Die deutsche Nationalmannschaft bei der WM 2014

Moderatoren: Neptun, Bruno, borussenmario

Die deutsche Nationalmannschaft bei der WM 2014

Beitragvon HerbertLaumen » 07.06.2014 15:43

Alles rund um die deutsche Nationalmannschaft bei der WM 2014 kann hier besprochen werden.

Während der deutschen Spiele bitte den Livethread benutzen!
Benutzeravatar
HerbertLaumen
 
Beiträge: 43362
Registriert: 24.05.2004 22:14
Wohnort: Sagittarius A*

Re: Die deutsche Nationalmannschaft bei der WM 2014

Beitragvon Volker Danner » 07.06.2014 21:37

mal sehn was geht.. breit wie nie!
Benutzeravatar
Volker Danner
 
Beiträge: 26600
Registriert: 14.07.2009 19:02
Wohnort: x-berg

Re: Die deutsche Nationalmannschaft bei der WM 2014

Beitragvon steff 67 » 07.06.2014 22:32

Also dann hier.
Wenn keiner was erwartet kann es eigentlich nur klappen.
Freu mich auf die Spiele
Benutzeravatar
steff 67
 
Beiträge: 29329
Registriert: 27.11.2006 16:47
Wohnort: Alekeije Westpfalz Championsleaguedorf 2015 und CL Qualidorf 2016 und Heckingdorf 2017

Re: Die deutsche Nationalmannschaft bei der WM 2014

Beitragvon The Edge » 07.06.2014 22:35

Ganz ehrlich, seit dem Halbfinale 2012 bin ich sauer....auf den Schal. Irgendwie geht das nich weg.

Bei mir hat sich das sogar auf die Spieler übertragen, aber eine kleine Motivationshilfe in Sachen Poldi und Özil....die sind klasse, schaut mal und der Prinz kann es nicht nur gegen Armenien:

http://www.youtube.com/watch?v=YOEaXgCQ61A

Mittlerweile bin ich heiß auf das Turnier und freue mich auf unsere Truppe.

Egal wie scheiße die Truppe von vielen hier geschrieben wird(was ich persönlich komplett peinlich finde), auch ohne Marco ist eine Menge drin!

Wenn die Defensive auch nur einigermaßen steht, dann sind wir ein großer Favorit auf zumindest das Halbfinale.

Im Gegensatz zu vielen Borussen Fans haben die restlichen 31 Nationen bei der WM ordentlich Respekt vor der deutschen Nationalmannschaft.

Ich finde es ehrlich gesagt peinlich und unwürdig, wie sich hier eine Menge Leute über unsere Nationalmannschaft äußern. Kritik und Skepsis in allen Ehren, aber das hat RP-Online Niveau, unterste Schublade!

Sachlich bin ich auch nicht so wirklich, aber ich habe auch die schwarz-rot-goldene Brille auf.
The Edge
 
Beiträge: 381
Registriert: 23.01.2006 15:45

Re: Die deutsche Nationalmannschaft bei der WM 2014

Beitragvon steff 67 » 07.06.2014 22:54

@ Edge
Freu mich auch aber ich weiß das der Schal die nötigen fehlenden Prozente aus dieser goldenen Generation nicht rauskitzteln kann.
Die Kritik hier richtet sich bestimmt nicht gegen das Team sondern gegen den Coach.
Wir werden sehen was passiert
Benutzeravatar
steff 67
 
Beiträge: 29329
Registriert: 27.11.2006 16:47
Wohnort: Alekeije Westpfalz Championsleaguedorf 2015 und CL Qualidorf 2016 und Heckingdorf 2017

Re: Die deutsche Nationalmannschaft bei der WM 2014

Beitragvon Dick » 08.06.2014 09:19

deutsche Nationalmannschaft in Brasilien gelandet.
Dick
 
Beiträge: 8201
Registriert: 27.08.2003 13:36
Wohnort: Wegberg

Re: Die deutsche Nationalmannschaft bei der WM 2014

Beitragvon Cneuz » 08.06.2014 09:30

So weit, so gut. Nun gehts aber mit nem Inlandsflug noch weiter, dann Stunden per Bus, 15 Minuten mit ner klapprigen Fähre, dann endlich ist man im extra errichteten "Basecamp", wie es neuedeutsch heißt, inklusive nem in den Dschungel reingehauenem Spielfeld.

Bin zwar kein Kenner Brasiliens, aber war das wirklich nötig...6 Wochen in der absoluten Pampa? Gabs kein Hotel in der näheren Umgebung des Spielortes?
Naja, egal, ich muss ja da nicht mitrumgurken.

Spielort Hamburg, "Basecamp" auf der Hallig Hooge ;-)...
Benutzeravatar
Cneuz
 
Beiträge: 1944
Registriert: 22.02.2014 20:44
Wohnort: Immer noch Kiel

Re: Die deutsche Nationalmannschaft bei der WM 2014

Beitragvon koala » 08.06.2014 09:52

Ich sags mal so: Solange die Schlangenfänger ihren Job machen kann man schon in der Pampa wohnen. Ohne würde ich keinen Fuß auf den Rasen setzen, in keinen Pool hüpfen und keinen Schrank öffnen. Zumindest meinten das Verwandte von uns, die sich das 4 Wochen gegeben haben bevor sie entnervt in die Stadt gezogen sind ;-)
Aber wenn man 50m vom Dschungel weg wohnt muss man damit wohl leben.
koala
 
Beiträge: 1891
Registriert: 24.03.2003 13:16

Re: Die deutsche Nationalmannschaft bei der WM 2014

Beitragvon Viersener » 08.06.2014 10:24

Viel erwarte ich nicht, lasse mich aber gerne Überraschen. Und wünsche Kramer Einsätze auch wenn es heissen würde, er geht wieder.
Benutzeravatar
Viersener
 
Beiträge: 41044
Registriert: 30.07.2005 11:52
Wohnort: Viersen

Re: Die deutsche Nationalmannschaft bei der WM 2014

Beitragvon powerSWG » 08.06.2014 10:30

@The Edge:
Hab mich noch nicht über unsere Mannschaft in Brasilien geäußert.
Aber warum soll es peinlich sein, Kritik an der Auswahl der Spieler und am Bundesschal zu tätigen?
Er war es der sagte, er würden nur Spieler mitnehmen die hundertprozentig fit sind. Seine Auswahl widerspricht dem aber.
Gute Spieler werden bei Löw, warum auch immer, nicht berücksichtigt. So z.B Kiesling, MATS, Jantschke.
Statt Volland nimmt er nun einen Innenverteidiger mit.

Zum verlorenen Halbfinale:
Jeder Hobbytrainer wusste, dass das mit Kroos nur schiefgehen konnte.
JL hat uns mit dieser Aufstellung damals um das Finale gebracht.

Ich finde, dass die Kritikpunkte nicht peinlich sind und eher das Interesse an Deutschland und der N11 wiederspiegelt.

Schade, dass Löw aber keine Kritik zulässt und beratungsresistent ist.
Dies wird ihm aber in wenigen Wochen das Genick brechen und ehrlich, es freut mich.

In diesem Sinne,
gehe ich jetzt meine Deutschlandfahne im Garten aufhängen.
Benutzeravatar
powerSWG
 
Beiträge: 3368
Registriert: 28.10.2008 20:14
Wohnort: 15 Minuten vom BorussiaPark

Re: Die deutsche Nationalmannschaft bei der WM 2014

Beitragvon Bockelmann » 08.06.2014 10:38

Es kann nur einen Sieger geben.

Schwarz, Rot, Gold.

Siegen für Reus.
Benutzeravatar
Bockelmann
 
Beiträge: 8386
Registriert: 27.09.2008 09:32
Wohnort: Heidekreis in Niedersachsen

Re: Die deutsche Nationalmannschaft bei der WM 2014

Beitragvon Cneuz » 08.06.2014 11:29

Jep, alles wird passen (Optimismusschalter auf "an").

1) die Mannschaft:

eine gelungene Mischung aus alt und jung, Technik und Kraft, Offensive und Defensive. Die goldene Generation brennt, wills nochmal wissen.

Keine Animositäten, keine Eifersüchteleien, kein nächtliches Ausbüxen, keine Saufgelage (wie bei den Russen oder England, Rooney!), nicht mal das kleinste Skandälchen.
Neben den Leitwölfen (Schweini, Lahm) gibts auch nen Gaudiburschen (Poldi) usw usw. Weidenfeller macht die Mutter der Kompanie für die ganz jungen und Ersatzspieler, alle liegen sich bei Treffern in den Armen, vom ersten Wechselspieler bis zum Zeugwart... Mehr Mannschaftsgeist und Harmonie geht nicht...


2) der Trainer:
Jogi hat es satt, will endlich allen zeigen, was in ihm steckt. Locker wie nie plaudert er am Pool mit Journalisten über Taktik, Aufstellung , dies und das.

Er hat eine Aufstellung und eine Taktik im Kopf, zieht sein Konzept durch vom ersten Gruppenspiel bis zum Titel. Alle blühen auf, dürfen auf ihren Wunschpositionen spielen, Ergebnis: Klose erlebt seinen dritten Frühling und wird Torschützenkönig, Poldi Scorerkönig mit 6 Assists.

Aus dem "Schal" wird Superjogi, der Geschichte schreibt (erster WM Sieg einer europäischen Mannschaft in Südamerika.)


Alles wird gut.....
Benutzeravatar
Cneuz
 
Beiträge: 1944
Registriert: 22.02.2014 20:44
Wohnort: Immer noch Kiel

Re: Die deutsche Nationalmannschaft bei der WM 2014

Beitragvon Hotte62 » 08.06.2014 12:15

Du bist ein guter Geschichten-Erzähler, Cneuz. Woran man eine gute Geschichte erkennt? Sie lässt einen die Wirklichkeit ganz kurz vergessen.
Benutzeravatar
Hotte62
 
Beiträge: 4998
Registriert: 27.03.2004 19:18
Wohnort: München

Re: Die deutsche Nationalmannschaft bei der WM 2014

Beitragvon powerSWG » 08.06.2014 12:28

:lol:
ich dache dieses fehlt:
:schildironie:
Benutzeravatar
powerSWG
 
Beiträge: 3368
Registriert: 28.10.2008 20:14
Wohnort: 15 Minuten vom BorussiaPark

Re: Die deutsche Nationalmannschaft bei der WM 2014

Beitragvon Lattenkracher64 » 08.06.2014 12:36

Wenn ich auch kein Freund unseres högschtverehrten Bundes-Schals bin, so drücke ich unserem Team natürlich die Daumen und die Vorfreude auf das Turnier wächst von Tag zu Tag.
Die Nachnominierung eines Abwehrspielers für Rakete Reus kann ich nur mit einem Kopfschütteln registrieren - ich hätte mich da eher für Volland, Hahn oder doch Max Kruse entschieden.
Naja - wie wir alle wissen, gewinnt ja die Defensive Meisterschaften und evtl. war das einer von Bundes-Schals Beweggründen :wink:

Und sollte unser Team nicht ganz vorne landen, so freue ich mich dennoch auf die WM, denn Spiele wie England - Italien, Frankreich - Schweiz oder Spanien - Niederlande haben ihren Reiz. Nicht zu vergessen, wenn es dann ab dem Achtelfinale nur noch siegen oder fliegen gibt.

Und nach der WM haben wir dann ja nur noch 4 Wochenenden ohne Pflichtspiel unserer Borussia zu überstehen :cool:
Benutzeravatar
Lattenkracher64
 
Beiträge: 6228
Registriert: 06.10.2010 18:44
Wohnort: Trierer, der seit über 20 Jahren in der Nordeifel überlebt

Re: Die deutsche Nationalmannschaft bei der WM 2014

Beitragvon Volker Danner » 08.06.2014 13:53

Jogi in Brasilien.jpg
Jogi in Brasilien.jpg (3.8 KiB) 5288-mal betrachtet


DFB-Team bezieht WM-Quartier

Die deutsche Nationalmannschaft ist in ihrem WM-Quartier Campo Bahia in Santo Andre angekommen dabei gab es nur auf der letzten Etappe eine kleine Panne. Als die DFB-Auswahl die Fähre nach der Überfahrt über den Fluss Joao da Tiba verlassen wollte, steckte der Teambus mit der Aufschrift "Ein Land, eine Mannschaft, ein Traum" fest.

Bundestrainer Joachim Löw und seine Spieler wurden in Kleinbussen von der Fähre in ihre Unterkunft ins WM-Quartier Campo Bahia in Santo Andre gebracht, zuvor waren sie bei Sonnenschein und 30 Grad von Schulkindern mit Fähnchen in der Hand empfangen worden.

zdfsport.de
Benutzeravatar
Volker Danner
 
Beiträge: 26600
Registriert: 14.07.2009 19:02
Wohnort: x-berg

Re: Die deutsche Nationalmannschaft bei der WM 2014

Beitragvon Cneuz » 08.06.2014 13:57

Tja, die Fähre....
Danke auch für das Bild voller Symbolkraft: wie ein Feldherr vor der Schlacht: der Fußballgeneral mit Weitblick......
Benutzeravatar
Cneuz
 
Beiträge: 1944
Registriert: 22.02.2014 20:44
Wohnort: Immer noch Kiel

Re: Die deutsche Nationalmannschaft bei der WM 2014

Beitragvon Saxonia » 08.06.2014 17:26

Herrlich, gerade kam ein Bericht über die Ankunft der Mannschaft im
Quartier. ca. 25°- und? Jogi trägt Schal. :lol:
Mit Verlaub, der ist doch nicht dicht.
Benutzeravatar
Saxonia
 
Beiträge: 889
Registriert: 28.01.2014 17:42
Wohnort: Sax`n

Re: Die deutsche Nationalmannschaft bei der WM 2014

Beitragvon Zaman » 08.06.2014 17:33

von mir aus trägt der ohrenschützer, wenn er endlich mal die richtigen entscheidungen bezüglich taktik und aufstellung trifft
Benutzeravatar
Zaman
 
Beiträge: 26151
Registriert: 22.11.2008 18:57
Wohnort: Mönchengladbach 1900°

Re: Die deutsche Nationalmannschaft bei der WM 2014

Beitragvon Mattin » 08.06.2014 17:36

Zami das werden wir nicht mehr erleben. Ich bin gespannt wie viele Anläufe man ihm noch geben wird bis man begreift, das man mit ihm nichts gewinnen wird.
Aber ewiger dritter, Fünfter, oder was auch immer ist ja auch ganz schön....
Mattin
 

Nächste

Zurück zu FIFA Weltmeisterschaft 2014 Brasilien

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast