Diskussionskultur im Borussenforum

Fragen, Wünsche, Kritik und Vorschläge rund um das Forum und die Homepage sind hier gut aufgehoben.

Moderator: Bruno

Diskussionskultur im Borussenforum

Beitragvon Sven » 23.04.2006 01:45

Leute es ist echt traurig was einige hier ablassen nach dem spiel oder vor dem spiel. Man kann ja enttäuscht sein aber muss das sein das hier absichtlich Spieler niedergemacht werden, oder so echt geniale antworten wie köppel raus kommen?????? Nein vor allem zu letzterem sag ich nur solche Sachen ohne Begründung, sind einfach nur lächerlich. Aber das lässt halt auf das Niveau einiger User hier schließen was echt unter aller XXX ist, und wo man sich echt fragt ob die jemals eine Erziehung geschweige denn etwas von anstand wissen.

Das war hier nur noch abgeht ist echt nicht mehr würdig zu lesen, weil es zu über 50 Prozent nach spielen nur noch geistiger Dünnschiss ist. Werdet einfach mal wieder klar im kopf und versucht mal wieder vernünftig zu diskutieren, bei einigen geht es ja aber Beleidigungen gegen über den angestellten des Vereins und verantwortlichen gehören nicht hier hin, nicht in Gästebücher eines Spielers oder ins Stadion.


Und nun mal zum größten Störfaktor überhaupt im Forum für einige. Hier wird ja eh für jedes spiel ein Sündebock gesucht also nehmen wir uns einfach mal Strasser, Kahe und el fakiri für unsere Spielchen. Ist ja auch so einfach da hier ja jeder alles besser kann. Kritik ist ja gut und schön aber eine Meinungsmache gegen Leute ist unterste Schublade. So was hat hier nichts zu suchen, Borussia bietet hier ein Plattform an sich vernünftig zu unterhalten ja sogar zu diskutieren, aber einige nutzen so was dann lieber aus um ihren Unmut platz zu machen, wo sie ja keiner sehen kann weil sich ganz einfach hinter einem nick verstecken in einem Forum.

Man sollte echt mal hingehen und euch mal so angehen wie ihr es hier ablasst, mal schauen ob ihr eure Meinung dann nicht endlich mal ändert und es vll kapiert, das die Profis immer noch Menschen sind, für die die gleichen Grundgesetze gelten wie für einen selbst.

Aber nein das zählt hier ja nicht, ich vergaß das zählt ja nicht das sind ja Profis die müssen mit so was umgehen können da sie ja auch Geld dafür kriegen. Einige wissen echt nicht wie man eine vernünftige sachliche Diskussion führt und das ist echt traurig.


Und dann zum mittlerweile lieblingsthema hier, wir hauen auf die mods.
Ist der selbe Schwachsinn, zuerst mal fordern das sie härter durchgreifen und dann das auch wieder anzweifeln. Lasst die doch einfach mal in ruhe das machen was sie wollen hier im Forum. Ganz einfach mit anderen gleichgesinnten über borussia diskutieren. Aber nein hier laufen ja Intelligenzallergiker rum die nichts anderes im kopf haben wie andere zu beleidigen, egal ob andere User oder halt die verantwortlichen und Spieler.

Besinnt euch einfach mal darauf um was es geht. Und lest ganz einfach mal die nettiqutte die ihr alle beim anmelden gelesen haben solltet. :D da geht es sich grade um das Niveau und was erlaubt ist und was nicht. Und da steht bestimmt nicht drin das man einfach mal so Spieler beleidigen kann oder sonst irgendwen.
Benutzeravatar
Sven
 
Beiträge: 145
Registriert: 04.08.2003 12:52
Wohnort: Rommerskirchen

Beitragvon HerbertLaumen » 23.04.2006 09:12

Schöner Appell an die Diskussionskultur, Sven, viel nutzen wird es leider nicht. Aber wer weiss, vllt geschehen ja noch Zeichen und Wunder ;)
Benutzeravatar
HerbertLaumen
 
Beiträge: 43985
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Beitragvon Rheinländer » 23.04.2006 15:43

@Sven: :daumenhoch: :daumenhoch: :daumenhoch:
Rheinländer
 
Beiträge: 75
Registriert: 18.04.2005 20:07
Wohnort: 13,27km LL bis zum Elfmeterpunkt NK;-)

Beitragvon Sven » 24.04.2006 21:50

Ist ja schön und gut hier, aber irgendwie fühlt sich hier ja mal wieder keiner angesprochen.

War ja nichts anderes zu erwarten. Man kann ja von anderen grade von Spielern alles fordern aber wenn man selbst mal im kritikpunkt steht flüchtet man lieber. :?

Hier wird gefordert das die Spieler Eier zeigen sollen, aber die die hier am lautesten schreien, und direkt vom Köppel den Kopf lautstark und etwas konstruktives dahinter zu haben, oder auf Spieler einprügeln als wären die sonst was, tuns ja selber nicht. Ihr fordert es und zeigt es ja noch nichts mal selbst das ihr Eier habt.

Tut euch mal weiter groß weil ihr euch hinter einem computer und einem nick verstecken könnt, aber wehe ihr würdet einem spieler gegenüberstehen, dann Hättet ihr nicht so ein großel maul wie hier im forum wo ihr euch versteckt.
Benutzeravatar
Sven
 
Beiträge: 145
Registriert: 04.08.2003 12:52
Wohnort: Rommerskirchen

Beitragvon schnuddel » 24.04.2006 21:57

auch von meiner seite: 100% agree :daumenhoch: :daumenhoch: :daumenhoch: :daumenhoch:
Benutzeravatar
schnuddel
 
Beiträge: 1368
Registriert: 06.03.2003 17:44
Wohnort: Block 17, Nordpark

Beitragvon Herner » 24.04.2006 22:07

Sven hat geschrieben:Tut euch mal weiter groß weil ihr euch hinter einem computer und einem nick verstecken könnt, aber wehe ihr würdet einem spieler gegenüberstehen, dann Hättet ihr nicht so ein großel maul wie hier im forum wo ihr euch versteckt.


So, erstmal:
tuten tut die Feuerwehr :wink:

Meinst etwa, ich würde Herrn Köppel und den Spielern nicht meine Meinung "geigen"?

Weit gefehlt.

Da kennst mich aber ganz schlecht.

Zur Aktion mit Strasser, sage ich nichts, bekomme so etwas im Park ja nicht mit.
Herner
 

Beitragvon schnuddel » 24.04.2006 22:11

jo herner, stimmt schon, dass du das ned mitbekommst. die frage ist, was würdest du machen, wenn...

oder mit anderen worten: hältst du das für richtig? wenn ja, dann argumentiere bitte mal, warum. dann wärst du wenigstens jemand, der eier hat. auch wenn ich ne andere meinung habe. das versdient repsekt, wenn jamand dazu steht (das gitl für alle)
Benutzeravatar
schnuddel
 
Beiträge: 1368
Registriert: 06.03.2003 17:44
Wohnort: Block 17, Nordpark

Beitragvon Herner » 24.04.2006 22:16

Pfeiffen habe ich nichts gegen, nach so andauerndend schlechten Leistungen.

Gibt es in jedem Stadion.

Für das Geld was ich nach Gladbach bringe, kann ich meinen Unmut äußern.

Pfeiffen ist besser, als Spucken, Bierbecher werfen etc.

Hätte man nach dem Spiel, bzw. in der Pause oder während des Spieles gepfiffen, kein Thema von meiner Seite aus.

Den Jeff und er ist bekanntlich nicht mein Freund, aber bei der Einwechslung so runter zu putzen, finde ich nicht ok.
Herner
 

Beitragvon Sven » 24.04.2006 22:18

Herner du stellst dich wenigstens.

Die meinung "geigen" herner geht dann aber anders ab, als es hier im forum gemacht wird. Weil das ist einfach nur noch beleidigen von spielern und verantwortlichen zum teil. Und ich gehen mal davon aus, das wenn man denen gegenüber steht solche beleidigungen eben nicht kommen, und das ganze auf eine ganz andere art gefürht wird.

Und genau darum geht es sich, über die art und weise die hier mittlerweise alltäglich und zum standard geworden ist. Teile der spieler stellen sich ja auch zu gesprächen, aber da geht es respektvoller zu als hier. Der respekt fehlt hier einfach dem egal wie gut oder schlecht spielt ist und bleibt er immernoch jemand der den gleichen respekt verdient, wie jeder andere.

Und ich würde mich jetzt wohl schwer irren wenn ich meinen würde das du auf einen Jeff oder Köppel zu gehts, und da direkt mit irgendwelchen ausfälligkeiten anfangen würdest.
Benutzeravatar
Sven
 
Beiträge: 145
Registriert: 04.08.2003 12:52
Wohnort: Rommerskirchen

Beitragvon schnuddel » 24.04.2006 22:18

Herner hat geschrieben:Pfeiffen habe ich nichts gegen, nach so andauerndend schlechten Leistungen.

Gibt es in jedem Stadion.

Für das Geld was ich nach Gladbach bringe, kann ich meinen Unmut äußern.

Pfeiffen ist besser, als Spucken, Bierbecher werfen etc.

Hätte man nach dem Spiel, bzw. in der Pause gepfiffen, kein Thema von meiner Seite aus.

Den Jeff und er ist bekanntlich nicht mein Freund, aber bei der Einwechslung so runter zu putzen, finde ich nicht ok.

da liegen wir gar nicht so weit auseinander.
das argument mit dem geld, das zählt nicht, denn das machen auch andere fans von vereinen, die auf und absteigen (zb kölner :D )

aber es geht ja gerade darum, dass das pfeifen während des spieles scheisse ist und das mal wieder niemand dazu steht
Benutzeravatar
schnuddel
 
Beiträge: 1368
Registriert: 06.03.2003 17:44
Wohnort: Block 17, Nordpark

Beitragvon Herner » 24.04.2006 22:23

Sven hat geschrieben:Herner du stellst dich wenigstens.

Und ich würde mich jetzt wohl schwer irren wenn ich meinen würde das du auf einen Jeff oder Köppel zu gehts, und da direkt mit irgendwelchen ausfälligkeiten anfangen würdest.


Nehme mich nicht davon aus, auch ich haue hier manchmal Dinge raus, die sind unter aller XXX.

Muss aber ehrlich sagen, mir reicht es mit der Gurkerei hier.
Kann das nicht mehr ertragen.

Habe hier auch ganz andere Zeiten erlebt.

Das Schiff Borussia sinkt meiner Meinung nach immer tiefer.

Das kann ich mir nicht angucken, da werde ich dann auch schon mal unfreundlich.

Das sind dann Emotionen.

Wer mich kennt, weiß das auch.

Natürlich würde ich nicht hingehen und sagen:

"Horst, Ver.XXX Dich und nehme dem Drecksack Jeff mit."

So, kann man dann nicht diskutieren.

Das ist eher kontraproduktiv.
Herner
 

Beitragvon Herner » 24.04.2006 22:28

schnuddel hat geschrieben:aber es geht ja gerade darum, dass das pfeifen während des spieles scheisse ist und das mal wieder niemand dazu steht


Und genau darüber, streiten sich die Gelehrten.

Ein Teil der Fans findet es Scheiße

Ein Teil der Fans zeigt dadurch Ihren Unmut.

Das muss man beides akzeptieren.

Edit:

Möchte hier aber noch mal klar stellen, dass das nicht nur Jeff betrift.

Erinnere an Herrlich beim 1 Spiel von BMG in Dortmund.
Da war die Hölle los.

Effe wurde nach seinem 1.Wechsel nach Bayern und 1.Spiel hier bei uns ebenfalls zur XXX gemacht.
Heulend saß er imBus.

Loddar, der Judas für viel auch Heute noch.
Für mich auch.

Etc.,Etc.

Also nicht sagen, dass betrifft hier nur Jeff
Herner
 

Beitragvon Sven » 24.04.2006 22:35

Pfeiffen ist besser, als Spucken, Bierbecher werfen etc.

Hätte man nach dem Spiel, bzw. in der Pause oder während des Spieles gepfiffen, kein Thema von meiner Seite aus.


Das geht noch in ordnung, lass ich so auch stehen und sage mal ok, nach einem spiel oder in der halbzeit zu zeigen das man mit der gebotenen leistung unzufrieden ist.


Ein Teil der Fans findet es Scheiße

Ein Teil der Fans zeigt dadurch Ihren Unmut.

Das muss man beides akzeptieren


Scheiße find ich es auch grade in der form wie es die letzten male abgelaufen ist. gegen dortmund bei der aufstellung wurde es ja ebenfalls lauter bei strasser als beim rest. Nur das war jetzt der höchstmaß was man scheiße finden kann.

Beide seiten muss da akzeptieren stimmt, aber ich akzeptiere die die pfeifen nicht wenn es so abläuft wie samstag im park bei einer einwechslung. Da gehört es nicht hin und schon gar nicht bei der eigenen mannschaft. Wie oben ja gesagt.

Wobei ich für meinen teil dann lieber weder pro noch contra arbeite und ganz einfach ruhig bin, was auch ein sehr deutliches zeichen sein kann. und vll sogar eher was bringt als ein gellendes pfeifkonzert.
Benutzeravatar
Sven
 
Beiträge: 145
Registriert: 04.08.2003 12:52
Wohnort: Rommerskirchen

Beitragvon Sven » 24.04.2006 22:37

Emotionen sind hier wohl bei jedem drin, nur einige merken dann auch das es zu viele waren und schreiben das dann auch. Und darin liegt die größere stärke als einfach hier was zu schreiben und es dann einfach so stehen zu lassen.

Die wahre größe eines charakters zeigt sich darin sich auch fehler einzugestehen, und dafür grade zu stehen.
Benutzeravatar
Sven
 
Beiträge: 145
Registriert: 04.08.2003 12:52
Wohnort: Rommerskirchen

Beitragvon Sean McLaughlin » 25.04.2006 08:11

Ich, für meinen Teil, stehe hinter jedem Spieler ! Hier wie im Stadion. Klar kritisiere ich auch, aber auspfeiffen ? Never ever ! Das Prob ist aber, fängt im Stadion einer an zu pfeiffen, pfeifft der Nebenmann mit, dann der nächste usw.,usw., usw. !! Das geht dann wie eine Lawine ! Der Herdentrieb des Menschen ! Ich glaube sogar, dass einige pfeiffen obwohl sie gar nicht wissen, warum da gepfiffen wird !
Benutzeravatar
Sean McLaughlin
 
Beiträge: 388
Registriert: 12.08.2003 21:28
Wohnort: Klaa-Quetsche-Mombach

Beitragvon Sven » 25.04.2006 20:40

Ist vll durch gestern abend etwas vom thema abgewichen aber hier geht es sich eigentlich um so unbegründete kommentare wie

Köppel Raus !!!!!!!



Hat mit den vorfällen am samstag wenig zu tun hier. Hier geht sich einfach darum was hier in letzter Zeit als meinung gepostet, bzw meinungsmache. Und das in teilweise sehr krasser ausdrucksweise. Das bezieht sich auf das Dikussionsniveau hier im forum, und nicht was am Spieltag im stadion passiert.
Benutzeravatar
Sven
 
Beiträge: 145
Registriert: 04.08.2003 12:52
Wohnort: Rommerskirchen

Beitragvon Bruno » 25.04.2006 21:08

In den meisten Fällen ist das Diskussionsniveau hier im Forum jedenfalls immer noch deutlich höher als das Niveau im Stadion. Da regiert nun wirklich der Pöbel.
Ich fluche auch schon mal los wenn es grottig wird, da wird auch schon mal gebrüllt oder geschrien, aber diese Strasser-Aktion war erbärmlich. Ich war im Stadion und dachte nur "Wie ist das möglich, dass so viele bei diesem unwürdigen Wahnsinn mitmachen?"
Auch von Pfiffen während des Spiels halte ich nicht viel. Zur Halbzeit und am Schluß wenn nötig, das ist ok.
Wenn es allerdings auf dem Platz nach Leistungsverweigerung aussieht, bleibt mir auch der VFL-Ruf im Hals stecken. Die Spieler machen es sich auch zu leicht. Jetzt ist das kritische Publikum alles schuld. Das ist Quatsch. Mannschaft und Trainer bauen den Mist und lassen keine Gelegenheit aus, sich auf mehr oder weniger widerwärtige Art aus der Verantwortung zu stehlen. Ein schwaches Bild, einer schwachen Mannschaft mit einem schwachen Trainer.
Benutzeravatar
Bruno
Moderator
 
Beiträge: 11365
Registriert: 21.02.2005 21:11
Wohnort: Grevenbroich

Beitragvon Miami Vice » 25.04.2006 23:44

Um was geht es da genau Sven ?

Geht es um allgemein, also Forum und Stadion oder sind es die Pfiffe vom Samstag ?

Nun, das was mir im Stadion augefallen ist in den 3 x wo ich dort war, da störte mich dieses Raunen, so auf die Art "oh, der schon wieder". Dies fällt mir bei folgenden Spielern auf:

Srasser, Broich und Kahê

Genauso wie die Pfiffe gegen einzelne Spieler, insbesondere Strasser mir auf Premiere aufgefallen sind. Gut, es wurde mehrfach jetzt glaubhaft dargestellt, dass es gegen den Wechsel ansich war.

Das Raunen und das Pfeifen gegen Einzelpersonen sind schon mal Mist.

Jetzt denke ich aber, dass du auch das Forum meinst. Wenn ja, würde ich da dann zum eigentlichen Hauptthema kommen.
Benutzeravatar
Miami Vice
 
Beiträge: 1113
Registriert: 27.05.2005 23:07
Wohnort: überall

Beitragvon HerbertLaumen » 25.04.2006 23:49

Sven hat geschrieben:Ist vll durch gestern abend etwas vom thema abgewichen aber hier geht es sich eigentlich um so unbegründete kommentare wie
Köppel Raus !!!!!!!
Naja, Sven, wenn der user zu der Meinung gelangt ist, soll er sie um Gottes Willen auch hier äussern. Von mir aus auch unbegründet, weil er vllt keinen Bock hat, das zu tun. Das Forum dient sicherlich auch dem Dampf ablassen und wir wollen nicht päpstlicher sein als der Papst und Emotionen unterdrücken, solange sie nicht gegen die netiquette und unsere Regeln verstossen. Würde auf Dauer doch auch langweilig, oder meinst du nicht?
Benutzeravatar
HerbertLaumen
 
Beiträge: 43985
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Beitragvon Miami Vice » 26.04.2006 02:11

Das Problem dabei ist, dass sich das nie ausschließen läßt, weil es Meinungen div. User betrifft.

In Bezug Köppel und Kahê betrifft es mich nämlich auch und deswegen habe ich mich nämlich auch gemeldet. Habe den Thread erst jetzt bemerkt und deswegen verspätet.

Zumal ich der Meinung bin, lieber hier im Forum als in Stadion.

Ich bin mit Köppel unzufrieden und kann da schlecht sagen, ich finde den toll im übertriebenen Sinne.

Dann würde das Forum auch verkommen und das Schönwetter predigen würde dann auch verkommen.

Zudem denke ich, dass es unter den Fans sehr unterschiedliche Erwartungen gibt.

Die einen sind zufrieden und die anderen nicht.

Generell wäre auch ich froh, wenn jeder Borusse Unterstützung bekommen würde. Das klappt aber noch nicht einmal bei mir und kann dir auch sagen warum:

Wie soll jemand seine Unzufriedenheit ausdrücken ?

Mit pfiffen und raunen bei einzelnen Spielern, das ist schon mal der völlig falsche Weg.

Mit einer Aktion wie beim BvB Spiel, die fand ich klasse bis auf die Pfiffe bei Strasser.

Sich den Frust rausprügeln ist dann schon der schlimmste Fall.

Sich besaufen finde ich auch nicht gut.

In Japan haben die so Räume, da kannst du zum Frustabbau viel Porzellan zerdeppern.

Im Sport ist es das Forum und da ich in vielen Foren schon drinnen war kann ich dir nur sagen, dass das Borussen Forum noch sehr freundlich ist.

Im Schalker Forum werden auch Trainer wie Daum und Stevens vorgeschlagen, obwohl die erst vor kurzem verlängert haben.

Das von Hertha, Schalke und das Kölner wurden diese Saison schon mal gesperrt.

Bei Köln und Schalke war es kurzfristig und bei Hertha scheinbar längerfristig.
Benutzeravatar
Miami Vice
 
Beiträge: 1113
Registriert: 27.05.2005 23:07
Wohnort: überall

Nächste

Zurück zu BORUSSIA Interaktiv

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast