Transfervorschläge Saison 2017/18

Verstärkungen für oder Abgänge von Borussia: Gerüchte, Meldungen, Sensationen - hier darf spekuliert werden.

Moderatoren: Neptun, Bruno, borussenmario

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitragvon Liebelein » 19.06.2017 19:48

midnightsun71 hat geschrieben:Ein Inselaffe , ein inselaffe für Gladbach ]

Wir sind ja leidensfähig
:animrgreen:
Benutzeravatar
Liebelein
 
Beiträge: 7685
Registriert: 07.04.2007 18:05
Wohnort: Fulda

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitragvon Mikael2 » 19.06.2017 20:06

Jetzt holt Max noch den Hoilett und alles wird gut.
Mikael2
 
Beiträge: 3247
Registriert: 12.02.2007 23:32
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitragvon Ruhrgas » 19.06.2017 20:56

Hoilett sollte Ehrenmitglied werden.
Benutzeravatar
Ruhrgas
 
Beiträge: 2038
Registriert: 14.09.2016 08:36

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitragvon Leidensborusse » 19.06.2017 21:04

midnightsun71 hat geschrieben:Ein Inselaffe , ein inselaffe für Gladbach

Ein Elfmeterschütze weniger. :cry:










Kleiner Scherz, Midnight. :winker:
Benutzeravatar
Leidensborusse
 
Beiträge: 822
Registriert: 12.12.2010 23:12
Wohnort: Schmallenberger Sauerland

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitragvon tommy 64 » 19.06.2017 21:23

Reece Oxford also. Was sind das nur für Lösungen? Nein, ich bin nicht zufrieden. Man will Geld zurückhalten um evtll. im Falle eines Falles Andreas Christensen doch noch wieder zurückzuholen. Nur die Wahrscheinlichkeit dieses Falles liegt vielleicht bei 5%. Und Herr Oxford muss nach einer Saison wieder zurück. Und dann? Und die Wahrscheinlichkeit das wir noch Retsos dazuholen ist ja wohl ebenfalls als sehr gering einzustufen.
tommy 64
 
Beiträge: 5120
Registriert: 29.05.2012 17:17
Wohnort: Ennepetal

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitragvon Borusse 61 » 19.06.2017 22:25

tommy 64 hat geschrieben: Man will Geld zurückhalten um evtll. im Falle eines Falles Andreas Christensen doch noch wieder zurückzuholen.


Sagt wer ?
Borusse 61
Moderator
 
Beiträge: 16903
Registriert: 19.09.2014 18:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitragvon TMVelpke » 19.06.2017 22:45

Vielleicht plant man ja wirklich Sow für ein Jahr auszuleihen und füllt dadurch die entstandene Lücke.
Was dann allerdings die Intention von West Ham ist, erschließt sich mir nicht.
Also muss er im Grunde gut genug sein um hier öfters zu spielen.
Dann erschließt sich mir aber nicht so ganz, warum wir einen so jungen Spieler, quasi ohne Erfahrung, für nur ein Jahr ausleihen.
Haben wir also vielleicht doch eine Kaufoption?

Ein Transfer der für mich noch viele Fragen aufwirft. :o
Benutzeravatar
TMVelpke
 
Beiträge: 9019
Registriert: 08.02.2009 18:51
Wohnort: aus Velpke (nähe WOB), Niedersachsen. Jetzt Uelzen.

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitragvon McMax » 19.06.2017 22:50

Er soll doch ein so großes Talent sein, glaub nicht dass die ihn verkaufen.
Wenn er uns direkt weiterhilft, warum nicht.
Mal gucken was Eberl zu dem Transfer sagt wenns offiziell wird
Benutzeravatar
McMax
 
Beiträge: 5131
Registriert: 24.08.2013 19:28
Wohnort: Wesseling

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitragvon Compagno » 19.06.2017 22:52

tommy 64 hat geschrieben:Und Herr Oxford muss nach einer Saison wieder zurück. Und dann?


Es sind noch nicht mal irgendwelche offiziellen Details zu dem Deal bekannt. Es kann eine einjährige Leihe sein. Es kann eine zweijährige Leihe sein. Es kann eine Option auf eine Verlängerung geben. Die kann offiziell gemacht werden, muss aber nicht. Bedingungen für eine solche Option werden sicher nicht offiziell gemacht. Es könnte eine Chance wie bei Hazard bestehen, dass man nach der Leihe nochmals Gespräche aufnimmt. Und und und.

spawn888 hat geschrieben:und ich kann dieses ständige Gejammere bei Leihen nicht mehr hören.


Dieses ständige Gejammer von Laien bei Leihen.
Benutzeravatar
Compagno
 
Beiträge: 424
Registriert: 27.02.2013 14:00

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitragvon spawn888 » 20.06.2017 00:30

eben drum, dass bisher noch nichts genaues bekannt geworden ist, sollten wir so oder so mal abwarten. Wie ich weiter oben geschrieben habe, kann ich diesem "Ich hasse Leihen" einfach nichts abgewinnen, da doch gerade wir bisher schon so oft so sehr als Gewinner aus der Sache herausgegangen sind. Aber natürlich fänd ich es auch toll, wenn wir da gewisse Optionen haben würden. Aber ist es nicht auch so, dass es da zwei Seiten gibt? Man stelle sich vor, wir würden jetzt zur neuen Saison Benes für 2 Jahre zu, sagen wir mal, Nizza ausleihen.

Würde man hier nicht auch sagen, wie man diesen Deal nur machen kann? Am Ende fehlt uns Benes und am langen Ende will er vielleicht dort bleiben. ALso würde man unsererseits doch auch nur eine einjährige Leihe anstreben um dann vielleicht im neuen Jahr zu schauen, ob es Sinn macht ihn schon zurückzuholen, oder aber noch dort zu belassen.

Ich bin mir ziemlich sicher, dass Eberl da einen kleinen Joker im Kopf hat und zwar so etwas wie in der Art "wir schauen einfach mal, ob Reece sich bei uns in diesem einen Jahr festspielt und DANN sind wir alle (also Borussia und West Ham auch) bereit ihn dort zu belassen für ein weiteres Jahr, wenn bei West Ham nichts aussergewöhnliches passiert aufgrund von Verletzungen usw".

Vielleicht aber gibt es auch eine Regelung, die festlegt, dass Oxford definitiv zurückgeht, wenn er hier nur hin und wieder spielt. Man stelle sich z.B. vor, wir würden einen wie Benes zwei Jahre ausleihen, er würde dort keine Rolle spielen und kommt dann nach 2 Jahren ohne bedeutende Spielpraxis wieder. Gleichzeitig war er für den aufnehmenden Verein ein günstiger Backup für den Fall der Fälle, der dann aber eben nie eingetroffen ist.

Auch so etwas will ein verleihender Verein vermeiden!

und auf der anderen Seite sollte genauso klar sein, dass Hecking einen Marvin Schulz oder Kolo oder Doucouré oder Elvedi jederzeit Oxford vorziehen würde, wenn diese denn auch besser sind. Wenn Oxford dann aber besser als diese alle sein wird, ja gut, dann hat sich die Frage nach dem Sinn der Leihe doch nun wirklich so oder so von allein beantwortet, oder etwa nicht?

Wie man also sieht, man hat hier viele Eventualitäten, auch bei einem Leihgeschäft.
spawn888
Moderator
 
Beiträge: 5605
Registriert: 03.03.2003 15:24

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitragvon AlanS » 20.06.2017 00:58

Guter Beitrag! U.a. hast du auch erklärt, wie schlecht wir verhandelt haben, wenn wir Spieler verliehen haben.
Benutzeravatar
AlanS
 
Beiträge: 13448
Registriert: 24.06.2009 17:57

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitragvon {BlacKHawk} » 20.06.2017 05:54

Sehr guter Beitrag spawn, danke dir! ich bin aber auch nichts anderes von dir gewöhnt! :wink:

tommy 64 hat geschrieben:Und die Wahrscheinlichkeit das wir noch Retsos dazuholen ist ja wohl ebenfalls als sehr gering einzustufen.


Ist das denn nu schlimm für dich? Über Retsos hast du dich ja auch schon beschwert, warum beschwerst du dich nun darüber, dass er nicht kommt? :help:




Ich hätte ja auch lieber eine Festverpflichtung von Reece Oxford oder Retsos gehabt. Noch ist aber ja nichts entschieden, vielleicht haben wir ja eine Option oder so und Retsos könnte man ja immer noch holen. Außerdem haben wir ja gute Erfahrungen mit leihen gemacht, schlägt er ein hat er uns für wenig Geld weiter gebracht, schlägt er nicht ein haben wir kaum Verlust dadurch erlitten.
Benutzeravatar
{BlacKHawk}
 
Beiträge: 2310
Registriert: 30.04.2006 10:30
Wohnort: Gießen

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitragvon Kurt Cobain » 20.06.2017 07:12

Moin Männers 8) ,

ich bin mit den derzeitigen Verpflichtungen eigentlich sehr zufrieden. Junge Spieler mit Talent die den Kampf um Stammplätze spannend machen.

In der Innenverteidigung wird sowieso neben Vestergaard derjenige spielen, der am besten mit Vestergaard harmoniert. Das wird Hecking im Training schon heraus finden :daumenhoch:

Ich mache mir eigentlich am meisten Sorgen für den Sturm. Die Außenbahnen sind gut besetzt, im ZDM sowie in der gesamten Verteidigung haben wir viele polyvalente Spieler, aber im Sturm sehen wir echt "unterbesetzt" aus. Raffa wird auch nicht jünger. Ist er fit: gesetzt, aber ist er krank :help: .
Hahn ist ok (meine Meinung), Drmic zu oft zu lange verletzt, Lars und Thorgan sind für mich eher der Part hinter der Spitze und Simakala fehlt noch die Erfahrung und muss erst aufgebaut werden. Im Sturm müsste man wirklich noch jemanden verpflichten. Wie wichtig ein guter, fitter und erfolgreicher Stürmer ist und einer kompletten Mannschaft helfen kann, hat uns letzte Saison leider die Geißböcke gezeigt.

Ich habe jetzt auch nicht den perfekten Vorschlag, aber ich würde trotzdem in der niederländischen Liga nochmal schauen... da hat fast jeder Verein seinen "Top-Stürmer" der in der Saison mit einer zweistelligen Torbilanz abschließt :animrgreen:
Kurt Cobain
 
Beiträge: 1263
Registriert: 22.01.2010 08:56

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitragvon Herr Netzer » 20.06.2017 07:17

Wenn er uns sofort hilft, würde er West Ham auch sofort helfen!

Jetzt bin ich leider nicht unbedingt fit im Thema "West Hams Verteidiger". Ist denn da die Konkurrenz so übermächtig, dass er erst noch an einen zumindest ebenbürtigen, gleichwertigen anderen Verein ausgeliehen werden muss?

Wenn Chelsea oder ein anderer großer Club das macht, okay. Aber West Ham????

Mir erschließt sich das alles nicht unbedingt. Ich lag aber schon zu oft daneben, so dass ich jetzt mal positiv denke, dass der Plan schon aufgeht!!!
Benutzeravatar
Herr Netzer
 
Beiträge: 384
Registriert: 06.05.2011 06:17
Wohnort: Hannover

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitragvon Titus Tuborg » 20.06.2017 07:56

Einbauspecht hat geschrieben:Max guckt nur dass wir genug IVs haben,
um Vesti zum Mittelstürmer machen zu können. :animrgreen2:


Daran hatte ich noch gar nicht gedacht, Du Fuchs... :mrgreen:
Benutzeravatar
Titus Tuborg
 
Beiträge: 3429
Registriert: 18.05.2006 22:34
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitragvon Günter Thiele » 20.06.2017 09:55

Welcome, Reece!! :winker:
Benutzeravatar
Günter Thiele
 
Beiträge: 1155
Registriert: 27.04.2006 15:26

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitragvon Carsten Nielsen » 20.06.2017 20:03

Genau, Ende der Diskussion! Happy Welcome! :animrgreen:
Carsten Nielsen
 
Beiträge: 1633
Registriert: 29.05.2007 22:47

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitragvon Dick » 20.06.2017 20:09

Bis jetzt ist er noch nicht da. :animrgreen:
Dick
 
Beiträge: 8201
Registriert: 27.08.2003 13:36
Wohnort: Wegberg

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitragvon Nocturne652 » 21.06.2017 01:41

midnightsun71 hat geschrieben:Ein Inselaffe , ein inselaffe für Gladbach

Ich mag Äffchen. [WINKING FACE]
Benutzeravatar
Nocturne652
 
Beiträge: 3883
Registriert: 24.12.2004 19:40
Wohnort: Der wunderschöne Niederrhein.

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitragvon Becko » 21.06.2017 09:32

Ich glaube nicht das dieser Oxfort kommt. Gibt´s bestimmt Probleme sonst wäre er hier im Thread schon kein Thema mehr.
In der Vergangenheit ging es nach dem Medicheck immer sehr schnell bis er dann offiziell vorgestellt wurde.....
Benutzeravatar
Becko
 
Beiträge: 6100
Registriert: 23.08.2004 13:00
Wohnort: ziemlich genau 240,13 km vom Borussia-Park entfernt!

VorherigeNächste

Zurück zu Wechselfieber

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste