Die Schiedsrichter bei der WM

Moderatoren: Neptun, Bruno, borussenmario

Re: Die Schiedsrichter bei der WM

Beitragvon kurvler15 » 14.07.2014 00:55

Die Leistung des Schiedsrichters im Finale war im Übrigen ein einziger Witz. Mit der Leistung vom Eröffnungsspiel die schwächste Schiedsrichterleistung im Turnier mMn, zumindest das was ich gesehen hab...
Benutzeravatar
kurvler15
Moderator
 
Beiträge: 14066
Registriert: 27.10.2007 13:13
Wohnort: Printenstadt... Aber zwangsweise! ;)

Re: Die Schiedsrichter bei der WM

Beitragvon 3Dcad » 14.07.2014 01:15

der italiener war heute die vollkatastrophe. ich dachte das geht heute schief wegen ihm. er hatte im spiel mal ein paar gute minuten als er den gauchos zurecht 2 mal gelb gab, aber davor und danach hat er viel weggeschaut. gerade auch in der verlängerung die härte gegen schweinsteiger.... :roll: aber auch kramer 1. HZ wurde in die zange genommen müller kurze zeit später nicht mal ein pfiff.

einmal hatten wir glück bei der szene mit neuer. was macht der schiri? pfeift stürmerfoul. das paßte zur gesamtleistung und die eine szene sagt alles über seine leistung aus.

CL finale mit ganz schlechter leistung wurde heute getoppt. ich frage mich was sieht da die fifa? der darf nach so einer leistung nie wieder so ein wichtiges spiel pfeifen.

in einigen szenen war das für mich bewußtes wegschauen (hätte er den ball öfter im blick gehabt hätte er in vielen szenen pfeifen müssen). müller hatte sich bei einer ecke aufgestützt auch so ein beispiel... was war? der gegenspieler reißt ihm das trikot vom leib. aber freistoss argentinien...

ich dachte wir wechseln heute 3x verletzungsbedingt durch üble fouls und der schiri findet das o.k. durch so eine leistung bekomm ich aggressionen die total unnötig sind.

heute hat der schiri glück gehabt das wir WM geworden sind. :ja:
Benutzeravatar
3Dcad
 
Beiträge: 19543
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Die Schiedsrichter bei der WM

Beitragvon Handschuh #33 » 14.07.2014 01:39

Was mir immer ein Rätsel bleibt, in 45 Minuten kommen die auf 3 Minuten Nachspielzeit und in 15 Minuten Verlängerung ebenso!
Crasy!!!!!
Benutzeravatar
Handschuh #33
 
Beiträge: 750
Registriert: 18.10.2004 16:11
Wohnort: Menden (Sauerland)

Re: Die Schiedsrichter bei der WM

Beitragvon koala » 14.07.2014 06:43

Ich nominiere diese Finalpfeife für den Codesal-Mendez-Gedächtnis-Preis.

Das war teilweise genauso ein Gekloppe der Argentinier wie damals. Nur hatte Mendez die Eier in der Hose, um zwei Argentinier vom Platz zu schicken.

Für mich ein einziges Wunder, dass Schweini am Ende noch auf dem Feld stehen konnte. An der italienischen Pfeife lag es sicherlich nicht. Aber hey, alle auf die 7. Hauptsache der heilige Messi wird geschützt :evil:

Zum Glück haben die Argentinier von ihrer "Tret Blanché" keinen allzu heftigen Gebrauch gemacht. Das hätte übel enden können.
koala
 
Beiträge: 1891
Registriert: 24.03.2003 13:16

Re: Die Schiedsrichter bei der WM

Beitragvon Zaman » 14.07.2014 07:03

unfassbar, was sich dieser vollidio.t da gestern zusammen gepfiffen hat, oder besser gesagt NICHT gepfiffen hat ... :wut2:
Benutzeravatar
Zaman
 
Beiträge: 26151
Registriert: 22.11.2008 18:57
Wohnort: Mönchengladbach 1900°

Re: Die Schiedsrichter bei der WM

Beitragvon Tusler » 14.07.2014 08:14

Wir maulen immer über unsere BL Schiris,aber wie man jetzt bei der WM gesehen hat,auf hohem Niveau.Meines Erachtens liegt dies aber an den unterschiedlichen Auslegungen bei nationalen und internationalen Wettbewerben,die die Schiris verunsichern.In der BL z.B. wird fast alles gepfiffen,international oft gar nichts,was immer mit internationaler Härte begründet wird.Für mich ist jedenfalls ein Foul auch ein Foul,ob national oder international.Hier müssten die Verbände einmal Ihre Richtlinien angleichen,was in welcher Situation gepfiffen werden sollte und was nicht.Wie so oft im Leben liegt die Wahrheit in der Mitte.Die BL sollte etwas grosszügiger werden und international sollte schon deutlich öfters auf Foul erkannt werden.
Tusler
 
Beiträge: 5848
Registriert: 15.01.2008 19:20

Re: Die Schiedsrichter bei der WM

Beitragvon Kalle46 » 14.07.2014 08:45

Laut Fifa sind die Spieler doch so brav das die Schiris fast keine Karten brauchen. Der Schiri gestern konnte unseren 4 Titel auch nicht verhindern.
Was der angeblich als Ball spielen durchgehen lies roch stark nach Spielbeeinflussung.
Benutzeravatar
Kalle46
 
Beiträge: 5974
Registriert: 07.04.2003 20:55
Wohnort: Evinghoven Kleines Dorf am Gillbachstrand

Re: Die Schiedsrichter bei der WM

Beitragvon Becko » 14.07.2014 09:43

wirklich eine katastrophale Leistung der Schiris!
aber der absolute Hammer war als sich Messi mit vorgehaltener Hand mit dem Linienrichter unterhält und der keine 5 minuten später aus einem megaklaren Abseits auf Neuer zuläuft aber zu blöd war das Ding rein zu machen. Gott sei Dank!!!
Benutzeravatar
Becko
 
Beiträge: 6100
Registriert: 23.08.2004 13:00
Wohnort: ziemlich genau 240,13 km vom Borussia-Park entfernt!

Re: Die Schiedsrichter bei der WM

Beitragvon Volker Danner » 14.07.2014 10:11

nochmals: wieso Howard Webb dieses Finale nicht hat pfeiffen dürfen, bleibt für mich das Schirirätsel dieser WM!
Benutzeravatar
Volker Danner
 
Beiträge: 26600
Registriert: 14.07.2009 19:02
Wohnort: x-berg

Re: Die Schiedsrichter bei der WM

Beitragvon Cneuz » 14.07.2014 10:46

Diesmal kann ich mich Kalle voll anschließen: was der Schiri da gepfiffen hat war ne Frechheit.
Wenn man bedenkt, daß es immer heißt: der beste Schiri soll das WM-Finale pfeifen..." Au weia.
Nächster Klops: Fair-Play-Award an Kolumbien (!)
Manchmal denke ich wirklich, ich sehe andere Spiele oder ne andere WM als die FIFA-Bosse
Benutzeravatar
Cneuz
 
Beiträge: 1944
Registriert: 22.02.2014 20:44
Wohnort: Immer noch Kiel

Re: Die Schiedsrichter bei der WM

Beitragvon Viersener » 14.07.2014 16:23

Zum Schiri gestern und auch allgemein bei der WM..... da findet man echt keine Worte. Hauptsache die Torlinientechnik und der schaum werden hoch gejubelt
Benutzeravatar
Viersener
 
Beiträge: 41044
Registriert: 30.07.2005 11:52
Wohnort: Viersen

Re: Die Schiedsrichter bei der WM

Beitragvon Oldenburger » 14.07.2014 19:15

die leistung der schiedsrichter endete wie sie begonnen hat :aniwink:
Benutzeravatar
Oldenburger
 
Beiträge: 16519
Registriert: 18.08.2009 20:18

Re: Die Schiedsrichter bei der WM

Beitragvon Kalle46 » 14.07.2014 19:31

Das schlechteste Team bei dieser W M die Schiedsrichter.
Hätten nach dem ersten Spieltag schon Abreisen müssen.
Ich frage mich wieso die alle die qualli geschaft haben, da muss wohl einer noch dickere Tomaten auf den Augen gehabt haben.
Das versuchte Körperverletzung kein Foul ist wuste ich bis zur W M auch nicht.
Das ein Schiri einen Verein dreimal während einer W M pfeift ist wohl auch höchst Seltsam. Diese W M hat dem Ruf aller Schiris Weltweit geschadet und die Fifa lobt die noch wegen ihrer Umsicht.
Benutzeravatar
Kalle46
 
Beiträge: 5974
Registriert: 07.04.2003 20:55
Wohnort: Evinghoven Kleines Dorf am Gillbachstrand

Re: Die Schiedsrichter bei der WM

Beitragvon 3Dcad » 14.07.2014 21:04

hat jemand in der presse kritik am schiri gelesen? irgendetwas? urs meyer? hat der was geschrieben/gesagt?

ich hab nichts gefunden. überall war es ein geiles spiel und etwas körperbetonter. schlecht analysiert obwohl es tausende berichte zum spiel gibt. das gibts doch gar nicht. :?

nur weil wir 1-0 gewonnen haben darf das nicht einfach unter den tisch fallen.
Benutzeravatar
3Dcad
 
Beiträge: 19543
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Die Schiedsrichter bei der WM

Beitragvon Hotte62 » 14.07.2014 21:13

3Dcad hat geschrieben:hat jemand in der presse kritik am schiri gelesen? irgendetwas?
Ja - die argentinische Presse macht Rizzoli runter, weil man sich benachteiligt sieht. Das ganze wird dort in der Hauptsache an Neuers ungeahndetem "Schumacher-Battiston-Gedächtnis-Fouls" festgemacht. So sieht jeder eben das, was er gerade mag. Unter dem Strich war es in meinen Augen eine Leistung, die den Durchschnitt der Schiedsrichter-Benotung nur noch unwesentlich verschlechtern wird. Was man aber vor dem Spiel eigentlich gar nicht für möglich halten konnte.
Zuletzt geändert von Hotte62 am 14.07.2014 22:59, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Hotte62
 
Beiträge: 4998
Registriert: 27.03.2004 19:18
Wohnort: München

Re: Die Schiedsrichter bei der WM

Beitragvon SulzfeldBorusse » 14.07.2014 21:51

Cneuz hat geschrieben:Nächster Klops: Fair-Play-Award an Kolumbien (!)

Was spricht dagegen?
Und jetzt komm mir nicht mit der Zuniga-Szene. :wink:
Benutzeravatar
SulzfeldBorusse
 
Beiträge: 4732
Registriert: 28.08.2007 23:52
Wohnort: Sulzfeld

Re: Die Schiedsrichter bei der WM

Beitragvon Volker Danner » 17.07.2014 16:04

"Gegen jeden Verstand laufen lassen"

Ja zu Tortechnik und Freistoßspray, klares Nein zur Marschroute des Laufenlassens: Die deutschen Schiedsrichter haben ein gemischtes WM-Fazit gezogen. Hellmut Krug von der DFB-Schiedsrichter-Kommission kritisierte, die Kollegen hätten versucht, "das Spiel laufen zu lassen. Gegen jeden Verstand."

Herbert Fandel sagte: "Das werden wir so nicht übernehmen." Der Referee-Chef glaubt aber nicht, dass es eine Ansage durch die FIFA gegeben habe. Fandel und Kollegen hoffen derweil auf die Einführung der Tortechnik im deutschen Profifußball. Dem Freistoßspray stehen sie ebenfalls "offen" gegenüber.

zdfsport.de
Benutzeravatar
Volker Danner
 
Beiträge: 26600
Registriert: 14.07.2009 19:02
Wohnort: x-berg

Re: Die Schiedsrichter bei der WM

Beitragvon kurvler15 » 18.07.2014 11:05

Naja, wohingegen ich die Linie in der Bundesliga sehr sehr oft viel zu kleinlich finde. Man kann ruhig das Spiel laufen lassen und nicht jeden Pups pfeiffen wie es doch manchmal in Deutschland praktiziert wird. Aber wenns dann hart wird muss man auch durchgreifen, aber auf beiden Seiten gleich!

Wenn man eine Linie hat das man etwas mehr laufen lässt ist das okay, aber man braucht eben auch ne Linie beim pfeiffen was bei der WM zu Hauf nicht der Fall war.

Auch ist mir aufgefallen, dass es glaube ich keinen Handelfer in 64 Spielen gab. Bei uns aber min. 2 Stück pro Spieltag :shock:
Benutzeravatar
kurvler15
Moderator
 
Beiträge: 14066
Registriert: 27.10.2007 13:13
Wohnort: Printenstadt... Aber zwangsweise! ;)

Vorherige

Zurück zu FIFA Weltmeisterschaft 2014 Brasilien

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast