1. FC Köln

Der Ball ist rund, und ein Spiel dauert 90 Minuten. Wirklich? Im nationalen Fußball ist das oft anders.

Re: 1. FC Köln

Beitragvon Borusse 61 » 08.01.2018 10:24

:nein: Ich betrete die Stadt nicht.... :P ich fahr da nur mit dem Zug durch :animrgreen2:
Benutzeravatar
Borusse 61
Moderator
 
Beiträge: 19105
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: 1. FC Köln

Beitragvon barborussia » 08.01.2018 11:46

Ich fliege drüber und lasse Altbier regnen :cool:
Benutzeravatar
barborussia
 
Beiträge: 12180
Registriert: 07.07.2005 08:51
Wohnort: Tony Curtis in "Die 2": Eine Rückenmarkslosigkeit Sondershausen

Re: 1. FC Köln

Beitragvon Big Bernie » 08.01.2018 13:59

@Barb: Ein Missionar! :daumenhoch: :mrgreen:

Aber vermutlich vergeblich.
Haben in Köln im Moment eh "ausreichend Flüssigkeit" :floet:
Benutzeravatar
Big Bernie
 
Beiträge: 2872
Registriert: 30.05.2003 13:06
Wohnort: D´dorf

Re: 1. FC Köln

Beitragvon borussenmario » 08.01.2018 15:42

Land unter hat der Effzeh aber auch ohne steigenden Rheinpegel längst geschafft.
Benutzeravatar
borussenmario
Moderator
 
Beiträge: 24250
Registriert: 14.01.2006 09:21

Re: 1. FC Köln

Beitragvon Raute s.1970 » 08.01.2018 20:17

borussenmario hat geschrieben:Parkst Du auch immer in Köln, wenn Du ein Alt trinken willst? 8)


Wie kommste denn darauf ??
Ich trinke doch gar kein Alt. Bei uns ist Herri angesagt....Herrenhäuser. :mrgreen:
Benutzeravatar
Raute s.1970
 
Beiträge: 2673
Registriert: 08.02.2011 17:25
Wohnort: Springe am schönen Deister / Region Hannover

Re: 1. FC Köln

Beitragvon Kampfknolle » 09.01.2018 01:01

Als Borusse kann man doch beruhigt durch Kölle spazieren. Zumindest dachte ich das gestern kurzzeitig, als ich auf dem Heck des Autos vor mir einen Borussia und nen Köln Aufkleber sah :lol: :pillepalle:
Kampfknolle
 
Beiträge: 5638
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: 1. FC Köln

Beitragvon borussenmario » 09.01.2018 11:19

Die Perversionen im Fußball nehmen immer schlimmere Ausmaße an :mrgreen:
Benutzeravatar
borussenmario
Moderator
 
Beiträge: 24250
Registriert: 14.01.2006 09:21

Re: 1. FC Köln

Beitragvon barborussia » 09.01.2018 17:16

Das 3. Geschlecht im Fussball :lol:
Benutzeravatar
barborussia
 
Beiträge: 12180
Registriert: 07.07.2005 08:51
Wohnort: Tony Curtis in "Die 2": Eine Rückenmarkslosigkeit Sondershausen

Re: 1. FC Köln

Beitragvon lutzilein » 09.01.2018 18:33

Borusse 61 hat geschrieben:Leckeres Alt


Das ist aber ein Oymoron!
Benutzeravatar
lutzilein
 
Beiträge: 5911
Registriert: 19.07.2006 12:19
Wohnort: Wittgert im Borussen-Westerwald

Re: 1. FC Köln

Beitragvon Lattenkracher64 » 09.01.2018 20:34

Meinst du nicht Oxymoron?

So wie Wilde Horde = brave, intelligente Jungs
Benutzeravatar
Lattenkracher64
 
Beiträge: 7291
Registriert: 06.10.2010 19:44
Wohnort: Trierer, der seit über 21 Jahren in der Nordeifel überlebt

Re: 1. FC Köln

Beitragvon lutzilein » 09.01.2018 21:03

Ich kaufe ein "X"
Benutzeravatar
lutzilein
 
Beiträge: 5911
Registriert: 19.07.2006 12:19
Wohnort: Wittgert im Borussen-Westerwald

Re: 1. FC Köln

Beitragvon Nothern_Alex » 09.01.2018 21:08

„Wilde Horde“ ist aber kein Oxymoron sondern etwas, was in der Versenkung verschwinden sollte.

(siehe auch https://de.wikipedia.org/wiki/Oxymoron)
Benutzeravatar
Nothern_Alex
 
Beiträge: 7766
Registriert: 23.11.2008 10:43
Wohnort: Braunschweig

Re: 1. FC Köln

Beitragvon Lattenkracher64 » 10.01.2018 08:22

lutzilein hat geschrieben:Ich kaufe ein "X"


:lol: :daumenhoch:
Benutzeravatar
Lattenkracher64
 
Beiträge: 7291
Registriert: 06.10.2010 19:44
Wohnort: Trierer, der seit über 21 Jahren in der Nordeifel überlebt

Re: 1. FC Köln

Beitragvon nicklos » 10.01.2018 09:33

lutzilein hat geschrieben:Ich kaufe ein "X"
Hast du vorher gedreht?
Benutzeravatar
nicklos
 
Beiträge: 23159
Registriert: 14.05.2004 17:07
Wohnort: Wuppertal/Mönchengladbach

Re: 1. FC Köln

Beitragvon borussenmario » 10.01.2018 11:21

Nothern_Alex hat geschrieben:„Wilde Horde“ ist aber kein Oxymoron sondern etwas, was in der Versenkung verschwinden sollte.


Man hat es gefunden, es ist ein Oxyuriasis!

1 Definition
Die Oxyuriasis ist eine Parasitose des Kölners, bei der ein Befall mit dem zu den Helminthen zugehörigen Wurm Enterobius vermicularis (Syn. Oxyuris vermicularis, Ziegenwurm) vorliegt.

2 Krankheitsereger
Enterobius vermicularis ist ein Ziegenwurm aus der Gruppe der Helminthen und wird fäkal-oral übertragen. Diese Wurmart ist kölnweit verbreitet. Als Infektionsmodus gilt die Aufnahme von Ziegenkot über den Mund. Enterobius-Eier können in Maleranzügen oder auch roten Kapuzenpullis längere Zeit überleben und Ausgangspunkt für weitere Infektionen sein.

3 Epidemiologie
Enterobius vermicularis ist in allen Kölner Stadtbezirken zu finden. Junge Männer sind öfter von einer Infektion betroffen als Frauen, ältere Menschen seltener als Kinder und Jugendliche. Es wird angenommen, dass die Enterobiose etwa 800 Menschen kölnweit betrifft.



:shock:
Benutzeravatar
borussenmario
Moderator
 
Beiträge: 24250
Registriert: 14.01.2006 09:21

Re: 1. FC Köln

Beitragvon Borussenpaul » 10.01.2018 11:34

:daumenhoch: :mrgreen: :mrgreen:
Benutzeravatar
Borussenpaul
 
Beiträge: 713
Registriert: 04.02.2016 21:17
Wohnort: Zwischen Äppelwoi und Handkääs

Re: 1. FC Köln

Beitragvon barborussia » 10.01.2018 11:44

Ok, diese Stadt muss mittels Chemiekeule entwurmt werden!

Eventuelle Kollerateralschäden sind vernachlässigbar!

Deine Dissertation möchte ich gerne lesen, borussenmario!
Benutzeravatar
barborussia
 
Beiträge: 12180
Registriert: 07.07.2005 08:51
Wohnort: Tony Curtis in "Die 2": Eine Rückenmarkslosigkeit Sondershausen

Re: 1. FC Köln

Beitragvon borussenmario » 10.01.2018 11:48

Studien der KHO kamen übrigens zu dem Schluss, man könne den Erreger mit heißen Leuchtfeuern, bevorzugt in der Farbe rot, vertreiben. Ausgiebige Feldversuche blieben allerdings bisher recht erfolglos, eine Wirkung konnte zu keinem Zeitpunkt glaubhaft nachgewiesen werden. Wie sich inzwischen heraustellte, gibt es gegen den Erreger kein wirksames Medikament. Dies erfuhr man von einem Betroffenen, als man ihn auf frischer Tat dabei ertappte, in einer Leverkusener Apotheke klammheimlich nachzufragen, ob es da nicht auch was von Ratiopharm gäbe. Seitdem werden auch immer wieder Betroffene bei dem Versuch beobachtet, sich den Erreger aus dem Körper herausprügeln zu lassen, verlässliche Ergebnisse dieser mitunter schmerzhaften Therapie stehen noch aus, es wird aber bereits jetzt eindringlich vor den Nebenwirkungen gewarnt
Benutzeravatar
borussenmario
Moderator
 
Beiträge: 24250
Registriert: 14.01.2006 09:21

Re: 1. FC Köln

Beitragvon barborussia » 10.01.2018 11:57

Dann ziehen wir einen Vetärinär zu Rate! Der weiss, wie man Leidende schmerzlos erlöst!
Benutzeravatar
barborussia
 
Beiträge: 12180
Registriert: 07.07.2005 08:51
Wohnort: Tony Curtis in "Die 2": Eine Rückenmarkslosigkeit Sondershausen

Re: 1. FC Köln

Beitragvon Borussenpaul » 10.01.2018 12:32

Als Großinquisitor Paulus de la Borussia, würde ich mich gerne dem Problem annehmen, um die in Ungnage gefallenen Ungläubigen zur einzig wahren Borussia zu bekehren ( niemals :mrgreen: )
oder ihnen ihrer gerechten Strafe auf dem Bengalohaufen zuzuführen.
Verbrennus fixus bockus.
Benutzeravatar
Borussenpaul
 
Beiträge: 713
Registriert: 04.02.2016 21:17
Wohnort: Zwischen Äppelwoi und Handkääs

VorherigeNächste

Zurück zu Fußball National

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot] und 8 Gäste