Die Suche ergab 190 Treffer

von Knaller
12.03.2020 22:40
Forum: Medienlandschaft
Thema: Sky
Antworten: 2455
Zugriffe: 454447

Re: Sky

GuidOMD hat geschrieben:
12.03.2020 20:10
Aber nur 2 Spieltage...sie hoffen doch dadurch nur viele neue Kunden zu fangen,die nicht mehr ins Stadion können.
Wenn man es für den Rest der Saison gemacht hätte, dann wäre meine Meinung eine andere.
Kundenfang mit Geisterspielen? Nicht dein Ernst!
von Knaller
12.03.2020 19:58
Forum: Medienlandschaft
Thema: Sky
Antworten: 2455
Zugriffe: 454447

Re: Sky

GuidOMD hat geschrieben:
12.03.2020 18:46
Ist ja klar das sie mit dieser Notlage, das keiner mehr ins Stadion darf noch Reibach machen wollen.
Das ist kostenlos :roll:
von Knaller
10.03.2020 18:54
Forum: Anfeuern
Thema: Stimmung bei den Heimspielen
Antworten: 11149
Zugriffe: 1175089

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Da gebe ich dir uneingeschränkt recht!
von Knaller
10.03.2020 16:43
Forum: Medienlandschaft
Thema: Sky
Antworten: 2455
Zugriffe: 454447

Re: Sky

Erstens jammere ich nicht über die Zerstückelung der Spieltage, zweitens habe ich 600 km bis zum Borussiapark einfach, drittens war mein Post als Tip gedacht, für jene die gerne das Spiel sehen wollen aber kein Sky haben. Unnötiger Kommentar von dir.
von Knaller
10.03.2020 15:52
Forum: Medienlandschaft
Thema: Sky
Antworten: 2455
Zugriffe: 454447

Re: Sky

Mein Tip an alle die nicht ins Stadion können, holt euch das Sky Suppersportticket und nutzt es zu zweit. Damit kann man auf zwei Geräten gleichzeitig streamen und das in Full HD. Ist monatlich kündbar und kostet knappe 30 €.
von Knaller
06.03.2020 21:43
Forum: Fußball National
Thema: Fanproteste gegen Verbände und Investoren
Antworten: 665
Zugriffe: 19520

Re: Fanproteste gegen Verbände und Investoren

Ich wünschte mir, dass die Polizei mal 4 Wochen kein Fussballspiel begleitet.
Selbstregelung der Kurven.
Am Ende der 4 Wochen bekommen alle das kalte Kotzen!
von Knaller
06.03.2020 20:48
Forum: Fußball National
Thema: Fanproteste gegen Verbände und Investoren
Antworten: 665
Zugriffe: 19520

Re: Fanproteste gegen Verbände und Investoren

Die Daten kann in unserem Rechtsstaat jeder recherchieren, ohne Polizist zu sein, und das ist auch gut so.
Deine Rechtsauffassungen sind allerdings nur schwer ertragbar für mich, aber als Demokrat kann ich das aushalten.
von Knaller
06.03.2020 20:28
Forum: Fußball National
Thema: Fanproteste gegen Verbände und Investoren
Antworten: 665
Zugriffe: 19520

Re: Fanproteste gegen Verbände und Investoren

Ich habe morgen Nacht leider Dienst und kann weder das Spiel sehen, noch kreativ demonstrieren. Ich trage im Dienst aber mein Namensschild an der Uniform.
von Knaller
06.03.2020 20:14
Forum: Fußball National
Thema: Fanproteste gegen Verbände und Investoren
Antworten: 665
Zugriffe: 19520

Re: Fanproteste gegen Verbände und Investoren

Dein Post sagt eigentlich alles über dein Demokratie- und Rechtsstaatverständnis. Aber ich erwarte nix anderes von dir.
von Knaller
06.03.2020 19:44
Forum: Fußball National
Thema: Fanproteste gegen Verbände und Investoren
Antworten: 665
Zugriffe: 19520

Re: Fanproteste gegen Verbände und Investoren

Mag sein das der DFB das gerne hätte. Aber im besagten Post wird verallgemeinert, dass Kritik an der Polizei nicht mehr möglich sein darf. Und das ist einfach nur Quatsch!
Das ist Öl ins Feuer gießen.
von Knaller
06.03.2020 19:33
Forum: Fußball National
Thema: Fanproteste gegen Verbände und Investoren
Antworten: 665
Zugriffe: 19520

Re: Fanproteste gegen Verbände und Investoren

Diese Behörden gibt es seit langen, sie nennen sich Staatsanwaltschaften und Gerichte.
von Knaller
06.03.2020 19:08
Forum: Fußball National
Thema: Fanproteste gegen Verbände und Investoren
Antworten: 665
Zugriffe: 19520

Re: Fanproteste gegen Verbände und Investoren

Wird nicht passieren, denn in der aktiven Polizeiszene werden solche Urteile zwar mit Kopfschütteln hingenommen aber wie Bastarde verhalten sich zum Glück nur ein Mü der Kollegen.
von Knaller
06.03.2020 16:59
Forum: Fußball National
Thema: Fanproteste gegen Verbände und Investoren
Antworten: 665
Zugriffe: 19520

Re: Fanproteste gegen Verbände und Investoren

Nun soll auch keine Kritik an der Polizei mehr erlaubt sein.... https://www.faszination-fankurve.de/index.php?head=Polizei-will-polizeikritische-Aussagen-im-Stadion-verbieten&folder=sites&site=news_detail&news_id=21536 Fordert der Sprecher "eines" Polizeipräsidiums in Deutschland. Sehr repräsentati...
von Knaller
06.03.2020 12:54
Forum: Fußball National
Thema: Fanproteste gegen Verbände und Investoren
Antworten: 665
Zugriffe: 19520

Re: Fanproteste gegen Verbände und Investoren

@ VFLmoney

Ich bezweifle, dass das Bananenwerfen bei Kahn was mit Rassismus zu tun hat. Eher mit seinem affenähnlichen Auftritten.
Außerdem haben das ja auch nicht die Bayernfans gemacht, sondern die vom jeweiligen Gegner. :iknow:
von Knaller
04.03.2020 19:25
Forum: Fußball National
Thema: Fanproteste gegen Verbände und Investoren
Antworten: 665
Zugriffe: 19520

Re: Fanproteste gegen Verbände und Investoren

HerbertLaumen hat geschrieben:
04.03.2020 18:56
Bei gar keinem, Kollektivstrafen sind mit den Rechtsstaat nicht vereinbar.


Ich weiß nicht, ob da schon das letzte Wort gesprochen ist.
Ich hab dich wohl nicht richtig verstanden, kommt vor.
Der DFB nimmt den Ausschluss sicher nicht zurück. Das wäre ja der totale Gesichtsverlust für die.
von Knaller
04.03.2020 18:12
Forum: Fußball National
Thema: Fanproteste gegen Verbände und Investoren
Antworten: 665
Zugriffe: 19520

Re: Fanproteste gegen Verbände und Investoren

Aber keine Kollektivstrafen. Oder wirst du auch abgeschleppt, nur weil weiter vorne jemand falsch parkt? Da ist zum Glück das Grundgesetz vor. Stand in deinem Post nicht drin. Aber bei welchem Verbrechen sollte es dann Kollektivstrafen geben? Ist mir keins bekannt. Bei Kollektivstrafen im Stadion i...
von Knaller
04.03.2020 12:07
Forum: Spielkultur
Thema: News von Ex-Borussen
Antworten: 9620
Zugriffe: 1191869

Re: News von Ex-Borussen

Er wird verm. jeden Tag eine Kerze anzünden, dass er nicht zu Hertha gegangen ist :wink:
von Knaller
04.03.2020 11:41
Forum: Fußball National
Thema: Fanproteste gegen Verbände und Investoren
Antworten: 665
Zugriffe: 19520

Re: Fanproteste gegen Verbände und Investoren

Bitte was? In einem Rechtsstaat gibt es keine Strafe ohne Verbrechen, das ist ein ganz grundlegendes Prinzip des Rechtstaates und es gibt auch keine Sippenhaft, die hat man nach XXX und Stasis abgeschafft. Das stimmt so nicht. Es gibt auch schon Strafen bei Ordnungswidrigkeiten und Vergehen. Ansons...
von Knaller
03.03.2020 22:17
Forum: Fußball National
Thema: Fanproteste gegen Verbände und Investoren
Antworten: 665
Zugriffe: 19520

Re: Fanproteste gegen Verbände und Investoren

Ich auch nicht. Die Aussagen von den meisten Profis sind eh ziemlich flexibel deutbar.
von Knaller
03.03.2020 20:16
Forum: Fußball National
Thema: Fanproteste gegen Verbände und Investoren
Antworten: 665
Zugriffe: 19520

Re: Fanproteste gegen Verbände und Investoren

HerbertLaumen hat geschrieben:
03.03.2020 19:17
Tolle Einstellung von Herrn Didavi. Wenn das dann aber alle machen und auch die Glotze dunkel bleibt, kann er sein Millionengehalt vergessen.
Ich glaube er meint nur die Plakathalter. Da dürfte sich sein Gehalt nicht minimieren, sondern aufgrund dann mehr verkaufter Hochpreistickets sogar erhöhen