Die Schiedsrichter bei der WM

Moderatoren: Bruno, Neptun, borussenmario

Re: Die Schiedsrichter bei der WM

Beitragvon 3Dcad » 07.07.2014 21:19

ob er wohl beim brasilien vs. kolumbienspiel durchgegriffen hätte? wir wissen es nicht. bisher hat webb aber sehr gut gepfiffen.
das spanien vs. holland skandalspiel 2010 ist allerdings noch im gedächtnis.
Benutzeravatar
3Dcad
 
Beiträge: 21593
Registriert: 27.11.2007 21:51
Wohnort: Würzburg

Re: Die Schiedsrichter bei der WM

Beitragvon Volker Danner » 07.07.2014 21:22

FIFA dementiert Geheimplan

Mit deutlichen Worten hat die FIFA einen Medienbericht über einen vermeintlichen Geheimplan zurückgewiesen, wonach die Referees angewiesen worden sein sollen, beim Turnier weniger Gelbe Karten zu verteilen, um die Spiele attraktiver zu machen.

"Man muss nur den gesunden Menschenverstand walten lassen und sich fragen, was das bringen soll", sagte FIFA-Direktor Walter de Gregorio. Die "Bild" hatte berichtet, dass es eine Anweisung von Schiri-Boss Massimo Busacca gebe. Diese führe in letzter Konsequenz zu Fouls wie im Fall Neymar, hatte das Blatt geschrieben, ohne eine Quelle zu nennen.

zdfsport.de
Benutzeravatar
Volker Danner
 
Beiträge: 27424
Registriert: 14.07.2009 20:02
Wohnort: x-berg

Re: Die Schiedsrichter bei der WM

Beitragvon steff 67 » 07.07.2014 21:24

Da fällt mir grad ein
Falls Argentinien ins Finale kommt werden sie Webb bestimmt ablehnen
Die hatten mal Krieg mit England (Falkland)
Benutzeravatar
steff 67
 
Beiträge: 30808
Registriert: 27.11.2006 17:47
Wohnort: Alekeije Westpfalz Championsleaguedorf 2015 und CL Qualidorf 2016 und Heckingdorf 2017

Re: Die Schiedsrichter bei der WM

Beitragvon Oldenburger » 07.07.2014 21:27

uns dürften dann wohl nur noch die fidschis pfeiffen mein bester :aniwink:
wir werden es sehen.finde es auch sehr schade, wie die fifa, dass mit den schiriansetzungen entscheidet.
hat uns 1990 nicht auch ein enkel eines fifafunktionär´s zum letzten wm titel begleitet ?
Benutzeravatar
Oldenburger
 
Beiträge: 17949
Registriert: 18.08.2009 21:18

Re: AW: Die Schiedsrichter bei der WM

Beitragvon mitja » 08.07.2014 09:41

Bei der Fußball-WM spielt die deutsche Nationalmannschaft heute ab 22 Uhr gegen Brasilien um den Einzug ins Finale. "Ich wünsche mir, dass der Fußballgott schützend die Hand über die deutsche Elf hält", sagte Walter Eschweiler, Ex-Fifa-Schiedsrichter, im DLF. Bei den Schiedsrichterleistungen seien die Deutschen bisher "glimpflich davongekommen". Aber es habe insgesamt auch viel Schatten gegeben.


Das Interview in voller Länge:
mitja
 

Re: AW: Die Schiedsrichter bei der WM

Beitragvon mitja » 08.07.2014 14:53

Zuniga wird nicht nachträglich bestraft
Kolumbiens Rechtsverteidiger Juan Zuniga wird nach seinem Foulspiel an Brasiliens Superstar Neymar von der FIFA nicht bestraft. Die Disziplinarkommission des Weltverbandes wies am Montag einen Antrag auf eine Bestrafung Zunigas durch den brasilianischen Verband zurück. Auch durch Artikel 77 des FIFA-Reglements, der eine nachträgliche Bestrafung in besonderen Fällen ermöglicht, sei keine Grundlage für eine Sanktionierung gegeben, gab die FIFA am Montag bekannt.


http://www.kicker.de/news/fussball/wm/startseite/607552/artikel_wm-am-montag_thiago-silva-bleibt-gesperrt---ballacks-lob.html

Was zu erwarten war, die ganze Aufregung umsonst. ;)
mitja
 

Re: Die Schiedsrichter bei der WM

Beitragvon borussenfriedel » 08.07.2014 16:43

Wer hat sich denn aufgeregt?
Benutzeravatar
borussenfriedel
 
Beiträge: 19897
Registriert: 16.02.2009 18:29
Wohnort: Ennepetal

Re: Die Schiedsrichter bei der WM

Beitragvon Cneuz » 09.07.2014 14:14

Der Mex-Schiedsrichter gestern war mal richtig gut. Ich hatte ja riesige Befürchtungen, die hat er aber mit ner Klasseleistung alle entkräftet :daumenhoch:
Benutzeravatar
Cneuz
 
Beiträge: 2116
Registriert: 22.02.2014 21:44
Wohnort: Immer noch Kiel

Re: Die Schiedsrichter bei der WM

Beitragvon Zaman » 09.07.2014 14:29

ja, dem stimme ich zu, ich hatte auch große befürchtungen, aber er hat eine solide leistung hingelegt, hat auch direkt die nicklichkeiten der brasilianer unterbunden
Benutzeravatar
Zaman
 
Beiträge: 28926
Registriert: 22.11.2008 19:57
Wohnort: Mönchengladbach 1900°

Re: Die Schiedsrichter bei der WM

Beitragvon raute56 » 09.07.2014 21:48

Er hat souverän gepfiffen.
Benutzeravatar
raute56
 
Beiträge: 11680
Registriert: 15.03.2009 22:12

Re: Die Schiedsrichter bei der WM

Beitragvon SulzfeldBorusse » 10.07.2014 14:54

Souverän ja, dennoch muss er David Luiz zwingend des Feldes verweisen.
Es war für ihn ein Segen, dass das Spiel sehr früh entschieden war, sodass die Partie relativ leicht zu leiten war!
Benutzeravatar
SulzfeldBorusse
 
Beiträge: 4739
Registriert: 29.08.2007 00:52
Wohnort: Sulzfeld

Re: Die Schiedsrichter bei der WM

Beitragvon 3Dcad » 10.07.2014 17:58

holland-wohnwagen-video-schiri :wink: keine schlechte idee :daumenhoch:
kicker.de hat geschrieben:Unmittelbar vor der WM weilte Sepp Blatter bei einem FIFA-Kongress in Sao Paulo. Überraschend machte er den Videobeweis auf der Veranstaltung zum Thema. "Warum geben wir den Trainern nicht die Möglichkeit, zwei Entscheidungen anzuzweifeln, wenn sie anderer Meinung sind", fragte der 78-Jährige in die Runde.

Entsprechende Möglichkeiten gibt es bereits in diversen Sportarten, sei es beim Hockey, Eishockey oder American Football. Für Rettig ist diese Form der Überprüfung hingegen keine Option.

Die Idee: Ein fünfter Schiedsrichter sitzt in einem Übertragungswagen, in dem er das Spiel auf einem Monitor verfolgt. Bei strittigen Entscheidungen sieht er die Szenen binnen Sekunden gleichzeitig aus neun Blickwinkeln und kann per Funk Kontakt zum Schiedsrichter aufnehmen, was derzeit aber noch verboten ist.

Entscheidung innerhalb von 15 Sekunden

Gemessen wurde die Zeit, die der Video-Referee benötigte, um zu einer Entscheidung zu kommen. Rettig erläutert: "Entscheidend ist, dass der Charakter des Spiels nicht verloren geht und der Schiedsrichter der Souverän auf dem Platz bleibt. Er trifft die letzte Entscheidung. Die Videotechnik übernimmt eine zusätzliche Assistentenfunktion. Der niederländische Antrag sieht vor, dass es innerhalb von 15 Sekunden zu einer Entscheidung kommen muss. Es geht also darum, offensichtliche Fehlentscheidungen zu minimieren. Das ist die Motivation. Eine 100-prozentige Gerechtigkeit wird es nie geben können."

http://www.kicker.de/news/fussball/bund ... eweis.html
Benutzeravatar
3Dcad
 
Beiträge: 21593
Registriert: 27.11.2007 21:51
Wohnort: Würzburg

Re: Die Schiedsrichter bei der WM

Beitragvon kraufl » 13.07.2014 07:46

Gut, es war nur das Spiel um Platz 3, aber schon in der ersten Szene alles falsch zu machen (Elfer und Gelb statt Freistoß und Rot), ist schon krass und symptomatisch für so manche Schiri-Leistung bei dieser WM.
Benutzeravatar
kraufl
 
Beiträge: 3873
Registriert: 22.06.2007 12:50
Wohnort: Pfungstadt - Eschollbrücken (268 km bis zum Park)

Re: Die Schiedsrichter bei der WM

Beitragvon Kalle46 » 13.07.2014 11:08

War gestern ein Schiri auf dem Platz?
Ich hab nur 3 Blinde auf dem Platz und an den Linien gesehen.
Für Hollandfouls gabs Beifall, Brasilien wurde direkt ermahnt.
1 Elfer klarer Blindenfehler, 2:0 Abseits, Brasilien bekommt klaren Elfer nicht aber Gelb wegen Schwalbe. So macht Fussball keinen Spass. Was nutzt es dem Fussball und den Akteuren auf dem Platz das der sogenannte unparteiische Leiter heute mit Note 6 bewertet wird.
Benutzeravatar
Kalle46
 
Beiträge: 5987
Registriert: 07.04.2003 21:55
Wohnort: Evinghoven Kleines Dorf am Gillbachstrand

Re: Die Schiedsrichter bei der WM

Beitragvon kurvler15 » 13.07.2014 13:00

Ich weiß nicht, irgendwie hab ich kein gutes Gefühl beim Italiener heute.. Ich war so froh, dass unser Angstgegner in der Vorrunde raus war und nun werden wir doch wieder mit denen konfrontiert :wut2:

Mir ein absolutes Rätsel wieso nicht Howard Webb die Partie pfeiffen darf. Für mich der beste Schiedsrichter der Welt mit einer Weltklasse Leistung bei Brasilien - Chile, und er durfte weder ein Halbfinale noch ein Viertelfinale pfeiffen.

Stattdessen pfeifft nun ein Italiener der bereits die Argentinier im Turnier gepfiffen hat.

Ich will nicht sagen, dass ich befürchte er bevorzugt die Argentinier, aber ich finde die Auswahl ziemlich komisch um ehrlich zu sein.
Benutzeravatar
kurvler15
Moderator
 
Beiträge: 14504
Registriert: 27.10.2007 14:13
Wohnort: Printenstadt... Aber zwangsweise! ;)

Re: Die Schiedsrichter bei der WM

Beitragvon Volker Danner » 13.07.2014 13:13

das Howard Webb nicht pfeift ist mir auch ein rätsel..
Benutzeravatar
Volker Danner
 
Beiträge: 27424
Registriert: 14.07.2009 20:02
Wohnort: x-berg

Re: Die Schiedsrichter bei der WM

Beitragvon Zaman » 13.07.2014 14:49

für mich ist das auch ein absolutes rätsel und vor allem kein glückliches händchen von der fifa und schon kommt das ungute gefühl wieder ... :?
Benutzeravatar
Zaman
 
Beiträge: 28926
Registriert: 22.11.2008 19:57
Wohnort: Mönchengladbach 1900°

Re: Die Schiedsrichter bei der WM

Beitragvon Kalle46 » 13.07.2014 15:02

Die drei Spiele die wir unter seiner Leitung gespielt haben, haben wir gewonnen.
Mal schauen ob es bei der Quote bleibt.
Ausser dem leitete er das C L Finale Dortmund / Bayern.
Benutzeravatar
Kalle46
 
Beiträge: 5987
Registriert: 07.04.2003 21:55
Wohnort: Evinghoven Kleines Dorf am Gillbachstrand

Re: Die Schiedsrichter bei der WM

Beitragvon 3Dcad » 13.07.2014 15:06

das CL-finale pfiff er leider sehr schlecht. er ließ zuviel laufen.
Benutzeravatar
3Dcad
 
Beiträge: 21593
Registriert: 27.11.2007 21:51
Wohnort: Würzburg

Re: Die Schiedsrichter bei der WM

Beitragvon Kalle46 » 13.07.2014 15:58

Die Bayern sehen das aber ganz anders. Die sind voll des Lobes.
Benutzeravatar
Kalle46
 
Beiträge: 5987
Registriert: 07.04.2003 21:55
Wohnort: Evinghoven Kleines Dorf am Gillbachstrand

VorherigeNächste

Zurück zu FIFA Weltmeisterschaft 2014 Brasilien

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast