Eure Erwartungen an die deutsche Mannschaft

Moderatoren: Neptun, Bruno, borussenmario

Wie weit kommt die deutsche Mannschaft?

Wir scheiden sang und klanglos bereits in der Vorrunde aus
24
34%
Wir kommen immerhin ins Viertelfinale, scheiden dort aber aus
3
4%
Wir fahren als Halbfinalist mit erhobenem Haupt wieder nach Haus
15
21%
Wir machen einen auf Bayern München und werden im Finale zweiter
5
7%
Wir gewinnen das Finale und werden verdient Europameister
24
34%
 
Abstimmungen insgesamt : 71

Re: Eure Erwartungen an die deutsche Mannschaft

Beitragvon nicklos » 06.06.2012 19:03

Bo. hat geschrieben:Woher willst Du wissen ob EM-Form vorhanden ist oder nicht wenn noch kein Spiel gemacht wurde?

Deutschland war immer da wenn eine Meisterschaft angepfiffen wurde, der Plan steht und wenn man mal über den Tellerrand schaut sieht man das andere Länder viel grössere Probleme haben.


Ich kann doch sagen, wie eine Woche vor der EM die Form war :wink:
Da bin ich mehr als skeptisch, dass sich die ganzen Defizite in 7-10 Tagen beheben lassen, aber gut. Lassen wir uns überraschen!
Ich kann mich nicht erinnern, dass Klose mal so kurz vor der EM so angeschlagen war.

Ob die anderen Länder nun ähnliche oder größere Probleme haben, lässt sich da schwer sagen. So gut kennen wir diese Teams nicht.
Benutzeravatar
nicklos
 
Beiträge: 22506
Registriert: 14.05.2004 16:07
Wohnort: Wuppertal/Mönchengladbach

Re: Eure Erwartungen an die deutsche Mannschaft

Beitragvon HerbertLaumen » 06.06.2012 19:16

nicklos hat geschrieben:Da bin ich mehr als skeptisch, dass sich die ganzen Defizite in 7-10 Tagen beheben lassen, aber gut.

Welche "ganzen Defizite" hat denn die deutsche NM, die souverän wie nie durch die EM-Quali gerauscht ist wie das heiße Messer durch die Butter? Es mag noch nicht jeder Spieler in EM-Topform sein, aber das kommt schon noch.
Benutzeravatar
HerbertLaumen
 
Beiträge: 43506
Registriert: 24.05.2004 22:14
Wohnort: Sagittarius A*

Re: Eure Erwartungen an die deutsche Mannschaft

Beitragvon Bo. » 06.06.2012 19:57

nicklos hat geschrieben:Ich kann doch sagen, wie eine Woche vor der EM die Form war :wink:

Aber es waren doch nur Testspiele, keiner wollte sich verletzen, Özil und Podolski sind spazieren gegangen, da hat niemand 100% gegeben.

Wichtig ist einzig und allein das erste Spiel gegen Portugal.
Benutzeravatar
Bo.
 
Beiträge: 5732
Registriert: 19.06.2009 18:44
Wohnort: Mond

Re: Eure Erwartungen an die deutsche Mannschaft

Beitragvon glaba666 » 06.06.2012 20:45

Fakt ist doch: Eine EM-Gruppe ist schwieriger zu gewinnen, als eine WM-Gruppe (weniger "Fallobst").

Eine "Vor-EM- Form" hat bei deutschen Mannschaften noch nie eine besondere Aussagekraft gehabt (Stichwort: "Turniermannschaft").

Ich rechne mit etlichen Überraschungen, sowohl seitens Mannschaften als auch der einzelnen deutschen Spieler.

Mannschaften: Frankreich und Holland fand ich nicht gerade überzeugend bislang (die Gegner ließen viel zu). Portugal ist sehr auf CR angewiesen (mal sehen, ob er gegen uns einen guten oder schlechten Tag erwischt), Dänemark und England sind gute "Wundertüten".

Spanien ist Favorit - kann aber (siehe Barca) auch von "unterlegenen" Mannschaften geschlagen werden (Tagesform!).

Italien - immer für eine Überraschung gut (hatten die nicht vor dem Titel 2006 auch einen Manipulationsskandal? - böses Omen).

Der Rest sind irgendwie nicht auf meinem Plan - aber auch für das eine oder andere "achtbare Resultat" drin.

Deutsche Spieler: Sorgen machen mir Gomez, Kroos, Mertesacker, Hummels und Özil. International noch nix bei einem Turnier bewiesen (Gomez, Kroos,Hummels) bzw. zu unbeständig (Mertesacker, Özil). Können mich/uns gern positiv überraschen.

Boateng find ich auch nicht überzeugend - aber bei der N11 hat er ja bislang ganz "nett" gespielt (Turnier).

Podolski, Müller, Lahm wie immer bei Turnieren überzeugend (hoffentlich) und Neuer, Klose, Khedira eine Bank.

Von dem Rest erhoffe ich mir eine oder zwei oder drei positive Überraschungen (vgl. Müller, Podolski etc. 2006).

Fazit: Alles ist möglich! :D :(
Benutzeravatar
glaba666
 
Beiträge: 1766
Registriert: 13.11.2009 19:45
Wohnort: da, wo "nen" noch für "einen" steht...

Re: Eure Erwartungen an die deutsche Mannschaft

Beitragvon Bo. » 06.06.2012 21:01

glaba666 hat geschrieben:Deutsche Spieler: Sorgen machen mir Gomez, Kroos, Mertesacker, Hummels und Özil. International noch nix bei einem Turnier bewiesen (Gomez, Kroos,Hummels) bzw. zu unbeständig (Mertesacker, Özil). Können mich/uns gern positiv überraschen.

Wenn Gomez eine ähnliche Quote schafft wie in der CL dieses Jahr muss man sich wenig Sorgen machen.

Kroos, Hummels und Özil sind noch junge Spieler, die haben die meisten Turniere noch vor sich.

Merte ist sicher kritisch, mal schaun.
Benutzeravatar
Bo.
 
Beiträge: 5732
Registriert: 19.06.2009 18:44
Wohnort: Mond

Re: Eure Erwartungen an die deutsche Mannschaft

Beitragvon Rautenherzchen » 06.06.2012 21:33

Gomez hat aber auch in der CL überwiegend gegen schwache Gegner getroffen, ebenso in der BL. Ich weiß nicht, ob ihn das so wichtig und qualifiziert.
Klose ist aber auch nicht viel besser, mal sehen ob er Reus auf der Stürmerposition bringt.
Benutzeravatar
Rautenherzchen
 
Beiträge: 244
Registriert: 03.06.2012 11:02
Wohnort: NRW

Re: Eure Erwartungen an die deutsche Mannschaft

Beitragvon Bo. » 06.06.2012 21:40

Ach was, Poldis Oma macht ordentlich Bigos und dann geht der Miro ab. :D
Benutzeravatar
Bo.
 
Beiträge: 5732
Registriert: 19.06.2009 18:44
Wohnort: Mond

Re: Eure Erwartungen an die deutsche Mannschaft

Beitragvon Alter Bökelberger » 07.06.2012 02:17

Eigentlich erwarte ich nicht sehr viel von unserem Team, zu viele Baustellen! Ganz heimlich hofffe ich auf das große Fressen. Wir "vertilgen" Portugal, Holland und Dänemark, zwischendurch England und am Ende noch Spanien. Yam, yam..... :wink: :mrgreen:

Das erste Match gegen Portugal wird "die Mutter aller Spiele". Gewinnen wir, ist der Titel drin. Gewinnen wir nicht, droht der frühzeitige Heimflug.

Kann auch sein, dass die Merkel im Hintergrund ihre Strippen zieht. Verliert Portugal nicht gegen uns, gibt es keine Finanzhilfen von Deutschland für Portugal. :lol:
Alter Bökelberger
 

Re: Eure Erwartungen an die deutsche Mannschaft

Beitragvon Mike 1968 » 07.06.2012 08:25

Am Ende eines Turniers zählt nur der Titel und den werden wir nicht holen. So ist mir im Grunde vollkommen egal, wann, wie und gegen wen wir scheitern. Ich traue uns einfach nicht den Titel zu. Nicht einmal einzig und allein wegen der spielerischen Schwächen, sondern auch und besonders wegen des Trainerteams. Ich glaube nicht, dass das Trainergespann die Mannschaft auf den Titelgewinn einstellen kann.
Mike 1968
 

Re: Eure Erwartungen an die deutsche Mannschaft

Beitragvon underworlder » 07.06.2012 08:56

nix zu holen für uns!!
Benutzeravatar
underworlder
 
Beiträge: 7983
Registriert: 25.08.2007 15:50

Re: Eure Erwartungen an die deutsche Mannschaft

Beitragvon Karl » 07.06.2012 16:10

Also ich freu mich schon auf den berühmten Oberkörperwackler von Gomes wen er mit dem Fuß nach dem Ball angelt und dann wie angeschossen mit den Armen rudernd zu Boden fällt.
Ein Glück gibt es auch andere Spieler, die eine Sturmposition spielen können. Sieht zwar auf den ersten Blick unmöglich aus....
Benutzeravatar
Karl
 
Beiträge: 331
Registriert: 12.11.2006 17:10
Wohnort: ist nicht schön hier!

Re: Eure Erwartungen an die deutsche Mannschaft

Beitragvon a.simonsen » 08.06.2012 07:01

Mike 1968 hat geschrieben:Am Ende eines Turniers zählt nur der Titel und den werden wir nicht holen. So ist mir im Grunde vollkommen egal, wann, wie und gegen wen wir scheitern. Ich traue uns einfach nicht den Titel zu. Nicht einmal einzig und allein wegen der spielerischen Schwächen, sondern auch und besonders wegen des Trainerteams. Ich glaube nicht, dass das Trainergespann die Mannschaft auf den Titelgewinn einstellen kann.


:shock: woher der Pessimismus, spielerische Schwächen ???

Wir haben uns seit der WM2006 kontinuierlich weiter entwickelt, sind gerade bei den letzten Turnieren und der Qualifikation für diese EM, häufig genug unheimlich gelobt worden, deshalb verstehe ich nicht deinen Standpunkt, ich glaube wir spielen seit einigen Jahren unheimlich attraktiven Fussball ?!

Wir haben mittlerweile eine gute Bank, was uns häufig genug gefehlt hat, sind auch in der Breite gut besetzt.

Die Testspiele in diesem Jahr sind sicher nicht gut gelaufen und haben die Euphorie ein bisschen gebremst, aber vielleicht ist das auch gut so und der Fokus hat sich dadurch noch einmal verstärkt ?!

Gelingt es Jogi, die Mannschaft, wie bei den Turnieren zuvor gut einzustellen, sehe ich uns absolut auf Augenhöhe mit Holland, Spanien, Frankreich, dann ist alles drin.....

auf gehts hohlt uns die EM!
a.simonsen
 
Beiträge: 5133
Registriert: 10.02.2008 16:25

Re: Eure Erwartungen an die deutsche Mannschaft

Beitragvon Hunting » 08.06.2012 08:48

Bin auch der Meinung, dass ziemlich viel vom ersten Spiel gegen Portugal abhängt, verliert Deutschland da, ist der Druck gegen die Holländer unendlich groß.
Und die wollen sich sicherlich nicht noch mal abschlachten lassen.

Ich sehe es nicht als völlig unmöglich an, dass wir nach der Vorrunde nach Hause fahren.
Ein Ausscheiden in der Vorrunde wäre für die hiesigen Medien natürlich ein gefundenes Fressen, da würden dann die tollsten Geschichten aus dem Hut gezaubert werden.
Benutzeravatar
Hunting
 
Beiträge: 3121
Registriert: 29.11.2008 20:18
Wohnort: Nah beim KSC, viel zu nah bei 1899

Re: Eure Erwartungen an die deutsche Mannschaft

Beitragvon Rautenherzchen » 08.06.2012 09:12

Aber auch ein Ausscheiden in der Gruppenphase wäre nichts peinliches, die Gruppe ist so stark wie keine andere bei dieser Europameisterschaft und wird nicht einfach.
Wenn ich mich an Holland vor 4 Jahren erinnere, wo sie gegen Frankreich, Italien und den Geheimfavorit hoch gesiegt haben und dann gegen Russland im Viertelfinale ausgeschieden sind.
Ich kann mir einfach nicht vorstellen das es eine Mannschaft schafft bis zum Titel durchzurennen.
Benutzeravatar
Rautenherzchen
 
Beiträge: 244
Registriert: 03.06.2012 11:02
Wohnort: NRW

Re: Eure Erwartungen an die deutsche Mannschaft

Beitragvon Cneutz » 08.06.2012 14:22

Hängt an Jogis Aufstellung. Völlig überschätzt der Bayern-Block in der derzeitigen Form.
Gomez, Kroos, Boateng....alle komplett überschätzt. dann noch der hüftsteife Merthesacker womöglich, Reus versauert auf der Bank... und das sang-und klanglose Ausscheiden wäre perfekt...letzter der gruppe
Cneutz
 

Re: Eure Erwartungen an die deutsche Mannschaft

Beitragvon Viersener » 08.06.2012 14:25

bei allerliebe... selbst mit bayern block. .. letzter wird man nicht in der Gruppe.... dann wäre man auch nicht zur EM so locker druch...
Benutzeravatar
Viersener
 
Beiträge: 41092
Registriert: 30.07.2005 11:52
Wohnort: Viersen

Re: Eure Erwartungen an die deutsche Mannschaft

Beitragvon Bo. » 08.06.2012 14:58

Hat eigentlich von Euch schon mal jemand ein Turnier gesehen oder lest Ihr nur Bild und guckt Testspiele?

Teilweise imo lächerlich, was einige hier denken. Als ob unsere Spieler komplett bescheuert sind und hinterm Mond leben.

Naja, da wird sich in den nächsten Wochen wohl einiges ändern, wenn Deutschland jetzt endlich Spanien ablöst und zu den 3 WM-Sternen der 4 EM-Stern kommt.

Es wird wieder Zeit, Geschichte zu schreiben.
Benutzeravatar
Bo.
 
Beiträge: 5732
Registriert: 19.06.2009 18:44
Wohnort: Mond

Re: Eure Erwartungen an die deutsche Mannschaft

Beitragvon lockmen » 08.06.2012 15:44

Cneutz hat geschrieben:Hängt an Jogis Aufstellung. Völlig überschätzt der Bayern-Block in der derzeitigen Form.
Gomez, Kroos, Boateng....alle komplett überschätzt. dann noch der hüftsteife Merthesacker womöglich, Reus versauert auf der Bank... und das sang-und klanglose Ausscheiden wäre perfekt...letzter der gruppe



:schild_abgelehnt: :roll:
Benutzeravatar
lockmen
 
Beiträge: 2147
Registriert: 23.09.2010 12:58
Wohnort: Heiligenhafen/ geb. in WÜ

Re: Eure Erwartungen an die deutsche Mannschaft

Beitragvon frank_schleck » 08.06.2012 16:03

Cneutz hat geschrieben:Hängt an Jogis Aufstellung. Völlig überschätzt der Bayern-Block in der derzeitigen Form.
Gomez, Kroos, Boateng....alle komplett überschätzt. dann noch der hüftsteife Merthesacker womöglich, Reus versauert auf der Bank... und das sang-und klanglose Ausscheiden wäre perfekt...letzter der gruppe


Letzter der Gruppe. Also hast du vielleicht mal die EM-Quali verfolgt oder die Spieler, die du gerade so kritisiert über eine Saison betrachtet. Ich glaube auch nicht, dass wir zur EM durchmarschieren werden und kann mir schon vorstellen, dass wir in der Gruppe was liegen lassen und vielleicht im Halbfinale gehen müssen. Aber Letzter?! Über Gomez kann man ja auch sagen, was man will aber er ist bei aller Kritik ein Weltklassestürmer. Denn die werden an Toren gemessen und auch wenn er manchmal nicht weiß wie, macht Gomez doch immer regelmäßig welche.
Toni Kroos und Jerome Boateng halte ich nicht für ein Niveau mit Gomez, aber an guten Tagen ist Kroos Kreativität und Torgefahr aus dem Rückraum wichtig. Spielentscheidend können seine Standards sein. Ein Jerome Boateng gefällt mir allerdings auf außen auch nicht, da würde ich eher Schmelzer bevorzugen und Lahm dann rechts. Aber defensiv ist Boateng weitestgehend stabil, was dann für den 2. AV schon zufrieden stellen muss.
Per Mertesacker ist durchaus nicht der Schnellste und wirkt mit 1,98 sicher nicht besonders beweglich. Aber wer in der schnellsten Liga der Welt besteht und mit Arsenal Platz 3 erreicht, dem sollte man doch internationale Klasse attestieren können. Zumal er seine Spielintelligenz und Übersicht, mit der er die fehlende Geschwindigkeit ausgleicht, schon über Jahre in der Bundesliga bewiesen hat.

Der letzte Platz also? Ich bitte dich, das kannst du doch nicht wirklich glauben.
Benutzeravatar
frank_schleck
 
Beiträge: 9313
Registriert: 07.01.2007 20:07

Re: Eure Erwartungen an die deutsche Mannschaft

Beitragvon Cneutz » 08.06.2012 16:21

frank_schleck hat geschrieben:

Der letzte Platz also? Ich bitte dich, das kannst du doch nicht wirklich glauben.


Hi Frank, doch doch.
Muss ja nicht mit Pauken und Trompeten sein, wie die Franzosen bei der WM in Japan/Südkorea, knapp verloren reicht ja auch....0:1 gegen Portugal, 1:2 gegen Holland, 0:0 gegen Dänemark...und damit Letzter.

Als besten Bayern sehe ich noch Müller, hat mich aber die Saison über auch net an die Form der WM in Südafrika erinnert.
Schweinsteiger ist angeschlagen, wie fit der ist? Rätsel....
Kroos, naja, sehe ich halt nicht als Denker und Lenker, Typ Mitläufer, reißt den Bock auch net um, wenns quer läuft.... Boateng will die Sache mit dem Hotel da wettmachen, übereifrig wird er reingehen, vom ersten Zweikampf gegen Ronaldo an rotgefährdet.
Neuer ist immer für nen Bock gut, brauch ich nem Borussenfan ja net zu erzählen ;-).
Und Gomez: tja, da scheiden sich die Geister....ich denke mal, wer so mit Flanken zugeschüttet wird, der trifft halt auch mal oder stolpert ihn rein.
Noch wen vergessen?? Badstuber. ok, gutes Mittelmaß.....
Und Lahm, der ist sehr gut, geb ich zu.

Kurzum: vom "Bayernblock" blieben bei mir übrig Neuer (mit großer Pannengefahr),
Lahm, Schweinsteiger (falls fit), mit Abstrichen Müller, falls mal Reus ausgewechselt werden muss ;-)....
Cneutz
 

VorherigeNächste

Zurück zu UEFA Euro 2012 Polen/Ukraine

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste