswärtsspielen

Beitrag von fussballfreund2 » 21.08.2019 10:37

Ich gebe zu:
Ich bin in dem Thema inhaltlich nicht so drin wie du.
Aber es gibt "bestehende" Regeln. Da änderst auch du nichts dran. Und solange die bestehen, hat man sich daran zu halten.
Und nur, weil ich meine Meinung vehement vertrete bin ich in deinen Augen arrogant? Nun gut...
berkaborusse
Beiträge: 163
Registriert: 24.11.2007 15:07

Re: Stimmung bei Auswärtsspielen

Beitrag von berkaborusse » 21.08.2019 10:39

fussballfreund2 hat geschrieben:
21.08.2019 09:19
Also sind die Drogen ja erst recht zu erlauben im Stadion...
Na datt würde ja ne tolle Kulisse demnächst. Die einen sind vom Pyronebel und ihrem eigenen Dasein benebelt und die anderen vom Kiffen.
Nun ja, die Volksdroge Nr 1 ist in deutschen Stadien ja allgegenwärtig.
Egal ob sie jährlich 70000 Menschen alleine in Deutschland dahinrafft.
Was bei Marihuana nicht der Fall ist.
Daher wäre mir letzteres eindeutig lieber, aber hey, ist ja illegal...
Nicht alle Gesetze ergeben Sinn, daher lohnt es sich auch über alles zu diskutieren und andere Meinungen versuchen zu akzeptieren.
Klappt hier nur fast nie.
Macragge
Beiträge: 1532
Registriert: 15.09.2005 16:09
Wohnort: NRW

Re: Stimmung bei Auswärtsspielen

Beitrag von Macragge » 21.08.2019 10:46

fussballfreund2 hat geschrieben:
21.08.2019 10:37

Aber es gibt "bestehende" Regeln. Da änderst auch du nichts dran.
Aber genau das ist ja falsch. Diese "bestehende Regel" ist ein reines Fantasieprodukt des DFB. Vor allem deren "Bestrafung bei Nicht-Einhaltung" würde von jedem ordentlichen Gericht in der Luft zerrissen.
Und nur, weil ich meine Meinung vehement vertrete bin ich in deinen Augen arrogant? Nun gut...
Nein du kommst arrogant rüber, weil du Sachen wie lebenslanges Stadionverbot, Mitgliedskündigungen und Standgerichte forderst für Leute, die zwar nichts verbrochen haben, aber nicht in deine, vom DFB verseuchten, Moralvorstellung von Fußball passt.
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 26619
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Stimmung bei Auswärtsspielen

Beitrag von Borusse 61 » 21.08.2019 11:41

Also wird ruhig weitergezündelt, eines Tages ist es dann soweit, das "Auswärts" keine "Fans" mehr
zugelassen werde, oder das "Auswärtskartenkontingent" dementsprechend reduziert wird.

Dann heißt es nämlich : "Ich habe fertig" ! :winker:
Macragge
Beiträge: 1532
Registriert: 15.09.2005 16:09
Wohnort: NRW

Re: Stimmung bei Auswärtsspielen

Beitrag von Macragge » 21.08.2019 11:48

Sorry Borusse61, aber Ursache und Wirkung sind nicht so klar umrissen, wie du es gerne hättest.
Benutzeravatar
BMG-Olli
Beiträge: 690
Registriert: 05.12.2004 21:11
Wohnort: Brandenburg an der Havel

Re: Stimmung bei Auswärtsspielen

Beitrag von BMG-Olli » 21.08.2019 12:43

DaMarcus hat geschrieben:
21.08.2019 08:59
Tatsache ist doch, dass es etliche Personen gibt, die PRO illegalem Drogenkonsum sind und es auch immer wieder machen werden.
Deshalb bin ich der Meinung, dass die Vereine einen gesicherten Bereich zur Verfügung stellen können, in dem Drogen konsumiert werden dürfen. Das muss doch möglich sein. Das heißt ja nicht, dass es dann legal ist.
Der Vergleich hinkt aber gewaltig :o
Benutzeravatar
fussballfreund2
Beiträge: 10310
Registriert: 20.08.2007 23:06
Wohnort: da, wo die schwarz-weiß-grüne Championleague-Fahne weht

Re: Stimmung bei Auswärtsspielen

Beitrag von fussballfreund2 » 21.08.2019 13:17

Nur bei denen, deren Sichtweise er nicht zuträglich ist :winker:
Benutzeravatar
fussballfreund2
Beiträge: 10310
Registriert: 20.08.2007 23:06
Wohnort: da, wo die schwarz-weiß-grüne Championleague-Fahne weht

Re: Stimmung bei Auswärtsspielen

Beitrag von fussballfreund2 » 21.08.2019 13:24

Macragge hat geschrieben:
21.08.2019 10:46
Aber genau das ist ja falsch. Diese "bestehende Regel" ist ein reines Fantasieprodukt des DFB. Vor allem deren "Bestrafung bei Nicht-Einhaltung" würde von jedem ordentlichen Gericht in der Luft zerrissen.



Nein du kommst arrogant rüber, weil du Sachen wie lebenslanges Stadionverbot, Mitgliedskündigungen und Standgerichte forderst für Leute, die zwar nichts verbrochen haben, aber nicht in deine, vom DFB verseuchten, Moralvorstellung von Fußball passt.
So so. Was, wenn bei einer solchen Aktion Menschen zu schaden kämen? Wären dann alle Pyromanen so fair und nähmen die Verantwortung auf sich? Wenn das alles "legal" ist, warum dann die Vermummung??? Die ist übrigens definitiv gesetzlich verboten!!! Da würde jeder Zündler von jedem Gericht in der Luft zerrissen...

Ich bin arrogant, weil ich mich an Regeln halte, die in meine Moralvorstellung passen? Na dann,...

Übrigens, zur Erinnerung...du hast die Polizei als eher "feindliche" Institution bezeichnet...Hammer :o kann ich immer noch nicht fassen! Dann bin ich lieber arrogant als eine solche Sichtweise wie die deine mein Eigen zu nennen!
Benutzeravatar
fussballfreund2
Beiträge: 10310
Registriert: 20.08.2007 23:06
Wohnort: da, wo die schwarz-weiß-grüne Championleague-Fahne weht

Re: Stimmung bei Auswärtsspielen

Beitrag von fussballfreund2 » 21.08.2019 13:41

Weißt du übrigens, was ich arrogant finde?
Wenn eine Minderheit im Stadion einer absoluten Mehrheit im Stadion die eigene Meinung und Anschauung aufzwingt, ohne auf deren Anschauung Rücksicht zu nehmen :winker:
Barsti1900
Beiträge: 115
Registriert: 08.11.2018 07:31

Re: Stimmung bei Auswärtsspielen

Beitrag von Barsti1900 » 21.08.2019 14:33

purple haze hat geschrieben:
21.08.2019 10:14
Jetzt driftet die Diskussion hier aber etwas ab. Und zu deiner Aussage, Fussballfreund, das solche Leute nicht ins Stadion gehören...warum? Weil sie Pyro befürworten? Keiner von denen die hier geschrieben haben das sie Pyro befürworten, haben gesagt das sie selber Pyro zünden. Ist eine wohlwollende Einstellung gegenüber Pyro schon ein Grund zur Verdammnis?
Dann doch bitte auch ein Stadionverbot für alle die pro AFD oder noch schlimmeres sind.
Wenn man vorherige Diskussionen im Forum betrachtet weiss man schon dass Fussbalfreund2 anhand eines Halbsatzes alles über den jeweiligen Autor zu wissen vermag.Nachdem er diese Tiefenpsychologische Kunst vollbracht hat-verurteilt er gerne und spricht Strafen aus die er gern hätte.Immer das Gleiche
Benutzeravatar
fussballfreund2
Beiträge: 10310
Registriert: 20.08.2007 23:06
Wohnort: da, wo die schwarz-weiß-grüne Championleague-Fahne weht

Re: Stimmung bei Auswärtsspielen

Beitrag von fussballfreund2 » 21.08.2019 16:48

Freut mich, dass du mich so aufmerksam verfolgst, mich schlimmen Finger :winker:
Benutzeravatar
Boppel
Beiträge: 1014
Registriert: 05.07.2012 14:36
Wohnort: 399 km vom Park

Re: Stimmung bei Auswärtsspielen

Beitrag von Boppel » 21.08.2019 17:23

Hallo Admins :
Bitte ein Thema " Pyro : ja - nein aufmachen. ???
oder die Pyro-Diskussionn hier einfach stilllegen.

Hier wirds hier langsam zu peinlich und persönlich.
Die Argumente sind ausgetauscht , zwischen den verhärteten Fronten.
Eine sinnvolle Diskussion findet hier nicht mehr statt.

:flagbmg:
Benutzeravatar
Neptun
Beiträge: 11065
Registriert: 23.05.2004 01:35
Wohnort: Rendsburg / S.-H.

Re: Stimmung bei Auswärtsspielen

Beitrag von Neptun » 21.08.2019 17:31

Landesverordnung über den Bau und Betrieb von Versammlungsstätten
(Versammlungsstättenverordnung - VStättVO)
Vom 11. September 2014

§ 35 Rauchen, Verwendung von offenem Feuer und
pyrotechnischen Gegenständen

[...]

(2) In Versammlungsräumen, auf Bühnen- und Szenenflächen und in Sportstadien ist das Verwenden von offenem Feuer, brennbaren Flüssigkeiten und Gasen, pyrotechnischen Gegenständen und anderen explosionsgefährlichen Stoffen verboten. § 17 Absatz 1 bleibt unberührt. Das Verwendungsverbot gilt nicht, soweit das Verwenden von offenem Feuer, brennbaren Flüssigkeiten und Gasen sowie pyrotechnischen Gegenständen in der Art der Veranstaltung begründet ist und die Veranstalterin oder der Veranstalter die erforderlichen Brandschutzmaßnahmen im Einzelfall mit der Feuerwehr abgestimmt hat. Die Verwendung pyrotechnischer Gegenstände muss durch eine nach Sprengstoffrecht geeignete Person überwacht werden.

[...]

(4) Auf die Verbote der Absätze 1 und 2 ist dauerhaft und gut sichtbar hinzuweisen.
Antworten