Kommentatoren und Berichterstattung

Moderatoren: Bruno, borussenmario

Kommentatoren und Berichterstattung

Beitragvon frank_schleck » 18.06.2010 19:11

MIr ist aufgefallen wie unheimlich schwach jeder der ca. 5 Kommentatoren von ARD und ZDF ist. Die haben den Beruf, die Spielernamen und -fähigkeiten so ungefähr zu kennen und mal ein paar interessante Sachen zum Spiel zu sagen. Dabei kommt Bela Rethy dann alle 5 Minuten mit Analysen, die einem was vom "Gestrüpp des Mittelfeldes" erzählen und Thomas Wark erhebt Vincent Enyeama zu einem "der besten Keeper der Welt". (Spielt in Haifa)
Hinzu kommen Dutzende von Aussprachefehlern, wobei der Bekannteste wohl Demikelis anstatt Demitschelis ist. Wen jemand in einem Bürojob so schlechte Arbeit leistet, dann wird er nach 2 Tagen entlassen. Warum haben diese 4-5 Narren da unten denn freie Hand bei den öffentlich-rechtlichen?

Krone gestern war ja der mehrfach ausgesprochene Fehler von Johannesberg, anstatt Johannesburg. Oder wenn man bei einer fünfmaligen Wiederholung von Messis Freistoß noch von Tevez Eckball redet, dann ist das auch nicht gerade der Beweis von Fachkompetenz, bzw. hoher Konzentration.
Mir gefällt die ARD - ZDF - Berichterstattung außerhalb der Studios gar nicht. Im Studio selbst machen eigentlich alle eine ganz ordentliche Figur, aber die Kommentatoren sind mist^^
Benutzeravatar
frank_schleck
 
Beiträge: 9326
Registriert: 07.01.2007 21:07

Re: Kommentatoren und Berichterstattung

Beitragvon Nothern_Alex » 18.06.2010 19:51

Die Sky Reporter sind auch nicht viel besser. Bei Uruguay gegen Frankreich wurde auch die ganze Zeit von einer roten Karte gefaselt, obwohl es ganz klar gelbrot war. Die Wolverhampton Wanderers spielen übrigens auch in der 2. englischen Liga ;-)

Wie ich schon schrieb, die Reporter scheinen überhaupt kein Feedback zu bekommen und so nutzen sie die WM zu einer weltmeisterlichen Selbstdarstellung ohne jegliche Konsequenzen. Was sie zwischen den Spielen auffahren (z.B. Klopp oder Lehmann) ist mir eigentlich egal, da kann ich immer noch wegschalten, wenn es mir nicht gefällt. Aber während des Spiels wünsche ich mir einfach, mit richtigen (!) Informationen versorgt zu werden. Gerne auch etwas emotional.

Man redet hier von einer Weltmeisterschaft und das die besten Spieler der Welt gegeneinander spielen sollen und dann wird das Ganze von einer Kindergartentruppe moderiert. Schwach.
Benutzeravatar
Nothern_Alex
 
Beiträge: 7849
Registriert: 23.11.2008 10:43
Wohnort: Braunschweig

Re: Kommentatoren und Berichterstattung

Beitragvon Viersener » 18.06.2010 22:40

also der gerade bei sky (england spiel) war cool drauf ... "in der situation macht 1+1 3" :mrgreen:
Benutzeravatar
Viersener
 
Beiträge: 41379
Registriert: 30.07.2005 12:52
Wohnort: Viersen

Re: Kommentatoren und Berichterstattung

Beitragvon DaMarcus » 18.06.2010 23:00

Das Problem ist doch, dass gerade Leute wie Simon und Poschmann (die ich für die beiden nervigsten auf den Öffentlich Rechtlichen empfinde) überhaupt nichts zu befürchten haben, wenn sie mal wieder Stuss erzählen. Beide sind in der Hierarchie ihrer Sender einfach so weit oben, dass da doch kaum noch jemand über ihnen ist, der sie dementsprechend kontrolliert.

Auf der anderen Seite muss man natürlich auch sagen, dass gerade in so einer stressigen WM-Zeit die Kommentatoren in kürzester Zeit sich die aktuellen Informationen über die Mannschaften, die sie kommentieren, heranschaffen müssen. Jeden zweiten Tag ein Spiel kommentieren, ist sicher auch eine ungewohnte Situation. Vorallem, wenn man ansonsten nur 3-4 Einsätze als Kommentator im Jahr hat.
Ist natürlich nur eine kleine Entschuldigung und rechtfertigt sicher nicht all den Mist, der manchmal erzählt wird, aber bedenken sollte man das schon, wenn man sich mal wieder über irgendwas unqualifiziertes ärgert.
Benutzeravatar
DaMarcus
 
Beiträge: 7369
Registriert: 03.03.2003 16:24
Wohnort: Goslar

Re: Kommentatoren und Berichterstattung

Beitragvon ein irrer ausm 16er » 19.06.2010 00:00

Ich weiß nicht mehr wer es war.
Aber beim Spiel Deutschland vs. Australien war auch ein Amateur am Mikrofon (ZDF hat's glaube ich übertragen)
War es Rethy?
Benutzeravatar
ein irrer ausm 16er
 
Beiträge: 818
Registriert: 31.12.2008 00:59
Wohnort: NRW

Re: Kommentatoren und Berichterstattung

Beitragvon Ruhrpott » 19.06.2010 00:05

Der war es. Der Meister himself.
Dankenswerterweise heute erneut.
Benutzeravatar
Ruhrpott
 
Beiträge: 10808
Registriert: 23.11.2006 15:28
Wohnort: 51°10'28.52"N -- 6°23'7.71"E

Re: Kommentatoren und Berichterstattung

Beitragvon frank_schleck » 20.06.2010 01:54

Finde übrigens die Experten abgesehen von Klinsi alle klasse. Labern nicht den Stusslaberern von Moderatoren nach, sondern kritisieren teilweise sogar ihre Fragestellugnen schon im Ansatz (gerade Netzer ist darin Spezialist). Haben jedenfalls alle etwas Erfrischendes, wenn man merkt, wie die Fachkompetenz nach den Kommentatoren mal wieder zurückkommt.

Scholl ist dabei der Allerbeste, da er noch so sympathisch und einleuchtend erklärt. Kahn finde ich etwas steif, aber auch recht lustig, wenn er KMH ab und an mal zurechtstutzt. Netzers Tugenden habe ich irgendwie wieder neu lieben gelernt und Klopp ist im Gegensatz zu Klinsi bei RTL schon 320% besser. :daumenhoch:
Benutzeravatar
frank_schleck
 
Beiträge: 9326
Registriert: 07.01.2007 21:07

Re: Kommentatoren und Berichterstattung

Beitragvon Nothern_Alex » 20.06.2010 21:42

Marcel Reif (Sky):

„Die Brasilianer haben die letzten sechs Spiele gewonnen und dabei nur zwei Niederlagen kassiert“.

Klasse auch eben beim 2:0, wo er die Superzeitlupe sehen musste, um zu erkennen, dass es ein Handspiel war. Aber dann auf die Schiedsrichter schimpft, weil sie dieses offensichtliche Handspiel nicht gesehen haben.
Benutzeravatar
Nothern_Alex
 
Beiträge: 7849
Registriert: 23.11.2008 10:43
Wohnort: Braunschweig

Re: Kommentatoren und Berichterstattung

Beitragvon borussenmario » 20.06.2010 23:09

Sowas hab ich überhaupt noch nicht erlebt, der hat bei jeder zweiten Szene geschimpft wie ein Rohrspatz, man konnte förmlich den Schaum vor dem Mund erahnen.... :lol:
Benutzeravatar
borussenmario
Moderator
 
Beiträge: 24481
Registriert: 14.01.2006 09:21

Re: Kommentatoren und Berichterstattung

Beitragvon GigantGohouri » 20.06.2010 23:10

Reif ist einfach nur eine einzige Katastrophe. :roll:
GigantGohouri
 
Beiträge: 29031
Registriert: 03.03.2003 16:24

Re: Kommentatoren und Berichterstattung

Beitragvon ein irrer ausm 16er » 21.06.2010 08:46

Auch nicht schlecht der Kollege von der ARD beim Spiel Italien-Neuseeland.
Beim Tor der Neuseeländer erst bei der 7. Wiederholung gesehen, das jemand mit dem Kopf dran war.
Bei einem Schuss mit Rechts den Linken Fuß schießen gesehen, und behauptet, der rechte sei besser.
Nach der Wiederholung war dann der linke plötzlich sein starker...
Benutzeravatar
ein irrer ausm 16er
 
Beiträge: 818
Registriert: 31.12.2008 00:59
Wohnort: NRW

Re: Kommentatoren und Berichterstattung

Beitragvon kraufl » 21.06.2010 11:39

frank_schleck hat geschrieben:
Scholl ist dabei der Allerbeste, da er noch so sympathisch und einleuchtend erklärt. :


Ja, Scholl ist wirklich Klasse. Tut mir nur leid für ihn, dass er neben dem ahnungslosen Selbstdarsteller Beckmann stehen muss. Finde es großartig, wie Scholl ihm Contra gibt.

Neben KMH wirkt selbst Oliver Kahn total cool und locker. Die ist aber auch sowas von verbissen und verkrampft. Da war mir ja die Labertasche JBK noch lieber.
Benutzeravatar
kraufl
 
Beiträge: 3844
Registriert: 22.06.2007 12:50
Wohnort: Pfungstadt - Eschollbrücken (268 km bis zum Park)

Re: Kommentatoren und Berichterstattung

Beitragvon toom » 21.06.2010 11:44

Ach ich finde, dass wir da deutschlandweit sehr gut aufgestellt sind. Im Grunde genommen ist das schon sehr, sehr professionell was wir zu sehen bekommen. :daumenhoch:
Diese 3,4 Fehler kann ich verzeihen, das sind auch nur Menschen und der Job ist XXX schwer.
Benutzeravatar
toom
 
Beiträge: 6465
Registriert: 27.10.2004 10:26

Re: Kommentatoren und Berichterstattung

Beitragvon steff 67 » 21.06.2010 12:03

RPott hat geschrieben:Der war es. Der Meister himself.
Dankenswerterweise heute erneut.



Bela Rethy
Die Fussballstimme des ZDF :anbet:
Benutzeravatar
steff 67
 
Beiträge: 30611
Registriert: 27.11.2006 17:47
Wohnort: Alekeije Westpfalz Championsleaguedorf 2015 und CL Qualidorf 2016 und Heckingdorf 2017

Re: Kommentatoren und Berichterstattung

Beitragvon Hamburgerborusse79 » 21.06.2010 12:46

Bela Rethy ist mir ja tausendfach lieber als ein Herr Simon.... hab mich dieses Wochenende gefragt ob der nicht lieber als Kommentator bei der komischen Schedischen Hochzeit aufgehoben gewesen wäre.
Benutzeravatar
Hamburgerborusse79
 
Beiträge: 414
Registriert: 05.02.2009 00:46

Re: Kommentatoren und Berichterstattung

Beitragvon lutzilein » 23.06.2010 09:28

frank_schleck hat geschrieben:wobei der Bekannteste wohl Demikelis anstatt Demitschelis ist.


Der Mann hat italienische Wurzeln! Also sollte Demikelis richtig sein!
Benutzeravatar
lutzilein
 
Beiträge: 5921
Registriert: 19.07.2006 12:19
Wohnort: Wittgert im Borussen-Westerwald

Re: Kommentatoren und Berichterstattung

Beitragvon Pilee » 23.06.2010 16:56

hat da grad eben jemand "scheiße, fu.ck, fu.ck" im Hintergrund gesagt? :shock: :lol:
Pilee
 
Beiträge: 2769
Registriert: 24.12.2008 15:26

Re: Kommentatoren und Berichterstattung

Beitragvon Nothern_Alex » 23.06.2010 17:32

Weil es so gut hier rein passt:

Hier wird auf peinigende Weise klar, dass die TV-Experten-Aufstellungen dieser WM nicht funktionieren: Kahns Studiokollegin Katrin Müller-Hohenstein ist leider außerstande zum Dialog. Reagieren, Nachfragen, Zuhören ist einfach nicht so ihr Ding. Da ist es ein schwacher Trost, dass auch die Aussagen von Mehmet Scholl oder Jürgen Klopp oder Jürgen Klinsmann meist wie abgelesen wirken und nicht als Dialoganreiz begriffen werden. Die fast lebensechte Simulation eines Pingpong bleibt das Alleinstellungsmerkmal von Netzer und Delling.


(aus http://www.spiegel.de/kultur/tv/0,1518,701680,00.html)
Benutzeravatar
Nothern_Alex
 
Beiträge: 7849
Registriert: 23.11.2008 10:43
Wohnort: Braunschweig

Re: Kommentatoren und Berichterstattung

Beitragvon ein irrer ausm 16er » 23.06.2010 17:55

Pilee hat geschrieben:hat da grad eben jemand "scheiße, fu.ck, fu.ck" im Hintergrund gesagt? :shock: :lol:


Ja, und das war bisher die stärkste Analyse eines Kommentatoren der ARD
Benutzeravatar
ein irrer ausm 16er
 
Beiträge: 818
Registriert: 31.12.2008 00:59
Wohnort: NRW

Re: Kommentatoren und Berichterstattung

Beitragvon HerbertLaumen » 23.06.2010 19:49

Pilee hat geschrieben:hat da grad eben jemand "scheiße, fu.ck, fu.ck" im Hintergrund gesagt? :shock: :lol:

Hab ich mich also doch nicht verhört :D
Benutzeravatar
HerbertLaumen
 
Beiträge: 43823
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Nächste

Zurück zu FIFA Weltmeisterschaft 2010 Südafrika

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast