Der Fussball...nur noch ein großer Witz?

Der Ball ist rund, und ein Spiel dauert 90 Minuten. Wirklich? Im nationalen Fußball ist das oft anders.

Re: Der Fussball...nur noch ein großer Witz?

Beitragvon Andi79 » 04.10.2017 16:11

Die Frage ist wie die Sicherheitskräfte dort richtig reagieren. Eine konsequente Abhandlung der Dinge finde ich grundsätzlich gut und richtig. Man weiß ja als Polizeibeamter/in nicht wie sich die Lage entwickelt. Ist klar zu erkennen wer die "I.dioten" und wer die "Normalos" sind sollte man entsprechende Maßnahmen ergreifen können, in der Praxis sicher schwierig.

Oftmals reisen unterschiedliche Fangruppierungen gesammelt per Zug oder Bussen an oder man trifft sich an bekannten Orten zum gemeinsamen Zug ins Stadion. Aus meiner persönlichen Erfahrung merkt man ja oft erst kurz vor dem Stadion oder bei der ersten Begegnung mit den Fans des gegnerischen Vereins mit welchen I.dioten man da rumläuft.
Benutzeravatar
Andi79
 
Beiträge: 3162
Registriert: 23.05.2006 12:41

Re: Der Fussball...nur noch ein großer Witz?

Beitragvon mgoga » 04.10.2017 20:00

Ist auch vollkommen richtig. Aber beim Durchlesen der Stellungnahmen habe ich schon dass Gefühl das hier eine unverhältnissmässig überzogene Reaktion vorlag, die die Polizei dank ihrer Macht natürlich jederzeit rechtfertigen kann.

Zumindest wenn man mit Eintrittskarte anreist zu einem BL-Spiel (was ja bei Auswärtsfans weit überwiegend so ist) und dann womöglich wegen einer handvoll Deppen wieder mit dem gesamten Tross den Heimweg antreten muss - "mitgehangen - mitgefangen" - sollte es m. E. das letzte Mittel sein.
Zuletzt geändert von Borusse 61 am 04.10.2017 20:02, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Unnötiges Zitat entfernt
mgoga
 
Beiträge: 1937
Registriert: 12.05.2013 02:44

Re: Der Fussball...nur noch ein großer Witz?

Beitragvon barborussia » 04.10.2017 21:04

steff 67 hat geschrieben:Da ich ein ehrlicher Mensch bin sag ich mal das ich das eve doch tun würde wenn es Borussia wäre :wink:

Meine innere Uhr würde mich sowieso wecken, aufs Klo und dann zum Kühlschrank für ein Bier schicken (alternativ zur Kaffeemaschine) und dann wäre ich sowieso zu aufgedreht zum Weiterschlafen...

Also bin ich auch ehrlich :aniwink:
Benutzeravatar
barborussia
 
Beiträge: 11861
Registriert: 07.07.2005 07:51
Wohnort: Tony Curtis in "Die 2": Eine Rückenmarkslosigkeit Sondershausen

Re: Der Fussball...nur noch ein großer Witz?

Beitragvon Quincy 2.0 » 05.10.2017 06:10

steff 67 hat geschrieben:Da ich ein ehrlicher Mensch bin sag ich mal das ich das eve doch tun würde wenn es Borussia wäre :wink:

Früher ja, heute auf keinen Fall, dafür hat sich der Fußball schon zu weit von seinen Basics entfernt.
Benutzeravatar
Quincy 2.0
 
Beiträge: 935
Registriert: 19.03.2017 16:26
Wohnort: Soest

Re: Der Fussball...nur noch ein großer Witz?

Beitragvon Big Bernie » 05.10.2017 15:46

steff 67 hat geschrieben:Da ich ein ehrlicher Mensch bin sag ich mal das ich das eve doch tun würde wenn es Borussia wäre :wink:


Für den Classico (BMG vs FCB) würde ich es wohl nicht machen,
da würde mir eine Spielzusammenfassung am Folgetag reichen.

Aber wenn unsere Borussia beispielsweise im Pokalendspiel stehen würde,
oder z. B. im Halbfinale der EL/CL, da wäre ich schon für nächtliche Schandtaten bereit!
:ja:
Benutzeravatar
Big Bernie
 
Beiträge: 2664
Registriert: 30.05.2003 12:06
Wohnort: D´dorf

Re: Der Fussball...nur noch ein großer Witz?

Beitragvon Paul-Block17 » 05.10.2017 17:37

Ich würde nicht aufstehen, aber doch das Spiel zeitversetzt in voller länge anschauen. Natürlich ohne das Ergebnis vorab zu gucken.

Trotzdem traurig und schade, wie das alles irgendwie in immer neuere Dimensionen vordringt.

:cry:

Da fragt man sich wirklich, ob man nicht irgendwann darauf hoffen soll, dass die Blase platzt....
Paul-Block17
 
Beiträge: 126
Registriert: 11.05.2017 18:32

Re: Der Fussball...nur noch ein großer Witz?

Beitragvon don pedro » 06.10.2017 19:06

Geld Geld Geld.Klar man braucht Geld um gute Spieler zu holen.Hängt man sich aber zu sehr an Sponsoren,Oligarchen oder an TV Sender und es kriselt mal wieder eine Börse(siehe USA vor einigen Jahren)dann kann das Kartenhaus in ganz Europa schnell zusammenfallen.Wir in der Bundesliga müssten dann auch gewaltig kleinere Brötchen backen aber dank der 50+1 regelung ständen dann aber noch gut da wenn auch mit blauem auge.
Benutzeravatar
don pedro
 
Beiträge: 17059
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Mönchengladbach-Rheydt

Re: Der Fussball...nur noch ein großer Witz?

Beitragvon Ruhrgas » 07.10.2017 22:40

Was ein Herumgeeier gerade im ZDF zum Thema 50+1.
Benutzeravatar
Ruhrgas
 
Beiträge: 2497
Registriert: 14.09.2016 08:36

Re: Der Fussball...nur noch ein großer Witz?

Beitragvon SpaceLord » 22.10.2017 08:24

Ob das gestern mit rechten Dingen zuging? Oder könnte das Spiel verschoben worden sein?
Benutzeravatar
SpaceLord
 
Beiträge: 1319
Registriert: 20.04.2006 05:12
Wohnort: die Stadt mit der grossen Kirche

Re: Der Fussball...nur noch ein großer Witz?

Beitragvon barborussia » 22.10.2017 08:47

Welches? Unsere 2. Halbzeit oder HSV gegen Bayern?

0:1 in Unterzahl ist tatsächlich surreal :wink:
Benutzeravatar
barborussia
 
Beiträge: 11861
Registriert: 07.07.2005 07:51
Wohnort: Tony Curtis in "Die 2": Eine Rückenmarkslosigkeit Sondershausen

Re: Der Fussball...nur noch ein großer Witz?

Beitragvon SpaceLord » 22.10.2017 09:02

Unsers.
Benutzeravatar
SpaceLord
 
Beiträge: 1319
Registriert: 20.04.2006 05:12
Wohnort: die Stadt mit der grossen Kirche

Re: Der Fussball...nur noch ein großer Witz?

Beitragvon barborussia » 22.10.2017 09:06

Wer mischt und reicht die Getränke? Betäubung durch Schlafmittel...?

Am Schiedsrichter hat's ja nicht gelegen.
Benutzeravatar
barborussia
 
Beiträge: 11861
Registriert: 07.07.2005 07:51
Wohnort: Tony Curtis in "Die 2": Eine Rückenmarkslosigkeit Sondershausen

Re: Der Fussball...nur noch ein großer Witz?

Beitragvon don pedro » 22.10.2017 12:25

doch der schirie war schuld:der hat die zweite halbzeit wieder angepfiffen. :aniwink:
Benutzeravatar
don pedro
 
Beiträge: 17059
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Mönchengladbach-Rheydt

Re: Der Fussball...nur noch ein großer Witz?

Beitragvon SpaceLord » 22.10.2017 12:42

Die Vereine bzw Akteure?
Benutzeravatar
SpaceLord
 
Beiträge: 1319
Registriert: 20.04.2006 05:12
Wohnort: die Stadt mit der grossen Kirche

Re: Der Fussball...nur noch ein großer Witz?

Beitragvon barborussia » 22.10.2017 12:54

Dummheit und Bestechung funktionieren eher in Politik, Wirtschaft und Sommermärchen.
Benutzeravatar
barborussia
 
Beiträge: 11861
Registriert: 07.07.2005 07:51
Wohnort: Tony Curtis in "Die 2": Eine Rückenmarkslosigkeit Sondershausen

Re: Der Fussball...nur noch ein großer Witz?

Beitragvon nicklos » 22.10.2017 12:55

SpaceLord hat geschrieben:Ob das gestern mit rechten Dingen zuging?


Ja.

Du kennst doch unsere Borussia.

Über Jahrzehnte kuriose Spiele, wo selbst der größte Regisseur sagt, dass glaubt uns doch kein Mensch!
Benutzeravatar
nicklos
 
Beiträge: 22506
Registriert: 14.05.2004 16:07
Wohnort: Wuppertal/Mönchengladbach

Re: Der Fussball...nur noch ein großer Witz?

Beitragvon don pedro » 01.11.2017 14:29

Wenn man liest das noch mehr sender Bundesligarechte bekommen sollen ist wohl der nächste Sargnagel.Langsam vergeht mir echt die Lust am Fussball :-x
http://www.rp-online.de/sport/fussball/ ... -1.7177930
Benutzeravatar
don pedro
 
Beiträge: 17059
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Mönchengladbach-Rheydt

Re: Der Fussball...nur noch ein großer Witz?

Beitragvon JabbatheHut » 01.11.2017 15:14

Schade, dass so viele Fussballfans diesen Irrsinn überhaupt mitmachen. Also von
mir wird Eurosport nie einen Cent kassieren, es reicht für den Fussball ein Anbieter, in dem Fall halt Sky.
JabbatheHut
 
Beiträge: 2658
Registriert: 06.02.2011 10:20
Wohnort: Dortmund

Re: Der Fussball...nur noch ein großer Witz?

Beitragvon borussenmario » 01.11.2017 15:39

So sehe ich das auch. :daumenhoch:
Die können splitten, soviel sie wollen, bei mir wird es bei max. einem Anbieter bleiben, und wenn der für mich wegen zu wenig Spielen nicht mehr interessant ist, mach ich halt ganz Sense, da bin und bleibe ich aus Prinzip konsequent, ich werde diesen Splitting-Mist ganz sicher nicht unterstützen.
Benutzeravatar
borussenmario
Moderator
 
Beiträge: 23328
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Der Fussball...nur noch ein großer Witz?

Beitragvon hennesmussher » 01.11.2017 15:54

Gönne mir Sky - das reicht mir. Mehr(ere) Anbieter sicherlich nicht.
Dann bleibt: hin und wieder mal live bzw. die gute alte Sportschau und WDR 2 im Radio.
Benutzeravatar
hennesmussher
 
Beiträge: 284
Registriert: 04.12.2004 17:38
Wohnort: wieder zu hause

VorherigeNächste

Zurück zu Fußball National

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste