Rasenballsport Leipzig

Der Ball ist rund, und ein Spiel dauert 90 Minuten. Wirklich? Im nationalen Fußball ist das oft anders.

Re: Rasenballsport Leipzig

Beitragvon BurningSoul » 19.01.2018 17:22

Red Bull ist ein global agierendes Unternehmen. Wenn man da als Region "Erde" angibt, wird es schon stimmen. :x:
Benutzeravatar
BurningSoul
 
Beiträge: 4595
Registriert: 31.10.2012 23:59

Re: Rasenballsport Leipzig

Beitragvon barborussia » 20.01.2018 09:57

Im Leipziger Stadtteil Leutsch munkelt man, RB hätte schon Grundstücke auf dem Mars gepachtet...
Benutzeravatar
barborussia
 
Beiträge: 13226
Registriert: 07.07.2005 08:51
Wohnort: Tony Curtis in "Die 2": Eine Rückenmarkslosigkeit Sondershausen

Re: Rasenballsport Leipzig

Beitragvon Quincy 2.0 » 20.01.2018 20:47

Verloren, immer weiter so. :daumenhoch:
Benutzeravatar
Quincy 2.0
 
Beiträge: 2543
Registriert: 19.03.2017 17:26
Wohnort: Soest

Re: Rasenballsport Leipzig

Beitragvon 3Dcad » 02.02.2018 18:54

Rangnick hatte in den vergangenen Tagen zudem nach einem weiteren Linksverteidiger gefahndet. "Wir haben jeden infrage kommenden Kandidaten unter die Lupe genommen. Das Ergebnis ist bekannt, es gab keinen Spieler, der machbar gewesen wäre. Ich kann mit diesem Umstand nur schwer leben", gestand der Manager.

"Es wird gravierende Veränderungen geben in der Aufstellung des Scoutings, sowohl personell als auch strukturell", kündigte der 59-Jährige gleich Konsequenzen an. "Wir wollen uns so aufstellen, dass wir jeden Spieler auf der Welt kennen. Egal ob in China, Indien, oder wo sonst noch überall Fußball gespielt wird". Dass der Verein von einer Verletzung so "überrascht" werde, wie in diesem Winter, werde nicht noch einmal vorkommen. "Darauf können Sie Gift nehmen", wurde Rangnick deutlich.

"In Wahrheit müssen wir konstatieren, dass wir die schlechteste U 19 haben seit sechs Jahren, und dass keiner der Spieler in Frage kam, um Forsberg oder Halstenberg auch nur annähernd zu ersetzen", lautete Rangnicks vernichtendes Urteil.

Sowohl den Nachwuchs, als auch das Scouting erklärte der 59-Jährige künftig zur Chefsache, um beide Bereiche möchte er sich in den kommenden Monaten persönlich kümmern.

http://www.kicker.de/news/fussball/bund ... en-an.html

Kommentar dazu :cool:
https://www.youtube.com/watch?v=w4aLThuU008
Benutzeravatar
3Dcad
 
Beiträge: 22885
Registriert: 27.11.2007 21:51
Wohnort: Würzburg

Re: Rasenballsport Leipzig

Beitragvon BurningSoul » 02.02.2018 19:06

Wenn die Spieler in der U19 noch nicht die Klasse haben, um bei den Profis mitzuspielen, kann man sie bei Bedarf doch auch in der U23 spielen lassen. Eventuell bietet sich dann jemand an, der vielleicht mit 17/18 nicht soweit war, aber sich dann mit 19 oder 20 körperlich und mental so gut entwickelt hat, dass er ein Thema bei den Profis wäre und mit 19/20 den ersten Profivertrag unterschreibt. Ach ne, ich vergaß. Geht ja schlecht mit U23 bei RaBaLe. :mrgreen:

Ist halt blöd, wenn man sich nur auf die Filiale in Salzburg verlässt und bei steigenden Ansprüchen (europäischer Fußball) reicht die Qualität aus Salzburg dann irgendwann nicht mehr aus. Dumm gelaufen, Herr Rangnick. Aber die Misere hat er sich zuzuschreiben. Die Talente aus deren hochgelobte Akademie bekommen doch überhaupt keine Chance, weil man ihnen einen oder mehrere Spieler aus Salzburg oder einen weiteren Millionen-Transfer vor die Nase setzt.
Benutzeravatar
BurningSoul
 
Beiträge: 4595
Registriert: 31.10.2012 23:59

Re: Rasenballsport Leipzig

Beitragvon antarex » 02.02.2018 19:58

GsD ist nicht nur unsere Jugendarbeit schlecht ;)
Benutzeravatar
antarex
 
Beiträge: 16138
Registriert: 27.01.2007 23:50
Wohnort: Holsteinische Schweiz

Re: Rasenballsport Leipzig

Beitragvon Borusse 61 » 08.02.2018 14:27

Die "Schulden" häufen sich, Herr Rangnick.....

http://www.kicker.de/news/fussball/bund ... -bull.html

....aber das intressiert sie bestimmt einen feuchten Kehricht :roll:
Benutzeravatar
Borusse 61
Moderator
 
Beiträge: 21246
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Rasenballsport Leipzig

Beitragvon don pedro » 08.02.2018 14:54

Schulden und Schulden sind aus deren sicht nicht das gleiche. :roll:
Benutzeravatar
don pedro
 
Beiträge: 17613
Registriert: 03.03.2003 16:24
Wohnort: Mönchengladbach-Rheydt

Re: Rasenballsport Leipzig

Beitragvon LittleBilbo » 08.02.2018 15:55

100.000.000 € Schulden (ähh sorry Verbindlichkeiten)
bei einem Jahresumsatz von 118.000.000 €


Respekt !!
Dem Verein gehört dabei quasi ... Nix ! Alles an Werten gehört dabei quasi auch noch Red Bull ...

Wow, ich fliege sofort nach Leipzig, wenn da so Bankgeschäfte als seriös gelten, dann bekomme ich da bestimmt auch ein paar Millionen :cool:

Unglaublich das man sich als "Verein" da noch traut von Finacel Fair Play zu reden.
Benutzeravatar
LittleBilbo
 
Beiträge: 2250
Registriert: 28.07.2004 11:32
Wohnort: Block 13

Re: Rasenballsport Leipzig

Beitragvon Vfl 95 » 08.02.2018 22:42

Unterscheide bitte Umsatz und Eigenwert. Sonst machst du dich lächerlich!
Vfl 95
 
Beiträge: 54
Registriert: 05.02.2017 15:03

Re: Rasenballsport Leipzig

Beitragvon LittleBilbo » 09.02.2018 07:52

Aus dem Kicker: Das ausgewiesene Vereinsvermögen lag derweil bei 118 Millionen Euro, wovon gut 95 Millionen Euro auf Spielerwerte entfallen.

Das nenne ich bei knapp 100 Mio€ Verbindlichkeiten: dem Verein gehört fast nix. Was bei Spielerverkäufen dann für die Spieler erzielt wird, ist was anderes.

Der Umsatz lag ebenfalls bei 118 Mio €
Benutzeravatar
LittleBilbo
 
Beiträge: 2250
Registriert: 28.07.2004 11:32
Wohnort: Block 13

Re: Rasenballsport Leipzig

Beitragvon jupp2010 » 09.02.2018 15:34

Also wenn allein Keita für 70 Mio. Euronen zu Lieverpool wechselt, kann das ja wohl kaum stimmen, mit den 95 Mio. Euro an Spielerwerten.

Dann sind Werner und Forsberg noch je 12,5 Mio wert und den Rest der Mannschaft gibt es dann umsonst.
jupp2010
 
Beiträge: 460
Registriert: 22.12.2010 17:32
Wohnort: Grevenbroich

Re: Rasenballsport Leipzig

Beitragvon BurningSoul » 09.02.2018 16:41

Wer fast 80 Mio für einen guten (aber sicher nicht Weltklasse-) Innenverteidiger ausgibt, der kann auch mühelos 75 Mio für Keita zahlen. Trotzdem heißt es nicht, dass beide Spieler diesen Wert auch tatsächlich haben. Keita ist ein guter Spieler, aber wenn Xhaka 45 Mio (Leader und über mehrere Jahre Stammspieler) gekostet hat, müsste man Keita realistisch betrachtet bei unter 35 Mio einordnen. Einzig die Tatsache, dass Red Bull (der Dosenhersteller) der Filiale in Leipzig jährlich so viel Geld in den Allerwertesten bläst, hat den Transfer so teuer gemacht.
Benutzeravatar
BurningSoul
 
Beiträge: 4595
Registriert: 31.10.2012 23:59

Re: Rasenballsport Leipzig

Beitragvon LittleBilbo » 09.02.2018 19:37

Der "Wert" (Ich tue mich schwer damit den "Wert" von einem Menschen in € festzulegen, geht aber an der Stelle wohl nicht anders) eines Spielers ist doch das was in den Büchern steht und nicht das was ich vielleicht für ihn bekomme, weil die Engländer gerade irrsinnige Preise zahlen.

Was denn dann von dem Geld bei dem Verein landet (bezahlt hat den Spieler schließlich Red Bull und nicht Rasenball Sport), werden wir dann sehen.

Ist für mich wie an der Börse spekulieren. Klar machen wir das im Grunde mit unseren Spieler auch, nur wir kaufen sie aus den laufenden Einnahmen und nicht mit Krediten von einer einzigen Firma.

Ist ein wenig so wie wenn ich Häuser kaufe in der Hoffnung das sie in 5 Jahren das 50 fache wert sein könnten und das zu 90% über Kredite finanziere.
Das wird Dir keine Bank finanzieren (zumindest keine seriöse Bank).

Und genau das passiert gerade in Leipzig, eben weil es nicht über eine Bank läuft sondern über eine Firma der das Geld egal ist.

Der HSV macht es in meiner Meinung nach auch nicht viel anders, nur schlechter (das muss man den Dosen lassen)
Benutzeravatar
LittleBilbo
 
Beiträge: 2250
Registriert: 28.07.2004 11:32
Wohnort: Block 13

Re: Rasenballsport Leipzig

Beitragvon Borusse 61 » 14.02.2018 23:03

Wieder mal erfüllt sich die Vorhersage von Ralf Rangnick, Nicht....

http://www.kicker.de/news/fussball/uefa ... ipzig.html
Benutzeravatar
Borusse 61
Moderator
 
Beiträge: 21246
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Rasenballsport Leipzig

Beitragvon uli1234 » 16.02.2018 09:18

ganz nebenbei zeigt neapel auch null interesse an dem wettbewerb
Benutzeravatar
uli1234
 
Beiträge: 11262
Registriert: 03.06.2009 21:17
Wohnort: Mönchengladbach, bald BGL, 770 km zum Park

Re: Rasenballsport Leipzig

Beitragvon Viersener » 16.02.2018 10:27

Jo, ich hab zwar nichts gesehen vom Spiel, aber ich lass das es nur eine B Elf sein sollte und auch die Zuschauer Zahl sagt ja viel aus.... Hoffe nur das nun nicht wieder alle auf den "Leipzig rettet Deutschland" trip kommen.... :roll:
Benutzeravatar
Viersener
 
Beiträge: 41664
Registriert: 30.07.2005 12:52
Wohnort: Viersen

Re: Rasenballsport Leipzig

Beitragvon borussenmario » 16.02.2018 12:04

Ich habe irgendwann mal kurz reingeschaltet und gedacht, hey, was ist denn da los, komplett verwaiste Unterränge, nicht ein Zuschauer saß dort. Wie bei einem Geisterspiel. Nur gehört hat man welche und später auch hier und da gesehen, als in die entsprechenden Blöcke weiter oben geblendet wurde.

Dann dachte ich mir, selbst im Ausland bekommen die einen Boykott gegen Plörre besser hin als hier :mrgreen:

So müsste es bei uns auch aussehen, alle bleiben zuhause, wenn Plörre kommt und lassen auch den Fernseher aus. Wenn sie keinen interessieren, hätte auch Mateschitz ganz schnell keinen Bock mehr, da alles reinzustecken. Meiner Meinung nach das einzige, was funktionieren würde.
Benutzeravatar
borussenmario
Moderator
 
Beiträge: 25218
Registriert: 14.01.2006 09:21

Re: Rasenballsport Leipzig

Beitragvon Zaman » 16.02.2018 12:06

ja vor allen dingen nicht hinfahren und denen auch noch das geld in den rachen stecken
Benutzeravatar
Zaman
 
Beiträge: 29813
Registriert: 22.11.2008 19:57
Wohnort: Mönchengladbach 1900°

Re: Rasenballsport Leipzig

Beitragvon uli1234 » 16.02.2018 12:14

ich finde, ein 19. minütiger und angekündigter stimmungsboykott auch klasse, zumal man ihn dann auch auf 90 minuten + erweitert hat. wir kriegen die plörre noch aus der liga.....
Benutzeravatar
uli1234
 
Beiträge: 11262
Registriert: 03.06.2009 21:17
Wohnort: Mönchengladbach, bald BGL, 770 km zum Park

VorherigeNächste

Zurück zu Fußball National

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: lutzilein und 11 Gäste