Die WM für Vereinsfans

Moderatoren: Neptun, Bruno, borussenmario

Re: Die WM für Vereinsfans

Beitragvon Leipner » 08.07.2014 18:35

das finde ich zu hart, 3dcat. Aber ich verstehe auch nicht, warum man Lukas und Laura nicht einfach ihren Spaß gönnt und die WM selber so genießt oder eben auch nicht, wie man möchte.
Benutzeravatar
Leipner
 
Beiträge: 4230
Registriert: 13.06.2013 13:10

Re: Die WM für Vereinsfans

Beitragvon Viersener » 09.07.2014 08:46

frank_schleck hat geschrieben:Tja, schon verrückt, dass das Ganze spätestens in 10-14 Tagen vorbei ist, wenn man einen eventuellen 3. Platz oder einen WM-Titel genug gefeiert hat wird kaum mehr davon gesprochen werden.
Jo, so nach dem Motto: "war da was??" Würden die leute und medien mal so ein aufwand machen wenn Bundesliga ist.

Ich muss aber sagen, dass mich jetzt auch das Fieber gepackt hat. Ich freue mich auf das Spiel der DFB-Elf heute abend fast so, wie auf ein BL-Spiel und wünsche mir auch, dass ich tatsächlich mal meinen ersten WM-Titel für Deutschland erlebe.
dito ... den von 1990 hab ich nicht so richtig erlebt, weiss nur noch (ganz hinten im Kopf) die feiern damals nachdem Finale.... war aber nicht dabei... war zuhause und es fuhren da ein paar hupende autos vorbei :mrgreen: da war ich 10 oder so ... meine erste WM die ich voll verfolgte war 1994 ...

Sind ja einige Fanmeilen, die wegen Regens abgesagt haben. Da sieht man mal wieder, dass doch eher das Event im Vordergrund steht. Würde Borussia vergleichbar im CL-Halbfinale stehen, würde ich mich auch 120 Minuten in den Regen stellen und das wäre mir völlig egal.

jo, und in den medien wurde wieder so getan als wäre das ein weltuntergang. Dann bleibt mal halt zuhause oder ab in die Kneipe und da gucken mit freunden und co.Aber laut einigen aussagen gestern im Wdr (u.a.) ist das ja für einige langweilig und da sei keine Stimmung :lol: ein Jugendlicher meinte. dann müsse er es halt mit der Familie schauen, wäre zwar nicht so cool,aber geht ja nicht anders :mrgreen:
Benutzeravatar
Viersener
 
Beiträge: 41045
Registriert: 30.07.2005 11:52
Wohnort: Viersen

Re: Die WM für Vereinsfans

Beitragvon Viersener » 14.07.2014 09:45

Bin heute nacht durchaus in D-land klamotten nach Hause gelaufen (ca 3km) und hab auch bei jedem Hupenen Auto eine kleine D-land fahne geschwenkt. aber dennoch bin ich froh das die WM vorbei ist ;) mal sehen wann die fahnen etc abgehängt werden.
Benutzeravatar
Viersener
 
Beiträge: 41045
Registriert: 30.07.2005 11:52
Wohnort: Viersen

Re: Die WM für Vereinsfans

Beitragvon Zaman » 14.07.2014 10:34

frank_schleck hat geschrieben:Sind ja einige Fanmeilen, die wegen Regens abgesagt haben. Da sieht man mal wieder, dass doch eher das Event im Vordergrund steht. Würde Borussia vergleichbar im CL-Halbfinale stehen, würde ich mich auch 120 Minuten in den Regen stellen und das wäre mir völlig egal.


die wurden abgesagt, weil es unwetterwarnungen gab und extremer starkregen und gewitter befürchtet wurden und wer das wetter hier am dienstag erlebt hat, der weiß auch, dass es zurecht so passiert ist ... es hatte nichts damit zu tun, dass die leute nicht im regen stehen wollten, sondern, dass der veranstalter den warnungen gefolgt ist ...
Benutzeravatar
Zaman
 
Beiträge: 26167
Registriert: 22.11.2008 18:57
Wohnort: Mönchengladbach 1900°

Re: Die WM für Vereinsfans

Beitragvon frank_schleck » 15.07.2014 02:01

http://www.derwesten.de/staedte/bochum/ ... 70327.html

Da steht nichts von Unwetterwarnungen und ich habe an dem Abend auch keins mitbekommen.

Dass das Halbfinale nun nicht gezeigt werden kann, sei schade, aber auch nicht all zu tragisch. Die Erfahrung habe gezeigt, dass die späten Spiele um 22 Uhr meist eh schlechter besucht seien.


Spricht schon irgendwie für sich. Aber im Endeffekt auch egal. Habe mich gestern auch gefreut und beim 1:0 gejubelt, aber so richtig enthusiastisch war es nicht - wobei ich jeden verstehen kann, der das Ganze gestern wild feiern konnte und wollte. Toll, dass die DFB-Elf es jetzt mal gepackt hat! Wirklich.

Jetzt darf aber gern mal in den nächsten 1-2 Wochen der Alltag zurück kommen. War spielerisch keine grandiose WM, aber es hat die Sommerpause schön verkürzt und mir das erste bewusste Titelerlebnis einer deutschen Nationalelf beschert.
Benutzeravatar
frank_schleck
 
Beiträge: 9307
Registriert: 07.01.2007 20:07

Re: Die WM für Vereinsfans

Beitragvon Zaman » 15.07.2014 07:15

das, was da beschrieben wird ist wohl in bochum gewesen ...

bei uns in gladbach war an diesem tag das wetter eine katastrophe und wir hatten warnstufe gelb und abends war es auch heftig, von daher kann ich sehr gut verstehen, wenn man dann solche veranstaltungen absagt
Benutzeravatar
Zaman
 
Beiträge: 26167
Registriert: 22.11.2008 18:57
Wohnort: Mönchengladbach 1900°

Re: Die WM für Vereinsfans

Beitragvon Badrique » 16.07.2014 21:11

Klaro interessiere ich mich sehr für Fussball aber ich kann auch die Leute verstehen die sagen: "Fussball geht mir auf den S.ack!" Ich finde das mediale Tam Tam in Deutschland was Fussball an geht selbst viel zu viel. Man gewinnt oft den Eindruck es gibt nichts Wichtigeres. Jetzt zur WM ist es natürlich besonders extrem, da werden gern mal politische Entscheidungen getroffen, die dann im Siegestaumel untergehen..
Benutzeravatar
Badrique
 
Beiträge: 9694
Registriert: 27.07.2005 18:03
Wohnort: Erfurt/Zweitwohnsitz Borussia Park

Vorherige

Zurück zu FIFA Weltmeisterschaft 2014 Brasilien

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast