Nationale Fussball-News

Der Ball ist rund, und ein Spiel dauert 90 Minuten. Wirklich? Im nationalen Fußball ist das oft anders.

Re: Nationale Fussball-News

Beitragvon barborussia » 05.11.2017 20:51

Allan Simons. hat geschrieben::shock: Was erlauben Mario....Vorsitzender ist mit Klaus Kinkel immerhin ein
ehemaliger Minister,wenn das nicht Unabhängigkeit garantiert,was dann? :wink:

Ein Exkanzler wie Gerhard Schröder :floet:
Benutzeravatar
barborussia
 
Beiträge: 11861
Registriert: 07.07.2005 07:51
Wohnort: Tony Curtis in "Die 2": Eine Rückenmarkslosigkeit Sondershausen

Re: Nationale Fussball-News

Beitragvon brunobruns » 09.11.2017 13:46

Schröder läßt sich schmieren und steht auch dazu, anders die Honoratioren im DfB :wink:
Benutzeravatar
brunobruns
 
Beiträge: 1300
Registriert: 09.05.2015 12:20
Wohnort: Bodensee

Re: Nationale Fussball-News

Beitragvon Zisel » 10.11.2017 16:27

Schröder rettet die deutsch-russische Freundschaft und der DFB das.....die....der DFB den ....., der DFB sich selbst.
Benutzeravatar
Zisel
 
Beiträge: 8854
Registriert: 14.03.2005 20:05
Wohnort: Gladbeck

Re: Nationale Fussball-News

Beitragvon barborussia » 10.11.2017 20:55

Also rette sich wer kann...
Benutzeravatar
barborussia
 
Beiträge: 11861
Registriert: 07.07.2005 07:51
Wohnort: Tony Curtis in "Die 2": Eine Rückenmarkslosigkeit Sondershausen

Re: Nationale Fussball-News

Beitragvon 3Dcad » 21.11.2017 14:15

War klar das es bei den Freundschaftspielen der chinesischen Nationalmannschaft nicht um Fussball sondern eher um Politik und Wirtschaft geht.
http://m.faz.net/aktuell/sport/fussball ... 02998.html
:lol:
Benutzeravatar
3Dcad
 
Beiträge: 19968
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Nationale Fussball-News

Beitragvon BurningSoul » 21.11.2017 15:34

Das passiert halt, wenn man Politik mit Sport kombiniert. Es konnte doch nur so enden. Da wird über den Kopf der Vereine etwas durch die Politik entschieden und dann beschwert man sich, dass die Leute friedlich (natürlich auch in politischer Form) dagegen protestieren.

Es gibt im Grunde nur drei Lösungen. Entweder die Fans und der absolut friedliche Protest muss sich unterordnen (damit sendet man dann ein erschreckendes Signal in die Welt) oder die Gäste müssen es akzeptieren und weiterspielen. Sollten sie es nicht können, kann man dieses ganze Projekt dahin stecken wo es hingehört. In die Tonne mit einer Notiz "Das passiert, wenn wirtschaftliche Interessen und Politik sich versucht in den Fußball einzumischen".

Ich will keine politische Diskussion anfangen, aber ich hoffe der Beitrag ist neutral genug formuliert. :)
Benutzeravatar
BurningSoul
 
Beiträge: 3478
Registriert: 31.10.2012 22:59

Re: Nationale Fussball-News

Beitragvon Borussenpaul » 21.11.2017 15:44

1900 % agree
Benutzeravatar
Borussenpaul
 
Beiträge: 520
Registriert: 04.02.2016 20:17
Wohnort: Zwischen Äppelwoi und Handkääs

Re: Nationale Fussball-News

Beitragvon barborussia » 21.11.2017 16:19

Passt schon BurningSoul :daumenhoch:
Benutzeravatar
barborussia
 
Beiträge: 11861
Registriert: 07.07.2005 07:51
Wohnort: Tony Curtis in "Die 2": Eine Rückenmarkslosigkeit Sondershausen

Re: Nationale Fussball-News

Beitragvon Borusse 61 » 21.11.2017 16:55

Transferbilanz der deutschen Klubs in der Hinrunde 2017/18.....

http://fussball-geld.de/transferbilanz- ... -hinrunde/
Borusse 61
Moderator
 
Beiträge: 17697
Registriert: 19.09.2014 18:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Nationale Fussball-News

Beitragvon Borusse 61 » 23.11.2017 20:22

Wie Amateurvereine von Profi - Debüts profitieren....

http://www.kicker.de/news/fussball/juni ... -nlzs.html

...aber auch nur, wenn von ihnen ausgebildete Spieler in der 1./2. Liga eingesetzt werden ( also eine Mogelpackung ? ) :nein:
Borusse 61
Moderator
 
Beiträge: 17697
Registriert: 19.09.2014 18:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Nationale Fussball-News

Beitragvon 3Dcad » 24.11.2017 15:17

Freundschaftsspiele der chinesischen U 20 ausgesetzt

"Wir sind entschieden gegen jedes Land oder jedes Individuum, das separatistischen, anti-chinesischen und terroristischen Aktivitäten oder Aktivitäten zur Verteidigung der Unabhängigkeit Tibets in irgendeiner Form oder unter irgendeinem Vorwand Unterstützung anbietet", hatte der Sprecher des chinesischen Außenministeriums, Lu Kang, geäußert.

"Zum Bedauern aller beteiligten Parteien hat das Projekt nicht die erwartete breite Zustimmung erhalten"
:lol: :lol:

http://www.kicker.de/news/fussball/regi ... setzt.html
Benutzeravatar
3Dcad
 
Beiträge: 19968
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Nationale Fussball-News

Beitragvon Zaman » 24.11.2017 18:30

,... die erwartete breite zustimmung ....

nee is klar, dfb .... :facepalm:
Benutzeravatar
Zaman
 
Beiträge: 26618
Registriert: 22.11.2008 18:57
Wohnort: Mönchengladbach 1900°

Re: Nationale Fussball-News

Beitragvon mgoga » 24.11.2017 19:55

Die Meldung mit dem Aussetzen der Spiele von Chinas U20 (http://www.kicker.de/news/fussball/regi ... setzt.html) habe ich auch gerade gelesen.

Lächerliches Aufführen der chinesischen Verantwortlichen inklusive ihren Spielern.

Wenn sie unbedingt ihre Spiele (vom anscheinend mehr wegen dem lukrativen chinesischen Markt als dem sportlichen Entgegenkommen halber vom DFB zugesagten) Spiele in einem demokratischen Land ausführen wollen dann sollen sie auch die Gepflogenheiten hierzulande - sprich freie Meinungsäusserung - akzeptieren.

Schliesslich handelte es sich ja nicht um eine Aktion "unter der Gürtellinie" sondern lediglich um das Zeigen einiger Flagge des "Autonomen Gebiets Tibet".

Sollen die Chinesen doch wieder beleidigt heimfahren, hat der DFB halt Pech gehabt.

Ich schätze nach dem grossen Aufsehen werden die Fans anderer Teams falls die Spiele später fortgesetzt werden sollten erst recht (tibetische) Flagge zeigen.
mgoga
 
Beiträge: 1937
Registriert: 12.05.2013 02:44

Re: Nationale Fussball-News

Beitragvon Borusse 61 » 30.11.2017 17:13

Drittligisten begehren gegen den DFB auf....

http://www.kicker.de/news/fussball/3lig ... b-auf.html

...keine sportliche Fairness, bei der Reform zur Aufstiegsregelung !
Borusse 61
Moderator
 
Beiträge: 17697
Registriert: 19.09.2014 18:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Nationale Fussball-News

Beitragvon BurningSoul » 05.12.2017 21:11

http://www.kicker.de/news/fussball/regi ... gehen.html

Die China-Spiele also möglicherweise ohne Zuschauer. Ist bestimmt DIE Lösung. :roll:

Die China-Idee war zum Scheitern verurteilt. Wenn man jetzt Fans (die von der Meinungsfreiheit Gebrauch machen) aussperrt, sendet man sicher genau das falsche Zeichen an die Gäste aus China und die Welt.
Benutzeravatar
BurningSoul
 
Beiträge: 3478
Registriert: 31.10.2012 22:59

Re: Nationale Fussball-News

Beitragvon don pedro » 07.12.2017 11:46

Die Spiele ohne Zuschauer dürfte aber für mehr aufsehen sorgen.Dann versammeln sich die Leute eben draußen,blockieren eventuell zufahrtswege und es kommen mehr protestierer.
Der DFB soll den Mist beenden und mir geht der lukrative chinesische markt eh am hintern vorbei. :-x
Benutzeravatar
don pedro
 
Beiträge: 17059
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Mönchengladbach-Rheydt

Re: Nationale Fussball-News

Beitragvon steff 67 » 08.12.2017 16:39

Neue Aufstiegsregel für die Regionalliga ab der nächsten Saison

http://www.kicker.de/news/fussball/regi ... ossen.html

Wenigstens ein kleiner Schritt in die richtige Richtung
Benutzeravatar
steff 67
 
Beiträge: 29715
Registriert: 27.11.2006 16:47
Wohnort: Alekeije Westpfalz Championsleaguedorf 2015 und CL Qualidorf 2016 und Heckingdorf 2017

Re: Nationale Fussball-News

Beitragvon antarex » 08.12.2017 17:44

choll, der für klare Worte bekannt ist, haut mal wieder einen raus.
In seiner :o Radiosendung 'Mehmets Schollplatten'.
Sollte wohl eher heißen 'Scholls Platitüden'

http://www.kicker.de/news/fussball/bund ... d-co-.html

Ist er verärgert, dass andere erfolgreich Mannschaften trainieren?
Benutzeravatar
antarex
 
Beiträge: 15204
Registriert: 27.01.2007 22:50
Wohnort: Holsteinische Schweiz

Re: Nationale Fussball-News

Beitragvon antarex » 08.12.2017 17:50

steff 67 hat geschrieben:Neue Aufstiegsregel für die Regionalliga ab der nächsten Saison

http://www.kicker.de/news/fussball/regi ... ossen.html

Wenigstens ein kleiner Schritt in die richtige Richtung

Was habe ich verpasst?
Ich sehe da weder einen Schritt noch eine richtige Richtung.
Und ein Losentscheid ist doch noch bekloppter als Relegationsspiele.
Die sollen die Ligen endlich so anlegen, dass die Meister garantiert aufsteigen.
Entweder die eingleisige 3. Liga zu den Akten legen und min. 2 3. Ligen einführen oder die Regionalligen auf 2 oder 4 reduzieren.
Oder oder oder !?
Benutzeravatar
antarex
 
Beiträge: 15204
Registriert: 27.01.2007 22:50
Wohnort: Holsteinische Schweiz

Re: Nationale Fussball-News

Beitragvon BurningSoul » 08.12.2017 18:30

antarex hat geschrieben:choll, der für klare Worte bekannt ist, haut mal wieder einen raus.
In seiner :o Radiosendung 'Mehmets Schollplatten'.
Sollte wohl eher heißen 'Scholls Platitüden'

http://www.kicker.de/news/fussball/bund ... d-co-.html

Ist er verärgert, dass andere erfolgreich Mannschaften trainieren?

Wie viele Vereine hat Scholl noch einmal trainiert? Ach ja. Die Bayern-Jugend und zweimal die zweite Mannschaft von Bayern. Die hat er bestimmt nicht aufgrund seiner Münchner Vergangenheit bekommen, sondern weil er ein so großartiger Trainer ist. :roll:

Wenn Scholl ein guter Trainer ist, wird er früher oder später auch außerhalb vom FCB einen Trainerposten bekommen. Sehr wahrscheinlich nicht in der Bundesliga, aber er kann ja den Basler machen und auch mal Trainer in den unteren Ligen werden und sich dann mit Leistung nach oben arbeiten. Aber dafür sind sich viele ehemalige "Starspieler" ja dann auch zu schade.

Ok, mit nach oben arbeiten hat bei Basler nicht geklappt. Aber zumindest zeigt er phasenweise, dass er ein guter Trainer ist.
Benutzeravatar
BurningSoul
 
Beiträge: 3478
Registriert: 31.10.2012 22:59

VorherigeNächste

Zurück zu Fußball National

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], don pedro und 3 Gäste