Fangesänge

Fahnen, Gesänge, Choreos, Fahrten. Hier treffen sich die Supporter!
Gladbacher90
Beiträge: 76
Registriert: 10.08.2008 16:01
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Fangesänge

Beitrag von Gladbacher90 » 12.11.2008 20:42

wenn wir in der gästekurve stehen
wollen wir borussia siegen sehen
dann feuern wir sie an
so laut wie jeder kann
damit wir mit 3 punkten heimwärts gehen
daniel1900
Beiträge: 161
Registriert: 09.05.2007 10:28
Kontaktdaten:

Re: Fangesänge

Beitrag von daniel1900 » 12.11.2008 21:43

Gladbacher90 hat geschrieben:wenn wir in der gästekurve stehen
damit wir mit 3 punkten heimwärts gehen

heimwärts gehen = nach Hause gehn :)
nils
Beiträge: 262
Registriert: 26.04.2005 10:12

Re: Fangesänge

Beitrag von nils » 13.11.2008 11:38

nee war schon richtig so..
Sela1900

Re: Fangesänge

Beitrag von Sela1900 » 13.11.2008 13:46

zu welcher Melodie ? war nicht in BF :( ^^
daniel1900
Beiträge: 161
Registriert: 09.05.2007 10:28
Kontaktdaten:

Re: Fangesänge

Beitrag von daniel1900 » 13.11.2008 15:40

Ups :hilfe:
daniel1900
Beiträge: 161
Registriert: 09.05.2007 10:28
Kontaktdaten:

Re: Fangesänge

Beitrag von daniel1900 » 13.11.2008 15:52

Sela1900 hat geschrieben:zu welcher Melodie ? war nicht in BF :( ^^
Die Melodie ist genau so wie von dem " Ále Mönchengladbach le ále ...." nur halt ohne 2. Strophe.^^
LeoBorussia
Beiträge: 94
Registriert: 26.08.2008 17:21
Kontaktdaten:

Re: Fangesänge

Beitrag von LeoBorussia » 22.11.2008 13:53

Singt doch mal VFL VFL VLF ole VFL VFL VFL ole hey(mit de MElodie von Jingle Beels
Benutzeravatar
frank_schleck
Beiträge: 9378
Registriert: 07.01.2007 20:07

Re: Fangesänge

Beitrag von frank_schleck » 22.11.2008 14:03

Sorry, aber das hört sich scheiße an :lol:
Majo
Beiträge: 162
Registriert: 22.03.2008 15:04

Re: Fangesänge

Beitrag von Majo » 23.11.2008 15:30

nils hat geschrieben:
Dieser Gesang hat nichts mit der Anfeuerung unserer Borussia zu tun!
Es ist aber eine Solidaritätsbekundung an unsere Brüder, die (aus welchen Gründen spielt überhaupt keine Rolle) vor den Toren stehen müssen.
Wenn du es nicht verstehst, beteilige dich nicht. Für mich und viele andere (siehe auch Beiträge hier zu dem Thema) reicht der Gedanke, unseren Ausgesperrten mit diesen Liedern etwas zurückgeben zu können und eine kleine Freude in den tristen, kalten Stunden vor den Toren der Stadien zu machen. Sie haben es verdient.

Ausgesperrte immer bei uns!
Es spielt keine rolle aus welchen gründen jemand ausgesperrt wurde? :shock:
Ich seh das ein wenig anders. Wenn jemand scheiße macht, soll er bestraft werden.
Von mir aus auch nach dem motto "mit gegangen mit gefangen mit gehangen".
Ich möchte jetzt auch kein extrembeispiel geben. Aber wenn sich jemand scheiße
benimmt soll man das nicht nur gut heißen, sondern auch noch kundtun in dem man
son lied singt? Das kann doch nich euer ernst sein.

Und zurückgeben muss man denen gar nichts. Irgendetwas werden die wohl angestellt haben,
das wahrscheinlich auch den ruf der gladbacher fanszene in verruch gebracht hat.
Dafür soll man ihm danken? :roll:

Die leute die zu recht ausgesperrt wurden sollten lieber mal nachdenken und sich nicht
noch feiern lassen.
discostu
Beiträge: 4176
Registriert: 01.08.2008 17:23
Wohnort: Viersen

Re: Fangesänge

Beitrag von discostu » 23.11.2008 15:50

Majo hat geschrieben:
Es spielt keine rolle aus welchen gründen jemand ausgesperrt wurde? :shock:
Ich seh das ein wenig anders. Wenn jemand scheiße macht, soll er bestraft werden.
Von mir aus auch nach dem motto "mit gegangen mit gefangen mit gehangen".
Ich möchte jetzt auch kein extrembeispiel geben. Aber wenn sich jemand scheiße
benimmt soll man das nicht nur gut heißen, sondern auch noch kundtun in dem man
son lied singt? Das kann doch nich euer ernst sein.

Und zurückgeben muss man denen gar nichts. Irgendetwas werden die wohl angestellt haben,
das wahrscheinlich auch den ruf der gladbacher fanszene in verruch gebracht hat.
Dafür soll man ihm danken? :roll:

Die leute die zu recht ausgesperrt wurden sollten lieber mal nachdenken und sich nicht
noch feiern lassen.
Bevor man das sagt, sollte man wissen, wofür manche Leute Stadionverbote bekommen!
nils
Beiträge: 262
Registriert: 26.04.2005 10:12

Re: Fangesänge

Beitrag von nils » 23.11.2008 17:05

Majo hat geschrieben: Es spielt keine rolle aus welchen gründen jemand ausgesperrt wurde? :shock:
Ich seh das ein wenig anders. Wenn jemand scheiße macht, soll er bestraft werden.
Von mir aus auch nach dem motto "mit gegangen mit gefangen mit gehangen".
Ich möchte jetzt auch kein extrembeispiel geben. Aber wenn sich jemand scheiße
benimmt soll man das nicht nur gut heißen, sondern auch noch kundtun in dem man
son lied singt? Das kann doch nich euer ernst sein.

Und zurückgeben muss man denen gar nichts. Irgendetwas werden die wohl angestellt haben,
das wahrscheinlich auch den ruf der gladbacher fanszene in verruch gebracht hat.
Dafür soll man ihm danken? :roll:

Die leute die zu recht ausgesperrt wurden sollten lieber mal nachdenken und sich nicht
noch feiern lassen.
Man merkt wie wenig Ahnung du von der Thematik hast. Vielleicht informierst du dich besser erst, bevor du hier mit einem solchen Diskussionsansatz daher kommst. Ich empfehle die Stadionverbots-Rubrik im uMGehört.
Majo
Beiträge: 162
Registriert: 22.03.2008 15:04

Re: Fangesänge

Beitrag von Majo » 23.11.2008 18:05

discostu hat geschrieben:
Bevor man das sagt, sollte man wissen, wofür manche Leute Stadionverbote bekommen!
ich sprach von zu recht ausgesperrten. :wink:
und wer gegen geltendes recht oder verordnungen verstösst, ist zu recht ausgesperrt.

Aber ich wollte lediglich sagen, das es sehr wohl darauf ankommt aus welchem grund man ein verbot bekommt.
So wie Nils es dargestellt hat, singt er für alle ausgesperrten. (Kiffer, Schläger, Messerstecher, Hools)

Er findet es doch sicherlich auch nich toll, wenn ich auf ne feier zu ihm nach hause komme und ihm auf den teppich scheiße, er mich dann rausschmeißt und meine Leute dann n lied für mich anstimmen, oder? :wink:
Ich hab mich in dem fall daneben benommen, so wie andere sich im und am Stadion daneben benehmen.
nils
Beiträge: 262
Registriert: 26.04.2005 10:12

Re: Fangesänge

Beitrag von nils » 23.11.2008 19:36

Du vergleichst Äpfel mit Birnen.

Grundsätzlich halte ich die Vergabepraxis (unabhängig vom Vergehen) für einen völlig falschen Weg, der zudem auch noch gegen jede rechtsstaatlichkeit verstößt. in vielen Fällen werden nach wie vor Stadionverbote ohne Anhörung und ohne ABSCHLUSS eines Ermittlungsverfahren und damit verbundenem Schuldspruch vergeben.
Auf eine Grundsatzdiskussion pro/contra SV habe ich allerdings an dieser Stelle wenig Lust. Das würde schlichtweg den Rahmen sprengen.
berkaborusse
Beiträge: 242
Registriert: 24.11.2007 15:07

Re: Fangesänge

Beitrag von berkaborusse » 23.11.2008 20:07

Majo hat geschrieben: So wie Nils es dargestellt hat, singt er für alle ausgesperrten. (Kiffer, Schläger, Messerstecher, Hools)
mmh,nette Aufzählung,vor allem Kiffer-Messerstecher in einem Atemzug kann einiges.
Alles in allem ein ziemlich geistreicher Beitrag,der jedoch fundiertes Hintergrundwissen vermissen lässt! :winker:
Majo
Beiträge: 162
Registriert: 22.03.2008 15:04

Re: Fangesänge

Beitrag von Majo » 23.11.2008 20:17

nils hat geschrieben:Du vergleichst Äpfel mit Birnen.

Grundsätzlich halte ich die Vergabepraxis (unabhängig vom Vergehen) für einen völlig falschen Weg, der zudem auch noch gegen jede rechtsstaatlichkeit verstößt. in vielen Fällen werden nach wie vor Stadionverbote ohne Anhörung und ohne ABSCHLUSS eines Ermittlungsverfahren und damit verbundenem Schuldspruch vergeben.
Auf eine Grundsatzdiskussion pro/contra SV habe ich allerdings an dieser Stelle wenig Lust. Das würde schlichtweg den Rahmen sprengen.
ich meine es ja auch gar nicht böse, und pro und contra diskussionen bringen auch wenig, da es sicherlich verschiedene ansichten geben wird. ich bin auch nicht einzelnen gruppierungen gegenüber negativ eingestellt.

Ich wollte nur sagen, das man schon differenzieren sollte. Natürlich ist nicht jedes Verbot gerechtfertigt.
Aber grundsetzlich für alle zu singen, egal aus welchem Grund die aussperrung ausgesprochen wurde, halte ich für falsch und man setzt ein falsches Signal.
Das kommt so rüber wie, ich kann scheiße machen so viel ich will, meine Jungs unterstützen mich dabei. Finden das gut was ich gemacht habe. Würde das nicht nachahmer fördern?
Die bösen Polizisten sind dann die Spielverderber.

Ob der einzelne die vergabe von verboten gerecht findet oder nicht spielt dabei auch keine rolle. Es gibt Spielregeln, die sind bekannt. Hausordnung, Stadionordnung, Gesetze. So schwer ist das nun nicht, sich daran zu halten. Und wir leben in keinem rechtsfreien staat, und wenn einige meinen sich darüber hinwegsetzen zu müssen, dann hat er nunmal mit konsequenzen zu rechnen.
Majo
Beiträge: 162
Registriert: 22.03.2008 15:04

Re: Fangesänge

Beitrag von Majo » 23.11.2008 20:18

berkaborusse hat geschrieben: mmh,nette Aufzählung,vor allem Kiffer-Messerstecher in einem Atemzug kann einiges.
Alles in allem ein ziemlich geistreicher Beitrag,der jedoch fundiertes Hintergrundwissen vermissen lässt! :winker:
das war keine aufzählung, lediglich eine kleine steigerung :wink:
berkaborusse
Beiträge: 242
Registriert: 24.11.2007 15:07

Re: Fangesänge

Beitrag von berkaborusse » 23.11.2008 20:34

Also sind Hools schlimmer als Messerstecher?!
whatever... :roll:
Majo
Beiträge: 162
Registriert: 22.03.2008 15:04

Re: Fangesänge

Beitrag von Majo » 23.11.2008 20:50

berkaborusse hat geschrieben:Also sind Hools schlimmer als Messerstecher?!
whatever... :roll:
du kannst deine reihenfolge für dich selber festlegen :wink:
jeder wie er möchte
Benutzeravatar
Fluppess
Beiträge: 1233
Registriert: 01.08.2006 16:56

Re: Fangesänge

Beitrag von Fluppess » 23.11.2008 20:52

:offtopic: ......
KanadaKnipser
Beiträge: 51
Registriert: 29.09.2008 19:11

Re: Fangesänge

Beitrag von KanadaKnipser » 25.11.2008 17:12

Trainer HM hat heute betont das er 90 Minuten Dauersupport will gegen Cottbus und sonst auch!
Meine Schlussfolgerung:
1. Wir müssen viel lauter werden eigentlich so wie gegen Bremen und Bayern( die letzten 15 min) und zwar die komplette Nordkurve
2. Die Spiele gegen die Mannschaften die auch im Tabellenkeller sind, da muss die Mannschaft grade supportet werden auch wenn der gegner nur Frankfurt oder wie am Samstag Cottbus heißt weil doch gegen die grade 3 Punkte entscheidend sind
3. Wie kann die Stimmung besser werden? Vorschlag:
1. Ein paar Dauersupporter aus 16 a müssen wieder in Block 16 und in jedem Block der Nordkurve im Unterrang müssten welche aus 16 a stehen mit Megaphon und richtig Stimmung machen, weil sonst hört man nur Block 16 a und wenn der Unterrang ruhig ist hört man dann nur von oben: Unterrang, Unterrang,)
Außerdem sollte das doch nicht so schwer sein das alle das gleiche singen nur dann brauchen wir echt in jedem Block einen mit Megafon.
2. In jedem Block im Unterrang als auch eventuell im Oberrang 5 Trommler hinstellen. Die machen auch noch gut Lärm.
3. Vielleich noch den ein oder anderen Fangesang neu dazu obwohl ich denke das wir doch ganz gute Fangesänge haben, mit neuen wird es aber abwechslungsreicher. Und bevor einem keinen guten Fangesängen einfallen sollte man vllt mal gucken was die anderen so supporten(also von der melodie her und das man das halt umdichtet, außer natürlich irgendwas von K*** :schild_abgelehnt:
Antworten