Niclas Füllkrug (Hannover 96)

Die legendären threads aus der Forumsgeschichte zum Nachlesen!

Moderator: Bruno

Re: Niclas Füllkrug (Hannover 96)

Beitragvon Insider71 » 13.06.2018 23:53

Hoffentlich stimmt das...Wir brauchen keinen 17 Mio Füllkrug...
Insider71
 
Beiträge: 524
Registriert: 24.08.2012 15:26

Re: Niclas Füllkrug (Hannover 96)

Beitragvon BorussiaMG4ever » 14.06.2018 01:13

Sehr gute nachrichten und damit dürfte das thema dann auch endgültig abgehakt sein.

Kind würde sich niemals die blöße geben, solch ein statement zu veröffentlichen und am ende doch einknicken.
Benutzeravatar
BorussiaMG4ever
 
Beiträge: 7038
Registriert: 13.09.2007 12:58
Wohnort: Ruhrpott

Re: Niclas Füllkrug (Hannover 96)

Beitragvon Rhe-er Jung » 14.06.2018 02:15

Ob das sehr gute Nachrichten sind,wird sich im Laufe der Saison herausstellen....

Sollte Füllkrug eine weitere gute Saison spielen und die Ladehemmung unserer Herren anhalten,wird sich eventuell manch einer einen anderen Ausgang dieser Geschichte wünschen.....

Wir werden sehen....
Rhe-er Jung
 
Beiträge: 548
Registriert: 03.08.2014 18:39
Wohnort: Mönchengladbach/Rheydt

Re: Niclas Füllkrug (Hannover 96)

Beitragvon rob6461 » 14.06.2018 05:34

marvinbecker hat geschrieben:Stattdessen kündigt Kind an, selbst zu investieren, bevor Füllkrug verkauft wird. "Wir haben derzeit Überschüsse. Und es gibt noch die Gesellschafter." #NP

Kind teilte Heldt die neue Entscheidung (Füllkrug verlängern, Gesellschafter-Geld) heute Vormittag im persönlichen Gespräch mit. Sein Fazit: "Wir sind voll handlungsfähig. Auch ohne Füllkrug zu verkaufen."

Nochmal korrigiert. Kind stellt in der NP klar: "Wir wollen und werden Füllkrug nicht abgeben." Er sieht ihn als Identifikationsfigur und Leistungsträger. #NP

....und am ende zahlen wir 20,wie gesagt de jong lässt grüssen.wenn max sich was in den kopf gesetzt hat wirds gemacht und wenn das konto am ende leer ist.
Benutzeravatar
rob6461
 
Beiträge: 1932
Registriert: 26.09.2015 21:36
Wohnort: berlin/ost

Re: Niclas Füllkrug (Hannover 96)

Beitragvon Further71 » 14.06.2018 08:17

Benutzeravatar
Further71
 
Beiträge: 2070
Registriert: 27.02.2013 22:24
Wohnort: Dort wo die Erft den Rhein begrüßt

Re: Niclas Füllkrug (Hannover 96)

Beitragvon HB-Männchen » 14.06.2018 08:21

Und damit war dann der Herr Füllkrug vielleicht doch nur ein Manöver von Max, um in Ruhe etwas völlig anderes zu forcieren? Das fänd ich dann ja wieder ganz schön typisch für unseren SpoDi.

Warten wir es mal ab.
Benutzeravatar
HB-Männchen
 
Beiträge: 5505
Registriert: 22.09.2003 08:52

Re: Niclas Füllkrug (Hannover 96)

Beitragvon barborussia » 14.06.2018 08:28

Sollte es so sein, wäre Max ein echter Vulpes.

Er ist wohl schlau und stellt sich dumm, bei Kindchen scheint es andersrum.
Benutzeravatar
barborussia
 
Beiträge: 13030
Registriert: 07.07.2005 08:51
Wohnort: Tony Curtis in "Die 2": Eine Rückenmarkslosigkeit Sondershausen

Re: Niclas Füllkrug (Hannover 96)

Beitragvon Camper88 » 14.06.2018 09:16

Wie man bei trabsfernarkt liest scheint es kein Wechsel zu geben
Camper88
 
Beiträge: 758
Registriert: 21.03.2013 09:47
Wohnort: Nastätten

Re: Niclas Füllkrug (Hannover 96)

Beitragvon dedi » 14.06.2018 09:24

Ja, Freund aus Thüringen, du bist auch ein wahrer Fuchs! :mrgreen:

Ich bin noch vollkommen entspannt. Ich würde Füllkrug nur aus einem Grund nicht holen: bei dieser Ablösesumme sind die Erwartungen an den Spieler hier im Forum so hoch, dass schon beim ersten Fehlpass die Bleistifte und Tastaturen scharf gemacht werden.
Benutzeravatar
dedi
 
Beiträge: 37144
Registriert: 01.05.2004 22:52
Wohnort: Lübeck, die wahre Landeshauptstadt von Hedwig-Holzbein

Re: Niclas Füllkrug (Hannover 96)

Beitragvon Badrique » 14.06.2018 09:31

Ich habe nichts gegen den Spieler. Im Gegenteil, ich find den gut, nur nicht um jeden Preis.
Benutzeravatar
Badrique
 
Beiträge: 10641
Registriert: 27.07.2005 19:03
Wohnort: Erfurt/Zweitwohnsitz Borussia Park

Re: Niclas Füllkrug (Hannover 96)

Beitragvon Fresene » 14.06.2018 09:56

http://www.sportbuzzer.de/artikel/verla ... t-abgeben/


Sehr geil, in der Mitte des Artikels werden User dieses Forums zitiert. :) :daumenhoch:
Fresene
 
Beiträge: 2387
Registriert: 21.05.2008 16:38
Wohnort: Leer/Ostfriesland

Re: Niclas Füllkrug (Hannover 96)

Beitragvon Fresene » 14.06.2018 09:58

Die Chancen auf einen Transfer hingegen scheinen schlecht zu stehen. Herr Kind wird nicht mit sich handeln lassen.
Fresene
 
Beiträge: 2387
Registriert: 21.05.2008 16:38
Wohnort: Leer/Ostfriesland

Re: Niclas Füllkrug (Hannover 96)

Beitragvon kurvler15 » 14.06.2018 10:10

Kind ist ein Machtmensch, der alle anderen aussehen lassen will wie Schuljungen um sich selbst zu profilieren. Je stärker er dementiert, desto wahrscheinlicher wird der Transfer mit einer entsprechenden Ablösesumme. Das macht er vor allen Dingen deswegen, weil er sich dann bei Vollzug als den starken Mann darstellen kann, der Eberl um den Verhandlungstisch gejagt und Mio für Mio rausgeholt hat.

Einem Kind geht es nicht um Hannover, nicht um die Mannschaft oder um das Geld. Einem Kind geht es immer nur um das eigene Ego. Nicht vergessen mit wem wir da verhandeln.
Benutzeravatar
kurvler15
Moderator
 
Beiträge: 14604
Registriert: 27.10.2007 14:13
Wohnort: Printenstadt... Aber zwangsweise! ;)

Re: Niclas Füllkrug (Hannover 96)

Beitragvon barborussia » 14.06.2018 10:15

Nomen est Omen. Entweder ist er nie aus der Pubertät rausgekommen oder er leidet seit 10 Jahren an einem spätkindlichen Rückfall.
Benutzeravatar
barborussia
 
Beiträge: 13030
Registriert: 07.07.2005 08:51
Wohnort: Tony Curtis in "Die 2": Eine Rückenmarkslosigkeit Sondershausen

Re: Niclas Füllkrug (Hannover 96)

Beitragvon BorussiaMG4ever » 14.06.2018 10:57

@kurvler15

bei der einschätzung der person kind bin ich bei dir. ich ziehe daraus allerdings ein anderes fazit.

kind kann und wird sich jetzt niemals mehr die blöße geben, nachdem er über die medien ein klares wechselverbot erteilt hat, einem transfer doch zuzustimmen.
dadurch würde er bei seinen geschäftspartnern und investoren deutlich an standing verlieren.

für eberl ist das aufjedenfall alles andere als gut gelaufen, weil dank kind und seinen öffentlichen statements jeder weiß, dass füllkrug plan a ist bzw. war und jeder andere weiß, dass er nur zweite wahl ist.
Benutzeravatar
BorussiaMG4ever
 
Beiträge: 7038
Registriert: 13.09.2007 12:58
Wohnort: Ruhrpott

Re: Niclas Füllkrug (Hannover 96)

Beitragvon Borusse1983 » 14.06.2018 10:59

Wenn der Kind erstmal in den Brunnen gefallen ist, könnte es mit dem Wechsel noch klappen!
:wink:

Glaube auch nicht mehr an eine Deal. Hoffe, dass Eberl das ganze nur als Ablenkungsmanöver genutzt hat.
Benutzeravatar
Borusse1983
 
Beiträge: 1541
Registriert: 14.03.2005 12:57
Wohnort: Tübingen

Re: Niclas Füllkrug (Hannover 96)

Beitragvon BorussiaMG4ever » 14.06.2018 11:08

das wiederum kann ich mir überhaupt nicht vorstellen, denn dafür war man viel zu lange in (öffentlicher) verhandlung und dann hätte man das angebot auch nicht nachgebessert.
Benutzeravatar
BorussiaMG4ever
 
Beiträge: 7038
Registriert: 13.09.2007 12:58
Wohnort: Ruhrpott

Re: Niclas Füllkrug (Hannover 96)

Beitragvon Lattenkracher64 » 14.06.2018 12:14

Kind ist also der Trump von Hanoi :) :aniwink:
Benutzeravatar
Lattenkracher64
 
Beiträge: 7789
Registriert: 06.10.2010 19:44
Wohnort: Trierer, der seit über 21 Jahren in der Nordeifel überlebt

Re: Niclas Füllkrug (Hannover 96)

Beitragvon HB-Männchen » 14.06.2018 12:22

BorussiaMG4ever hat geschrieben:........denn dafür war man viel zu lange in (öffentlicher) verhandlung und dann hätte man das angebot auch nicht nachgebessert.



Das alles wurde bisher aber nur von Herrn Kind veröffentlicht (was, wäre ich an der Stelle von Max, für mich ein Grund wäre, mit Herrn Kind überhaupt nichts mehr zu verhandeln).

Greift bei derartigen Unvertraulichkeiten nicht auch die neue fantastische EU DS-GVO? Sollen wir dem Kind mal ne Abmahnung schicken?
Benutzeravatar
HB-Männchen
 
Beiträge: 5505
Registriert: 22.09.2003 08:52

Re: Niclas Füllkrug (Hannover 96)

Beitragvon NORDBORUSSE71 » 14.06.2018 12:22

.... Und was will Füllkrug??
Klar, nicht verschenkt werden! Weil er bestimmt auch will, dass Hannover absahnt!
Handgeld? Ok!
Aber will er wirklich zu uns?
Oder geht es "nur" um Kohle?
Viele Fragezeichen!
Benutzeravatar
NORDBORUSSE71
 
Beiträge: 2399
Registriert: 20.12.2006 05:54
Wohnort: Flensburg

VorherigeNächste

Zurück zu Ausgemistet

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste