TSG 1899 v. Chr. Hoffenheim

Der Ball ist rund, und ein Spiel dauert 90 Minuten. Wirklich? Im nationalen Fußball ist das oft anders.

Re: TSG 1899 v. Chr. Hoffenheim

Beitragvon Mikael2 » 29.09.2017 14:08

Lattenkracher64 hat geschrieben:Es gab Zeiten, da haben wir tatsächlich 4 - 1 bei SAP gewonnen :floet: :aniwink:

Nur keine Legendenbildung: das war in unserer letzten Superrueckrunde mit 39 Punkten, Hoffenheim war von der Rolle und ersatzgeschwaecht und Gladbach erwischte einen Sahnetag.
Davor war das jahrelanges Abliefern der Punkte. Besonders schmerzhaft empfand ich eine 4:2 Niederlage in unserer letzten Zweitligasaison. Ich glaube zwei Tore von Copado. War hart.
Mikael2
 
Beiträge: 3522
Registriert: 12.02.2007 23:32
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: TSG 1899 v. Chr. Hoffenheim

Beitragvon Mikael2 » 29.09.2017 14:11

don pedro hat geschrieben:Weis nicht warum man Nagelsmann hier immer so großartig in die höhe hebt.wette außerhalb des kaffs hoffenheim wird der kläglich scheitern und bei bayern,wenn die den wirklich holen würden,bekäm der bei leuten wie vidal,robben,ribery und co kein bein auf die erde.die nähmen den jungspund nicht für ernst.

Jedem seine Meinung. Aber was der mit einem durchschnittlichen Kader in Hoffenheim auf die Beine stellt, ist aller Ehren wert. Und sympathisch ist er auch.
Ich wuerde eher fragen, warum er hier von dem ein oder anderen so abgewertet wird. Man bedenke, wie alt oder besser jung der ist.
Mikael2
 
Beiträge: 3522
Registriert: 12.02.2007 23:32
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: TSG 1899 v. Chr. Hoffenheim

Beitragvon Mikael2 » 29.09.2017 14:14

Er hat doch quasi das gleiche gemacht, wie Favre.
Er uebernahm an einem absoluten Tiefpunkt, hielt die Klasse und fuehrte die Mannschaft nach oben.
Und auch jetzt konnten sie den Weggang zweier Stammspieler gut kompensieren.
Mikael2
 
Beiträge: 3522
Registriert: 12.02.2007 23:32
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: TSG 1899 v. Chr. Hoffenheim

Beitragvon antarex » 29.09.2017 14:38

Mikael2 hat geschrieben:Aber was der mit einem durchschnittlichen Kader in Hoffenheim auf die Beine stellt, ist aller Ehren wert. Und sympathisch ist er auch.
Ich wuerde eher fragen, warum er hier von dem ein oder anderen so abgewertet wird. Man bedenke, wie alt oder besser jung der ist.

Ich schätze das viel mit seinem Verein zu tun.

Ich bin sogar ein wenig neidisch und hätte mir diesen Glücksgriff auch für uns gewünscht.
Ob er es nahe den Alpen auch so auf den Platz bekommt, sehe ich jetzt auch nicht. Dafür wäre er als Respektsperson wohl einfach zu jung - bei dem Starensemble.
Benutzeravatar
antarex
 
Beiträge: 15209
Registriert: 27.01.2007 22:50
Wohnort: Holsteinische Schweiz

Re: TSG 1899 v. Chr. Hoffenheim

Beitragvon borussenmario » 29.09.2017 18:34

Mikael2 hat geschrieben: Und sympathisch ist er auch.


Dir vielleicht, mir wird schon schlecht, wenn ich sowas lese......
Benutzeravatar
borussenmario
Moderator
 
Beiträge: 23344
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: TSG 1899 v. Chr. Hoffenheim

Beitragvon Decimus » 29.09.2017 21:24

Mikael2 hat geschrieben: Man bedenke, wie alt oder besser jung der ist.


wahrscheinlich genau deswegen und weil er sich keiner beißen-kämpfen-spucken rethorik bedient
Decimus
 
Beiträge: 515
Registriert: 16.06.2014 11:16

Re: TSG 1899 v. Chr. Hoffenheim

Beitragvon steff 67 » 29.09.2017 21:32

Abwarten was passiert
Er kann ja nix dafür das er von der Presse so gehypt wird
Im Moment ist es dich die gleiche Situation wie bei Schubert damals bei uns.
Auch SAP wird in eine Krise kommen und dann bin ich gespannt wie er reagieren wird
Benutzeravatar
steff 67
 
Beiträge: 29720
Registriert: 27.11.2006 16:47
Wohnort: Alekeije Westpfalz Championsleaguedorf 2015 und CL Qualidorf 2016 und Heckingdorf 2017

Re: TSG 1899 v. Chr. Hoffenheim

Beitragvon Mikael2 » 29.09.2017 22:26

Mario: Sympathie oder Antipathie ist nunmal rein subjektiv. Von daher alles OK. War mir schon klar als ich es abgeschickt hatte, das es zu Widerspruch reizen würde.
Steff: die waren auch schon unter ihm in der Krise. Und er übernahm sie, wenn ich mich nicht ganz falsch erinnere, zu einem schon Recht späten Zeitpunkt.
Mikael2
 
Beiträge: 3522
Registriert: 12.02.2007 23:32
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: TSG 1899 v. Chr. Hoffenheim

Beitragvon GigantGohouri » 29.09.2017 23:36

borussenmario hat geschrieben:Dir vielleicht, mir wird schon schlecht, wenn ich sowas lese......

Warum?
Benutzeravatar
GigantGohouri
 
Beiträge: 28714
Registriert: 03.03.2003 15:24

Re: TSG 1899 v. Chr. Hoffenheim

Beitragvon borussenmario » 30.09.2017 08:53

Mikael2 hat geschrieben:Sympathie oder Antipathie ist nunmal rein subjektiv.
Benutzeravatar
borussenmario
Moderator
 
Beiträge: 23344
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: TSG 1899 v. Chr. Hoffenheim

Beitragvon Aderlass » 30.09.2017 08:59

In der EL ist er nun ja alles andere als erfolgreich.
Benutzeravatar
Aderlass
 
Beiträge: 2731
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Thyrow

Re: TSG 1899 v. Chr. Hoffenheim

Beitragvon Viersener » 20.10.2017 08:00

:lol: was war den da los? da waren ja einige Blöcke im Stadion leer :lol: Und ich rede nicht vom Gästeblock.... naja, bei dem partner vertrag mit Sport1 , die ja nun alle spiele zeigen. Warum ins Stadion gehen wenn es zuhause gemütlicher ist :lol: :roll:
Benutzeravatar
Viersener
 
Beiträge: 41092
Registriert: 30.07.2005 11:52
Wohnort: Viersen

Re: TSG 1899 v. Chr. Hoffenheim

Beitragvon barborussia » 20.10.2017 08:51

Trotzdem sollen es offiziell 20.000 gewesen sein!

Wers glaubt...
Benutzeravatar
barborussia
 
Beiträge: 11866
Registriert: 07.07.2005 07:51
Wohnort: Tony Curtis in "Die 2": Eine Rückenmarkslosigkeit Sondershausen

Re: TSG 1899 v. Chr. Hoffenheim

Beitragvon borussenmario » 20.10.2017 10:52

Das waren dann aber 17000 Türken. Ich fand es so krass, ich war, als ich reingeschaltet habe, erstmal komplett desorientiert, ob die gerade ballführende Mannschaft echt die Hoffenheimer sind und es sich hier wirklich um ein Heimspiel handelt, so gnadenlos laut wurden die da gerade ausgepfiffen.

Da es sich aber um den FC Erdogan handelte, gegen den man da antrat, konnte ich gestern mit dem Sieg ausnahmsweise mal ganz gut leben. 8)
Benutzeravatar
borussenmario
Moderator
 
Beiträge: 23344
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: TSG 1899 v. Chr. Hoffenheim

Beitragvon Lattenkracher64 » 20.10.2017 18:33

barborussia hat geschrieben:Trotzdem sollen es offiziell 20.000 gewesen sein!

Wers glaubt...


Naja - was macht schon eine Null mehr oder weniger... :floet:
Benutzeravatar
Lattenkracher64
 
Beiträge: 6585
Registriert: 06.10.2010 18:44
Wohnort: Trierer, der seit über 20 Jahren in der Nordeifel überlebt

Re: TSG 1899 v. Chr. Hoffenheim

Beitragvon Mannheimer_Borusse » 29.10.2017 08:17

Eine kleine Bemerkung zu den Hoffenheimer Ordnern, welche ich auch schon härter kritisiert habe.

Gestern konnte ich mich über die Ordner und Sicherheitsleute nicht beschweren. Obwohl ich deutlich als Gladbachfan zu erkennen war, hat man mir zu Beginn des Spiels "ein schönes Spiel" gewünscht. Dies mag noch üblich sein.
Aber als wir nach dem Spiel nach Hause gegangen sind, hat ein Ordner am Ausgang gesagt: "Darf ich Ihnen einen schönen Abend wünschen?"

Eigentlich ist so eine Kleinigkeit nicht der Rede wert. Als Auswärtsfan und nach einer Niederlage des Heimvereins sind Ordner denoch häufig schlecht gelaunt und reagieren über, sodass ich denke, das man dies mal erwähnen kan. Hat wahrscheinlich jeder von euch schon erlebt. (Ich auch, auch wenn ich mal als Mannheimer mim Waldhof auf nem Auswärtsspiel war) :wink:
Benutzeravatar
Mannheimer_Borusse
 
Beiträge: 3340
Registriert: 08.04.2008 10:39
Wohnort: Mannheim; 298 km zum Park

Re: TSG 1899 v. Chr. Hoffenheim

Beitragvon BurningSoul » 29.10.2017 10:30

Klingt sehr sympathisch. Ordner haben oft einen echt blöden Job. Die Fans und Zuschauer wollen nur ins Stadion, müssen warten und sind ungeduldig. Umso schöner, wenn die Ordner dann trotzdem freundlich sind. Da kann man schon eine Menge vom Aggressionspotential rausnehmen und die ungeduldigen Zuschauer beruhigen sich auch deutlich schneller.
Wenn auf der anderen Seite die Fans ungeduldig sind und so mancher Ordner meint, er müsse sich wie Hulk Hogan für arme aufführen, dann ist klar, dass die Stimmung irgendwann kippt und manche Leutchen (die bewusst nach Stunk suchen) fühlen sich dann schon provoziert.

Umso schöner, wenn es noch menschliche Ordner gibt. :)
Benutzeravatar
BurningSoul
 
Beiträge: 3481
Registriert: 31.10.2012 22:59

Re: TSG 1899 v. Chr. Hoffenheim

Beitragvon Aderlass » 29.10.2017 10:50

Die Schmähungen gegen Dietmar Hopp waren leider wieder mal oberpeinlich. Der Schatten an einem sonst rundum gelungen Nachmittag.
Benutzeravatar
Aderlass
 
Beiträge: 2731
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Thyrow

Re: TSG 1899 v. Chr. Hoffenheim

Beitragvon borussenmario » 02.11.2017 22:00

Ein bitterer Abend für die 26 Mitgereisten :mrgreen:

Bild
Benutzeravatar
borussenmario
Moderator
 
Beiträge: 23344
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: TSG 1899 v. Chr. Hoffenheim

Beitragvon Borusse 61 » 02.11.2017 22:05

Also diese Masse an mitgereisten Fans hätte ich nicht erwartet, bombastisch... :animrgreen2:
Borusse 61
Moderator
 
Beiträge: 17713
Registriert: 19.09.2014 18:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

VorherigeNächste

Zurück zu Fußball National

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste