Täuschung bei online Mitgliedschaft

Fragen, Wünsche, Kritik und Vorschläge rund um das Forum und die Homepage sind hier gut aufgehoben.

Moderator: Bruno

Täuschung bei online Mitgliedschaft

Beitragvon Martin77 » 09.02.2007 17:06

Wusste nicht wohin damit deshalb mal hier hin:

Mir ist folgendes aufgefallen... Will man auf der Homepage einen Online Mitgliedsantrag ausfüllen, wird man durch Mausklick aufgefordert die AGBs gelesen zu haben und zu akzeptieren. Klickt man jedoch drauf kommt der Verweis auf die Allgemeine Ticket-Geschäftsbedingungen (ATGB) die man letztlich akzeptiert!!!!!!!!!!!!!!!!!! Ich betrachte das als Betrug, da das zwei verschiedenen Bedingungen sind und man nicht die AGB zu lesen bekommt. Man schickt den Mitgliedsantrag raus OHNE die AGB gelesen zu haben- ich betrachte die Mitgliedschaft somit als nichtig.

Irgendwelche Vertragsrechtler da?
Martin77
 
Beiträge: 188
Registriert: 22.01.2006 05:00
Wohnort: ein Haus

Re: Täuschung bei online Mitgliedschaft

Beitragvon RobyL » 09.02.2007 18:12

bin zwar kein vertragsrechtler :wink:

aber hab mal bei en paar andren vereinen nachgesehn und selbst der "große" fcb hat keine abgs für ne mitgliedschaft

glaub auch nich dasses eine gibt weil du ja in einen eingetragenen verein eintritts :arrow:

Borussia.de hat geschrieben: Ich beantrage die passive Mitgliedschaft bei Borussia VfL 1900 e.V. Mönchengladbach.

(auch wenn die meisten fussballvereine wie auch unsere borussia :bmgsmily: ihre profiabteilung führen und aus dem verein ausgegliedert haben)
in vereinen gibts satzungen der äff-zeh stellt seine z.b. unter den onlinemitgliedschaftsantrag zum download bereit
die müsste borussia einem demzufolge dann egtl auch zuschicken

also nix mit betrug die buli-clubs werdem schon wissen was sie tun

trotzdem ist die agb im fall von borussia wegen des lastschrifteinzuges wichtig

hoffe das was ich mit meinem halbwissen :wink: geschrieben hab ist richtig
Benutzeravatar
RobyL
 
Beiträge: 106
Registriert: 28.12.2005 23:17
Wohnort: BERGISCH GLADBACH & Block 16

Beitragvon rodriquez » 09.02.2007 18:17

Ausserdem bekommt man die komplette Satzung, bei Mitgleidschaft.
ich verstehe auch nicht, warum du darauf herrumreitest?
Entweder ich werde Mitgleid, oder ich lasse es sein.
rodriquez
 

Beitragvon Martin77 » 09.02.2007 18:34

Was hat das mit werden oder nicht werden zu tun? Geht hier darum auf die AGB verwiesen zu werden man aber auf den Ticketkauf hingewiesen wird. Zwei verschiedene paar Schuhe. Und wenn die Satzung erst nach Mitgliedschaft kommt kaufe ich die Katze im Sack? Dann kommen sie mit Kündigungsfristen um die Ecke und kassieren für 3 Monate- tolle Geschäftsphilosophie!
Martin77
 
Beiträge: 188
Registriert: 22.01.2006 05:00
Wohnort: ein Haus

Beitragvon HerbertLaumen » 09.02.2007 18:36

Wenn man dir die AGB nicht vernünftig zugänglich macht, ist ein Rechtsgeschäft schwebend unwirksam und kann angefochten werden.
Ob das bei einer Mitgliedschaft in einem Verein auch so, weiss ich allerdings nicht.
Benutzeravatar
HerbertLaumen
 
Beiträge: 43908
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Beitragvon Martin77 » 09.02.2007 18:39

Das ist das was ich meine... Steht sinngemäß "Ich akzeptiere die AGB", aber keine AGB da- und anklicken soll man trotzdem!
Martin77
 
Beiträge: 188
Registriert: 22.01.2006 05:00
Wohnort: ein Haus

Beitragvon schnuddel » 09.02.2007 20:38

@martin77

du hast nicht so unrecht damit. soweit mir bekannt, muss bei einem online-abschluss die agb zugänglich sein, ansonsten ist der online geschlossene vertrag anfechtbar.

ich werde das einmal nachvollziehen, und solltest du recht haben (habe noch nicht nachgeschaut), werde ich borussia informieren, dass sie das ändern.

andererseits kann ich auch die verstehen, die sagen, dass man nicht einfach so mitglied wird, um mitgleid zu werden, sondern aus überzeugung!!!!

wenn die bei dir fehlt, dann tut es mir leid, denn dann solltest du es einfach lassen. borussia ist eine berufung, nicht ein geschäftspartner.

das ist jedenfalls meine meinung
Benutzeravatar
schnuddel
 
Beiträge: 1368
Registriert: 06.03.2003 17:44
Wohnort: Block 17, Nordpark

Beitragvon schnuddel » 09.02.2007 20:41

nachtrag.
@martin77: du hast recht. ich werde borussia mal informieren

p.s.: mail an borussia ist raus....
Benutzeravatar
schnuddel
 
Beiträge: 1368
Registriert: 06.03.2003 17:44
Wohnort: Block 17, Nordpark

Beitragvon Martin77 » 10.02.2007 14:22

Vielen Dank schnuddel... Wenn sie AGB meinen sollen sie auch AGB schreiben...
Martin77
 
Beiträge: 188
Registriert: 22.01.2006 05:00
Wohnort: ein Haus

Beitragvon RobyL » 10.02.2007 17:05

Martin77 hat geschrieben:Vielen Dank schnuddel... Wenn sie AGB meinen sollen sie auch AGB schreiben...


aresu ok aber darauf musste man aber auch erstmal kommen
aber da von täuschungsversuch zu sprechen ist schon was sehr übertrieben :schildmeinung:

ist eher verpeiltheit :wink: von seiten der borussia weil beim ticketverkauf übers online-portal auch was von
|_| Ich erkläre mich mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden
steht

borussia müsste wohl den oben genannten satz beim ticketverkauf in "Ich erkläre mich mit den Allgemeinen Ticket-Geschäftsbedingungen (ATGB) einverstanden" ändern auf welche ja auch verwiesen wird
und für die mitgliederanmeldung halt die satzung statt den "Allgemeinen Ticket-Geschäftsbedingungen (ATGB)" zum download bereitstellen
Benutzeravatar
RobyL
 
Beiträge: 106
Registriert: 28.12.2005 23:17
Wohnort: BERGISCH GLADBACH & Block 16

Beitragvon RobyL » 26.02.2007 13:10

schnuddel hat geschrieben:nachtrag.
@martin77: du hast recht. ich werde borussia mal informieren

p.s.: mail an borussia ist raus....


gibts schon ein feedback :?:
würd mich mal interessieren
Benutzeravatar
RobyL
 
Beiträge: 106
Registriert: 28.12.2005 23:17
Wohnort: BERGISCH GLADBACH & Block 16

Beitragvon schnuddel » 26.02.2007 15:09

nein, sonst hätte ich das hier schon gepostet ;)
Benutzeravatar
schnuddel
 
Beiträge: 1368
Registriert: 06.03.2003 17:44
Wohnort: Block 17, Nordpark


Zurück zu BORUSSIA Interaktiv

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste